American Leopard Hound

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
American Leopard
American Leopard Cur
Leopard Cur

Kurzer geschichtlicher abriss

Man nimmt an, dass die amerikanischen Leopardenhunde von Hunden abstammen, die von den spanischen Konquistadoren in die neue Welt gebracht und mit mexikanischen Hunden gekreuzt wurden. Die ersten amerikanischen Siedler brachten Leopardenhunde aus Mexiko mit, um Bären zu jagen.
Am 1. November 1998 erkannte das UKC den Leopardenhund an. Der Name der Rasse wurde am 1. Mai 2008 in Amerikanischer Leopard geändert.

Allgemeines erscheinungsbild

Der American Leopard Hound ist ein kräftiger und wendiger Baumhund von mittlerer bis großer Größe. Der Körper ist nur etwas länger als groß. Die Beine sind lang genug, damit sich der Hund auf unebenem Gelände schnell und wendig fortbewegen kann. Der Kopf ist breit, mit mäßigem Stopp und einer dicken, mittellangen Schnauze. Die Ohren sind hoch angesetzt und hängen herab. Der Schwanz ist gerade, tief und kann jede beliebige Länge haben. Das Fell ist dicht, aber gut anliegend. Der American Leopard Hound sollte als Jagdhund betrachtet werden, und Übertreibungen oder Fehler sollten proportional zum Ausmaß ihrer Einmischung in die Jagdfähigkeit des Hundes bestraft werden. Narben sollten weder bestraft noch als Beweis für die Arbeitsfähigkeit des Hundes angesehen werden.

Verhalten / charakter (wesen)

Der American Leopard Hound ist ein vielseitiger Baumhund, der für seine Ausdauer und seine Fähigkeit, allen extremen Temperaturen standzuhalten, bekannt ist. Diese Rasse ist für ihren extremen Wunsch zu gefallen bekannt, was sie zu einem leicht zu trainierenden Hund macht. Sie können mit einer kalten Fährte umgehen, während sie unter der Kontrolle der Stimme des Jägers bleiben. Sie sind offene Jäger mit einem sehr starken Willen, auf der richtigen Spur zu bleiben. Sie zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, die Beute auf Distanz zu halten, ohne sich selbst zu verletzen. Obwohl sie für alle Arten von Niederwild gezüchtet und eingesetzt wurden, zeichnet sich der American Leopard Hound auch bei Großwild wie Bären und Pumas aus.

Kopf

Oberkopf

Kopf
Der Kopf ist groß, steht aber in einem angemessenen Verhältnis zur Körpergröße. Von der Seite betrachtet ist die Schnauze etwas kürzer als der Schädel und sie sind durch einen definierten Stopp miteinander verbunden. Die oberen Linien des Schädels und der Schnauze liegen in parallelen Ebenen.
Schädel
Der Schädel ist flach und breit, wobei seine Breite zur Schnauze hin leicht abnimmt.

Facial region

Nasenschwamm
Das Nasenpigment ist dunkel, meist schwarz. Bei merlefarbenen Hunden sind die Nase und das Pigment braun oder leberfarben.
Fang
Die Schnauze ist mittellang und gut proportioniert zum Rest des Kopfes.
Lefzen
Die Lippen sind eng anliegend und dunkel pigmentiert.
Kiefer / Zähne
Der American Leopard Hound besitzt einen vollständigen Satz weißer Zähne, die gleichmäßig in einem Scherengebiss verteilt sind.
Wangen
Die Wangen sind muskulös und vorstehend.
Augen
Die Augen sind fast rund und weit auseinander gesetzt. Die Augenfarbe kann jede beliebige Schattierung von Gelb oder Braun sein. Leopardenhunde können ein oder beide Augen blau oder blauäugig haben. Die Augenpartie ist schmal und dunkel pigmentiert. Der Ausdruck ist sanft und attraktiv.
Ohren
Die Ohren sind lang, kurz bis mittelgroß, breit an der Basis und hoch angesetzt.

Hals

Der Hals ist leicht gewölbt, kräftig, sehr gut bemuskelt und von mäßiger Länge. Der Hals verbreitert sich allmählich vom Nacken aus und geht sanft in die Schultern über.

Körper

Allgemeinheit
Ein gut proportionierter Amerikanischer Leopard ist etwas länger als groß.
Rücken
Der Rücken ist breit, kräftig, mittellang und eben und geht in eine muskulöse, leicht gewölbte, leicht zusammengezogene Lende über.
Kruppe
Die Kruppe ist leicht zum Schwanz hin abfallend.
Brust
Die Brust reicht bis zum Ellenbogen. Von vorne gesehen ist die Brust zwischen den Vorderbeinen muskulös und breit.
Rippen
Die Rippen reichen weit nach hinten und treten gut aus der Wirbelsäule hervor, biegen sich dann nach unten und innen und bilden einen tiefen Körper.

Rute

Der Schwanz ist tief und kann jede beliebige Länge haben.

Gliedmassen

Vorderhand

Allgemeines
Die Vorderbeine sind kräftig und gerade und haben große, runde Knochen.
Schultern
Die Schultern sind entspannt.
Oberarm
Der Oberarm ist lang und breit und bildet mit dem Schulterblatt einen scheinbaren Winkel von 90 Grad.
Ellenbogen
Die Ellenbogen liegen eng am Körper an, können sich aber in Aktion frei bewegen.
Vordermittelfuss
Die Mittelhandknochen sind kurz, kräftig, gerade und flexibel.

Hinterhand

Allgemeines
Die Hintergliedmaßen sind kräftig und muskulös. Die Knochen, die Winkelung und die Muskulatur der Hintergliedmaßen stehen im Gleichgewicht mit den Vordergliedmaßen.
Knie
Die Kniesehnen sind gut gebogen.
Hintermittelfuss
Wenn der Hund steht, stehen die kurzen, kräftigen Hinterfüsse senkrecht zum Boden und von hinten gesehen parallel zueinander.
Sprunggelenk
Die Sprunggelenke sind gut gesenkt.

Pfoten

Die katzenförmigen Pfoten sind mittelgroß, abgerundet und kompakt, mit gut gewölbten Zehen. Die Ballen sind groß, hart und gut gedämpft.

Gangwerk

Der Gang des American Leopard Hound ist glatt und mühelos mit einer guten Reichweite der Vorderviertel. Die Hinterviertel haben eine starke Antriebskraft, wobei sich die Sprunggelenke vollständig ausdehnen. Aus jeder Position betrachtet, drehen sich die Beine weder nach innen noch nach außen. Die Füße kreuzen sich nicht und behindern sich nicht. Mit zunehmender Geschwindigkeit neigen die Füße dazu, auf die Gleichgewichtsmittellinie zuzulaufen.

Coat

Haar
Das Haar ist doppelt und dicht, aber glatt. Die äußere Schicht ist rau und die Unterschicht ist fein und wollig. Dies ermöglicht es den Hunden, lange Zeit im dichten Unterholz zu arbeiten, nachdem sie von den meisten Hunden aufgegeben wurden.
Farbe
Gefleckter Leopard: gelb; schwarz (kann gestromt oder gesäumt sein); gestromt; rot und blau oder mausfarben. Jeder dieser Hunde kann auch weiße Punkte und ein weißes Halsband haben. Es darf nicht mehr als ein Drittel weiß sein.

Grösse und gewicht

Widerristhöhe
Für ausgewachsene Männchen zwischen 56 und 69 cm. Für erwachsene Frauen zwischen 53 und 63,5 cm.
Gewicht
Ausgewachsene Männchen wiegen zwischen 20,5 und 34 kg. Reife Hündinnen wiegen zwischen 16 und 29,5 kg.
Amerikanische Leopardenhunde sind Arbeitshunde und sollten in einem harten Muskelzustand präsentiert werden.

Fehler

• Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten muss als Fehler angesehen werden, dessen Bewertung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte und dessen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes zu beachten ist, und seine Fähigkeit, die verlangte rassetypische Arbeit zu erbringen.
• Fehler sollten nach Grad der Schwere aufgenommen werden.

Disqualifizierende fehler

 Einseitiger oder beidseitiger Kryptorchismus.
 Aggressivität oder extreme Schüchternheit.
 Albinismus.
 Hund, der zu mehr als einem Drittel weiß ist.
 Übermäßig lange Haare, seidiges oder gewelltes Haar.
 Zu niedriges oder unterständiges Gebiss.
 Taubheit.
 Blindheit.
 Jede andere Farbe oder Farbkombination als die beschriebene.

Wichtige

Die Kaudektomie und die Otektomie in Amerika sind legal und bleiben eine persönliche Entscheidung. Als internationales Register ist sich der United Kennel Club jedoch der Tatsache bewusst, dass diese Praktiken in einigen Ländern verboten wurden. Im Lichte dieser Entwicklungen ist der United Kennel Club der Ansicht, dass kein Hund, weder im UKC noch im Exterieur, für eine vollständige Rute oder natürliche Ohren bestraft wird.

NB :

• Hunde, die deutlich physische Abnormalitäten oder Verhaltensstörungen aufweisen, müssen disqualifiziert werden.
• Die in starker Ausprägung oder gehäuft vorkommenden oben angeführten Fehler sind ausschließend.
• Rüden müssen zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden.
• Zur Zucht sollen ausschließlich funktional und klinisch gesunde, rassetypische Hunde verwendet werden.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • King Pin

    King Pin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über King Pin Der King Pin ist eine gleichberechtigte Mischung aus dem Zwergpinscher und dem Cavalier King Charles Spaniel. Es ist eine spielzeuggroße Rasse mit kurzem, glattem Fell, dreieckigen, gefalteten...
  • Kimola -- American Eskimo Dog X Lhassa Apso

    Kimola Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kimola Der Kimola ist eine spezielle Kreuzung aus einer fuchsgesichtigen Rasse, dem American Eskimo Dog, und dem bärtigen Lhassa Apso. Diese Kombination macht ihn zu einem intelligenten Hybrid, der mutig ist und seine...
  • Kerry Wheaten -- Kerry Blue Terrier X Irische Soft Coated Wheaten Terrier

    Kerry Wheaten Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kerry Wheaten Der Kerry Wheaten ist ein Hybrid, der aus der Kreuzung eines Kerry Blue Terriers mit einem Irischer Soft Coated Wheaten Terrier hervorgegangen ist. Es handelt sich um eine recht neue Rasse und als solche sind...
  • Kerry Blue Schnauzer -- Kerry Blue Terrier X Schnauzer

    Kerry Blue Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Kerry Blue Schnauzer Der Kerry Blue Schnauzer ist ein Hybridhund, der aus der Kreuzung eines Kerry Blue Terriers und eines Schnauzers hervorgegangen ist. Dieser Hybrid ist energisch, intelligent und...
  • Mini Kerry Blue Schnauzer -- Kerry Blue Terrier X Zwergschnauzer

    Mini Kerry Blue Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Irland <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Mini Kerry Blue Schnauzer Der Hybrid Mini Kerry Blue Schnauzer ist eine Mischung aus dem Kerry Blue Terrier und dem Miniatur-Schnauzer. Über den Hybriden selbst sind nur wenige Informationen...
  • Kashon -- Cairn Terrier X Bichon frise

    Kashon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Bairn Kurzer Überblick über Kashon Der Kashon, auch bekannt als Bairn, ist eine bewusste Kreuzung zwischen dem Cairn Terrier, einem kleinen, aber entschlossenen Otter- und Fuchsjäger...
  • July Hound

    July Hound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über July Hound Der July Hound ist eine spezielle Varietät des Amerikanischen Foxhounds, die mithilfe von Irischen Foxhounds entwickelt wurde, die sich als außergewöhnliche Hunde für die Jagd auf den langlebigen und großen Rotfuchs erwiesen...
  • Jarkie -- Japanische Spaniel X Yorkshire Terrier

    Jarkie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jarkie Der Jarkie ist ein spezieller, kleiner, aber energischer Mischling, der in der Regel 4,5 Kilogramm oder weniger wiegt und weniger als 30,5 Zentimeter hoch ist. Als absichtliche Kreuzung zwischen dem...
  • Japug -- Japanische Spaniel X Mops

    Japug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japug Der Japug ist eine Hybridmischung aus den beiden Elternrassen: dem Japanischen Spaniel und dem Mops. Dieser liebevolle kleine Hund ist eine kleine Rasse, die dazu neigt, ruhige Momente mit ihrem Besitzer und viele...
  • Japillon -- Japanische Spaniel X Kontinentale Zwergspaniel

    Japillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japillon Der Japillon ist eine spezifische Kreuzung zwischen dem Japanischen Spaniel und dem Kontinentalen Zwergspaniel. Die beiden Elternrassen sind spielzeuggroß mit ähnlicher Veranlagung, Größe und...
  • Japeke -- Japanische Spaniel X Pekingese

    Japeke Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Japeke Der aufmerksame, liebevolle und manchmal schelmische Japeke ist eine moderne spezifische Kreuzung zwischen zwei Hunden chinesischer Herkunft, dem Japanischen Spaniel und dem Pekingese. Der daraus resultierende Hybrid ist...
  • Jaland -- Japanische Spaniel X West Highland White Terrier

    Jaland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jaland Der Jaland ist eine hübsche Mischung aus dem Japanischen Spaniel und dem West Highland White Terrier, die beide Miniaturrassen sind. Sie werden nicht viel größer als 30,5 Zentimeter und wiegen im...
  • Jafox -- Japanische Spaniel X Toy Fox Terrier

    Jafox Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jafox Der Jafox, auch bekannt als Toy Jafox, ist ein spezieller Mischlingshund von der Größe eines Spielzeugs, der eine Mischung aus dem Japanischen Spaniel und dem Toy Fox Terrier ist. Dieser kleine Hund wiegt in der Regel...
  • Jackweiler -- Jack Russell Terrier X Rottweiler

    Jackweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackweiler Der Jackweiler-Hund ist eine neue, spezielle Kreuzungsrasse, die aus einem Jack Russell Terrier und einem Rottweiler entstanden ist. Es handelt sich um loyale und intelligente Hunde, die...
  • Jack-Rat Terrier -- Jack Russell Terrier X Rat Terrier

    Jack-Rat Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jack-Rat Terrier Der Jack-Rat Terrier, auch bekannt als Jersey Terrier, ist eine Hybridmischung aus dem Rat Terrier und dem Jack Russell Terrier. Dieser feurige Hund ist voller Energie,...
  • Jackie-Bichon -- Jack Russell Terrier X Bichon frise

    Jackie-Bichon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackie-Bichon Der Jackie-Bichon ist ein Hybrid, der die Eigenschaften von zwei einzigartigen Elternrassen vereint: dem Jack Russell Terrier und dem Bichon frise. Es ist eine kleine Rasse,...
  • Jack Highland Terrier -- Jack Russell Terrier X West Highland White Terrier

    Jack Highland Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jack Highland Terrier Der Jack Highland Terrier ist ein Hybrid, der aus der Kreuzung eines Jack Russell Terriers und eines West Highland White Terriers entstanden ist. Die beiden Elternrassen teilen die...
  • Jack Chi -- Jack Russell Terrier X Chihuahua

    Jack Chi Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jackahuahua Jackhuahua Kurzer Überblick über Jack Chi Der Jack Chi ist ein Mischlingshund, der aus der Kreuzung von Jack Russell Terrier und Chihuahua hervorgegangen ist, und ist ein recht neuer...
  • Jack-A-Ranian -- Jack Russell Terrier X Zwergspitz / Pomeranian

    Jack-A-Ranian Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jack Pom Jackaranian Pom-A-Jack Pom Jack Pap-I-Jack Kurzer Überblick über Jack-A-Ranian Der Jack-A-Ranian wird mit seinen verspielten und schneidigen Possen für stundenlange Liebe und...
  • Ja-Chon -- Japanische Spaniel X Bichon frise

    Ja-Chon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ja-Chon Der Ja-Chon ist ein Mischlingshund, dessen Elternrassen der Japanische Spaniel und der Bichon frise mit gekräuseltem Fell sind. Der Ja-Chon kann ein langes, gelocktes Fell haben, oder er kann...
  • Jacairn -- Jack Russell Terrier X Cairn Terrier

    Jacairn Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jacairn Der Jacairn ist ein Mischlingshund, dessen Elternrassen der Jack Russell Terrier und der Cairn Terrier sind. Er ist ein pflegeleichter Hund, der nur selten getrimmt werden muss. Er ist sehr intelligent und gut...
  • Italian Tzu -- Kleinen Italienischen Windhunde X Shih Tzu

    Italian Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Tzu Der Italian Tzu ist ein Mischlingshund. Seine Eltern sind der Kleine Italienische Windhund und der Shih Tzu. Der Italian Tzu sollte ein Hund sein, der wenig Pflege benötigt und nur selten getrimmt...
  • Italian Papihound -- Kleinen Italienischen Windhunde X Kontinentale Zwergspaniel

    Italian Papihound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Papihound Der Italian Papihound ist ein Hybridhund. Seine Elternrassen sind der Kleine Italienische Windhund und der Kontinentale Zwergspaniel. Die Elternrasse Kleiner...
  • Italian Mastweiler -- Italianischer Corso Hund X Rottweiler

    Italian Mastweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Italian Mastweiler Der Italian Mastweiler ist eine Kombination aus dem Italianischer Corso Hund und dem Rottweiler. Da beide Hunde groß sind, wird auch Ihr Italian Mastweiler groß sein und als...
  • Italian Grey Min Pin -- Kleine Italienische Windhund X Zwergpinscher

    Italian Grey Min Pin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Italien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Italian Grey Pinscher Kurzer Überblick über Italian Grey Min Pin Der Italian Grey Min Pin ist eine Mischung aus dem Kleinen Italienischen Windhund und dem Zwergpinscher. Dies sind zwei...