Russian Tsvetnaya Bolonka

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Russland
Übersetzung
Francis Vandersteen
Die Russian Tsvetnaya Bolonka begann Anfang des 18. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Ludwig XIV. von Frankreich überreichte den Bolonka als Geschenk an den russischen Adel. Später wanderten die Vorfahren des Russian Tsvetnaya Bolonka mit Napoleons Armee nach Russland aus und waren als französische Bolonka bekannt. Russland war nie für seine Toy-Rassen bekannt, was teilweise auf die Umwelt und den wirtschaftlichen Bedarf an Arbeitshunden zurückzuführen ist. Kleinere Rassen wurden als überflüssig und nutzlos angesehen, erst recht während des Sowjetregimes. Während dieser Zeit wurden keine Hunde nach Russland importiert, so dass die Rassen durch Selektion aus bestehenden Rassen entwickelt wurden. Da es nicht möglich war, Hunde von außerhalb Russlands zu importieren, wurde der Bolonka von Züchtern in Moskau und Leningrad entwickelt, die sich auf die Vorfahren kleiner Hunde wie den Bichon, den Toy-Pudel, den Shih Tzu, den Pekingese und den französischen Bolognese besannen. eine Sicht, um einen Spielzeug-Turmhund zu schaffen, der das richtige Temperament für das Leben in einer Wohnung haben sollte. Seit 1966 hießen sie Tsvetnaya Bolonka. Das Interesse an der speziellen Bolonka-Rasse erholte sich nach dem Fall des Eisernen Vorhangs. Ebenso wurde durch die Verbindung zwischen der russischen und französischen Aristokratie im 18. und 19. Jahrhundert ein Hund, der dem heutigen Bichon Frisé oder Bolognese ähnelt, in das zaristische Russland gebracht. Diese kleinen weißen Hunde waren in beiden Ländern die Lieblinge der damaligen modischen Damen. Nach der russischen Revolution wurde die Rasse von den französischen Hunden isoliert. In den 1950er Jahren wurden die kleinen Hunde als einheimische russische Rasse ernst genommen und gewannen an Popularität. Der Export von Hunden war streng geregelt. Im Jahr 1978 wurde ein Zuchtpaar von Franzuskaya Bolonka als diplomatisches Geschenk der Sowjetunion in die DDR geschickt. Von diesen und einigen anderen begann der weiße Franzuskaya Bolonka in den 1980er Jahren in Deutschland als Rasse entwickelt zu werden. Schließlich wurde sie vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDF) als eine Variante der italienischen Bolognese anerkannt. Das war zur gleichen Zeit, als die Farbversion entwickelt wurde, die Bolonka Zwetnaya (bunte Schoßhündchen, Tsvetnaya Bolonka, Deutscher Bolonka). Diese sind noch nicht anerkannt, obwohl sie in mehreren Ländern aktive Rasseclubs haben.

Die Russian Tsvetnaya Bolonka, in Deutschland auch als Bolonka Zwetna bekannt, ist eine Haustierrasse vom Typ Bichon, die in Moskau und St. Petersburg, Russland, von den Vorfahren kleiner Hunde wie Bichon, Shih Tzu, Pekinese und Französische Bolognese entwickelt wurde. Zu ihnen gehört auch die weiße Version Franzuskaya Bolonka, die eine Variante des italienischen Hundes Bolognese ist. Franzuskaya bedeutet Französisch, Zwetna ist der deutsche Begriff für Tsvetnaya und bedeutet bunt, und Bolonka übersetzt als "Bolognese" in einer Reihe von slawischen Sprachen. Die Bolonka hat in letzter Zeit mehr Ruhm erlangt, da sie die auserwählte Rasse von Prinz William und Kate Middleton ist.

Bolonkas haben eine Widerristhöhe von 18 bis 27 cm und ein Gewicht von 2 bis 4 oder 5 kg. Die Körperformation des Bolonkas ähnelt einem Quadrat, mit einem langen Mantel, der große, wellige Locken hat. Der Bolonka ist mittelmäßig knochenlos und sollte nie fein knochenlos erscheinen. Der Franzuskaya Bolonka ist weiß, während der Tsvetnaya und der Zwetna schwarz, braun, grau, rot oder wolfsgrau sind. Die Rasse ist bekannt für ihr weiches, gewelltes oder gelocktes Fell in einer Vielzahl von Farben. Sie haben Ohren, die weder zu lang noch zu kurz sind. Männliche Bolonkas haben einen deutlichen Bart und Schnurrbart, der sie von ihren weiblichen Gegenstücken unterscheidet. Bei Bolonka-Schwänzen soll die Spitze den Rücken berühren. Ähnlich wie andere Bichon-Rassen verliert Bolonka nicht. Das tägliche Bürsten des Fells hilft, Teppiche zu verhindern. Wenn das Fell eines Bolonkas stark anschwillt, kann er ein Hämatom entwickeln. Bolonka-Hunde gelten als geeignet für Allergiker, da sie auf hypoallergene Eigenschaften gezüchtet werden. Rassen, die nicht ausfallen, sind eher hypoallergen, da die Hautschuppen und der Speichel des Hundes am Haar kleben bleiben und nicht in die Umwelt abgegeben werden. Das häufige Trimmen, Bürsten und Baden, das notwendig ist, um den Bolonka in Bestform zu halten, entfernt Haare und Hautschuppen und kontrolliert den Speichel. Es ist wichtig zu beachten, dass die Hypoallergenität eines bestimmten Hundes für eine bestimmte Person je nach Hund und Person variieren kann.

Der Tsvetnaya Bolonka ist ausgeglichen, intelligent, freundlich zu jedermann und sollte niemals schüchtern sein oder Aggressionen jeglicher Art zeigen. Der russische Tszvetnaya Bolonka wurde speziell als Begleithund entwickelt und wird wegen seines geselligen, unkomplizierten und anhänglichen Temperaments geschätzt. Seine Exemplare meiden ausgelassenes Spiel und werden körperlichen Missbrauch während des Spiels nicht schätzen. Der Bolonka Zwetna nimmt in der Regel alle unbekannten Personen als potenzielle Spielgefährten wahr und kann ohne rechtzeitige Sozialisierung zu einem ungeeigneten Gastgeber werden. Allerdings wurde diese Rasse mit einer starken Tendenz gezüchtet, ihr Territorium und ihre Lieblingsmenschen zu verteidigen, so dass sie ein recht guter Wachhund werden kann. Der Bolonka wird nicht in der Lage sein, die notwendige Aggression anzuwenden, wenn die Situation es erfordert, und sollte nicht mit den Verantwortlichkeiten eines Vormunds belastet werden.

Tsvetnaya Bolonka bedeutet "farbenfroher Wachhund". Der Bolonka hat viele verschiedene Spitznamen. Sie wurden als russische bunte Bichons oder russische Lapdogs bezeichnet. In Deutschland sind die Hunde seit den 1980er Jahren als Bolonka Zwetna oder Deutscher Bolonka bekannt. Zwetna und Zwetna haben die gleichen Blutlinien, allerdings erkennt die Nordic Kennel Union offiziell den Russkaya Twvetnaya und nicht den Zwetna an. In der Tschechischen Republik wird die Rasse Barevny Bolonsky Psik (Bolognese-Farbe) genannt. Manchmal werden sie fälschlicherweise auch Bolognese genannt. Der allgemeine Name der Rasse in allen Ländern ist Bolonka. Der Franzuskaya (französisch) Bolonka ist die weiße Version und ist eine Variante des italienischen Hundes Bolognese.

Obwohl in Deutschland beliebt, wird Bolonka von der Fédération Cynologique Internationale nicht als eigenständige Rasse anerkannt. Die weiße Version, die Bolonka Franzuska, wurde vom VDH (deutscher nationaler Zwingerverein) als eine Variante des Bologneser Hundes anerkannt. Die Tatsache, dass die russische Bolonka nicht anerkannt wurde, rührt daher, dass es in Russland nach dem Fall des Kommunismus keinen nationalen Zwingerklub gab. Ohne einen aktiven nationalen Klub wird die Fédération Cynologique Internationale die russischen Hunde nicht anerkennen, außerdem gab es Berichte über Unregelmäßigkeiten bei der Führung von Aufzeichnungen aus dem heutigen Russland. Im Januar 2013 akzeptierte die Nordische Kennel Union offiziell den Russkaya Twvetnaya Bolonka und nicht den Bolonka Zwetna, und seitdem darf er an Hundeausstellungen in den NKU-Mitgliedsländern Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland teilnehmen. Der American Kennel Club nahm die russische Zwetnaja Bolonka 2015 in das Programm der Stock Service Foundation auf und teilte die Rasse der Toy Group zu. Die Bolonkas gelten als die seltensten der Bichon-Familie.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • King Pin -- Cavalier King Charles Spaniel X Zwergpinscher

    King Pin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über King Pin Der King Pin ist eine gleichberechtigte Mischung aus dem Zwergpinscher und dem Cavalier King Charles Spaniel. Es ist eine spielzeuggroße Rasse mit kurzem, glattem Fell, dreieckigen, gefalteten...
  • Kimola -- American Eskimo Dog X Lhassa Apso

    Kimola Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kimola Der Kimola ist eine spezielle Kreuzung aus einer fuchsgesichtigen Rasse, dem American Eskimo Dog, und dem bärtigen Lhassa Apso. Diese Kombination macht ihn zu einem intelligenten Hybrid, der mutig ist und seine...
  • Kerry Wheaten -- Kerry Blue Terrier X Irische Soft Coated Wheaten Terrier

    Kerry Wheaten Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kerry Wheaten Der Kerry Wheaten ist ein Hybrid, der aus der Kreuzung eines Kerry Blue Terriers mit einem Irischer Soft Coated Wheaten Terrier hervorgegangen ist. Es handelt sich um eine recht neue Rasse und als solche sind...
  • Kerry Blue Schnauzer -- Kerry Blue Terrier X Schnauzer

    Kerry Blue Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kerry Blue Schnauzer Der Kerry Blue Schnauzer ist ein Hybridhund, der aus der Kreuzung eines Kerry Blue Terriers und eines Schnauzers hervorgegangen ist. Dieser Hybrid ist energisch, intelligent und...
  • Mini Kerry Blue Schnauzer -- Kerry Blue Terrier X Zwergschnauzer

    Mini Kerry Blue Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Mini Kerry Blue Schnauzer Der Hybrid Mini Kerry Blue Schnauzer ist eine Mischung aus dem Kerry Blue Terrier und dem Miniatur-Schnauzer. Über den Hybriden selbst sind nur wenige Informationen...
  • Kashon -- Cairn Terrier X Bichon frise

    Kashon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Bairn Kurzer Überblick über Kashon Der Kashon, auch bekannt als Bairn, ist eine bewusste Kreuzung zwischen dem Cairn Terrier, einem kleinen, aber entschlossenen Otter- und Fuchsjäger...
  • July Hound

    July Hound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über July Hound Der July Hound ist eine spezielle Varietät des Amerikanischen Foxhounds, die mithilfe von Irischen Foxhounds entwickelt wurde, die sich als außergewöhnliche Hunde für die Jagd auf den langlebigen und großen Rotfuchs erwiesen...
  • Jarkie -- Japanische Spaniel X Yorkshire Terrier

    Jarkie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jarkie Der Jarkie ist ein spezieller, kleiner, aber energischer Mischling, der in der Regel 4,5 Kilogramm oder weniger wiegt und weniger als 30,5 Zentimeter hoch ist. Als absichtliche Kreuzung zwischen dem...
  • Japug -- Japanische Spaniel X Mops

    Japug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japug Der Japug ist eine Hybridmischung aus den beiden Elternrassen: dem Japanischen Spaniel und dem Mops. Dieser liebevolle kleine Hund ist eine kleine Rasse, die dazu neigt, ruhige Momente mit ihrem Besitzer und viele...
  • Japillon -- Japanische Spaniel X Kontinentale Zwergspaniel

    Japillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japillon Der Japillon ist eine spezifische Kreuzung zwischen dem Japanischen Spaniel und dem Kontinentalen Zwergspaniel. Die beiden Elternrassen sind spielzeuggroß mit ähnlicher Veranlagung, Größe und...
  • Japeke -- Japanische Spaniel X Pekingese

    Japeke Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japeke Der aufmerksame, liebevolle und manchmal schelmische Japeke ist eine moderne spezifische Kreuzung zwischen zwei Hunden chinesischer Herkunft, dem Japanischen Spaniel und dem Pekingese. Der daraus resultierende Hybrid ist...
  • Jaland -- Japanische Spaniel X West Highland White Terrier

    Jaland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jaland Der Jaland ist eine hübsche Mischung aus dem Japanischen Spaniel und dem West Highland White Terrier, die beide Miniaturrassen sind. Sie werden nicht viel größer als 30,5 Zentimeter und wiegen im...
  • Jafox -- Japanische Spaniel X Toy Fox Terrier

    Jafox Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jafox Der Jafox, auch bekannt als Toy Jafox, ist ein spezieller Mischlingshund von der Größe eines Spielzeugs, der eine Mischung aus dem Japanischen Spaniel und dem Toy Fox Terrier ist. Dieser kleine Hund wiegt in der Regel...
  • Jackweiler -- Jack Russell Terrier X Rottweiler

    Jackweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackweiler Der Jackweiler-Hund ist eine neue, spezielle Kreuzungsrasse, die aus einem Jack Russell Terrier und einem Rottweiler entstanden ist. Es handelt sich um loyale und intelligente Hunde, die...
  • Jack-Rat Terrier -- Jack Russell Terrier X Rat Terrier

    Jack-Rat Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jack-Rat Terrier Der Jack-Rat Terrier, auch bekannt als Jersey Terrier, ist eine Hybridmischung aus dem Rat Terrier und dem Jack Russell Terrier. Dieser feurige Hund ist voller Energie,...
  • Jackie-Bichon -- Jack Russell Terrier X Bichon frise

    Jackie-Bichon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackie-Bichon Der Jackie-Bichon ist ein Hybrid, der die Eigenschaften von zwei einzigartigen Elternrassen vereint: dem Jack Russell Terrier und dem Bichon frise. Es ist eine kleine Rasse,...
  • Jack Highland Terrier -- Jack Russell Terrier X West Highland White Terrier

    Jack Highland Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jack Highland Terrier Der Jack Highland Terrier ist ein Hybrid, der aus der Kreuzung eines Jack Russell Terriers und eines West Highland White Terriers entstanden ist. Die beiden Elternrassen teilen die...
  • Jack Chi -- Jack Russell Terrier X Chihuahua

    Jack Chi Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jackahuahua Jackhuahua Kurzer Überblick über Jack Chi Der Jack Chi ist ein Mischlingshund, der aus der Kreuzung von Jack Russell Terrier und Chihuahua hervorgegangen ist, und ist ein recht neuer...
  • Jack-A-Ranian -- Jack Russell Terrier X Zwergspitz / Pomeranian

    Jack-A-Ranian Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jack Pom Jackaranian Pom-A-Jack Pom Jack Pap-I-Jack Kurzer Überblick über Jack-A-Ranian Der Jack-A-Ranian wird mit seinen verspielten und schneidigen Possen für stundenlange Liebe und...
  • Ja-Chon -- Japanische Spaniel X Bichon frise

    Ja-Chon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ja-Chon Der Ja-Chon ist ein Mischlingshund, dessen Elternrassen der Japanische Spaniel und der Bichon frise mit gekräuseltem Fell sind. Der Ja-Chon kann ein langes, gelocktes Fell haben, oder er kann...
  • Jacairn -- Jack Russell Terrier X Cairn Terrier

    Jacairn Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jacairn Der Jacairn ist ein Mischlingshund, dessen Elternrassen der Jack Russell Terrier und der Cairn Terrier sind. Er ist ein pflegeleichter Hund, der nur selten getrimmt werden muss. Er ist sehr intelligent und gut...
  • Italian Tzu -- Kleinen Italienischen Windhunde X Shih Tzu

    Italian Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Tzu Der Italian Tzu ist ein Mischlingshund. Seine Eltern sind der Kleine Italienische Windhund und der Shih Tzu. Der Italian Tzu sollte ein Hund sein, der wenig Pflege benötigt und nur selten getrimmt...
  • Italian Papihound -- Kleinen Italienischen Windhunde X Kontinentale Zwergspaniel

    Italian Papihound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Papihound Der Italian Papihound ist ein Hybridhund. Seine Elternrassen sind der Kleine Italienische Windhund und der Kontinentale Zwergspaniel. Die Elternrasse Kleiner...
  • Italian Mastweiler -- Italianischer Corso Hund X Rottweiler

    Italian Mastweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Mastweiler Der Italian Mastweiler ist eine Kombination aus dem Italianischer Corso Hund und dem Rottweiler. Da beide Hunde groß sind, wird auch Ihr Italian Mastweiler groß sein und als...
  • Italian Grey Min Pin -- Kleine Italienische Windhund X Zwergpinscher

    Italian Grey Min Pin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Italian Grey Pinscher Kurzer Überblick über Italian Grey Min Pin Der Italian Grey Min Pin ist eine Mischung aus dem Kleinen Italienischen Windhund und dem Zwergpinscher. Dies sind zwei...