Redbone Coonhound

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Redbone
American Redbone Hound

Kurzer Überblick über Redbone Coonhound

Der Redbone Coonhound wurde im 18. Jahrhundert in Amerika von Foxhounds und Bloodhounds gezüchtet, die aus Irland und Schottland stammten. Als schnelle Jäger bestimmt, die Waschbären abwehren konnten, waren diese Hunde wendig und energisch und in der Lage, viele verschiedene Geländearten schnell zu durchqueren. Diese vielseitigen Jagdhunde wurden wegen des charakteristischen roten Fells der Rasse, die wir heute kennen, ausgewählt. Dieser Hund ist bekannt für sein loyales und liebevolles Wesen, das ihn zu einem guten Familienhund macht, und für seine Anpassungsfähigkeit, die sich gut für das Feld eignet. Liebhaber des Redbone Coonhounds schätzen die tiefe, melodische Stimme, die kilometerweit tragen kann, vor allem, wenn er einen guten Duft entdeckt hat - sehr zum Leidwesen des Nachbarn.

Geschichte über Redbone Coonhound

Der Redbone Coonhound ist eine in den USA gezüchtete Rasse, die von Foxhounds und Bloodhounds abstammt. In den späten 1700er Jahren wurden die Red Foxhounds mit schottischen Einwanderern in die USA importiert. Vor dem Bürgerkrieg waren auch die irischen Red Irish mit irischen Siedlern eingebracht worden. Jahrhunderts brauchten die Waschbärjäger einen schnelleren Hund mit einer wärmeren Nase, der die Waschbären schneller aufspüren und zurückbringen konnte als die heutigen Rassen aus der Region. Durch die Kreuzung dieser Einwandererrassen entstand dieser schnellere Hund. Viele Jahre lang konzentrierte sich die Zucht auf die Schaffung eines roten Hundes mit einer fast festen Farbe, der auf Geschwindigkeit und Wendigkeit in verschiedenen Terrains gezüchtet wurde. Viele ältere Versionen der Rasse hatten eine schwarze Farbe auf dem Rücken, die einem Sattel ähnelte, und wurden "Saddlebacks" genannt. Da die Farbe Rot bevorzugt wurde, wurde der schwarze Sattel schließlich außerhalb der Rasse gezüchtet. George Birdsong, ein berühmter Jäger und Züchter von georgischen Füchsen, erhielt 1840 ein Pack dieser Rasse und perfektionierte es erfolgreich. Viele glauben, dass der Redbone Coonhound seinen Namen seiner leuchtend roten Farbe verdankt, aber es ist wahrscheinlicher, dass er seinen Namen von Peter Redbone, einem Förderer der Rasse in Tennessee, erhalten hat. Im Jahr 1902 erkannte der United Kennel Club den Redbone Coonhound an. Die Vertrautheit der Rasse wuchs nach dem Buch und dem folgenden Film "Where the Red Fern", in dem zwei Redbone Coonhounds vorgestellt wurden. Heute ist dieser Hund immer noch ein vielseitiger Jäger, der nicht nur mit Waschbären, sondern auch mit Bären, Pumas und Rotluchsen umgehen kann. Der American Kennel Club erkannte die Rasse 2009 schließlich an.

Aussehen über Redbone Coonhound

Der Redbone Coonhound ist ein mittelgroßer, kräftiger und stromlinienförmiger Hund, der für das schnelle Durchqueren von Sümpfen, felsigen Hügeln und Waldgebieten konzipiert ist. Sein Gang ist gut ausbalanciert, wobei Kopf und Schwanz hochgezogen sind. Dieser Hund ist quadratisch proportioniert und etwas länger als groß. Ein langer, leicht gewölbter Hals führt zu einem breiten, leicht gewölbten Schädel mit einer gut ausbalancierten Schnauze und breiten, offenen Nasenlöchern in einer schwarzen Nase. Das Gesicht trägt einen flehenden Ausdruck mit runden, dunkel- oder haselnussbraunen Augen und großen, mäßig tief am Kopf hängenden Ohren. Ein starker, gerader Rücken und eine breite Brust werden von gut bemuskelten Beinen gestützt. Diese Rasse hat katzenförmige Füße, die kompakt und gut gepolstert sind und gewölbte Zehen haben. Der Schwanz ist mittellang. Das Fell besteht aus kurzen, glänzenden Haaren. Im Allgemeinen ist die Farbe ein kräftiges, sattes Mahagoni, obwohl es auf der Brust und an den Füßen eine kleine Menge Weiß geben kann.

Temperament über Redbone Coonhound

Der Redbone Coonhound ist ein pflichtbewusster und loyaler Familienhund, der intelligent und willig ist, zu gefallen. Sie sind liebevolle und unkomplizierte Hunde, die verspielt sind und die Aufmerksamkeit ihrer Familie lieben, ohne dabei übermäßig anspruchsvoll zu sein. Obwohl sie Kinder lieben, können Redbones für Kleinkinder zu hektisch sein, wenn sie noch jung sind. Diese Rasse kann friedlich mit anderen Tieren koexistieren, aber sie kann auch kleine Tiere wie Katzen als Beute betrachten und sie jagen. Sie werden besser mit Katzen zurechtkommen, wenn sie mit ihnen zusammen aufgezogen werden. Die Redbone kann auch gut mit Fremden umgehen, kann aber die Rolle eines Wachhundes übernehmen. Eine gute Sozialisierung während der Jugendzeit kann diesen Hund an verschiedene Tiere und Menschen gewöhnen. Das markanteste Merkmal des Redbone ist seine musikalische, bellende und klare Stimme, die über weite Strecken tragen kann. Diese Hunde sind unabhängig und stur und können sich als schwierig zu trainieren erweisen. Beginnen Sie früh mit dem Training mit kurzen Einheiten, setzen Sie positive Verstärkung ein und behandeln Sie Belohnungen. Obwohl sie empfänglicher für Training sind als andere Rassen, ist Gehorsam nicht ihre Stärke. Energie ist in dieser Rasse reichlich vorhanden und sie braucht regelmäßige, tägliche Übungen. Redbones sind vielseitig und können in einer Vielzahl von Terrains jagen und schwimmen. Wenn die Jagd nicht auf dem Programm steht, können diese anpassungsfähigen Hunde auch von Agility- und Gehorsamsprüfungen, Fährtenlesen, Versammlungen, Hundeausstellungen und sogar von einer Beschäftigung in der Such- und Rettungsabteilung profitieren.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Redbone Coonhound

Der Redbone Coonhound ist glücklich, ausgeglichen und sehr gut im Umgang mit Kindern. Er kann überraschend anhänglich sein und hat eine angenehme Stimme. Er ist gerne mit seinen Menschen zusammen. Wenn er als Welpe im Haus aufgezogen wird, wird er sich gut an das Familienleben anpassen. Alle Coonhounds sind instinktive Jäger, und es ist nicht schwer, die Rasse darauf zu trainieren, Gerüchen zu folgen und eine Karriere zu zeigen. Redbones haben einen starken Wunsch, ihrem Besitzer zu gefallen. Redbones sind heiße Nasen, in der Lage, Waschbären in Bäumen aufzuspüren, und schneller als viele andere Coonhounds. Wie andere Coonhounds sind Redbones wachsam, schnell und in der Lage, bei jedem Wetter in schwierigem Gelände zu arbeiten. Ihre Wendigkeit kommt ihnen bei der Jagd in eingezäuntem Gelände oder in steilem, felsigem Gelände zugute. Mit dem Eisenkorn eines Terriers und der pumpenden Ausdauer eines Huskys ist der Redbone der wahr gewordene warme Traum eines jeden Jägers. Dem Redbone wurde ein natürlicher Bauminstinkt in die Wiege gelegt, was ihn zu einem Spezialisten für die Jagd auf Waschbären macht. Er ist aber auch kompetent in der Schlepp- und Baumjagd auf Bären, Pumas und Rotluchse. Wenn sie als Wild eingesetzt werden, jagen Redbones oft in Rudeln. Redbones sind dafür bekannt, hervorragende Wasserhunde zu sein. Im Haus ist er anhänglich und freundlich. Der Redbone sollte in einem frühen Alter gut sozialisiert werden und hat einfachen Gehorsam wie das Gehen an der Leine gelehrt. Seien Sie vorsichtig mit Katzen und anderen nicht-hündischen Haustieren. Wenn mit einem Kätzchen gezüchtet, können sie in Ordnung sein, aber einige Redbone Coonhounds versuchen, Katzen wie Waschbären zu jagen. Einige Redbone Coonhounds sabbern viel, während andere das überhaupt nicht tun. Das hängt von der Form der Lippen ab. Der Coonhound-Mund wird viel sabbern. Der Redbone Coonhound braucht einen festen, aber ruhigen, selbstbewussten und beständigen Rudelführer, um geistig stabil zu sein.

Pflege über Redbone Coonhound

Diese Rasse ist im Allgemeinen pflegeleicht. Sie muss einmal pro Woche gebürstet werden, da der Redbone Coonhound nicht an Volumen verliert und nicht hypoallergen ist. Es ist bekannt, dass der Redbone einen muffigen Geruch hat, der mit normalen Bädern unter Kontrolle gebracht werden kann. Die langen Hängeohren müssen regelmäßig gereinigt sowie trocken gehalten werden, um Ohrinfektionen zu vermeiden, zu denen diese Rasse neigt. Die Nägel wachsen schnell und müssen regelmäßig geschnitten werden, um Brüche und Risse zu vermeiden. Dieser Hund liebt und verlangt häufigen täglichen Auslauf und wird sich langweilen, wenn er nichts zu tun hat. Der Coonhound kann von langen Spaziergängen und Joggingrunden profitieren, von Räumen zum Laufen, Schwimmen und Jagen. Halten Sie diesen Hund an der Leine oder eingezäunt, da er sonst einem Geruch nachjagen könnte. Redbone kann drinnen oder draußen leben und ist am erfolgreichsten in einem ländlichen Haus, in dem er jagen und schreien kann. Achten Sie darauf, dass Sie qualitativ hochwertige Zeit mit diesem Hund verbringen, denn wenn er sich selbst überlassen wird, wird er Gesellschaft suchen. Der Redbone neigt zu Fettleibigkeit, vermeiden Sie daher eine Überfütterung.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Kimola -- American Eskimo Dog X Lhassa Apso

    Kimola Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kimola Der Kimola ist eine spezielle Kreuzung aus einer fuchsgesichtigen Rasse, dem American Eskimo Dog, und dem bärtigen Lhassa Apso. Diese Kombination macht ihn zu einem intelligenten Hybrid, der mutig ist und seine...
  • Kerry Wheaten -- Kerry Blue Terrier X Irische Soft Coated Wheaten Terrier

    Kerry Wheaten Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kerry Wheaten Der Kerry Wheaten ist ein Hybrid, der aus der Kreuzung eines Kerry Blue Terriers mit einem Irischer Soft Coated Wheaten Terrier hervorgegangen ist. Es handelt sich um eine recht neue Rasse und als solche sind...
  • Kerry Blue Schnauzer -- Kerry Blue Terrier X Schnauzer

    Kerry Blue Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kerry Blue Schnauzer Der Kerry Blue Schnauzer ist ein Hybridhund, der aus der Kreuzung eines Kerry Blue Terriers und eines Schnauzers hervorgegangen ist. Dieser Hybrid ist energisch, intelligent und...
  • Mini Kerry Blue Schnauzer -- Kerry Blue Terrier X Zwergschnauzer

    Mini Kerry Blue Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Mini Kerry Blue Schnauzer Der Hybrid Mini Kerry Blue Schnauzer ist eine Mischung aus dem Kerry Blue Terrier und dem Miniatur-Schnauzer. Über den Hybriden selbst sind nur wenige Informationen...
  • Kashon -- Cairn Terrier X Bichon frise

    Kashon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Bairn Kurzer Überblick über Kashon Der Kashon, auch bekannt als Bairn, ist eine bewusste Kreuzung zwischen dem Cairn Terrier, einem kleinen, aber entschlossenen Otter- und Fuchsjäger...
  • July Hound

    July Hound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über July Hound Der July Hound ist eine spezielle Varietät des Amerikanischen Foxhounds, die mithilfe von Irischen Foxhounds entwickelt wurde, die sich als außergewöhnliche Hunde für die Jagd auf den langlebigen und großen Rotfuchs erwiesen...
  • Jarkie -- Japanische Spaniel X Yorkshire Terrier

    Jarkie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jarkie Der Jarkie ist ein spezieller, kleiner, aber energischer Mischling, der in der Regel 4,5 Kilogramm oder weniger wiegt und weniger als 30,5 Zentimeter hoch ist. Als absichtliche Kreuzung zwischen dem...
  • Japug -- Japanische Spaniel X Mops

    Japug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japug Der Japug ist eine Hybridmischung aus den beiden Elternrassen: dem Japanischen Spaniel und dem Mops. Dieser liebevolle kleine Hund ist eine kleine Rasse, die dazu neigt, ruhige Momente mit ihrem Besitzer und viele...
  • Japillon -- Japanische Spaniel X Kontinentale Zwergspaniel

    Japillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japillon Der Japillon ist eine spezifische Kreuzung zwischen dem Japanischen Spaniel und dem Kontinentalen Zwergspaniel. Die beiden Elternrassen sind spielzeuggroß mit ähnlicher Veranlagung, Größe und...
  • Japeke -- Japanische Spaniel X Pekingese

    Japeke Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japeke Der aufmerksame, liebevolle und manchmal schelmische Japeke ist eine moderne spezifische Kreuzung zwischen zwei Hunden chinesischer Herkunft, dem Japanischen Spaniel und dem Pekingese. Der daraus resultierende Hybrid ist...
  • Jaland -- Japanische Spaniel X West Highland White Terrier

    Jaland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jaland Der Jaland ist eine hübsche Mischung aus dem Japanischen Spaniel und dem West Highland White Terrier, die beide Miniaturrassen sind. Sie werden nicht viel größer als 30,5 Zentimeter und wiegen im...
  • Jafox -- Japanische Spaniel X Toy Fox Terrier

    Jafox Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jafox Der Jafox, auch bekannt als Toy Jafox, ist ein spezieller Mischlingshund von der Größe eines Spielzeugs, der eine Mischung aus dem Japanischen Spaniel und dem Toy Fox Terrier ist. Dieser kleine Hund wiegt in der Regel...
  • Jackweiler -- Jack Russell Terrier X Rottweiler

    Jackweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackweiler Der Jackweiler-Hund ist eine neue, spezielle Kreuzungsrasse, die aus einem Jack Russell Terrier und einem Rottweiler entstanden ist. Es handelt sich um loyale und intelligente Hunde, die...
  • Jack-Rat Terrier -- Jack Russell Terrier X Rat Terrier

    Jack-Rat Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jack-Rat Terrier Der Jack-Rat Terrier, auch bekannt als Jersey Terrier, ist eine Hybridmischung aus dem Rat Terrier und dem Jack Russell Terrier. Dieser feurige Hund ist voller Energie,...
  • Jackie-Bichon -- Jack Russell Terrier X Bichon frise

    Jackie-Bichon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackie-Bichon Der Jackie-Bichon ist ein Hybrid, der die Eigenschaften von zwei einzigartigen Elternrassen vereint: dem Jack Russell Terrier und dem Bichon frise. Es ist eine kleine Rasse,...
  • Jack Highland Terrier -- Jack Russell Terrier X West Highland White Terrier

    Jack Highland Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jack Highland Terrier Der Jack Highland Terrier ist ein Hybrid, der aus der Kreuzung eines Jack Russell Terriers und eines West Highland White Terriers entstanden ist. Die beiden Elternrassen teilen die...
  • Jack Chi -- Jack Russell Terrier X Chihuahua

    Jack Chi Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jackahuahua Jackhuahua Kurzer Überblick über Jack Chi Der Jack Chi ist ein Mischlingshund, der aus der Kreuzung von Jack Russell Terrier und Chihuahua hervorgegangen ist, und ist ein recht neuer...
  • Jack-A-Ranian -- Jack Russell Terrier X Zwergspitz / Pomeranian

    Jack-A-Ranian Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jack Pom Jackaranian Pom-A-Jack Pom Jack Pap-I-Jack Kurzer Überblick über Jack-A-Ranian Der Jack-A-Ranian wird mit seinen verspielten und schneidigen Possen für stundenlange Liebe und...
  • Ja-Chon -- Japanische Spaniel X Bichon frise

    Ja-Chon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ja-Chon Der Ja-Chon ist ein Mischlingshund, dessen Elternrassen der Japanische Spaniel und der Bichon frise mit gekräuseltem Fell sind. Der Ja-Chon kann ein langes, gelocktes Fell haben, oder er kann...
  • Jacairn -- Jack Russell Terrier X Cairn Terrier

    Jacairn Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jacairn Der Jacairn ist ein Mischlingshund, dessen Elternrassen der Jack Russell Terrier und der Cairn Terrier sind. Er ist ein pflegeleichter Hund, der nur selten getrimmt werden muss. Er ist sehr intelligent und gut...
  • Italian Tzu -- Kleinen Italienischen Windhunde X Shih Tzu

    Italian Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Tzu Der Italian Tzu ist ein Mischlingshund. Seine Eltern sind der Kleine Italienische Windhund und der Shih Tzu. Der Italian Tzu sollte ein Hund sein, der wenig Pflege benötigt und nur selten getrimmt...
  • Italian Papihound -- Kleinen Italienischen Windhunde X Kontinentale Zwergspaniel

    Italian Papihound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Papihound Der Italian Papihound ist ein Hybridhund. Seine Elternrassen sind der Kleine Italienische Windhund und der Kontinentale Zwergspaniel. Die Elternrasse Kleiner...
  • Italian Mastweiler -- Italianischer Corso Hund X Rottweiler

    Italian Mastweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Mastweiler Der Italian Mastweiler ist eine Kombination aus dem Italianischer Corso Hund und dem Rottweiler. Da beide Hunde groß sind, wird auch Ihr Italian Mastweiler groß sein und als...
  • Italian Grey Min Pin -- Kleine Italienische Windhund X Zwergpinscher

    Italian Grey Min Pin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Italian Grey Pinscher Kurzer Überblick über Italian Grey Min Pin Der Italian Grey Min Pin ist eine Mischung aus dem Kleinen Italienischen Windhund und dem Zwergpinscher. Dies sind zwei...
  • Italian Greyhuahua -- Kleine Italienische Windhund X Chihuahua

    Italian Greyhuahua Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Greyhuahua Wenn Sie kleine Energiebündel mögen, ist der Italian Greyhuahua vielleicht der richtige Hund für Sie. Der Italian Greyhuahua wurde aus dem Chihuahua und dem Kleinen Italienischen...