Frenchie Labrador

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Frankreich <> Kanada -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Frenchie Labrador

Frenchie Labradors sind mittelgroße, sanfte und intelligente Familienhunde, die sich mit jedem verstehen. Sie sind mäßig aktiv und sehr empfänglich für die Beteuerungen ihrer Besitzer. Der Frenchie Labrador hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 9 bis 15 Jahren, ein Gewicht von 16 und 23 Kilogramm und eine Größe von 40,5 bis 46 Zentimetern. Sie haben ein kurzes, glattes und dichtes Fell, das in Kombinationen von Schwarz, Schokolade, Gelb, Creme, Weiß und Falb kommt, mit der Möglichkeit eines gestromten Musters und angekreuzten Abzeichen. Diese Mischung ist nicht allgemein anerkannt und es gibt kein genaues Datum für ihren Ursprung. Die Besitzer dieses freundlichen Mischlings sagen, dass er pflegeleicht und immer für einen Spaß zu haben ist.

Geschichte über Frenchie Labrador

Der Frenchie Labrador ist ein relativ neuer Hybrid. Er ist nicht weithin bekannt und steht im Schatten der beliebteren Mischlinge aus Labrador Retriever und Französischer Bulldogge. Nichtsdestotrotz ist diese Rasse dafür bekannt, zu sanftmütig zu sein.

 

        

Ein wenig über Französische Bulldogge

        
Die industrielle Revolution in England ersetzte viele Arbeiter durch Maschinen. In den 1850er und 1860er Jahren hatten die Spitzenklöpplerinnen keine Arbeit mehr. Die englischen Spitzenklöpplerinnen begannen, sich in Frankreich niederzulassen, um Arbeit zu finden. Sie brachten ihre Hunde mit, bei denen es sich um kleine Miniatur-Bulldoggen handelte. Schließlich mit der einheimischen Französischen Bulldogge gezüchtet, entstand die heutige Französische Bulldogge. 1885 wurde ein Zuchtprogramm für Amerikanische Französische Bulldoggen gestartet. Sobald sie in Amerika waren, wurde die Rasse bei den Frauen der Gesellschaft beliebt. Die Rasse wurde 1896 auf der Hundeausstellung des Westminster Kennel Clubs vorgestellt. Die einzigen Gewinner der Gruppe Französische Bulldogge waren diejenigen mit "rosa Ohren" und nicht die Mitglieder der Rasse mit "aufgerichteten Fledermausohren". Die Damen der Gesellschaft waren mit der Entscheidung des Richters nicht einverstanden. Sie gründeten den French Bulldog Club of America, der später den Rassestandard erstellte. Das "aufgerichtete Fledermausohr" war der richtige Typ. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gehörte die Rasse der Familie Rockefeller und der Familie J.P. Morgan. Der American Kennel Club erkannte die Rasse 1898 an. Im Jahr 1906 war die Französische Bulldogge die fünftbeliebteste Hunderasse in Amerika.
Standard über Französische Bulldogge

Ein wenig über Labrador Retriever

Der Labrador Retriever stammt ursprünglich aus Neufundland in Kanada und ist ein Cousin der Neufundländer-Rasse. Er wurde in Kanada gezüchtet, um schwimmfähig zu sein und Gegenstände wie Fischernetze aus dem kalten Wasser zu holen. Schließlich ging seine Population in Neufundland aufgrund einer Hundesteuer zurück, erlebte jedoch einen Aufschwung im Vereinigten Königreich, wo er in den frühen 1800er Jahren jahrzehntelang zu Jagdzwecken importiert worden war. Schließlich wurden Labrador Retriever Ende des 19. Jahrhunderts in Nordamerika eingeführt und sind seit langem eine der beliebtesten Hunderassen in den USA. Der Labrador Retriever wurde 1917 vom AKC anerkannt.
Standard über Labrador Retriever

Aussehen über Frenchie Labrador

Frenchie Labradors sehen aus wie kleine Labrador Retriever mit den Gesichtszügen einer Französischen Bulldogge. Sie sind mittelgroß mit einem robusten, athletischen Körperbau und wiegen zwischen 16 und 23 Kilogramm. Im reifen Zustand wiegen Frenchie Labradors zwischen 40,5 und 46 Zentimetern. Ihre Mäntel sind kurz und glatt und kommen in Kombinationen von schwarz, schokoladenbraun, gelb, cremefarben, weiß und falbfarben mit der Möglichkeit eines gestromten Musters und angekreuzten Abzeichen. Sie können entweder "Fledermausohren" haben, wie ihr Verwandter Frenchie, oder halbdurchbohrte Ohren, die hoch auf dem Kopf sitzen. Frenchie-Labradors haben große, freundliche, dunkle Augen und eine kurze Schnauze, die ihrem Gesicht das unverwechselbare Aussehen einer Bulldogge verleiht.

Temperament über Frenchie Labrador

Sie werden keinen süßeren Hybridmix finden. Frenchie Labradors sind sanft und liebevoll zu jedem, dem sie begegnen. Diese von Natur aus fröhliche Rasse versteht sich mit Fremden, Kindern und anderen pelzigen Freunden. Sie spielen gerne Spiele mit jedem, der sich auf sie einlässt, und werden eine Kuschelstunde nie ablehnen. Frenchie Labradors sind außerdem ein sehr intelligenter Mischling. Sie reagieren gut auf Gehorsamstraining, ganz zu schweigen vom Erlernen von Kommandos und Tricks. Tatsächlich lieben sie es, ein Publikum zu unterhalten und gedeihen durch soziale Aktivität. Diese Rasse ist ihren Besitzern gegenüber sehr loyal und obwohl sie nicht bedürftig ist, benötigt sie ständige Aufmerksamkeit und Bestätigung von den Menschen in ihrer Umgebung. Wenn Frenchie Labradors gelangweilt oder unruhig sind, werden sie auch im Haus zerstörerisch. Dennoch ist diese Rasse für jede Art von Lebensraum geeignet, solange sie eine liebevolle Familie hat, die sich um ihre Bewegung und ihre emotionalen Bedürfnisse kümmert.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Frenchie Labrador

Das Energie- und Aktivitätsniveau des Frenchie Labrador variiert stark, je nachdem, welche Elternrasse er sich am meisten wünscht. Im Durchschnitt sollten Frenchie Labradors mit mehr Retriever etwa 45 bis 60 Minuten täglich aktiv sein, während Frenchie Labradors mit mehr Französischer Bulldogge etwa 30 bis 45 Minuten täglich aktiv sein sollten. Auf jeden Fall liebt diese Rasse Spaziergänge, Ausflüge in den Hundepark und das Spielen mit Spielzeug und Freunden in der Wohnung. Frenchie Labradors kuscheln auch gerne mit ihren Besitzern und betrachten Auszeiten als wichtigen Teil ihres Tagesablaufs. Aufgrund ihres dichten Fells und möglicher Atemprobleme sind sie am besten für gemäßigte und kühle Klimazonen geeignet.

Pflege über Frenchie Labrador

Frenchie Labradors verlieren nicht viel Fell, aber Besitzer können auf saisonaler Basis Spitzenwerte beim Fellverlust feststellen. Dieser Hybrid ist nicht hypoallergen und nicht für Allergiker unter den Besitzern geeignet. Da diese Welpen kurzhaarig sind, müssen sie nur gelegentlich mit einer Nadel oder einer glatteren Bürste gepflegt werden, je nachdem, wie dick das Fell ist. Sie sollten gelegentlich gebadet werden, wobei darauf zu achten ist, dass ihre Ohren sauber bleiben, um Infektionen zu vermeiden. Darüber hinaus sollten die Besitzer ihrem Frenchie Labrador täglich die Zähne putzen und ihm einmal im Monat die Nägel schneiden. Wenn ein Frenchie Labrador seiner Verwandten, der Französischen Bulldogge, ähnelt, kann er Hautfalten um das Gesicht herum haben. Ist dies der Fall, sollten die Besitzer regelmäßig zwischen den Falten reinigen, um Hautirritationen zu vermeiden.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Tibetan Pug -- Tibet Spaniel X Mops

    Tibetan Pug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Pug Der Tibetan Pug ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Mops und der Tibet Spaniel. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand nicht mehr als 7 kg wiegt. Der Tibetan Pug...
  • Tibetan Chin -- Tibet Spaniel X Japanische Spaniel

    Tibetan Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Chin Der Tibetan Chin ist eine kleine Hybridrasse, die die DNA des Tibetan Spaniel und des Japanischen Spaniel in sich vereint. Mit seinem breiten Gesicht, der kurzen Schnauze und den großen Augen ist...
  • Tibepillon Terrier -- Tibet Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Tibepillon Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibepillon Terrier Der Tibepillon Terrier ist eine liebenswerte Mischlingsrasse, die die Merkmale des Kontinentalen Zwergspaniel Papillon und des Tibet Terrier in sich vereint. Er ist ein kleiner...
  • Tibécot -- Tibet Terrier X Coton de Tuléar

    Tibécot Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibécot Der Tibécot ist ein Hybridhund, der aus der bewussten Kombination zweier intelligenter Haustiere entstanden ist, die beide aus unterschiedlichen abgelegenen Regionen stammen: dem Coton de Tuléar, einem...
  • Tibalier -- Tibet Spaniel X Cavalier King Charles Spaniel

    Tibalier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibalier Der als Tibalier bekannte Designhund ist eine absichtliche Mischung aus zwei kleinen Haustieren, dem Cavalier King Charles Spaniel, einer ursprünglich vom englischen Königshaus bevorzugten Rasse,...
  • Tervoodle -- Belgische Schäferhund X Pudel

    Tervoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervoodle Der Tervoodle ist ein Mischlingshund. Seine Eltern sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Pudel. Er ist ein sehr intelligenter Hund. Da er immer in Alarmbereitschaft ist, eignet er sich...
  • Tervard -- Belgische Schäferhund X Deutsche Schäferhund

    Tervard Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervard Der Tervard ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Deutsche Schäferhund. Der Tervard wird in der Regel für Arbeitszwecke eingesetzt und ist wachsam und...
  • Taylor's Bulldane -- Dorset Old Tyme Bulldogge X Deutsche Dogge

    Taylor's Bulldane Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Taylor's Bulldane Die Taylor's Bulldane ist sowohl eine Dorset Old Tyme Bulldogge als auch eine Deutsche Dogge. Die Old Tyre Bulldogge ist eine seltene Rasse, was die Taylor's Bulldane sehr...
  • Taco Terrier -- Chihuahua X Toy Fox Terrier

    Taco Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Mexiko <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Toy Chitoxy Toy Chiwoxy Foxchi Kurzer Überblick über Taco Terrier Der Taco Terrier hat seinen Namen von seinen beiden verwandten Rassen, dem Chihuahua und dem Toy Fox Terrier, erhalten. Der Taco-Teil...
  • Swissy Saint -- Große Schweizer Sennenhund X St. Bernardshund

    Swissy Saint Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissy Saint Der Swissy Saint ist ein schöner Hund, der für die Arbeit, die Suche, die Rettung und die Gesellschaft gezüchtet wurde. Er ist nicht nur arbeitswillig und leicht zu trainieren, sondern auch sehr sanft,...
  • Swissneese -- Große Schweizer Sennenhund X Pyrenäen Berghund

    Swissneese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissneese Der Swissneese ist eine wunderschöne Mischung aus dem Großen Schweizer Sennenhund und dem Pyrenäen Berghund. Diese beiden Rassen gelten als Riesenhunde, und so wird auch Ihr Swissneese ein Riese...
  • Swiss Newfie -- Große Schweizer Sennenhund X Neufundländer

    Swiss Newfie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Newfie Der Swiss Newfie ist ein sehr großer Hybridhund, eine absichtliche Kombination aus dem Großen Schweizer Sennenhund, dem ältesten und größten der Sennenhunde, die sich in den Schweizer Bergen...
  • Swiss Bernese Mt. Dog -- Berner Sennenhund X Grosser Schweizer Sennenhund

    Swiss Bernese Mt. Dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Bernese Mt. Dog Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine Hybridmischung aus dem Berner Sennenhund und dem Großen Schweizer Sennenhund. Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine köstliche Mischung aus seinen beiden...
  • Stump Double Cattle dog -- Australische Treibhund mit kurzem Schwanz X Australische Treibhund

    Stump Double Cattle dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien -> Australien Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Stump Double Cattle dog Der Stump Double Cattle dog ist ein seltener Designhund, eine Kombination aus zwei Viehhunden, die im australischen Outback entwickelt wurden. Obwohl der berühmte Australische...
  • Standard Wire Hair Snauzer -- Drahthaar Fox Terrier X Schnauzer

    Standard Wire Hair Snauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wire Hair Snauzer Der Standard Wire Hair Snauzer ist ein Designhund, die absichtliche Mischung aus dem bärtigen Hofhund aus Deutschland, bekannt als Schnauzer, und einem...
  • Standard Wauzer -- West Highland White Terrier X Schnauzer

    Standard Wauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wauzer Der Standard Wauzer ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der West Highland White Terrier und der Schnauzer. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand...
  • Standard Schnauzer Chin -- Schnauzer X Japanische Spaniel

    Standard Schnauzer Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Schnauzer Chin Als Mischung aus Schnauzer und Japanische Spaniel ist der Standard Schnauzer Chin ein wunderschöner, kleiner bis mittelgroßer Hund mit einem mittleren bis langen Fell, das...
  • Standard Ratzer -- Schnauzer X Rat Terrier

    Standard Ratzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Ratzer Der Standard Ratzer ist eine hübsche Mischung aus Schnauzer und Rat Terrier. Seine Größe variiert ein wenig, da der Ratte Terrier zwei Größen hat, aber er wiegt nicht mehr als 13,5...
  • Standard Auss-Tzu -- Australische Schäferhund X Shih Tzu

    Standard Auss-Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Auss-Tzu Der Standard Auss-Tzu ist eine mittelgroße Rasse, die als Mischlingshund für die Gesellschaft konzipiert wurde. Seine verwandten Rassen sind der Australische Schäferhund und der Shih Tzu, was...
  • Staffy Bull Pit -- American Staffordshire Terrier X American Pit Bull Terrier

    Staffy Bull Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Staffpit Bull Terrier Kurzer Überblick über Staffy Bull Pit Der Staffy Bull Pit ist als Designerhund eher unüblich, obwohl eine unbeabsichtigte Kreuzung wahrscheinlich recht häufig vorkommt. Dieser Hybrid, der...
  • Staffy Bull Bullmastiff -- Staffordshire Bull Terrier X Bullmastiff

    Staffy Bull Bullmastiff Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffy Bull Bullmastiff Staffordshire Bull Terrier und Bullmastiff werden gekreuzt, um den Hybrid Staffy Bull Bullmastiff zu schaffen, einen mittelgroßen bis großen Hund mit einer sanften...
  • Staffweiler -- American Staffordshire Terrier X Rottweiler

    Staffweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffweiler Der Staffweiler ist eine Hybridrasse, die die Merkmale des Amerikanischen Staffordshire Terrier und des Rottweiler vereint. Es handelt sich um eine große Rasse, die bis zu 59 Kilogramm wiegen kann...
  • Staffie Bullweiler -- Staffordshire Bull Terrier X Rottweiler

    Staffie Bullweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffie Bullweiler Der Staffie Bullweiler ist ein Mischlingshund, dessen Eltern ein Staffordshire Bull Terrier und ein Rottweiler sind. Diese Hunde sind kleiner als ein Rottweiler, aber...
  • St. Weiler -- St. Bernardshund X Rottweiler

    St. Weiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über St. Weiler Der St. Weiler ist ein Riesenhund, der zwischen 45 und 81,5 Kilogramm wiegt. Diese Mischlingsrasse entstand aus der Kreuzung eines St. Bernardshundes mit einem Rottweiler. Es handelt sich um...
  • Sprollie -- English Springer Spaniel X Langhaarige Schottische Schäferhund

    Sprollie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Schottland -> Großbritannien Übersetzung Francis Vandersteen In seinem Herkunftsland heißt er English Springer Collie Kurzer Überblick über Sprollie Der Sprollie ist eine niedliche und energische Hybridrasse, die aus einem English Springer Spaniel und einem Langhaarigen...