Mastidoodle

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Großbritannien <> Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Mastipoo

Kurzer Überblick über Mastidoodle

Die Kreuzung des großartigen Mastiffs mit dem vielseitigen Pudel war in der Welt der Kreuzungshunde praktisch unvermeidlich, und das Ergebnis war ein neuer, angenehmer Hybrid mit einer umgänglichen Persönlichkeit und einem zahmen Wesen, der Mastidoodle oder Mastipoo genannt wird. Wenn man den Mastidoodle beschreibt, kommen einem die Wörter Riese und Teddybär in den Sinn. Tatsächlich ist Teddybär eine passende Beschreibung für diese Hunde mit dem gekräuselten Fell, die ihren Familien gegenüber liebevoll und loyal sind und viel Kuschelzeit genießen. Wer kleine Kinder hat, wird von den starken Bindungen, die der Mastidoodle normalerweise mit ihnen eingeht, begeistert sein, muss aber angesichts ihrer schieren Größe sicher sein, die Interaktionen jederzeit zu überwachen.

Geschichte über Mastidoodle

Wahrscheinlich in den letzten etwa 20 Jahren entwickelt, haben die Amerikaner den Mastidoodle als ihren eigenen beansprucht. Angesichts der kurzen Dauer ihrer Geschichte sollten wir, um mehr über den Mastidoodle zu erfahren, die beiden verwandten Rassen, den Englischen Mastiff und den Standardpudel, genauer unter die Lupe nehmen.
        

Ein wenig über Mastiff

        
Englische Mastiffs sind beeindruckende Hunde, die für ihren riesigen Schädel und die Fähigkeit, über 100 kg zu wiegen, bekannt sind. Mastiffs stammen von einem alten Hundetyp namens Molosser ab, großen, muskulösen asiatischen Arbeitshunden. Sie wurden von Männern eingesetzt, um ihr Eigentum zu bewachen und an der Seite ihres Viehs zu arbeiten, wobei sie hart arbeiteten, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Einige Hunde wären unweigerlich zum Kämpfen eingesetzt worden, sowohl im Krieg als auch bei den Hundekämpfen der alten Zeiten. Zwangsläufig wurden die Nachfahren des Mastiffs im Laufe der Zeit weniger beliebt, da die Technik sie als Arbeitstiere überflüssig machte und Hundekämpfe verboten wurden, was bedeutete, dass sie nicht mehr für barbarische Zwecke eingesetzt werden durften. Jahrhunderts war die Zahl der Rassen gering, aber eine Reihe von Rasseliebhabern arbeitete hart daran, die Blutlinie aufrechtzuerhalten, und sorgte dafür, dass nur die besten Exemplare zur Zucht ausgewählt wurden.
Standard über Mastiff

Ein wenig über Pudel

Der Pudel ist einer der Hauptakteure in der neuen Welt der Hybridhunde und ist für seine Vielseitigkeit bekannt. Als intelligenter Hund, der in vielen Disziplinen brilliert, ist der Pudel nicht nur ein hervorragendes Haustier, sondern kann auch bei Veranstaltungen wie Agility und Flyball erfolgreich konkurrieren. Die breite Öffentlichkeit neigt dazu, den Pudel und seine Frisur mit Frankreich in Verbindung zu bringen, doch in Wahrheit handelt es sich um eine deutsche Rasse. Trotz ihres glamourösen Aussehens wurden sie ursprünglich zum Jagen und Bergen von Wasservögeln gezüchtet und waren schon immer fantastische Schwimmer. Pudel gibt es in drei Größen: Toy, Miniatur und Standard, obwohl es der größte Standardpudel ist, der zur Rasse Airedoodle beiträgt. Pudel werden vom Hundeklub innerhalb ihrer Gruppe für öffentliche Dienste anerkannt.
Standard über Pudel

Aussehen über Mastidoodle

Das auffälligste Merkmal des Mastidoodles ist seine Statur, die erstaunliche Höhen von 63 bis 76 cm erreicht. Obwohl sie nicht so robust gebaut sind wie der Mastiff, sind Mastidoodles immer noch gut bemuskelt und können zwischen 30 und 45 kg wiegen. Sie haben einen großen Kopf und einen großen Schädel mit einem dicken Hals und starken, kräftigen Gliedmaßen. Sie haben breite Ohren, die dicht am Gesicht herabhängen, und eine mittelgroße, dunkle Nase. Ihre Augen sind meist dunkelbraun und liegen kreisrund und tief im Schädel. Das Fell des Mastidoodles ist in der Regel recht dicht und lockig und ähnelt eher seinem Verwandten, dem Pudel, als dem Mastiff. Es gibt eine Reihe potenzieller Fellfarben, darunter cremefarben, falbfarben, braun, rot, grau und schwarz, wobei manche Menschen mehr als eine einfarbige Fellfarbe haben.

Temperament über Mastidoodle

Ausgeglichen und selbstbewusst - es braucht viel, um einen Mastidoodle aus der Fassung zu bringen, und diese Hunde sind in den meisten Situationen sehr tolerant. Obwohl manche Menschen zunächst von ihrer Größe eingeschüchtert sein mögen, sind sie sanfte Seelen, die gerne in der Nähe ihrer Familien sind und im Allgemeinen sehr anhänglich sind. Als gute Wachhunde ist der Mastidoodle immer wachsam und wird als Erster über Neuankömmlinge im Haus informiert, wobei er eine Reihe tiefer Beller loslässt, damit alle Bescheid wissen. In der Regel ist dies eine Demonstration von Tapferkeit und die meisten Mitglieder der Rasse sind nicht feindselig und lassen sich nieder, sobald sie sehen, dass der neue Gast akzeptiert wird. Ein potenzielles Problem für Besitzer von Mastidoodles sind Trennungsangst und Langeweile. Sie erfordern ständige Aufmerksamkeit und bleiben nicht gerne zu lange allein. Besitzer können versuchen, die Entwicklung von Untugenden zu verhindern, indem sie dafür sorgen, dass die Hunde gut trainiert sind und nicht Gefahr laufen, sich zu langweilen. Dies nicht zu tun, kann bedeuten, nach jedem Ausflug nach Hause zurückzukehren, um aufzuräumen oder beschädigte Möbel und Türen zu reparieren.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Mastidoodle

Der Standardpudel ist eine aktive, agile und athletische Rasse, während der Mastiff nur eine mäßig aktive Rasse ist. Der Mastidoodle wird wahrscheinlich irgendwo in die Mitte fallen, was sein Aktivitätsniveau betrifft. Der Mastidoodle kann Aktivitäten wie Tauziehen, lange Spaziergänge, kurze Läufe und Erholung in Hundeparks ausüben. Sie eignen sich für jedes Haus und jeden Lebensstil, solange sie viel Platz zum Spielen und Ausruhen haben. Für kleine Wohnungen sind sie aufgrund des Platzmangels möglicherweise nicht geeignet.

Pflege über Mastidoodle

Der Standardpudel gilt als eine der Hunderassen mit hohem Pflegeaufwand, wenn es um die Fellpflege geht. Die meisten Mastidoodles neigen dazu, die dicken, dichten, gewellten Schichten des Standardpudels beizubehalten. Daher ist es möglich, dass sie hypoallergen und wenig schweißtreibend sind. Aber: Erwarten Sie nicht, dass die Pflege billig oder einfach ist. Der Mastidoodle sollte je nach Wohnort und Klima etwa alle 6 bis 12 Wochen gepflegt werden. In den Sommermonaten kann es erforderlich sein, einige Mastidoodles alle 4 Wochen zu pflegen, um sie kühl zu halten. Zusätzlich zur Pflege sollte der Mastidoodle wöchentlich die Zähne geputzt bekommen, alle sechs Wochen die Nägel schneiden und die Ohren reinigen und auf Anzeichen einer Infektion untersuchen.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Italian Cavalier Greyhound -- Kleine Italienische Windhund X Cavalier King Charles Spaniel

    Italian Cavalier Greyhound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Cavalier Greyhound Der Italian Cavalier Greyhound ist ein kleiner, liebevoller und freundlicher Hund, dessen Elternrassen der Kleine Italienische Windhund und der Cavalier King Charles...
  • Italian Bulldogge -- Olde English Bulldogge X Neapolitanische Mastiff

    Italian Bulldogge Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Bulldogge Kraftvoll, einschüchternd und ein großer Beschützer: Der Italian Bulldogge ist eine riesige Hunderasse, die eine Kreuzung aus dem Neapolitanische Mâtin und dem Olde English...
  • Italian-Bichon -- Kleine Italienische Windhund X Bichon frise

    Italian-Bichon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich / Belgien <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian-Bichon Als kleiner Wachhund ist der Italian-Bichon ein wacher, loyaler und verspielter Begleiter, der oft mit einem Jack Russell Terrier verwechselt werden kann. Trotz dieses...
  • Standard Irish Wolf Schnauzer -- Schnauzer X Irischer Windhund

    Standard Irish Wolf Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Irland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Irish Wolf Schnauzer Der Standard Irish Wolf Schnauzer ist eine spezifische Kreuzung aus einem Schnauzer und einem Irischer Wolfshund. Sie sind intelligente und liebevolle Hunde,...
  • Irish Wolfoodle -- Irischer Windhund X Pudel

    Irish Wolfoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Irish Wolfoodle Ein sanfter Riese, der Irish Wolfoodle ist ein liebevoller und intelligenter Hybrid, der eine Kreuzung aus dem edlen Irischer Windhund und dem geistreichen Standardpudel ist. Diese zotteligen...
  • Irish Saint Terrier -- Irischer Terrier X St. Bernardshund

    Irish Saint Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Schweiz -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Irish Bernard Terrier Kurzer Überblick über Irish Saint Terrier Der Irish Saint Terrier ist eine Hybridrasse, die eine Mischung aus dem Irischer Terrier und dem St. Bernardshund ist. Beide...
  • Irish Russian Spanterrier -- Irischer Wasserspaniel X Russische Schwarzer Terrier

    Irish Russian Spanterrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Russland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Irish Russian Spanterrier Der Irish Russian Spanterrier ist ein sehr seltener Hybrid, was zum Teil daran liegt, dass die beiden Elternrassen, der Irischer Wasserspaniel und der Russische...
  • Irish Mastiff -- Irischer Wolfshund X Mastiff

    Irish Mastiff Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Irish Mastiff Der Irish Mastiff ist eine Kreuzung aus zwei der größten und höchsten Hunderassen, die dem Menschen bekannt sind, dem Mastiff, auch bekannt als Englischer Mastiff, und dem Irischen...
  • Irish Doodle -- Irischer Roter Setter X Pudel

    Irish Doodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Irish Doodle SetterIrish Poo SetterIrish SetterdoodleIrish Setterpoo Kurzer Überblick über Irish Doodle Der Irish Doodle ist eine gewollte Hybridrasse von Hunden. Sie sind eine Kreuzung aus zwei...
  • Irish Dobe Setter -- Irischer Rotter Setter X Dobermann

    Irish Dobe Setter Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Irish Dobe Setter Der Irish Dobe Setter ist eine absichtliche Kreuzung aus dem unbekümmerten irischen Jagdhund, dem Irischer Rotter Setter und dem Dobermann, einem unübertroffenen Personenschutzhund aus...
  • Irish Dane -- Irischer Wolfshund X Deutsche Dogge

    Irish Dane Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Irish Dane Irish Dane sind imposante Tiere mit einem großen Herzen, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne. Sie sind sanftmütige und soziale Geschöpfe, die Gesellschaft sehr schätzen. Sie...
  • Irish Bostetter -- Irischer Roter Setter X Boston Terrier

    Irish Bostetter Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Irish Bostetter Irish Bostetter sind sanfte, intelligente und verspielte Haustiere, die gerne aktiv sind und Zeit mit anderen verbringen. Ihre Lebensdauer beträgt bei mittelgroßen Rassen durchschnittlich 10...
  • Imo-Inu -- American Eskimo Dog X Shiba

    Imo-Inu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Imo-Inu Der Imo-Inu ist eine spezielle Kreuzung aus zwei sehr intelligenten und treuen Rassen: dem American Eskimo Dog und dem Shiba. Diese Haustiere sind menschenorientiert und bleiben gerne aktiv. Ihre...
  • Husky Jack -- Sibirische Husky X Jack Russell Terrier

    Husky Jack Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Sibirien <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Husky Jack Der Husky Jack ist eine energiegeladene Kreuzung aus einem Siberian Husky und einem Jack Russell Terrier. Diese aktiven Welpen sind kühn, loyal und liebevoll. Sie sind mittelgroß mit einer...
  • Huskita -- Sibirische Husky X Akita Inu

    Huskita Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Sibirien <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Siberian Akita Kurzer Überblick über Huskita Huskitas sind eine spezielle Kreuzung zwischen zwei alten Hunderassen: dem Siberian Husky und dem Akita Inu. Als solche erben sie die Eigenschaften beider...
  • Huskimo -- Sibirische Husky X American Eskimo Dog

    Huskimo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Sibirien <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Huskimo Huskimos entstehen aus der Kreuzung zwischen einem Siberian Husky und einem American Eskimo Dog. Sie sind mittelgroße Hunde, die eine Menge Energie haben. Diese Hunde sind treue und verspielte Haustiere,...
  • Hush Basset -- Basset Hound X Englischer Cocker Spaniel

    Hush Basset Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Cocker Basset Kurzer Überblick über Hush Basset Der Hush Basset ist eine relativ neue Hybridrasse, die aus der spezifischen Kreuzung des Englischen Cocker Spaniels mit dem Basset Hound hervorgegangen ist...
  • Hug -- Sibirischen Husky X Mops

    Hug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Sibirien <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Siberian Hug Kurzer Überblick über Hug Der Hug ist eine spezifische Kreuzung zwischen dem Sibirische Husky und dem Mops. Er gilt als Schöpferrasse, da zwei reine Hunderassen absichtlich gezüchtet wurden, um...
  • Heeler Pei -- Australischer Treibhund X Shar Pei

    Heeler Pei Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Heeler Pei Der Heeler Pei ist eine spezifische Kreuzung zwischen dem Australischer Treibhund und dem chinesischen Shar Pei. Diese Rassenmischung hat einen mittelgroßen Hund mit mäßigen Aktivitätsanforderungen...
  • Hava-Wheat -- Havaneser Bichon X Irischer Soft Coated Wheaten Terrier

    Hava-Wheat Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Westlicher Mittelmeerraum <> Irland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Hava-Wheat Der Hava-Wheat ist ein Hybridhund, der eine spezifische Kreuzung aus einem Havaneser Bichon und einem weichhaarigen Irish Terrier ist. Ein Havaneser ist viel kleiner und wiegt...
  • Hava-Welsh -- Havaneser Bichon X Welsh Terrier

    Hava-Welsh Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Westlicher Mittelmeerraum <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Hava-Welsh Der Hava-Welsh ist eine spezifische Kreuzung zwischen einem Havaneser Bichon und einem Welsh Terrier. Ein Havaneser ist eine Rasse in Spielzeuggröße mit einem Gewicht von 3...
  • Havaton -- Havaneser Bichon X Coton de Tuléar

    Havaton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Westliches Mittelmeerbecken <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Havaton Der Havaton ist ein verspieltes Fellbündel, das nichts lieber tut, als mit seiner menschlichen Familie zusammen zu sein. Am besten lässt sich dieser kleine Hund beschreiben, weil er...
  • Havanestie -- Havaneser Bichon X West Highland White Terrier

    Havanestie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Westlicher Mittelmeerraum <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als HavanastieHavanland TerrierHava-Westie Kurzer Überblick über Havanestie Der Havanestie ist ein Hybrid aus dem Havaneser und dem West Highland White Terrier. Die Mischung wird...
  • Havallon -- Havaneser Bichon X Kontinentale Zwergspaniel

    Havallon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Westlicher Mittelmeerraum <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Havallon Der Havallon ist eine Hybridmischung aus zwei spielzeuggroßen Rassen, dem Havaneser Bichon und dem Kontinentalen Zwergspaniel. Der Kontinentale Zwergspaniel ist etwas kleiner als...
  • Hava-Jack -- Havaneser Bichon X Jack Russell Terrier

    Hava-Jack Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Westlicher Mittelmeerraum <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Hava-Jack Der Hava-Jack ist eine spezielle Kreuzung aus einem Bichon havanais und einem Jack Russell Terrier. Es handelt sich um kleine Hunde mit einem Gewicht von bis zu 8 kg und einer...