Alapaha Blue Blood Bulldog

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Otto Bulldog
Otto
Alapaha
Cowdog
Silver Dollar Dog

Kurzer Überblick über Alapaha Blue Blood Bulldog

Der Hauptzweck der Alapaha Blue Blood Bulldog war das Einfangen, Halten und Treiben von Rindern und Schweinen. Heute wird der Hund hauptsächlich zum Schutz und als Begleiter eingesetzt, obwohl der Alapaha Blue Blood Bulldog nicht für Familien mit kleinen Kindern oder Hundebesitzer, die zum ersten Mal einen Hund besitzen, empfohlen wird. Er sollte einen menschlichen Führer haben, der fest und konsequent mit ihm ist, oder er übernimmt die Führungsposition in der Beziehung. Die Alapaha Blue Blood Bulldogge hat ein sehr hohes Beuteverhalten und sollte niemals ohne Leine bleiben dürfen, außer in einem sicheren, mindestens 1,80 m hohen eingezäunten Bereich, in dem sich keine anderen Hunde aufhalten.

Geschichte über Alapaha Blue Blood Bulldog

Die Ursprünge der Alapaha Blue Blood Bulldog sind etwas unklar, aber viele glauben, dass sie seit etwa 200 Jahren Teil des Südens der USA sind. Bis 1979 gab es keine offizielle Dokumentation über die Rasse. Es wird angenommen, dass die Alapaha Blue Blood Bulldog von verschiedenen Arten von Bulldoggen abstammt, die athletischer und größer waren als die Bulldoggen, die wir heute kennen. Es wird angenommen, dass die Alapaha Blue Blood Bulldog eng mit der heute ausgestorbenen Mountain Bulldog, der Old Country Big Bulldog und dem Old Southern White verwandt ist. Diese Hunde sollen erstmals Anfang des 18. Jahrhunderts in den USA aufgetaucht sein. Der Alapaha Blue Blood Bulldog wurde bei der Entwicklung vieler verschiedener Rassen, darunter der American Pit Bull Terrier, der Catahoula Leopard Dog und der Black Mouth Cur, ausgiebig verwendet. Früher als Otto, Silver Dollar, Cowdog und Catahoula Bulldog bekannt, begann die Alapaha Blue Blood Bulldog im Süden der USA an Zahl zu verlieren. Im Jahr 1979 beschloss eine Gruppe von Hundeliebhabern im Süden, diese Hunde zu erhalten, da sie vom Aussterben bedroht waren. Diese Gruppe von Menschen gab diesen Hunden offiziell den Namen Alapaha Blue Blood Bulldog und gründete die Alapaha Blue Blood Bulldog Association. Auch der offizielle Rassestandard wurde 1979 verabschiedet. Heute ist die Alapaha Blue Blood Bulldog in den gesamten Vereinigten Staaten zu finden und kann sogar im Ausland in Südafrika, auf den Philippinen, in China und in Neuseeland gefunden werden. Während die Popularität dieser Hunde zunahm, hat die Alapaha Blue Blood Bulldog Association strenge Rassestandards eingeführt, um die Integrität der Rasse zu wahren.

Aussehen über Alapaha Blue Blood Bulldog

Die Alapaha Blue Blood Bulldog hat ein kurzes, glänzendes Fell, das sich steif anfühlt. Die bevorzugten Farbmuster sollten zu mindestens 50% weiß mit Farbflecken sein. Ein Hund, der hauptsächlich farbig mit weißen Flächen ist, ist ebenfalls akzeptabel. Akzeptierte Farben sind fauve, gestromt, schwarz, rot oder grau. Einfarbiges Weiß ist nicht erwünscht, es sei denn, der Hund hat eine entsprechende Pigmentierung der Haut, der Augenpartie, der Lippen und der Nase. Er ist ein athletischer, mittelgroßer Hund und sollte sich entschlossen und kraftvoll bewegen. Er sollte niemals zu voluminös wirken oder zu viel Fett mit sich herumtragen. Er sollte stämmig aussehen, keine langen Beine oder einen langen Körper haben. Alapaha Blue Blood Bulldog Rüden sollten mehr Knochen haben und einen größeren Kopf als Hündinnen. Der erste Eindruck, den eine Alapaha Blue Blood Bulldogge macht, ist, dass sie kühn, beeindruckend und furchtlos ist. Er sollte niemals feindselig oder übermäßig aggressiv gegenüber Menschen oder anderen Tieren sein.

Temperament über Alapaha Blue Blood Bulldog

Die Alapaha Blue Blood Bulldog wird nicht für den ersten Hundebesitzer oder für Familien mit kleinen Kindern oder kleinen Haustieren empfohlen. Er kann für einen unerfahrenen Hundebesitzer zu viel sein. Er ist Besitzer seines Eigentums und wird territorial sein. Außerdem verlangt er viel Aufmerksamkeit. Die Alapaha Blue Blood Bulldogge ist Fremden gegenüber natürlich misstrauisch. Die Alapaha Blue Blood Bulldog sollte im Alter von mindestens acht Wochen mit dem Training beginnen. Er braucht täglich Training und Bewegung. Wenn Sie mit ihm spazieren gehen, sollten Sie ihm niemals erlauben, vor Ihnen zu laufen. Wenn ihm das erlaubt wird, wird er denken, dass er als Alphatier oder Anführer im Haus die Führung übernehmen kann. Ein starker Anführer ist für eine Alapaha Blue Blood Bulldogge notwendig, damit sie gedeihen und zu einem ausgeglichenen Gefährten werden kann. Er sollte nie allein in seinem Gehege gelassen werden, selbst wenn Sie einen sicheren Zaun haben, der über 1,8 Meter hoch ist. Die Alapaha Blue Blood Bulldogge ist sehr schnell gelangweilt. Wenn er sich langweilt, kann er extrem zerstörerisch werden. Bieten Sie viel menschliche Interaktion sowie geeignetes Spielzeug an, um seine Zeit zu füllen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Alapaha Blue Blood Bulldog

Ein sehr wichtiger Punkt für den potenziellen Besitzer einer Alapaha Blue Blood Bulldog ist, dass es sich um einen Rudelhund mit einem starken Drang, dominant zu sein, der Anführer des Rudels zu sein, handelt. Dieses Bedürfnis wird nie verschwinden, und der menschliche Besitzer muss daher stark, standhaft und entscheidungsfreudig sein, vom ersten Tag an als Rudelführer etabliert werden und bereit und in der Lage sein, die Rolle des Rudelführers dauerhaft beizubehalten. Wie jeder anständige Rudelhund wird auch ein Alapaha immer nach Möglichkeiten suchen, die Führung zu übernehmen, und es ist wichtig, dass der menschliche Rudelführer dies nicht zulässt. Eine Person, die nicht die Zeit, die Energie und die Geduld dafür hat, sollte nicht in Erwägung ziehen, einen Alapaha in den Haushalt aufzunehmen. Da der Alalapaha einen starken Beutetrieb und ein hohes Dominanzbedürfnis hat, ist er im Grunde ein Rudelhund und will, wie alle, der Rudelführer sein, er braucht eine frühe und feste Sozialisierung und eine ständige Verstärkung seines Gehorsamstrainings. Er wird sehr gut auf Disziplin und Training reagieren, aber zu einem Problem werden, wenn er es nicht versteht. Obwohl er von Natur aus nicht aggressiv ist, hat er seine Wurzeln in Kampfhunden, und das muss kontrolliert werden.

Pflege über Alapaha Blue Blood Bulldog

Auch wenn die Alapaha Blue Blood Bulldog ein kurzes und dichtes Fell hat, wird sie immer mäßig verlieren. Der Verlust kann minimiert werden, indem Sie ihn mindestens einmal pro Woche mit einer Bürste mit Naturborsten bürsten, um abgestorbene Haare und Hautzellen zu entfernen. Wenn Sie ihn wöchentlich bürsten, verteilen Sie die Öle auf seiner Haut neu und halten seine Haut und sein Fell gesund. Alapaha Blue Blood Bulldogs müssen nicht oft gebadet werden, es sei denn, sie werden für die Arbeit mit Vieh eingesetzt. Die Arbeit mit einem Alapaha Blue Blood Bulldog wird mehr Bäder erfordern als die Arbeit mit einem Alapaha Blue Blood Bulldog, der einfach nur ein Familienmitglied ist. Die Alapaha Blue Blood Bulldogge wird, wie alle anderen Bulldoggen auch, sabbern, besonders wenn sie zu aufgeregt ist. Am besten halten Sie ein Sabbertuch bereit, mit dem Sie jeden Sabber abwischen können, den er hinterlässt. Die Ohren sollten einmal pro Woche gereinigt werden und die Fingernägel sollten in der Regel alle zwei Wochen geschnitten werden. Auch die Zähne sollten regelmäßig gereinigt werden.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Rattle -- Rat Terrier X Pudel

    Rattle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rattle Der Rattle ist ein Hybrid aus Rat Terrier und Pudel. Diese mittelgroße Rasse kann im Durchschnitt zwischen 11,5 und 22,5 Kilogramm wiegen und zwischen 25,5 und 58,5 Zentimeter hoch sein, je nachdem, welche...
  • Ratshi Terrier -- Rat Terrier X Shih Tzu

    Ratshi Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshi Terrier Der Ratshi Terrier ist eine Mischung aus zwei Spielzeughunderassen, dem Rat Terrier und dem Shih Tzu. Sie wiegen in der Regel zwischen 4,5 und 9 Kilogramm und sind ausgewachsen etwa 20,5 bis 30,5...
  • Ratshire Terrier -- Rat Terrier X Yorkshire Terrier

    Ratshire Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshire Terrier Der Ratshire Terrier ist eine Mischung aus den Schöpferhunden des Rat Terriers und des Yorkshire Terriers. Es handelt sich um kleine Hunde, die ausgewachsen zwischen 4,5 und 9...
  • Ratese -- Rat Terrier X Malteser

    Ratese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Central Mediterranean Basin -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratese Der Ratese ist eine Hybridkreuzung zwischen dem Malteser und dem Rat Terrier. Sie bleiben klein und wiegen in der Regel etwa 7 kg und haben eine Schulterhöhe von etwa 25,5 cm. Ihr Fell ist meist...
  • Rat-Cha -- Rat Terrier X Chihuahua

    Rat-Cha Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-Cha Der Rat-Cha ist eine Kreuzung aus dem reinrassigen Rat Terrier und dem reinrassigen Chihuahua. Dieser Schöpferhund hat viel Energie und ist seiner Familie gegenüber sehr liebevoll. Der Rat-Cha, auch Rat-Chi genannt,...
  • Rat-A-Pap -- Rat Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Rat-A-Pap Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-A-Pap Der Rat-A-Pap ist ein Hybrid, eine Kreuzung aus dem Rat Terrier und dem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Der Hybrid ist ein kleiner, wacher Hund mit einem intelligenten Ausdruck...
  • Rashon -- Rat Terrier X Bichon frise

    Rashon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rashon Der Rashon ist ein Designerhund und ist eine Kreuzung aus einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Bichon frise. Sie sind kleine Hunde mit einem Gewicht von bis zu 5,5 Kilogramm und...
  • Raggle -- Rat Terrier X Beagle

    Raggle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Raggle Der Raggle ist ein Designerhund, der aus einer Kreuzung zwischen einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Beagle besteht. Sie sind kleine, aber energische Hunde, die etwas eigensinnig sein...
  • Pyrenees Pit -- Pyrenäen Berghund X American Pit Bull Terrier

    Pyrenees Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Pit Der Pyrenees Pit ist ein großer Designerhund, eine bewusste Kreuzung aus zwei treuen und kräftigen Hunden mit starken natürlichen Wachinstinkten, dem American Pit Bull Terrier und dem Pyrenäen...
  • Pyrenees Husky -- Pyrenäen Berghund X Sibirische Husky

    Pyrenees Husky Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Sibirien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Husky Der Pyrenees Husky ist ein Hybridhund. Seine Elternrassen sind der majestätische Pyrenäen Berghund und der intuitive Sibirische Husky. Er ist ein mittelgroßer bis großer Hund. Er stammt von...
  • Pyredoodle -- Pyrenäen Berghund X Pudel

    Pyredoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyredoodle Der Pyredoodle ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Standard Pudel und der Pyrenäen Berghund. Er ist ein größerer Hund, der oft als sanfter Riese angesehen wird. Er versteht sich mit den...
  • Pyrador -- Pyrenäen Berghund X Labrador Retriever

    Pyrador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrador Der Pyrador ist eine absichtliche Kreuzung zwischen dem beliebtesten Hund der USA, dem Labrador Retriever, und dem Pyrenäen Berghund, einem treuen Hüter und Beschützer der Schafe in den Bergen, die an...
  • Pushon -- Mops X Bichon frise

    Pushon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pushon Der Pushon ist ein liebenswerter kleiner Hund, der die besten Eigenschaften des Mops mit der flauschigen Weichheit des Bichon frise kombiniert. Obwohl sie von der Größe her klein sein mögen, haben sie...
  • Pugwich -- Mops X Norwich Terrier

    Pugwich Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugwich Der Pugwich ist ein geselliger und anhänglicher Hund von kleiner bis mittlerer Größe, der eine fröhliche Veranlagung hat und gerne spielt. Mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer extrovertierten Natur...
  • Pug Shiba -- Mops X Shiba

    Pug Shiba Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Shiba Der Pug Shiba ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Shiba und der Mops. Leider wird der Pug Shiba häufig verlieren, wie beide Elternrassen dazu neigen, dies zu tun. Er wird eine moderate...
  • Pug Pit -- Mops X American Pit Bull Terrier

    Pug Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Pit Der Pug Pit ist ein sanfter und verspielter Hund, der mit seiner Familie und auch mit Fremden sehr liebevoll umgeht. Er ist glücklich in einer Wohnung oder einem Haus mit einem eingezäunten Hof. Er ist klein...
  • Pugottie -- Mops X Schottische Terrier

    Pugottie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugottie Der Pugottie ist eine kleine Mischlingsrasse, die eine Kreuzung aus dem Schottische Terrier und dem Mops ist. Diese Hunde wiegen in der Regel zwischen 7 und 11,5 Kilogramm und können ausgewachsen...
  • Pugland -- Mops X West Highland White Terrier

    Pugland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugland Der Pugland ist eine Hybridrasse aus dem Mops und dem West Highland White Terrier. Weil diese beiden Rassen kleine Hunde sind, wird auch der Pugland klein sein. Sie sind selten größer als 30,5...
  • Puginese -- Mops X Pekingese

    Puginese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puginese Der Puginese ist ein beliebter Designerhybrid zwischen dem Mops und dem Pekingese. Die beiden Elternhunde ähneln sich in Größe und Aussehen. Der Puginese hat sich zuerst in China entwickelt und ist für sein Aussehen und...
  • Pugillon -- Mops X Kontinentale Zwergspaniel

    Pugillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Pugion Kurzer Überblick über Pugillon Der Pugillon ist ein spezifischer Kreuzungshund aus einem reinrassigen Mops und einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Obwohl beide...
  • Pughasa -- Mops X Lhassa Apso

    Pughasa Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pughasa Der Pughasa ist ein Mischlingshund aus einem Mops und einem Lhassa Apso. Sie sind aktive und freundliche Hunde, die ausgezeichnete Haustiere abgeben. Sie können gut mit Kindern umgehen, wenn sie früh...
  • Puggit -- Mops X Kleine Italienische Windhund

    Puggit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggit Der Puggit ist ein Hund aus einer spezifischen Kreuzung zweier Haustiere, die jeweils seit Hunderten von Jahren als königliche Begleiter beliebt waren, dem Mops und dem Kleine Italienische Windhund. Er ist ein...
  • Puggat -- Mops X Rat Terrier

    Puggat Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggat Der Puggat ist eine spezielle Kreuzung zwischen dem Mops, einem alten Haustier aus China, und einem feurigen Kammerjäger, der als Rat Terrier bekannt ist. Diese kleinen Hunde sind ziemlich energisch und...
  • Pugese -- Mops X Chinesische Schopfhund

    Pugese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugese Der Pugese ist ein Designer-Hybrid aus dem Chinesischen Schopfhund, einem Hund, der ursprünglich als Rattler auf Schiffen in aller Welt eingesetzt wurde, und dem Mops, der seit Tausenden von Jahren ein Begleiter der...
  • Pug-Coton -- Mops X Coton de Tuléar

    Pug-Coton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug-Coton Der Pug-Coton ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Mops und der Coton de Tuléar. Er ist ein freundliches und treues Haustier. Ein eher kleiner Hund, selbst wenn er ausgewachsen ist, wird...