Banter Bulldogge

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Banter Bulldog
American Brabanter Bulldog

Kurzer Überblick über Banter Bulldogge

Der Banter Bulldogge ist eine spezielle Kreuzungsrasse mit gutem Temperament, gehorsam und leicht zu erziehen. Als Kreuzung zwischen einem reinrassigen Boxer und verschiedenen Bulldoggenrassen sind diese mittelgroßen bis großen, kräftigen Hunde verspielt und liebevoll, loyal und eher beschützend. Sie verstehen sich gut mit Kindern und freuen sich über ein paar schwierige Spiele. Sie können sich an das Leben in einer Wohnung anpassen, solange sie täglich einen langen Spaziergang haben. Die Banter Bulldogge eignet sich am besten für ein Haus mit einem sicheren Hof zum Spielen und Patrouillieren. Verwenden Sie positive Trainingsmethoden und seien Sie konsequent bei Ihren Kommandos. Achten Sie darauf, dass das Training Spaß macht, und gestalten Sie jede Trainingseinheit nicht zu lang. Sie wollen sie ja lernwillig halten. Setzen Sie Lob und Belohnungen ein, um gutes Verhalten zu fördern. Sie sind alarmiert und wachsam und gute Wachhunde, die Sie vor Fremden warnen. Dieser Hund macht der Familie Spaß, ist immer zum Spielen bereit, willig, Freude zu bereiten, und eine Freude, ihn zu besitzen.

Geschichte über Banter Bulldogge

Die Banter Bulldogge ist das Ergebnis der Arbeit von Todd Tripp aus dem südöstlichen Ohio, um den Ruhm des Brabanter Bullenbeissers von 1700 wiederherzustellen. Dieser auch als Brabanter in Zentralbelgien bekannte Hund war zu dieser Zeit bis in die frühen 1800er Jahre der Favorit unter den Arbeits- und Familienhunden. Tripp war sehr wählerisch bei den Hunden, die er als Grundlage für seine neue Rasse auswählte. Die meisten waren Boxer und eine Vielzahl von aktiven Bulldoggenrassen, wie z. B. AmStaff und American Bulldog. Der hohe Anteil an Boxern und sein präziser Auswahlprozess bei der Auswahl der Hunde für die Rasse halfen ihm, sein Endziel zu erreichen. Ein Aufguss des englischen Bulldoggentyps brachte mehr weiße Farbe in die Rasse. Der Banter Bulldogge erhielt seinen Namen aufgrund seines gutmütigen, spirituellen und fröhlichen Temperaments. Der Banter wurde also verwendet, um diese Attribute beim Hund zu implizieren. Der Name erkennt auch den Brabanter Bullenbeisser, bei dem es sich um Hunde aus dem alten Belgien um 1700 handelt, die Todd Tripp dazu inspirierten, seinen Kreuzzug zu beginnen, um den älteren Typ der Bulldogge wiederherzustellen. Für einen Hund, der robust ist und Fremden gegenüber misstrauisch ist, sind sie bemerkenswert sanft und freundlich zu ihrer Familie. Sie sind loyal und beschützend, aber nicht aggressiv. Dieser Hund hat eine glückliche Perspektive auf das Leben und wird gerne in alle Familienaktivitäten einbezogen. Sie kommen in einer Reihe von Farben, die von falbfarben über rot und gestromt bis hin zu schwarz reichen. Einige, aber nicht alle, haben die hübsche schwarze Maske.

Aussehen über Banter Bulldogge

Die Banter Bulldogge ist muskulös und kräftig gebaut und wiegt bis zu 39 Kilogramm. Sie haben ein kraftvolles Erscheinungsbild mit ihrem kastenförmigen Kopf mit einem ausgeprägten Stopp, der Schnauze und Schädel voneinander trennt. Die Kiefer sind stark und scheren- oder sogar zangenförmig. Kombinieren Sie dies mit den abgerundeten, intensiven Augen, die keine Drehung auslassen, und Sie haben einen beeindruckenden Hund vor sich. Der Körper der Banter Bulldogge ist muskulös, mit einem dicken, kräftigen Hals, der für eine kompakte Körperstruktur sorgt, einer tiefen Brust und muskulösen Beinen, die gut unter dem Hund platziert sind. Die Ohren sind kurz und abgerundet, während der Schwanz hoch und lang ist und einer Peitsche ähnelt. Die Farbe kann von falbfarben über rot bis hin zu gestromt und schwarz variieren, wobei alle Farben eine unterschiedliche Menge an Weiß aufweisen, in der Regel bis zu etwa 30 % ihrer Färbung. Einige Hunde haben eine schwarze Maske, aber alle haben die charakteristische gerunzelte Stirn, die sie stark konzentriert aussehen lässt. Glücklicherweise ist ihr Wesen sanftmütig und sie sind liebevolle Hunde.

Temperament über Banter Bulldogge

Leicht zu trainieren und sehr gehorsam, hat die Banter Bulldogge den Willen, ihrem Besitzer eine Freude zu machen. Obwohl sie robust und zäh wirken, haben sie eine echte Frohnatur, obwohl sie Sie vor Fremden warnen, die sich um Sie herum verstecken, und ihre Familienmitglieder beschützen, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet. Sie spielen gerne mit anderen Hunden und können etwas rau und ungestüm, aber niemals rachsüchtig sein. Wenn sie gut sozialisiert sind, werden sie sich mit den meisten Lebewesen gut verstehen, können aber manchmal auch kleinere Lebewesen jagen. Sie brauchen einen Besitzer, der der Rudelführer ist, jemanden, den sie respektieren und der eine natürliche Autorität besitzt, dabei aber ruhig und vertrauensvoll bleibt. Sie passen sich gut an die meisten Lebenssituationen an, sogar an eine Wohnung, obwohl sie täglich mindestens einen Spaziergang brauchen, um ein wenig Energie zu verbrennen. Sie sind ideale Begleiter für die meisten Menschen, weil sie so bereitwillig gefallen und eine enge Bindung zu ihrer Familie aufbauen. Sie sind solide und zuverlässig, treu und haben dem glücklichen Besitzer eine grenzenlose Zuneigung zu bieten.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Banter Bulldogge

Banter Bulldoggen benötigen jeden Tag ein gutes körperliches Training sowie täglich einen zügigen Spaziergang. Sie sind ein guter Joggingpartner, gehen gerne wandern, genießen Wasserspaß und lieben es, mit Kindern zu spielen. Innerhalb des Familienverbands sind sie so freundlich, dass man sich ein Leben ohne sie kaum vorstellen kann. Im Haus sind sie ruhiger, scheuen sich aber nicht davor, mit den Kindern auf das Bett zu springen oder ein Jagdspiel zu spielen, dem Sie sich stellen und alle beruhigen müssen, bevor das Haus zerstört wird. Obwohl sie hart aussehen und dieses Mobbing fast haben, sind sie wirklich ein Marshmallow, wenn es um Umarmungen und Zuneigung geht. Dieser Hund ist leicht zu trainieren, da er bereit ist, seinem Besitzer eine Freude zu machen. Verwenden Sie freundliche Methoden und viel Lob und sie werden ihr Bestes tun, um Sie zufrieden zu stellen.

Pflege über Banter Bulldogge

Die Pflege und das Grooming für die Banter Bulldogge sind einfach, ein kurzes Kämmen oder Bürsten des Mantels, um lose Haare zu entfernen, und Sie sind fast fertig. Es ist nicht nötig, sie regelmäßig zu baden, gerade wenn sie etwas stinkig werden. Achten Sie darauf, dass Sie eine speziell für Hunde formulierte Seife verwenden, damit Sie nicht alle natürlichen Öle entfernen. Alternativ können Sie sie mit einem feuchten Tuch abreiben, das sich um alle Gerüche oder Schmutz kümmert. Untersuchen Sie ihre Ohren und halten Sie sie sauber, schneiden Sie ihre Nägel sorgfältig, schneiden Sie nicht zu nah, da Sie Ihrem Hund sonst wehtun, und machen Sie Ihren Hund mit dem regelmäßigen Zähneputzen vertraut, was bei einem Welpen leichter fällt. Die Banter Bulldogge ist ein mittelgroßer Molton mit kurzem, glattem, pflegeleichtem Fell, mit dem sich Parasiten leicht aufspüren lassen und der immer gut angezogen aussieht.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...
  • American Wirehair

    American Wirehair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Wirehair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt von der American Shorthair ab. Sie tauchte 1966 in einem Wurf von American Shorthairs im Bundesstaat New...
  • American Shorthair

    American Shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihren rustikalen Typ aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt direkt von den Straßenkatzen ab, die von den europäischen Siedlern mitgebracht wurden, um...
  • American Curl

    American Curl  Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Curl ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. "American curl" bedeutet "Amerikanisch gelockt", was sich auf den Ursprung der Rasse (die U.S.A.) und die typische Form der Ohren bezieht. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste Exemplar ist eine Katze mit...
  • American Burmese

    American Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Amerikanische Burmese ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Birma stammt und ab den 1930er Jahren in den U.S.A. entwickelt wurde. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Von ihrer englischen Schwester unterscheidet sie sich hauptsächlich durch ihr Gesicht...
  • English Burmese

    English Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmesisch Englisch oder Europäische Burmese ist eine Katzenrasse, die aus der Amerikanischen Burmese hervorgegangen ist und sich seit den 1950er Jahren in Großbritannien entwickelt hat. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Sie unterscheidet sich von...
  • Turkish Angora

    Turkish Angora Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Türkisch Angora ist eine halblanghaarige Katzenrasse, die ursprünglich aus der Türkei stammt. Jahrhundert eine sehr erfolgreiche Naturrasse war, ist diese mittelgroße Katze trotz ihrer großen ästhetischen und charakterlichen Qualitäten derzeit noch wenig bekannt. Standard Seit der ersten...
  • British shorthair

    British shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich durch ihren sehr runden Kopf und ihre großen runden Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Zur gleichen Zeit wählten englische Züchter wie H. Weir die...
  • Bombay

    Bombay Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Bombay ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Die Bombay zeichnet sich durch ihr einheitlich schwarzes, kurzhaariges Fell aus. Der Körper, vom Typ Cobby, ist muskulös und kompakt. Standard Abgesehen von der Fell- und Augenfarbe ist der Standard der Bombay für den LOOF und...
  • Asian

    Asian Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Asian, auch Asiatin genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße Katze ist eine Varietät der Burmesischen Englisch, die sich in Fell und Musterung von der Mink unterscheidet, aber den gleichen Körperbau hat. Sie stammt aus dem Burmilla-Zuchtprogramm, das...
  • Burmilla

    Burmilla Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmilla ist eine aus England stammende Katzenrasse, die zur Gruppe der Asiaten gehört. Ihre Entwicklung begann in den 1980er Jahren durch eine zufällige Kreuzung zwischen einer lila Burmilla-Katze und einem Perserchinchilla. Standard Für den LOOF sind die Standards der Burmesisch Englisch, der Asian und...
  • Amerikanische Bobtail

    Amerikanische Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der American Bobtail oder amerikanische Bobtail ist eine neue Katzenrasse aus den U.S.A. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie fast keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse wurde 1965 von einem amerikanischen Ehepaar, den Sanders, im...
  • Abyssin

    Abyssin Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Abyssin, auch Bunny Cat (Kaninchenkatze) oder manchmal Aby1 genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Asien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ein kurzhaariges Fell mit dem Muster ticked tabby aus. Standard Hundertzwanzig Jahre nach Beginn der Züchtung ist die Rasse nun fest etabliert und...
  • Tiffany

    Tiffany Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Tiffany, Tiffanie oder Asian longhair ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich, die aus der Zucht der Englischen Burmese stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Asian und der Englischen Burmese. Kurzer geschichtlicher abriss Die Zucht der Rasse begann...
  • Bengal

    Bengal Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Bengalkatze ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese im Vergleich zu anderen Katzen mittelgroße bis große Rasse zeichnet sich durch ihr Fell aus, das dem der Bengalischen Leopardenkatze ähnelt, einer Wildkatzenart, von der sie durch Kreuzung mit Hauskatzen abstammt. Die Haltung...
  • Tibécot -- Tibet Terrier X Coton de Tuléar

    Tibecot Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibecot Der Tibecot ist ein Hybridhund, der aus der bewussten Kombination zweier intelligenter Haustiere entstanden ist, die beide aus unterschiedlichen abgelegenen Regionen stammen: dem Coton de Tuléar, einem...
  • Smooth Toy Foxter -- Fox Terrier Glatthaar X Toy Fox Terrier

    Smooth Toy Foxter Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Toy Foxter Der Smooth Toy Foxter ist ein kleiner Hund mit einer großen Persönlichkeit und dem für die Terrierrasse typischen aktiven Lebensstil. Die Kreuzung des Fox Terrier Glatthaar mit dem Toy Fox...