Sheltie Pin

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Sheltie Pin

Der Sheltie Pin ist eine Hybridrasse, die den Zwergpinscher und den Shetland Sheepdog vereint. Diese Rasse ist ein kleiner bis mittelgroßer Hund mit kurzem Fell, großen Ohren und einer außergewöhnlichen Persönlichkeit. Dank der energischen Natur seiner beiden Eltern ist der Sheltie Pin ein Begleiter, der immer bereit für das nächste Abenteuer ist. Obwohl er Sie abgöttisch liebt und Ihnen treu folgt, wohin Sie auch gehen, kann die Dressur aufgrund seiner unabhängigen Natur und seines hohen Energielevels etwas schwierig sein. Ist die Ausbildung jedoch erst einmal abgeschlossen, ist der Sheltie Pin eine ausgezeichnete Wahl für jede Familie mit älteren Kindern, die sich um einen Hund kümmern möchten. Er braucht wenig Pflege und hat eine große Persönlichkeit, die Intelligenz, Verspieltheit und furchtlose Loyalität vereint - alles Eigenschaften, die den Sheltie Pin so liebenswert machen. Denken Sie daran, dass dieser Hund gerne bellt, also sollten sich die nahen Nachbarn und die Bewohner von Wohnungen darauf vorbereiten.

Geschichte über Sheltie Pin

Da der Sheltie Pin eine relativ neue Rasse ist, müssen wir uns den Zwergpinscher und den Shetland Sheepdog ansehen, um zu erfahren, warum er überhaupt entstanden ist. Die Herkunftsgeschichten der verwandten Rassen werden helfen, die Bedeutung des Namens, des Körpertyps und der Abstammung nicht nur von ihnen selbst, sondern auch vom Sheltie Pin zu erklären.

 

        

Ein wenig über Shetland Sheepdog

        
Wenn wir uns den Shetland Sheepdog anschauen, können wir sehen, woher der Sheltie Pin sein liebevolles und unkompliziertes Wesen hat. Der Sheltie Pin ist eine Rasse, die sich mit jedem gut versteht und ursprünglich auf den kleinen Shetland-Inseln gezüchtet wurde, um beim Hüten der Schafe zu helfen. Das macht ihn zu einem sanften, unglaublich intelligenten und allgemein glücklichen Hund, der nichts lieber tut, als seinem Besitzer eine Freude zu machen. Bevor die Shelties sehr bekannt wurden, verliebten sich Besucher, die auf die Shetlandinseln kamen, in diese kleinen „Feenhunde“ und nahmen schließlich einen von ihnen als Souvenir mit. So kam es, dass der Sheltie die Welt sah und sehr beliebt wurde, da sich immer mehr Menschen in sein schönes Aussehen und seine goldene Persönlichkeit verliebten. Zu den Rassen, aus denen der Sheltie gezüchtet wurde, gehören der King Charles Spaniel, der Pomeranian und der große Collie, die alle zu seiner erstaunlichen Persönlichkeit und seinem langen, leichten Fell beigetragen haben. Aufgrund dieser breiten Mischung mit einigen anderen Rassen, die später hinzugefügt wurden, können die heutigen Shelties in Farbe und Größe weitgehend variieren. Diese Rasse wurde 1911 vom American Kennel Club akzeptiert, aber aufgrund seiner Unterschiede im Aussehen wurde der Sheltie vom Scottish Shetland Sheepdog Club abgelehnt, weil er die Collie-Züchter beleidigte; das ist sehr schade, denn der Sheltie ist ein wunderschöner Hund mit einer großen Persönlichkeit, der von Menschen auf der ganzen Welt als Begleiter und Ausstellungshund verehrt wird.
Standard über Shetland Sheepdog

 

        

Ein wenig über Zwergpinscher

Der Zwergpinscher wird allgemein als ein viel kleinerer Dobermann Pinscher angesehen, aber in Wirklichkeit entstand diese Rasse etwa 200 Jahre vor der Entstehung des Dobermanns. Die Rassen, die die Abstammung des Zwergpinschers bilden, sind der Dackel, der Altdeutsche Pinscher, der Manchester Terrier und der Italienische Windhund. Wie man sich vorstellen kann, ist das Endergebnis dieser Kombination ein sehr lebhafter und lebhafter kleiner Hund. Zunächst war der Zwergpinscher als Rattler nur in Deutschland und Skandinavien beliebt, aber seine Fähigkeiten beim Rattenfang und seine stolze Persönlichkeit haben schließlich auch die Aufmerksamkeit vieler anderer Hundeliebhaber auf sich gezogen. Er wurde 1925 vom American Kennel Club als Terrier registriert, zunächst aufgrund seines Talents als Rattenfänger, aber das hielt nur etwa vier Jahre an. Nach der Gründung des Miniature Pinscher Club of America wurde der Zwergpinscher 1930 wieder in die Kategorie der Haushunde eingestuft. Heute ist der Zwergpinscher eine der beliebtesten Rassen des American Kennel Club und wird seit vielen Jahren als Ausstellungs- und Begleithund eingesetzt.
Standard über Zwergpinscher

Aussehen über Sheltie Pin

Der Sheltie Pin ist ein kleiner bis mittelgroßer Hund, der den Körper eines Shelties mit dem Fell eines Zwergpinschers hat. Mit seinen großen, wachsamen Ohren, dem langen, dünnen Schwanz und den großen, ovalen Augen hat der Sheltie Pin ein etwas schelmisches Aussehen, das seine lustige Persönlichkeit und seinen liebevollen Geist perfekt widerspiegelt. Während der Zwergpinscher eine kleine Rasse ist, scheint sich der Sheltie Pin meist an der Größe des Shelties zu orientieren, mit längeren Beinen und einem etwas dickeren Körperbau. Sein Fell ist kurz und glatt, liegt eng am Körper an und neigt dazu, wenig Haare zu verlieren. Aufgrund dieses einzigartigen Fells bevorzugt der Sheltie Pin wärmeres Wetter.

Temperament über Sheltie Pin

Wenn man die verwandten Rassen des Sheltie Pin betrachtet, ist es nicht verwunderlich, dass er ein stolzer und energischer Hund ist, der ein gutes Abenteuer liebt. Da er sehr laut und immer zum Spielen bereit ist, ist der Sheltie Pin ein hervorragender Begleiter für jeden Hundebesitzer, der Herausforderungen liebt. Der Miniaturvorstehhund verleiht der Hybridrasse ein wenig Unabhängigkeit, während der Shetland Sheepdog viel Energie und eine lernbegierige Einstellung mitbringt. Dank dieser beiden Eigenschaften ist der Sheltie Pin ein ausgezeichneter Hund für erfahrene Hundehalter, da er intelligent, anhänglich, fröhlich und furchtlos ist. Bedenken Sie, dass frühzeitiges Training und Sozialisierung wichtig sein werden, damit sich der Sheltie Pin mit kleinen Kindern und anderen Hunden wohlfühlt. Dies liegt auf der Seite des Zwergpinschers, der in solchen Situationen etwas empfindlicher ist. Obwohl der Sheltie Pin ein kleiner Hund ist, können seine Sprechfreude und sein energisches Wesen ihn für das Leben in einer Wohnung ungeeignet machen, es sei denn, er hat viele Möglichkeiten, seine Energie durch Bewegung freizusetzen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Sheltie Pin

Wenn Sie einen Sheltie Pin besitzen, wissen Sie wahrscheinlich, wie sehr diese Rasse das Laufen und Spielen liebt. Dank seiner sehr aktiven Elternrassen ist der Sheltie Pin immer bereit, voranzugehen, und wird mehr als bereit sein, mit Ihnen den ganzen Tag lang jede Aktivität im Freien zu unternehmen. Diese große Energie macht den Sheltie Pin zum idealen Begleiter für jeden Outdoor-Enthusiasten; ob beim Wandern oder Joggen, diese Hybridrasse wird gerne „die Schuhe anziehen“ und nach draußen gehen. Während körperliche Aktivität zweifellos der Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben für den Sheltie Pin ist, darf seine geistige Gesundheit nicht vergessen werden. Der Sheltie Pin ist ein sehr intelligenter Hund und braucht Spielzeug und Training, die ihm helfen, seinen Geist zu stimulieren. Wird dies vernachlässigt, kann er sich langweilen und sogar zerstörerisch werden, wenn er unbeaufsichtigt bleibt.

Pflege über Sheltie Pin

Aufgrund ihres kurzen Fells und ihres geringen Haarwechsels ist die Sheltie Pin eine sehr pflegeleichte Rasse, die nur ein paar Mal im Monat gebürstet werden muss. Eine Bürste mit langen Borsten ist perfekt, um lose Haare am Körper sowie jeglichen Schmutz zu entfernen, der sich dort befinden könnte, was dazu beiträgt, die Haut zu stimulieren und das Fell glänzen zu lassen. Das Baden ist eine weitere Pflegemaßnahme, die nur alle paar Monate nötig ist, es sei denn, Ihr Hund ist nach einer lustigen Außenaktivität oder einem schelmischen Abenteuer besonders schmutzig. Schließlich sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihrem Sheltie Pin alle zwei Wochen oder sobald Sie die Nägel gegen den Boden klappern hören, die Nägel schneiden, um seine Pfoten gesund zu halten und Kratzer zu vermeiden. Putzen Sie zweimal pro Woche ihre Zähne, um ihr Zahnfleisch gesund und ihre Zähne frei von Zahnbelag zu halten.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Mau égyptien

    Mau égyptien Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau égyptien ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ägypten stammt. Die Rasse wurde ab den 1953er Jahren in Italien und später in den U.S.A. von einer russischen Prinzessin entwickelt. Kurzer geschichtlicher abriss Nathalie Troubetzkoi war eine russische Prinzessin, die während des...
  • Mau arabe

    Mau arabe Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau arabe ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Arabischen Halbinsel stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihre uralten Ursprünge aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Mau arabe ist eine natürliche Rasse, die jedoch erst 2009 anerkannt wurde. Diese Katzen besiedeln die...
  • Manx

    Manx Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Manx ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Die Manx-Katze (kayt Manninagh oder stubbin auf Mannois), auch Isle of Man-Katze genannt, stammt, wie der...
  • Mandarin

    Mandarin Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mandarin, auch Orientalischer Langhaar und Javaner genannt, ist eine Katzenrasse aus den U.S.A. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Orientalischen Katze. Kurzer geschichtlicher abriss Die Geschichte der Mandarin beginnt mit der Geschichte der Orientalischen Katze. Die Mandarin ist...
  • Maine coon

    Maine coon Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Maine Coon ist eine langhaarige Katzenrasse aus dem Bundesstaat Maine in den U.S.A. Diese rustikale Katze zeichnet sich durch ihre große Größe, ihren Rutenschwanz, ihre quadratische Schnauze, ihre Ohren mit Federbusch und ihr langes Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Maine Coon ist...
  • LaPerm

    LaPerm Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die LaPerm ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse wurde 1982 in den USA im Bundesstaat Oregon von einer Frau namens Linda Koehl gezüchtet. Die krausen Haare wurden durch eine...
  • Korat

    Korat Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Korat ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese kleine Katze zeichnet sich durch ihr blau gefärbtes Fell und ihre grünen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Das Tamra Meow oder Buch der Katzengedichte ist eine reich illustrierte thailändische Vers-Sammlung, deren...
  • Khao Manee

    Khao Manee Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Khao Manee ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell von weißer Farbe aus. Ihre Augen können gelb, blau oder kahl sein. Standard Die offizielle Anerkennung der Khao Manee ist im Gange, insbesondere durch die TICA und die...
  • Himalayen

    Himalayen Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Himalayen, auch Colourpoint oder Colorpoint (US) genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. In einigen europäischen Ländern existiert diese Rasse nicht und wird als eine Fellart der Perserkatze angesehen. Kurzer geschichtlicher abriss Die Himalayen ist eine...
  • Highland Fold

    Highland Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highland Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Highland Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Scottish Fold

    Scottish Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Scottish Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Scottish Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Highlander

    Highlander Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highlander ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Die Highlander ist eine neue und noch sehr seltene Rasse. Kurzer geschichtlicher abriss Die aus Hybridrassen hervorgegangene Highlander ist eine wunderschöne Katze, die an den Luchs erinnert.Der Highlander ist eine neue und...
  • Havana brown

    Havana brown Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Havana brown, auch Swiss Mountain cat oder Chestnut Oriental Shorthair genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr schokoladenbraunes, kurzhaariges Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Vorfahren der Havana Brown...
  • German rex

    German rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die German rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ostpreußen (dem heutigen baltischen Russland) stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit kurzem, gewelltem und sehr weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es wird angenommen, dass die German rex die erste...
  • Exotic shorthair

    Exotic shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Exotic shorthair oder einfach Exotic ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Die Exotic Shorthair entstand aus einem Versuch amerikanischer Züchter, die American Shorthair in den 1950er Jahren zu verbessern. In den 1960er Jahren wurde sie dann als eigenständige Rasse...
  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...