Havallon

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Westlicher Mittelmeerraum <> Frankreich und Belgien -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Havallon

Der Havallon ist eine Hybridmischung aus zwei spielzeuggroßen Rassen, dem Havaneser Bichon und dem Kontinentalen Zwergspaniel. Der Kontinentale Zwergspaniel ist etwas kleiner als der Havaneser Bichon. Beide Elterntiere tolerieren das Alleinsein nicht gut und obwohl sie bei extremen Temperaturen leben können, bevorzugen sie wärmere Klimazonen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Eltern ist die Neigung zum Bellen. Der Havallon ist ein stimmfreudiger Hund, während der kontinentale Zwergspaniel dies nicht ist. Der Havallon kann Vokalisierungstendenzen aufweisen, die zu dem einen oder anderen Elternteil neigen, wird aber oft ein gutes Gleichgewicht zwischen den beiden finden.

Geschichte über Havallon

Der Havallon ist eine spezifische Kreuzung aus dem Havaneser und dem kontinentalen Zwergspaniel. Der Hybrid ist eine moderne Rasse, und obwohl keine Standards verfügbar sind, erkennen der American Canine Hybrid Club, der Designer Dog Kennel Club, das Dog Registry of America und das International Designer Canine Registry alle den Havallon an. Trotz seiner zahlreichen Anerkennungen ist der Havallon wenig bekannt. Besitzer können sich jedoch den Charakter und die körperlichen Merkmale der Elternrassen noch einmal ansehen, um ihren Havallon besser zu verstehen.

 

        

Ein wenig über Havaneser Bichon

        
Der Havaneser Bichon stammt ursprünglich aus Kuba und gilt als seltener Hund vom Typ Bichon. Die Vorgänger der Havaneser Bichons kamen im 15. Jahrhundert mit spanischen Siedlern auf Schiffen an und blieben isoliert auf den Inseln. Als Haushund war der kleine Havaneser Bichon vor der kubanischen Revolution bei den kubanischen Aristokraten beliebt. Viele reiche Menschen flohen während der Revolution aus Kuba, doch die Havaneser blieben auf der Insel, und in den 1970er Jahren waren außerhalb Kubas nur 11 Havaneser-Hunde bekannt. Die Rasse wurde glücklicherweise von Liebhabern, die die Rasse erhalten wollten, vor dem Aussterben gerettet. Alle Havaneser Bichons, die außerhalb Kubas leben, können ihre Abstammungslinie bis zur gleichen 11 zurückverfolgen. Der American Kennel Club erkannte den Havaneser 1996 offiziell an. Obwohl sich der Havaneser großer Beliebtheit erfreut, bleibt er eine seltene Rasse.
Standard über Havaneser Bichon

Ein wenig über Kontinentale Zwergspaniel

Der Kontinentale Zwergspaniel ist ein Nachkomme der ersten Spielzeugspaniels aus dem 16. Der Kontinentale Zwergspaniel war ein beliebter Begleithund an den französischen, spanischen und italienischen Höfen und wurde bald darauf in ganz Europa bekannt. Der Name Epagneul nain continental stammt vom französischen Hof, bedeutet Schmetterling und bezieht sich auf die gefiederten Stehohren dieser Rasse, die wie Schmetterlingsflügel aussehen. Die Hängeohr-Variante des Papillion wird Phalène genannt und gilt heute als selten. Der American Kennel Club erkannte den Kontinentalen Zwergspaniel erstmals 1935 an, und diese kleine Rasse erfreut sich heute einer mäßigen Beliebtheit.
Standard über Kontinentale Zwergspaniel

Aussehen über Havallon

Der Havallon ist ein spielzeuggroßer Hybrid zwischen dem Bichon havanais und dem Kontinentalen Zwergspaniel. Ihr Havallon ist ein kleiner Hund, der zwischen 21,5 und 29 Zentimetern groß ist und nicht mehr als 5 Kilogramm wiegt. Der Havallon hat einen leicht gerundeten Kopf mit aufrecht stehenden Ohren, die gut mit langen, seidigen Haaren bedeckt sind, ähnlich wie beim Kontinentalen Zwergspaniel. Die Schnauze ist dünn und verjüngt sich zu einer kleinen Nase. Wenn Ihr Havallon dem Havaneser Bichon ähnelt, ist die Nase größer. Der Körper eines Havallons ist länger als hoch, aber etwas zarter und größer als der des Havaneser Bichons. Häufig entspricht das Fell dem des kontinentalen Zwergspaniels und der Schwanz ist über den Rücken gerollt mit einer vollen Begrannung. Havallons sind immer mehrfarbig, d.h. zwei oder drei Farbkombinationen, und schließen weiße Abzeichen ein.

Temperament über Havallon

Der Havallon ist ein sehr sensibler Begleithund, der familiäre Gesellschaft braucht. Dieser Hybrid ist liebevoll und loyal gegenüber seiner Familie, einschließlich Kindern, aber er ist etwas zarter, weshalb er sich nicht für kleine Kinder oder schwierige Spiele eignet. Was Fremde angeht, ist der Havallon freundlich, kann aber anfangs schüchtern oder zurückhaltend sein. Das Elternteil Havaneser Bichon wird die Wachhundeigenschaften in diesem Mischling verstärken, sodass Sie erwarten können, dass Ihr Havallon auch Fremde anbellt. Der Havallon passt sich gut an andere Hunde und Haustiere an. Das Energieniveau des Havallon ist moderat, kann aber je nach Individuum auch höher sein. Tägliche Bewegung hält den Kontinentalen Zwergspaniel körperlich und geistig gesund. Der Havallon benötigt Übungen mit mäßiger Intensität und gilt als verspielter Hund. Das Training ist einfach für diesen intelligenten Mischling, der seiner Familie Freude bereiten möchte. Der Havaneser neigt zum Bellen, während der kontinentale Zwergspaniel leiser ist. Sie können also davon ausgehen, dass der Havallon in Bezug auf die Vokalisation zwischen den beiden Elterntieren liegt.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Havallon

Das Havallon hat einen durchschnittlichen Energiehaushalt und braucht täglich Bewegung. Er ist jedoch ein kleiner Hybrid, der die meisten seiner täglichen Übungen im Haus durchführen kann, solange Spaziergänge und frische Luft Teil der täglichen Mischung sind. Der Havallon ist ein elastischer Hybrid, kann aber empfindlich sein. Vermeiden Sie daher möglichst hohe Sprünge. Wenn sich der Havallon ausreichend bewegt, ist dieser Mischling gut für das Leben in einer Wohnung geeignet. Der Havallon ist ein vielseitiger Hund, der in jedem Klima recht gut leben kann. Allerdings bevorzugen Havallons ein wärmeres Klima.

Pflege über Havallon

Der Havallon ist kein hypoallergener Hund, aber diese Mischung wird nicht so viel verlieren, egal welchem Elternteil sie am ähnlichsten ist. Das lange Haar des Havallon muss täglich gebürstet werden, um Verfilzungen und Zöpfe zu vermeiden. Die Haare um die Ohren des Havallons sind lang. Regelmäßiges Reinigen der Ohren mit einer vom Tierarzt zugelassenen Lösung hilft, Ohrenentzündungen zu vermeiden. Die Zähne von Hunden kleiner Rassen sind anfällig für Zahnerkrankungen. Die Zahnpflege sollte täglich erfolgen. Schneiden Sie die Nägel Ihres Hundes zweimal im Monat. Havallons haben eine mittlere Energie mit mäßig intensiven Bedürfnissen und benötigen täglich Bewegung. Sie sind intelligente und aufmerksame Hunde, was das Training erleichtert. Die hohe Intelligenz der beiden Elternrassen bedeutet auch, dass der Havallon geistige Anregung braucht, um die Entwicklung von Fehlverhalten zu verhindern. Außerdem toleriert dieser Mischling es nicht, über längere Zeit allein gelassen zu werden. Der Havallon ist eine Haustierrasse und benötigt für seine geistige und emotionale Gesundheit eine Sozialisierung.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Redbone Coonoodle -- Redbone Coonhound X Pudel

    Redbone Coonoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Redbone Coonoodle Der Redbone Coonoodle ist ein mittelgroßer bis großer Hund und eine Kreuzung zwischen einem Redbone Coonhound und einem Pudel. Beide Elternrassen sind intelligent und treu, sodass Sie...
  • Reagle -- Rottweiler X Beagle

    Reagle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Reagle Der mittelgroße Reagle ist eine Kreuzung zwischen einem Rottweiler und einem Beagle. Dieser Mischling ist seinem Besitzer gegenüber sehr treu und ergeben und genießt es, den Mitgliedern seines...
  • Rattle Griffon -- Rat Terrier X Brüsseler Griffon

    Rattle Griffon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rattle Griffon Der Rattle Griffon ist ein Hybrid aus dem temperamentvollen Brüsseler Griffon und dem wachen Rat Terrier. Als kleiner Hund wird der Rattle Griffon in der Regel weniger als 6,5 Kilogramm...
  • Rattle -- Rat Terrier X Pudel

    Rattle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rattle Der Rattle ist ein Hybrid aus Rat Terrier und Pudel. Diese mittelgroße Rasse kann im Durchschnitt zwischen 11,5 und 22,5 Kilogramm wiegen und zwischen 25,5 und 58,5 Zentimeter hoch sein, je nachdem, welche...
  • Ratshi Terrier -- Rat Terrier X Shih Tzu

    Ratshi Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshi Terrier Der Ratshi Terrier ist eine Mischung aus zwei Spielzeughunderassen, dem Rat Terrier und dem Shih Tzu. Sie wiegen in der Regel zwischen 4,5 und 9 Kilogramm und sind ausgewachsen etwa 20,5 bis 30,5...
  • Ratshire Terrier -- Rat Terrier X Yorkshire Terrier

    Ratshire Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratshire Terrier Der Ratshire Terrier ist eine Mischung aus den Schöpferhunden des Rat Terriers und des Yorkshire Terriers. Es handelt sich um kleine Hunde, die ausgewachsen zwischen 4,5 und 9...
  • Ratese -- Rat Terrier X Malteser

    Ratese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Central Mediterranean Basin -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ratese Der Ratese ist eine Hybridkreuzung zwischen dem Malteser und dem Rat Terrier. Sie bleiben klein und wiegen in der Regel etwa 7 kg und haben eine Schulterhöhe von etwa 25,5 cm. Ihr Fell ist meist...
  • Rat-Cha -- Rat Terrier X Chihuahua

    Rat-Cha Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-Cha Der Rat-Cha ist eine Kreuzung aus dem reinrassigen Rat Terrier und dem reinrassigen Chihuahua. Dieser Schöpferhund hat viel Energie und ist seiner Familie gegenüber sehr liebevoll. Der Rat-Cha, auch Rat-Chi genannt,...
  • Rat-A-Pap -- Rat Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Rat-A-Pap Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rat-A-Pap Der Rat-A-Pap ist ein Hybrid, eine Kreuzung aus dem Rat Terrier und dem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Der Hybrid ist ein kleiner, wacher Hund mit einem intelligenten Ausdruck...
  • Rashon -- Rat Terrier X Bichon frise

    Rashon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rashon Der Rashon ist ein Designerhund und ist eine Kreuzung aus einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Bichon frise. Sie sind kleine Hunde mit einem Gewicht von bis zu 5,5 Kilogramm und...
  • Raggle -- Rat Terrier X Beagle

    Raggle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Raggle Der Raggle ist ein Designerhund, der aus einer Kreuzung zwischen einem reinrassigen Rat Terrier und einem reinrassigen Beagle besteht. Sie sind kleine, aber energische Hunde, die etwas eigensinnig sein...
  • Pyrenees Pit -- Pyrenäen Berghund X American Pit Bull Terrier

    Pyrenees Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Pit Der Pyrenees Pit ist ein großer Designerhund, eine bewusste Kreuzung aus zwei treuen und kräftigen Hunden mit starken natürlichen Wachinstinkten, dem American Pit Bull Terrier und dem Pyrenäen...
  • Pyrenees Husky -- Pyrenäen Berghund X Sibirische Husky

    Pyrenees Husky Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Sibirien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrenees Husky Der Pyrenees Husky ist ein Hybridhund. Seine Elternrassen sind der majestätische Pyrenäen Berghund und der intuitive Sibirische Husky. Er ist ein mittelgroßer bis großer Hund. Er stammt von...
  • Pyredoodle -- Pyrenäen Berghund X Pudel

    Pyredoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyredoodle Der Pyredoodle ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Standard Pudel und der Pyrenäen Berghund. Er ist ein größerer Hund, der oft als sanfter Riese angesehen wird. Er versteht sich mit den...
  • Pyrador -- Pyrenäen Berghund X Labrador Retriever

    Pyrador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pyrador Der Pyrador ist eine absichtliche Kreuzung zwischen dem beliebtesten Hund der USA, dem Labrador Retriever, und dem Pyrenäen Berghund, einem treuen Hüter und Beschützer der Schafe in den Bergen, die an...
  • Pushon -- Mops X Bichon frise

    Pushon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pushon Der Pushon ist ein liebenswerter kleiner Hund, der die besten Eigenschaften des Mops mit der flauschigen Weichheit des Bichon frise kombiniert. Obwohl sie von der Größe her klein sein mögen, haben sie...
  • Pugwich -- Mops X Norwich Terrier

    Pugwich Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugwich Der Pugwich ist ein geselliger und anhänglicher Hund von kleiner bis mittlerer Größe, der eine fröhliche Veranlagung hat und gerne spielt. Mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer extrovertierten Natur...
  • Pug Shiba -- Mops X Shiba

    Pug Shiba Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Japan -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Shiba Der Pug Shiba ist eine Hybridrasse. Seine Elternrassen sind der Shiba und der Mops. Leider wird der Pug Shiba häufig verlieren, wie beide Elternrassen dazu neigen, dies zu tun. Er wird eine moderate...
  • Pug Pit -- Mops X American Pit Bull Terrier

    Pug Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pug Pit Der Pug Pit ist ein sanfter und verspielter Hund, der mit seiner Familie und auch mit Fremden sehr liebevoll umgeht. Er ist glücklich in einer Wohnung oder einem Haus mit einem eingezäunten Hof. Er ist klein...
  • Pugottie -- Mops X Schottische Terrier

    Pugottie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugottie Der Pugottie ist eine kleine Mischlingsrasse, die eine Kreuzung aus dem Schottische Terrier und dem Mops ist. Diese Hunde wiegen in der Regel zwischen 7 und 11,5 Kilogramm und können ausgewachsen...
  • Pugland -- Mops X West Highland White Terrier

    Pugland Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pugland Der Pugland ist eine Hybridrasse aus dem Mops und dem West Highland White Terrier. Weil diese beiden Rassen kleine Hunde sind, wird auch der Pugland klein sein. Sie sind selten größer als 30,5...
  • Puginese -- Mops X Pekingese

    Puginese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puginese Der Puginese ist ein beliebter Designerhybrid zwischen dem Mops und dem Pekingese. Die beiden Elternhunde ähneln sich in Größe und Aussehen. Der Puginese hat sich zuerst in China entwickelt und ist für sein Aussehen und...
  • Pugillon -- Mops X Kontinentale Zwergspaniel

    Pugillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Pugion Kurzer Überblick über Pugillon Der Pugillon ist ein spezifischer Kreuzungshund aus einem reinrassigen Mops und einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel. Obwohl beide...
  • Pughasa -- Mops X Lhassa Apso

    Pughasa Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Pughasa Der Pughasa ist ein Mischlingshund aus einem Mops und einem Lhassa Apso. Sie sind aktive und freundliche Hunde, die ausgezeichnete Haustiere abgeben. Sie können gut mit Kindern umgehen, wenn sie früh...
  • Puggit -- Mops X Kleine Italienische Windhund

    Puggit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Puggit Der Puggit ist ein Hund aus einer spezifischen Kreuzung zweier Haustiere, die jeweils seit Hunderten von Jahren als königliche Begleiter beliebt waren, dem Mops und dem Kleine Italienische Windhund. Er ist ein...