American Masti-Bull

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über American Masti-Bull

Der American Masti-Bull ist eine Hybridrasse, die in den 1960er Jahren in den USA gezüchtet wurde. Die Rasse wurde durch die Kreuzung der American Bulldog mit dem Mastiff entwickelt, um einen großen, riesigen Hund zu schaffen, der seiner Familie treu und liebevoll zur Seite stehen kann, aber auch ein aggressiver Wachhund sein kann, wenn es darauf ankommt. Der Masti-Bull braucht nur wenig Fellpflege, aber er wird viel sabbern, oft mehr, als die Besitzer beim ersten Mal erwarten. Obwohl er keine sehr aktive Rasse ist, braucht dieser Hund tägliche Übungen, um die Laster der Langeweile zu vermeiden und ihn gesund zu halten.

Geschichte über American Masti-Bull

Der American Masti-Bull ist ein amerikanischer Hybridhund, der eine Kreuzung aus einer American Bulldogge und einem Mastiff ist, der auch als Englischer Mastiff bekannt ist. Diese Hybridrasse ist auch unter dem Namen American Bandog Mastiffs bekannt, ein Begriff, der etwas verwirrend werden kann. Er wird verwendet, um Hybriden zu bezeichnen, die aus Kreuzungen jeder Art von Bulldogge mit jeder Art von Mastiff entstanden sind. Ursprünglich soll diese Hybridisierung in den 1960er Jahren mit zwei bestimmten Züchtern begonnen haben, nämlich John Swinford, einem amerikanischen Tierarzt, der den besten Wachhund züchten wollte, und Joe Lucero, der seine Hunde American Bandog Mastiffs nannte.
        

Ein wenig über American Bulldog

        
Die American Bulldog ähnelt eher den aus Großbritannien stammenden Bullenköderhunden des 17. Jahrhunderts als der englischen Bulldogge und soll während der Kolonialzeit in die USA gekommen sein und als Köder für Stiere, Bären und Büffel verwendet worden sein. In den Südstaaten wurden sie von Landwirten eingesetzt, um wilde Schweine und Rinder zu fangen. Die moderne American Bulldog kann ihre Wurzeln auf diese Vorfahren aus dem Süden zurückführen, die in Alabama und Georgia überlebten. Die Rasse gewann in den 1980er Jahren als Wach- und Familienhund an Popularität, ist aber immer noch nicht vom AKC anerkannt.
Präsentation über American Bulldog

Ein wenig über Mastiff

Der Mastiff wird auch als Englischer Mastiff bezeichnet und wurde ursprünglich als Wachhund gezüchtet. Das Ursprungsdatum des Mastiffs ist unbekannt, aber Cäsar hinterließ 55 v. Chr. schriftliche Aufzeichnungen über die Rasse, nachdem die Römer in Großbritannien eingefallen waren. Noch ältere Berichte über Mastiffs wurden auf alten ägyptischen Denkmälern aus dem Jahr 3000 v. Chr. gefunden. Der Mastiff wurde 1885 vom AKC anerkannt.
Standard über Mastiff

Aussehen über American Masti-Bull

Der American Masti-Bull ist ein großer Hybridhund, der durch die Kreuzung einer American Bulldogge mit einem Mastiff gezüchtet wird. Obwohl er kürzer als ein Mastiff ist, behält er die dicken Knochen des Riesenhundes. Wie die Bulldogge ist er stark bemuskelt und kann über 45 kg wiegen. Eine breite und tiefe Brust wird von kräftigen Beinen gestützt. Ein gut bemuskelter Hals stützt einen Kopf mit Merkmalen der American Bulldog in größerem Maßstab. Eine kleine Schnauze führt zu einer breiten Nase. Das Fell besteht aus feinen, kurzen, dichten und körpernahen Haaren. Die Farben des Fells können von gestromt, falbfarben, braun, schwarz, blau, rot und weiß reichen. Jedes farbige Fell kann weiße Abzeichen haben.

Temperament über American Masti-Bull

Der American Masti-Bull ist eine treue und intelligente Rasse, braucht aber einen selbstbewussten und starken Anführer. Die Ausbildung kann für Ersthundebesitzer, die mit der Kommunikation mit Hunden nicht vertraut sind, schwierig sein. Der American Masti-Bull kann sich schnell von einem sanften Begleiter zu einem aggressiven Beschützer entwickeln, daher ist ein idealer Besitzer dieser Rasse jemand, der die Instinkte von Hunden kennt. Es ist wichtig, von Anfang an Regeln aufzustellen, da diese große Rasse mutig und stur sein kann.

Bedürfnisse und Aktivitäten über American Masti-Bull

Der American Masti-Bull ist ein sanfter Riese und ein liebevoller Familienbegleiter, der sich nach Aufmerksamkeit sehnt. Dieser ausgehende und verspielte Hund versteht sich gut mit Kindern und kann sogar zum Babysitter werden. Er kann ein ausgezeichneter Wachhund sein, wenn er eine Bedrohung wahrnimmt, und ist unter diesen Umständen Fremden gegenüber offen aggressiv. Wenn er von Anfang an mit einer guten Sozialisierung ausgestattet ist, kann der Masti-Bull friedlich mit anderen Haustieren zusammenleben. Wenn diese wichtige Sozialisierung nicht stattfindet, könnte dies zu Aggressionen gegenüber anderen Hunden führen. Diese mäßig energische Rasse braucht regelmäßige Bewegung, wie Spaziergänge oder Ausflüge zum Hundepark, oder kann unerwünschtes destruktives Verhalten entwickeln, wenn sie allein gelassen wird.

Pflege über American Masti-Bull

Der American Masti-Bull benötigt nur wenig Pflege, da er nur mäßig verliert. Das feine, kurze Haar dieser Rasse braucht regelmäßiges Bürsten mit festen Borsten oder einer Gummibürste, um den Verlust durch das Entfernen von abgestorbenen Haaren und Schuppen zu verringern. Ein gelegentliches Bad hält das Fell sauber und gesund, sollte aber nicht öfter als einmal im Monat erfolgen. Der American Masti-Bull gehört nicht zu den hypoallergenen Rassen. Eine regelmäßige Überwachung und Reinigung der Ohren und Augen kann das Risiko von Infektionen verringern. Außerdem kann die Überwachung der Haut auf Anzeichen von Allergien oder Infektionen Sie auf Probleme aufmerksam machen, für die die Rasse möglicherweise ein Risiko darstellt.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Redbone Coonoodle -- Redbone Coonhound X Pudel

    Redbone Coonoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Redbone Coonoodle Der Redbone Coonoodle ist ein mittelgroßer bis großer Hund und eine Kreuzung zwischen einem Redbone Coonhound und einem Pudel. Beide Elternrassen sind intelligent und treu, sodass Sie...
  • Reagle -- Rottweiler X Beagle

    Reagle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Reagle Der mittelgroße Reagle ist eine Kreuzung zwischen einem Rottweiler und einem Beagle. Dieser Mischling ist seinem Besitzer gegenüber sehr treu und ergeben und genießt es, den Mitgliedern seines...
  • Rattle Griffon -- Rat Terrier X Brüsseler Griffon

    Rattle Griffon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rattle Griffon Der Rattle Griffon ist ein Hybrid aus dem temperamentvollen Brüsseler Griffon und dem wachen Rat Terrier. Als kleiner Hund wird der Rattle Griffon in der Regel weniger als 6,5 Kilogramm...
  • Rattle -- Rat Terrier X Pudel

    Rattle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rattle Der Rattle ist ein Hybrid aus Rat Terrier und Pudel. Diese mittelgroße Rasse kann im Durchschnitt zwischen 11,5 und 22,5 Kilogramm wiegen und zwischen 25,5 und 58,5 Zentimeter hoch sein, je nachdem, welche...
  • Ratshi Terrier -- Rat Terrier X Shih Tzu

    Ratshi Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshi Terrier Der Ratshi Terrier ist eine Mischung aus zwei Spielzeughunderassen, dem Rat Terrier und dem Shih Tzu. Sie wiegen in der Regel zwischen 4,5 und 9 Kilogramm und sind ausgewachsen etwa 20,5 bis 30,5...
  • Ratshire Terrier -- Rat Terrier X Yorkshire Terrier

    Ratshire Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshire Terrier Der Ratshire Terrier ist eine Mischung aus den Schöpferhunden des Rat Terriers und des Yorkshire Terriers. Es handelt sich um kleine Hunde, die ausgewachsen zwischen 4,5 und 9...
  • Ratese -- Rat Terrier X Malteser

    Ratese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Central Mediterranean Basin -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratese Der Ratese ist eine Hybridkreuzung zwischen dem Malteser und dem Rat Terrier. Sie bleiben klein und wiegen in der Regel etwa 7 kg und haben eine Schulterhöhe von etwa 25,5 cm. Ihr Fell ist meist...
  • Rat-Cha -- Rat Terrier X Chihuahua

    Rat-Cha Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-Cha Der Rat-Cha ist eine Kreuzung aus dem reinrassigen Rat Terrier und dem reinrassigen Chihuahua. Dieser Schöpferhund hat viel Energie und ist seiner Familie gegenüber sehr liebevoll. Der Rat-Cha, auch Rat-Chi genannt,...
  • Rat-A-Pap -- Rat Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Rat-A-Pap Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-A-Pap Der Rat-A-Pap ist ein Hybrid, eine Kreuzung aus dem Rat Terrier und dem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Der Hybrid ist ein kleiner, wacher Hund mit einem intelligenten Ausdruck...
  • Rashon -- Rat Terrier X Bichon frise

    Rashon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rashon Der Rashon ist ein Designerhund und ist eine Kreuzung aus einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Bichon frise. Sie sind kleine Hunde mit einem Gewicht von bis zu 5,5 Kilogramm und...
  • Raggle -- Rat Terrier X Beagle

    Raggle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Raggle Der Raggle ist ein Designerhund, der aus einer Kreuzung zwischen einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Beagle besteht. Sie sind kleine, aber energische Hunde, die etwas eigensinnig sein...
  • Pyrenees Pit -- Pyrenäen Berghund X American Pit Bull Terrier

    Pyrenees Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Pit Der Pyrenees Pit ist ein großer Designerhund, eine bewusste Kreuzung aus zwei treuen und kräftigen Hunden mit starken natürlichen Wachinstinkten, dem American Pit Bull Terrier und dem Pyrenäen...
  • Pyrenees Husky -- Pyrenäen Berghund X Sibirische Husky

    Pyrenees Husky Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Sibirien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Husky Der Pyrenees Husky ist ein Hybridhund. Seine Elternrassen sind der majestätische Pyrenäen Berghund und der intuitive Sibirische Husky. Er ist ein mittelgroßer bis großer Hund. Er stammt von...
  • Pyredoodle -- Pyrenäen Berghund X Pudel

    Pyredoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyredoodle Der Pyredoodle ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Standard Pudel und der Pyrenäen Berghund. Er ist ein größerer Hund, der oft als sanfter Riese angesehen wird. Er versteht sich mit den...
  • Pyrador -- Pyrenäen Berghund X Labrador Retriever

    Pyrador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrador Der Pyrador ist eine absichtliche Kreuzung zwischen dem beliebtesten Hund der USA, dem Labrador Retriever, und dem Pyrenäen Berghund, einem treuen Hüter und Beschützer der Schafe in den Bergen, die an...
  • Pushon -- Mops X Bichon frise

    Pushon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pushon Der Pushon ist ein liebenswerter kleiner Hund, der die besten Eigenschaften des Mops mit der flauschigen Weichheit des Bichon frise kombiniert. Obwohl sie von der Größe her klein sein mögen, haben sie...
  • Pugwich -- Mops X Norwich Terrier

    Pugwich Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugwich Der Pugwich ist ein geselliger und anhänglicher Hund von kleiner bis mittlerer Größe, der eine fröhliche Veranlagung hat und gerne spielt. Mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer extrovertierten Natur...
  • Pug Shiba -- Mops X Shiba

    Pug Shiba Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Shiba Der Pug Shiba ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Shiba und der Mops. Leider wird der Pug Shiba häufig verlieren, wie beide Elternrassen dazu neigen, dies zu tun. Er wird eine moderate...
  • Pug Pit -- Mops X American Pit Bull Terrier

    Pug Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Pit Der Pug Pit ist ein sanfter und verspielter Hund, der mit seiner Familie und auch mit Fremden sehr liebevoll umgeht. Er ist glücklich in einer Wohnung oder einem Haus mit einem eingezäunten Hof. Er ist klein...
  • Pugottie -- Mops X Schottische Terrier

    Pugottie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugottie Der Pugottie ist eine kleine Mischlingsrasse, die eine Kreuzung aus dem Schottische Terrier und dem Mops ist. Diese Hunde wiegen in der Regel zwischen 7 und 11,5 Kilogramm und können ausgewachsen...
  • Pugland -- Mops X West Highland White Terrier

    Pugland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugland Der Pugland ist eine Hybridrasse aus dem Mops und dem West Highland White Terrier. Weil diese beiden Rassen kleine Hunde sind, wird auch der Pugland klein sein. Sie sind selten größer als 30,5...
  • Puginese -- Mops X Pekingese

    Puginese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puginese Der Puginese ist ein beliebter Designerhybrid zwischen dem Mops und dem Pekingese. Die beiden Elternhunde ähneln sich in Größe und Aussehen. Der Puginese hat sich zuerst in China entwickelt und ist für sein Aussehen und...
  • Pugillon -- Mops X Kontinentale Zwergspaniel

    Pugillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Pugion Kurzer Überblick über Pugillon Der Pugillon ist ein spezifischer Kreuzungshund aus einem reinrassigen Mops und einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Obwohl beide...
  • Pughasa -- Mops X Lhassa Apso

    Pughasa Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pughasa Der Pughasa ist ein Mischlingshund aus einem Mops und einem Lhassa Apso. Sie sind aktive und freundliche Hunde, die ausgezeichnete Haustiere abgeben. Sie können gut mit Kindern umgehen, wenn sie früh...
  • Puggit -- Mops X Kleine Italienische Windhund

    Puggit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggit Der Puggit ist ein Hund aus einer spezifischen Kreuzung zweier Haustiere, die jeweils seit Hunderten von Jahren als königliche Begleiter beliebt waren, dem Mops und dem Kleine Italienische Windhund. Er ist ein...