American Bull-Jack

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A. <> Australien -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über American Bull-Jack

Über den American Bull-Jack ist noch nicht viel bekannt, und viele Menschen werden die Verwandtschaft dieses Mischlings mit der Englischen Bulldogge und dem Jack Russell Terrier verwechseln. Der American Bull-Jack ist eine Hybridrasse aus der American Bulldog und dem Jack Russell Terrier. Die American Bulldog bringt Größe und Gewicht mit, während der Jack Russell Terrier diesem Mischling den feurigen und lustigen Touch verleiht. Der American Bull-Jack wird als ein 50/50-Verhältnis zwischen seinen Elternrassen betrachtet und dient als ausgezeichneter Familienbegleiter. Die hohe Intelligenz und das temperamentvolle Wesen dieser Rasse erfordern jedoch einen erfahrenen Hundehalter, der Zeit und Liebe in die Ausbildung investieren kann.

Geschichte über American Bull-Jack

Der American Bull-Jack ist eine spezifische moderne Kreuzungsrasse, die darauf abzielt, ein 50/50-Gleichgewicht zwischen den beiden Elternrassen in Bezug auf Aussehen, Temperament und Aktivitätsniveau zu erreichen. Ursprünglich als Begleiter einer aktiven Familie entwickelt, gibt es für diesen Hybriden noch keine Zuchtstandards. Der American Bull-Jack stammt ursprünglich aus den USA, wo auch sein Elternteil American Bulldog entwickelt und standardisiert wurde. Der Elternteil Jack Russell Terrier stammt ursprünglich aus England, hat sich aber in den USA als beliebter Hund erwiesen. Der Jack Russell Terrier hat einen unermüdlichen Antrieb und benötigt viel Bewegung und geistige Anregung. Die American Bulldog, obwohl ebenfalls von mäßiger bis hoher Energie, lebt von kurzen Energieperioden, gilt aber als ein oder zwei Grade weniger aktiv als der Jack Russell. Wenn man die beiden Rassen kombiniert, bringt die American Bulldogge ein etwas gemäßigteres Energieniveau und eine erhöhte Treue mit, während der Jack Russell Terrier verspielte, feurige und intelligente Züge mitbringt. Die hohe Intelligenz und Willenskraft des American Bull-Jack-Hybriden erfordern einen erfahrenen Hundehalter mit Geduld und Zeit für das Training. Die Rasse Jack Russell Terrier ist sehr tüchtig, kann aber auch stur sein. Die American Bulldog ist ebenso stur und kann zerstörerische Verhaltensweisen entwickeln, wenn sie sich selbst überlassen wird. Dieser Mischling gibt jedoch einen wunderbaren Familienhund und treuen Begleiter ab, wenn er die richtige Ausbildung und Aufmerksamkeit erhält.
        

Ein wenig über American Bulldog

        
Die American Bulldog wurde im Süden der USA als allgemein einsetzbarer Hofhund entwickelt, der sich auf das Fangen von Schweinen und Rindern spezialisiert hat. Die Rasse ist ein direkter Nachkomme der alten, mittlerweile ausgestorbenen Englischen Bulldogge und wird weithin als die moderne Rasse angesehen, die ihrem Vorfahren in Aussehen, Temperament und Verwendungszweck am nächsten kommt. Die American Bulldog war Mitte des 20. Jahrhunderts fast ausgestorben, wurde aber durch die Bemühungen zweier Züchter, John D. Johnson und Alan Scott, wiederbelebt, die in der Folge zwei verschiedene Linien entwickelten, die nach ihnen benannt wurden. In den letzten Jahren hat die American Bulldog massiv an Popularität gewonnen und ist eine der am schnellsten wachsenden Rassen in den USA. Viele haben diese Rasse als eine Art Pit Bull klassifiziert, Mitglied einer Gruppe von Hunden, die kollektiv als Bully Breeds bezeichnet wird, aber das ist völlig unzutreffend und wird von der großen Mehrheit der Liebhaber sowohl der American Bulldog als auch des American Pit Bull Terriers mit großer Abscheu betrachtet. Die beiden Sorten der Amerikanischen Bulldogge werden manchmal auch als die Sorten Southern White, Old Southern Whites und American Pit Bulldogs bezeichnet. Der Typ Scott ist auch als Standard- oder Performance-Typ bekannt, und der Typ Johnson wird auch als Bully- oder Classic-Typ bezeichnet.
Präsentation über American Bulldog

Ein wenig über Jack Russell Terrier

Der Jack Russell Terrier hat seinen Ursprung im England der 1800er Jahre dank der Bemühungen von Reverend John Russell (Jack ist die Kurzform von John). Er entwickelte einen Stamm von Foxterriern, um genau das zu bekommen, was er brauchte: einen Hund, der mit den Foxhounds laufen und unter die Erde gehen konnte, um Füchse oder andere Jagdtiere aus ihren Höhlen zu vertreiben. Es entwickelten sich zwei Sorten mit grundsätzlich ähnlichen Standards, abgesehen von Unterschieden vor allem in der Größe und den Proportionen. Der größere, eher quadratisch gebaute Terrier ist heute als Parson Russell Terrier (Reverend Russell Terrier) bekannt, während der kurzbeinigere, etwas länger proportionierte Jack Russell Terrier als Jack Russell Terrier bezeichnet wird.
Standard über Jack Russell Terrier

Aussehen über American Bull-Jack

Der American Bull-Jack ist eine 50/50-Mischung aus der Amerikanischen Bulldogge und dem Jack Russell Terrier. Obwohl die American Bulldog in allen Farben gesehen wird, ist der daraus entstehende Hybrid meist eine zweifarbige Kombination mit Weiß. Häufig haben American Bull-Jacks unverwechselbare Gesichtsmerkmale, wie Flecken oder Abzeichen über den Augen. Der Kopf des American Bull-Jack ist breit, aber nicht so breit wie der der Amerikanischen Bulldogge. Die Schnauze ist mittellang und etwas kürzer als der Kopf. Die dunklen Augen sitzen tief und weit auseinander, und die Ohren sind hoch angesetzt, V-förmig und fallen meist nach vorne, wenn sie nicht kupiert werden. Die American Bulldog bringt Höhe und Gewicht in den Mischling und vergrößert seine Größe, um die Klasse der mittelgroßen, kräftigen Hunde zu erreichen. Die Haut des American Bull-Jack ist straff und das Fell ist kurz und hart, was die starke Muskelstruktur dieses Hybriden hervorhebt. Die Rute des American Bull-Jack ist tief angesetzt, wird aber bei Aktivität über der Höhe des Rückens getragen.

Temperament über American Bull-Jack

Der American Bull-Jack wurde aus zwei Rassen geschaffen, die anderen Hunden und Tieren gegenüber aggressiv sein können. Die Terrier-Familie wurde zum Kläffen und zur Jagd auf kleines Ungeziefer gezüchtet, während die Bulldoggen-Familie ursprünglich für den Blutsport und Standkämpfe gezüchtet wurde. Eine angemessene Sozialisierung und Ausbildung von klein auf hilft dem American Bull-Jack, sich besser mit anderen Tieren vertraut zu machen. Obwohl die American Bulldogge dabei geholfen hat, die hohe Energie des Jack Russell Terriers in diesem Hybriden zu bändigen, braucht der American Bull-Jack noch viel Spielzeit für seine hohe Energie. Außerdem kann dieser Hybrid stur sein, was es schwieriger macht, ihn zu trainieren. Der American Bull-Jack braucht eine feste, selbstbewusste und ruhige Ausbildung durch einen erfahrenen Hundehalter und ist für unerfahrene Hundehalter nicht gut geeignet.

Bedürfnisse und Aktivitäten über American Bull-Jack

Der American Bull-Jack ist ein temperamentvoller und menschenliebender Hund. Wo auch immer ihre Leute sind, will auch der American Bull-Jack sein. Der American Bull-Jack bezieht seine Menschen aus den liebevollen Zügen seines Elternteils American Bulldog und ist kein guter Wachhund. Was Kinder angeht, so hat der American Bull-Jack Geduld und viel Energie zum Rennen und Spielen, hält Kinder und Erwachsene aber davon ab, zu spielen, zu spotten oder den Schwanz zu ziehen. Der American Bull-Jack ist ein sozialer Hund, der Fremde oft energisch begrüßen wird. Seien Sie vorsichtig bei Menschen, die schüchtern sind oder Angst vor Hunden haben, da diese Rasse empfindlich auf menschliche Emotionen reagiert.

Pflege über American Bull-Jack

Trotz des kurzen und harten Fells des American Bull-Jack ist dieser Mischling dafür bekannt, mäßig zu verlieren. Wenn Sie den American Bull-Jack einmal pro Woche bürsten, wird dies erheblich dazu beitragen, tote und lose Haare aus dem Fell zu entfernen und das Fell und seinen Geruch zu erhalten. Alle Hunde müssen sich die Zähne putzen lassen, damit sich kein Zahnstein ansammelt, und der American Bull-Jack sollte mindestens zweimal pro Woche geputzt werden. Eine gute Zahnpflege hilft auch, Zahn- und Zahnfleischkaries sowie bakterielle Infektionen zu verhindern. Während Sie das Fell und die Zähne Ihres American Bull-Jacks putzen, sollten Sie auch seine Ohren überprüfen und eine vom Tierarzt zugelassene Lösung verwenden, um Schmutz, Wachs oder Ablagerungen sanft aus den Ohren Ihres Hundes zu entfernen. Baden Sie Ihren American Bull-Jack nur, wenn es nötig ist. Meistens hilft ein Tuch, das bei Zimmertemperatur aufgelegt wird, Ihren American Bull-Jack sauber zu halten.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Redbone Coonoodle -- Redbone Coonhound X Pudel

    Redbone Coonoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Redbone Coonoodle Der Redbone Coonoodle ist ein mittelgroßer bis großer Hund und eine Kreuzung zwischen einem Redbone Coonhound und einem Pudel. Beide Elternrassen sind intelligent und treu, sodass Sie...
  • Reagle -- Rottweiler X Beagle

    Reagle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Reagle Der mittelgroße Reagle ist eine Kreuzung zwischen einem Rottweiler und einem Beagle. Dieser Mischling ist seinem Besitzer gegenüber sehr treu und ergeben und genießt es, den Mitgliedern seines...
  • Rattle Griffon -- Rat Terrier X Brüsseler Griffon

    Rattle Griffon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rattle Griffon Der Rattle Griffon ist ein Hybrid aus dem temperamentvollen Brüsseler Griffon und dem wachen Rat Terrier. Als kleiner Hund wird der Rattle Griffon in der Regel weniger als 6,5 Kilogramm...
  • Rattle -- Rat Terrier X Pudel

    Rattle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rattle Der Rattle ist ein Hybrid aus Rat Terrier und Pudel. Diese mittelgroße Rasse kann im Durchschnitt zwischen 11,5 und 22,5 Kilogramm wiegen und zwischen 25,5 und 58,5 Zentimeter hoch sein, je nachdem, welche...
  • Ratshi Terrier -- Rat Terrier X Shih Tzu

    Ratshi Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshi Terrier Der Ratshi Terrier ist eine Mischung aus zwei Spielzeughunderassen, dem Rat Terrier und dem Shih Tzu. Sie wiegen in der Regel zwischen 4,5 und 9 Kilogramm und sind ausgewachsen etwa 20,5 bis 30,5...
  • Ratshire Terrier -- Rat Terrier X Yorkshire Terrier

    Ratshire Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshire Terrier Der Ratshire Terrier ist eine Mischung aus den Schöpferhunden des Rat Terriers und des Yorkshire Terriers. Es handelt sich um kleine Hunde, die ausgewachsen zwischen 4,5 und 9...
  • Ratese -- Rat Terrier X Malteser

    Ratese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Central Mediterranean Basin -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratese Der Ratese ist eine Hybridkreuzung zwischen dem Malteser und dem Rat Terrier. Sie bleiben klein und wiegen in der Regel etwa 7 kg und haben eine Schulterhöhe von etwa 25,5 cm. Ihr Fell ist meist...
  • Rat-Cha -- Rat Terrier X Chihuahua

    Rat-Cha Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-Cha Der Rat-Cha ist eine Kreuzung aus dem reinrassigen Rat Terrier und dem reinrassigen Chihuahua. Dieser Schöpferhund hat viel Energie und ist seiner Familie gegenüber sehr liebevoll. Der Rat-Cha, auch Rat-Chi genannt,...
  • Rat-A-Pap -- Rat Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Rat-A-Pap Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-A-Pap Der Rat-A-Pap ist ein Hybrid, eine Kreuzung aus dem Rat Terrier und dem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Der Hybrid ist ein kleiner, wacher Hund mit einem intelligenten Ausdruck...
  • Rashon -- Rat Terrier X Bichon frise

    Rashon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rashon Der Rashon ist ein Designerhund und ist eine Kreuzung aus einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Bichon frise. Sie sind kleine Hunde mit einem Gewicht von bis zu 5,5 Kilogramm und...
  • Raggle -- Rat Terrier X Beagle

    Raggle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Raggle Der Raggle ist ein Designerhund, der aus einer Kreuzung zwischen einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Beagle besteht. Sie sind kleine, aber energische Hunde, die etwas eigensinnig sein...
  • Pyrenees Pit -- Pyrenäen Berghund X American Pit Bull Terrier

    Pyrenees Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Pit Der Pyrenees Pit ist ein großer Designerhund, eine bewusste Kreuzung aus zwei treuen und kräftigen Hunden mit starken natürlichen Wachinstinkten, dem American Pit Bull Terrier und dem Pyrenäen...
  • Pyrenees Husky -- Pyrenäen Berghund X Sibirische Husky

    Pyrenees Husky Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Sibirien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Husky Der Pyrenees Husky ist ein Hybridhund. Seine Elternrassen sind der majestätische Pyrenäen Berghund und der intuitive Sibirische Husky. Er ist ein mittelgroßer bis großer Hund. Er stammt von...
  • Pyredoodle -- Pyrenäen Berghund X Pudel

    Pyredoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyredoodle Der Pyredoodle ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Standard Pudel und der Pyrenäen Berghund. Er ist ein größerer Hund, der oft als sanfter Riese angesehen wird. Er versteht sich mit den...
  • Pyrador -- Pyrenäen Berghund X Labrador Retriever

    Pyrador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrador Der Pyrador ist eine absichtliche Kreuzung zwischen dem beliebtesten Hund der USA, dem Labrador Retriever, und dem Pyrenäen Berghund, einem treuen Hüter und Beschützer der Schafe in den Bergen, die an...
  • Pushon -- Mops X Bichon frise

    Pushon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pushon Der Pushon ist ein liebenswerter kleiner Hund, der die besten Eigenschaften des Mops mit der flauschigen Weichheit des Bichon frise kombiniert. Obwohl sie von der Größe her klein sein mögen, haben sie...
  • Pugwich -- Mops X Norwich Terrier

    Pugwich Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugwich Der Pugwich ist ein geselliger und anhänglicher Hund von kleiner bis mittlerer Größe, der eine fröhliche Veranlagung hat und gerne spielt. Mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer extrovertierten Natur...
  • Pug Shiba -- Mops X Shiba

    Pug Shiba Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Shiba Der Pug Shiba ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Shiba und der Mops. Leider wird der Pug Shiba häufig verlieren, wie beide Elternrassen dazu neigen, dies zu tun. Er wird eine moderate...
  • Pug Pit -- Mops X American Pit Bull Terrier

    Pug Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Pit Der Pug Pit ist ein sanfter und verspielter Hund, der mit seiner Familie und auch mit Fremden sehr liebevoll umgeht. Er ist glücklich in einer Wohnung oder einem Haus mit einem eingezäunten Hof. Er ist klein...
  • Pugottie -- Mops X Schottische Terrier

    Pugottie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugottie Der Pugottie ist eine kleine Mischlingsrasse, die eine Kreuzung aus dem Schottische Terrier und dem Mops ist. Diese Hunde wiegen in der Regel zwischen 7 und 11,5 Kilogramm und können ausgewachsen...
  • Pugland -- Mops X West Highland White Terrier

    Pugland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugland Der Pugland ist eine Hybridrasse aus dem Mops und dem West Highland White Terrier. Weil diese beiden Rassen kleine Hunde sind, wird auch der Pugland klein sein. Sie sind selten größer als 30,5...
  • Puginese -- Mops X Pekingese

    Puginese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puginese Der Puginese ist ein beliebter Designerhybrid zwischen dem Mops und dem Pekingese. Die beiden Elternhunde ähneln sich in Größe und Aussehen. Der Puginese hat sich zuerst in China entwickelt und ist für sein Aussehen und...
  • Pugillon -- Mops X Kontinentale Zwergspaniel

    Pugillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Pugion Kurzer Überblick über Pugillon Der Pugillon ist ein spezifischer Kreuzungshund aus einem reinrassigen Mops und einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Obwohl beide...
  • Pughasa -- Mops X Lhassa Apso

    Pughasa Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pughasa Der Pughasa ist ein Mischlingshund aus einem Mops und einem Lhassa Apso. Sie sind aktive und freundliche Hunde, die ausgezeichnete Haustiere abgeben. Sie können gut mit Kindern umgehen, wenn sie früh...
  • Puggit -- Mops X Kleine Italienische Windhund

    Puggit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggit Der Puggit ist ein Hund aus einer spezifischen Kreuzung zweier Haustiere, die jeweils seit Hunderten von Jahren als königliche Begleiter beliebt waren, dem Mops und dem Kleine Italienische Windhund. Er ist ein...