Mountain Feist

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Mountain Feist

Der Mountain Feist ist eine dieser leicht verwirrenden Rassen. Es handelt sich eher um einen Hundetyp als um eine bestimmte Rasse. Nur um die Sache noch komplizierter zu machen, wurde dieser Typ offiziell als Rasse anerkannt. Gehen Sie und verstehen Sie.
Was für ein Hundetyp ist der Feist also? Er ist ein kleiner, aktiver Arbeitshund, der viele Gemeinsamkeiten mit den Terriergruppen hat, denen er sein Erbe verdankt. Tatsächlich würde man ihm verzeihen, wenn man ihn für einen Rat Terrier oder Jack Russell Terrier halten würde, denn er hat viel mit diesen Hunden gemeinsam.
Er ist ein Hund mit einem starken Beutetrieb und dem Bedürfnis, sehr aktiv zu sein. Als Hund, der wenig Pflege benötigt, war er unter den kleinen Besitzern der ersten amerikanischen Siedler weit verbreitet. Inzwischen ist er seltener geworden und Sie werden eher seinen nahen Verwandten, den Jack Russell Terriern oder Manchester Terriern, begegnen als dem Mountain Feist. Da sie jedoch 2015 den Status einer anerkannten Rasse erhielten, genießen sie nun ein gewisses Maß an Schutz, sodass sie ihren Status und ihr Aussehen behalten können.

Geschichte über Mountain Feist

Der Mountain Feist könnte als antiker Hund betrachtet werden. Gehen Sie ein halbes Jahrhundert zurück, und er war in Mode. Insbesondere in Südamerika, vor allem in den Ozark Mountains und den südlichen Appalachen, befand sich der Mountain Feist an der Fersenbasis der meisten Menschen, die vom Land lebten.
Diese kleinen Hunde waren schwierige Charaktere, die auf der Lebensweise im Freien gediehen. Mit einem starken Jagd- und Verfolgungsinstinkt zeichneten sie sich dadurch aus, Ungeziefer wie Ratten und Mäuse, aber auch Kaninchen, Waschbären und Opossums in Schach zu halten. Die Mountain Feist waren auch geneigt, Eichhörnchen zu verfolgen, weshalb sie als Baumkletterer bekannt waren und ihren anderen Namen Treeing Feist erhielten.
Der Einfluss der Mountain Feist war so groß, dass sie die ersten Siedler als Gefährten und Jäger begleiteten. Tatsächlich wurden sie im Tagebuch von George Washington erwähnt, während Abraham Lincoln sie in ein Gedicht aufnahm.
Was sind die Ursprünge dieser Rasse? Ihre Blutlinien stammen von den zahlreichen Terrier-Typen ab, die die ersten Einwanderer aus England begleiteten. Letzteres besaß bereits blühende Linien von kleinen, äußerst effizienten Jagdhunden wie dem Jack Russell Terrier, dem Smooth Fox Terrier, dem Manchester Terrier und dem inzwischen ausgestorbenen White Terrier.
Außerdem wurde der Mischling, der den Mountain Feist ausmacht, mit Linien wie dem Greyhound für mehr Schnelligkeit sowie mit einheimischen Rassen wie dem Rat Terrier für mehr Ausdauer gemischt. Im Laufe der Zeit stabilisierte sich der Mountain Feist. In der letzten Hälfte des Jahrhunderts fielen sie jedoch in Ungnade, was nicht auf ein Fehlverhalten der Hunde zurückzuführen war, sondern auf den veränderten Lebensstil der Menschen. Erst im Februar 2015 hatte der United Kennel Club einen Rassestandard festgelegt, der dazu beitragen sollte, das Überleben dieses einzigartigen Charakters zu sichern, der nun ins 21. Jahrhundert eintritt.

Aussehen über Mountain Feist

Der Mountain Feist ist nicht schwer zu erkennen, da er einem Jack Russell oder einem Rat Terrier sehr ähnlich sieht. Wenn Sie denken, dass der Hund ein Jack Russell sein könnte, aber sein Aussehen nicht ganz stimmt, dann könnte es sich um einen Mountain Feist handeln.
Dies sind kleine, kompakte Hunde vom Typ Terrier, die eher lang als groß sind. Sie haben ein kräftiges Hinterteil, denken daran, auf Bäume zu klettern, und sind insgesamt sehr muskulös. Da sie sich für einen aktiven Arbeitshund eignen, haben sie eine Schnauze mit guten Proportionen für die Atmung. Ihr Fell ist kurz und glatt, kann aber aus verschiedenen Farben bestehen, darunter weiß, hellbraun und schwarz.

Temperament über Mountain Feist

Sie fragen sich, ob ein Mountain Feist der richtige Hund für Sie ist? Die Entscheidungsfindung kann Ihnen helfen, zu verstehen, woher das Wort Feist kommt. Feist ist ein altes Wort, das einen kleinen, lauten Hund bedeutet. Es ist ein ähnlicher Jahrgang wie das Wort cur, das einen Mischlingshund bezeichnet, der ein Alleskönner ist. Wenn ein lauter Hund also schlecht mit den Nachbarn auskommen würde, wäre ein Mountain Feist vielleicht nicht das Richtige für Sie.
Auch hier gilt: Wenn Sie einen Mountain Feist in Betracht ziehen, ist es hilfreich, sich zu überlegen, warum dieser Hund gezüchtet wurde. Er ist ein Arbeitshund, was ihn energisch, freigeistig und willensstark macht, und nicht zu vergessen, dass er ein gefürchteter Jäger ist.
Das äußert sich in einem Hund, der den ganzen Tag laufen kann, ohne müde zu werden. Er ist außerdem intelligent und trifft gerne seine eigenen Entscheidungen, was ihn stur und schwer zu trainieren machen kann. Denken Sie daran, dass es sich nicht um eine Rasse handelt, die lebt, um ihren Besitzern zu gefallen, denn die Welt ist für ihn schon ein ziemlich großer und aufregender Ort, um nach seinen eigenen Belohnungen zu suchen.
Eine Liste der Attribute des Mountain Feist umfasst das Kauen einer olympischen Goldmedaille, außergewöhnliches Graben, stimmliche Überfälle und einen starken Jagdtrieb. Obwohl er kein rachsüchtiger Hund ist, bedeutet dieser starke Beutetrieb, dass er sich nicht für das Zusammenleben mit anderen Tieren eignet, insbesondere nicht mit Katzen, Kaninchen oder kleinen Mardern.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Mountain Feist

Mountain Feists gelten als Rasse mit mittlerem bis hohem Energielevel und benötigen daher täglich eine beträchtliche Anzahl an Übungen, um glücklich und gesund zu bleiben. Als Baum- und Jagdhunderasse gehen sie gerne auf die Jagd. Wenn sie nur als Gefährten gehalten werden, benötigen sie etwa 60 Minuten Aktivität pro Tag. Obwohl sie lernen, zu gehen, zu rennen und an der Leine zu laufen, und viele das auch gerne tun, sind sie mit einem offenen Platz zum Laufen am glücklichsten. Aufgrund ihrer häufigen und intensiven Bereitschaft, ihrer Nase zu folgen und potenzielle Beute zu jagen, sollten Sie sie nur in eingezäunten Bereichen herumlungern lassen, es sei denn, es handelt sich um ein bemerkenswertes Training. Für Besitzer, die vielleicht weniger beweglich sind oder zugegebenermaßen müde von dem Versuch, sie zu ermüden, ist das Werfen eines Balles zur Verfolgung eine hervorragende Möglichkeit, ihren Geist und ihren Körper zu stimulieren, indem sie beides kombinieren, um sie viel schneller zu erschöpfen.

Pflege über Mountain Feist

Mountain Feists sind eine sehr pflegeleichte Rasse. Sie wurden so gezüchtet, dass die Landwirte und Züchter, die sie besitzen, wenig Verantwortung über ihre ohnehin schon schweren Aufgaben hinaus übernehmen müssen. Daher müssen diese Hunde nur sehr selten mit einer Bürste mit harten oder glänzenden Borsten gebürstet werden, höchstens ein- oder zweimal pro Woche, um ihr Fell sauber und frei von Schmutz und weichen Haaren zu halten. Es muss selten gebadet werden, es sei denn, sie dringen in einen besonders schmutzigen oder übelriechenden Geruch ein und halten sich recht gut selbst. Ihre Nägel sollten beobachtet und bei Bedarf geschnitten werden, und ihre Zähne sollten einmal pro Woche geputzt werden, um ihnen zu helfen, eine gute Mundgesundheit zu erhalten.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...