McNab

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über McNab

Der McNab ist ein freundlicher, arbeitsfreudiger, gehorsamer, beschützender und dennoch gut erzogener Hund. Sie strotzen vor Energie und lieben es, von Kindern umgeben zu sein, wobei sie sich oft in spielerischen und energiegeladenen Spielen ergehen und ihnen echte Zuneigung entgegenbringen. Dieser Hundetyp liebt viel Platz und lebt gerne auf einem Bauernhof oder in einem Haus auf dem Land. Sie passen sich gut an das Leben in der Stadt an, sind aber zu lebhaft für Wohnungen, solange sie jeden Tag spazieren gehen oder rennen. Der McNab ist leicht zu trainieren. Sie hören gut zu und gehorchen ihrem Besitzer. Sie werden mit diesem schnellen Schüler weniger Unterrichtsstunden wiederholen müssen. Sie sind lernwillig und wollen Ihnen anschließend zeigen, wie gut sie einen neuen Trick gelernt haben. Das Aussehen der McNab variiert stark, aber ihr Fell ist nie lang. Sie sehen gepflegt aus mit einer einzigen glatten Schicht oder etwas flauschiger mit ihrer dichten doppelten Schicht. McNabs scheinen nie müde zu werden und wurden für Such- und Rettungsaktionen, als Leichenhunde und in der Archäologie eingesetzt. Dieser wirklich unglaubliche Hund ist nur durch die Energie seines Besitzers begrenzt.

Geschichte über McNab

Der McNab ist eine neue Innovation unter den Hunderassen in den letzten Jahren. Als Alexander McNab sein geliebtes Schottland verließ, um nach Kalifornien zu gehen, brauchte er einen guten Hund, der ihm helfen sollte, seine 4000 Hektar große Schafsranch zu bewachen, während er in der Region Hopland lebte. Zu den Herausforderungen, denen er sich stellen musste, gehörten die schwierigen Bedingungen, die wechselnden Witterungsbedingungen und wilde Raubtiere, die immer auf der Suche nach einer leichten Mahlzeit waren. Der Schotte beschloss, einen Herdenhund zu entwickeln, der den harten Bedingungen standhalten konnte, gehorsam war und über genügend Energie für das unwegsame Gelände verfügte. McNab kreuzte die Scottish Collies, die er mitgebracht hatte, mit einigen der schwierigen Hunde der nomadischen Viehzüchter, die er in der Gegend kennengelernt hatte. Die neue Rasse wurde als McNab-Schäferhund bekannt. Das Land traf den harten Schotten hart und Anfang der 1900er Jahre vererbte er seine Ranch an John, seinen jüngsten Sohn. John war Anwalt und Viehzüchter. Er hatte großes Interesse an der Linie der Hunde, die sein Vater gezüchtet hatte. Er begann, den Zuchtstil seines Vaters wiederzubeleben, indem er zusätzliche Linien von aus Schottland importierten Hunden hinzufügte. Die McNab-Hunde wurden in der kalifornischen Region als oberste Herdenhunde bekannt, da viele Züchter einen solchen Hund haben wollten. Infolgedessen verbreitete sich der McNab in den USA und in Kanada. Einige von ihnen arbeiteten in Deutschland als Masthunde und in Japan als Sporthunde. Sie werden wegen ihrer reichlich vorhandenen Energie und ihrer soliden Arbeitsmoral sowie wegen ihrer liebevollen und loyalen Kameradschaft sehr geschätzt.

Aussehen über McNab

Der McNab hat ein schlichtes, sportliches Aussehen und einen neugierigen, wachen Ausdruck auf ihren freundlichen Gesichtern. Sie sind oft klein bis mittelgroß und haben einen schlanken, aber muskulösen Körper. Mit einem Gewicht von bis zu 23 kg liebt der McNab das Laufen und Arbeiten. Sie haben eine tiefe Brust und lange, elegante Beine, die in Katzenpfoten enden, was ihnen eine große Beweglichkeit verleiht. Der lange Körper ist leicht zum Schwanz hin geneigt und hat einen leicht zusammengezogenen Bauch. Ein eleganter, schlanker Hals stützt ihren spitzen Kopf, der an der Spitze abgerundet ist. Die Ohren stehen weit auseinander, sind hoch und wachsam angesetzt, wobei einige an den Enden umgestülpt sind. McNab-Schwarz ist die bekannteste Farbe, und diese tragen oft zufällig weiße Flecken, aber es gibt sie auch in anderen Farben wie Rot, Braun oder Tricolor. Sie haben mandelförmige Augen, die weit auseinander stehen, sie werden dich immer kommen sehen, egal wie still du bist. Der Mantel ist bei einem McNab nie lang, sondern kann von glatt doppellagig über kurz bis dicht variieren. Sie sehen elegant aus, ihr Fell ist oft glänzend und passt sich perfekt an ihren Körper an. Der schicke McNab ist ein unabhängiger Hund, der Umarmungen und Aufmerksamkeit nicht abgeneigt ist.

Temperament über McNab

McNabs sind für ihre Arbeitsweise und ihre Fähigkeit bekannt, die Bestände genau dorthin zu bringen, wo sie sie haben wollen. Sie sind sowohl im Züchten als auch im Fersenlaufen versiert, was für einen Laien bedeutet, dass sie den Bestand von vorne umdrehen oder sich dahinter stellen und ihn von hinten bewegen können. Sie sind nicht auf Schafe beschränkt, sondern wurden auch eingesetzt, um Rinder gut zu treiben. Nicht nur das, dieser vielseitige Hund kann eine Gänseherde, Ziegenherde, Lamas hüten und kann sogar Pferde von der Weide treiben. Diese hart arbeitenden Hunde sind stark mit ihrer Familie verbunden, sogar mit anderen Tieren des Familienverbands. Sie haben einen ausgeprägten Sinn für das Territorium und entfernen sich nie von ihrem Zuhause, sondern sind lediglich Verteidiger und Beschützer ihrer Lieben. Der McNab hat eine durchsetzungsfähige Tendenz und wenn sie zur Flucht gelassen werden, können sie herrisch werden. Sie brauchen einen starken Anführer, der standhaft ist, sich an ihre Regeln hält und in Hundetrainingsmethoden bewandert ist. Diese Hunde brauchen viel Zeit mit der Familie, sie werden ein Teil der Familie sein und als solcher die meiste Zeit gerne bei Ihnen sein. Familien, die das Aussehen dieses außergewöhnlichen Hundes mögen, müssen viel Zeit mit ihrem vierbeinigen Freund verbringen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über McNab

Der McNab-Hund ist nicht zu unterschätzen. Er liebt es, zu rennen und seine Herde zu hüten. Er kann alles tun und kann es jahrelang tun. Das Land ist perfekt für diesen Hund, obwohl er sich auch an das Leben in der Stadt anpassen kann, wenn er sich viel bewegt. Wenn Sie gerne laufen, haben Sie einen idealen Partner. Dieser Hund liebt auch geistige Herausforderungen und arbeitet gerne. Agility-Tests und diskontinuierliche Hundewettbewerbe werden diesem echten Athleten daher sehr entgegenkommen. Obwohl sie unabhängig und motiviert sein können, werden sie gut auf Training ansprechen. Sie brauchen einen guten Anführer, der hart, aber fair ist. Sie sind nie aggressiv, es sei denn, sie wollen Sie oder die Familie beschützen, was sie ohne zu zögern tun werden. Lange Spaziergänge auf dem Land oder am Strand sind für diesen freundlichen Hund geeignet, der sich gut mit anderen Hunden und anderen Arten, wie Ihrer Katze, versteht. Wenn sie allein gelassen werden, können sie gelangweilt und zerstörerisch werden, sie müssen ihre Muskeln trainieren, um sie vor Ärger zu schützen.

Pflege über McNab

Der McNab ist ein pflegeleichter Hund. Sein Fell muss nur einmal pro Woche gründlich gebürstet werden, um sein gepflegtes Aussehen zu erhalten. Sofern sie sich nicht im Schlamm wälzen, brauchen sie selten ein Bad. Oft reicht schon das Abreiben mit einem feuchten Tuch, um ihr Fell im Handumdrehen wieder glänzend zu machen. Wenn Sie sich dazu entschließen, sie zu waschen, sollten Sie ein mildes Hundeshampoo verwenden. Diese sind dazu gedacht, die natürlichen Öle des Hundes zu schützen, die einen Schutz gegen die Witterungseinflüsse des Hundes bieten. Überprüfen Sie den ganzen Körper, während Sie ihn bürsten, nur für den Fall, dass Ihr Hund verletzt ist oder einige Grate im Fell stecken bleiben und Unbehagen verursachen. Vergessen Sie nicht, Ihrem Hund zwei- bis dreimal pro Woche die Zähne zu putzen, damit er einen süßen Atem hat und das Perlweiß strahlend bleibt. Zur regelmäßigen Pflege gehört es auch, die Ohren zu überprüfen und sie gelegentlich sanft abzuwischen, da Schmutz und Wachs Entzündungen auslösen können. Dann nur noch einen Nagelclip und der McNab ist bereit, auf die Party zu gehen.

Keine Kommentare

Keine Kommentare

Bisher wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Die zuletzt aktualisierten Artikel

  • Labmaraner -- Labrador Retriever X Weimaraner

    Labmaraner Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Labmaraner Der Labmaraner ist ein Hybridhund, eine Kreuzung aus einem reinrassigen Labrador Retriever und einer ebenfalls reinrassigen Weimarer Bracke. Sie ist auch als Weimador bekannt und ist ein...
  • Labloodhound -- Labrador Retriever X Bluthund

    Labloodhound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als LabhoundLabrador-Bloodhound Kurzer Überblick über Labloodhound Eine schöne und edle Rasse, diese Kreuzung aus dem beliebten Labrador Retriever und dem energischen St. Hubertus-Hund hat ein lustiges...
  • Labbe -- Labrador Retriever X Beagle

    Labbe Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als BeagadorLabeagleLabbe Retriever Kurzer Überblick über Labbe Bei zwei so beliebten und geschätzten Hunderassen wie dem Labrador Retriever und dem Beagle war es unvermeidlich, dass sie ihre Kräfte...
  • Lab-Pointer -- Labrador Retriever X Englischer Pointer

    Lab-Pointer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Lab-Pointer Als Mischlingsrasse, die wahrscheinlich vor Jahrzehnten entwickelt wurde, entstand der Lab-Pointer, indem man den beliebten Labrador Retriever mit dem sportlichen Pointer züchtete. Indem er das...
  • Miniature King Schnauzer -- Cavalier King Charles Spaniel X Zwergschnauzer

    Miniature King Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Cavalier Schnauzer Kurzer Überblick über Miniature King Schnauzer Der Miniature King Schnauzer, einer der neuesten Hybriden auf dem Markt, hat viele Attribute, die ihn zu...
  • King Charles Yorkie -- Cavalier King Charles Spaniel X Yorkshire Terrier

    King Charles Yorkie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über King Charles Yorkie Der King Charles Yorkie ist ein Mischlingshund, eine Kreuzung aus Cavalier King Charles Spaniel und Yorkshire Terrier. Sie tragen auch die Namen Yorkalier, York-a-Lier und Cava-Yorkie. Da...
  • King Cavrin -- Cavalier King Charles Spaniel X Cairn Terrier

    King Cavrin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über King Cavrin Der King Cavrin ist ein weniger bekannter Hybrid, eine Kreuzung aus Cavalier King Charles Spaniel und Cairn Terrier. Diese mittelgroßen Hunde haben einen guten Start mit beiden Elternteilen, die...
  • Jug -- Jack Russell Terrier X Mops

    Jug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jug Nein, keine Vase, in der Sie Ihre Blumen abstellen können. Der Jug ist eigentlich eine Kreuzung aus dem feurigen Jack Russell Terrier und dem ruhigen, selbstbewussten Mops. Da die Elternrassen extrem...
  • Jatzu -- Japanische Spaniel X Shih Tzu

    Jatzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Chin-Tzu Kurzer Überblick über Jatzu Der Jatzu, auch bekannt als Chin-Tzu, ist ein Hybridhund, der aus der Kreuzung des Japanischen Spaniels mit einem Shih Tzu hervorgegangen ist. Beide Elternrassen haben...
  • Jatese -- Malteser X Japanische Spaniel

    Jatese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Zentralmediterranes Becken <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Maltichin Kurzer Überblick über Jatese Durch die Kreuzung des sanften und auf Aufmerksamkeit bedachten Maltesers mit dem loyalen und liebevollen Japanischen Spaniel entstand eine...
  • Jackshund -- Jack Russell Terrier X Dackel

    Jackshund Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> Deutschland -> U.S.A., England und Deutschland Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackshund Der Jackshund wurde bewusst durch die Kreuzung des feurigen Jack Russell Terriers mit dem unerschrockenen Dackel geschaffen. Dieser kleine Hund mit seinen...
  • Jackabee -- Jack Russell Terrier X Beagle

    Jackabee Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> Großbritannien -> U.S.A. und Großbritannien Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackabee Kreuzt man den fröhlichen und geselligen Beagle mit dem lebhaften und mutigen Jack Russell Terrier, so ist ein kleiner Hybrid entstanden, der viel zu bieten hat. Das...
  • Jack-A-Poo -- Jack Russell Terrier X Pudel

    Jack-A-Poo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jack-A-Doodle Kurzer Überblick über Jack-A-Poo Jack-A-Poo sind das Ergebnis einer Kreuzung aus dem aktiven Jack Russell Terrier und dem intelligenten Miniaturpudel. Sie sind ein...