Yorkipoo

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Großbritannien <> Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Yoodle
Yorkapoo
Yorkerpoo
Yorkiepoodle
Yorkiedoodle

Kurzer Überblick über Yorkipoo

Mit dem Stammbaum eines Showmans und dem Herz eines echten Gefährten hat der Yorkipoo Wellen geschlagen als Designhund, der sich perfekt für alle eignet, die einen kleinen, hoch hypoallergenen Gefährten suchen. Obwohl es den Yorkipoo als Designhund erst seit einigen Jahrzehnten gibt, hat er sich als wunderbares Ergebnis einer Mischung aus Yorkshire Terrier und Pudel einen Namen gemacht. Die unzähligen alternativen Namen des Yorkipoo - Yorkipoos sind auch als Yoodle, Yorkapoo, Yorkerpoo, Yorkiepoodle und Yorkiedoodle bekannt - zeugen von der erstaunlichen Beliebtheit dieser jungen Rasse und verleihen dem wachsenden Ruf des Yorkipoo Glaubwürdigkeit. Yorkipoos sind sehr selbstbewusste Hunde und dafür bekannt, dass sie bei Wettbewerben und Ausstellungen sehr gut abschneiden, wenn sie richtig trainiert werden. Aber auch wenn Sie nicht nach einem Hund suchen, der an Wettkämpfen teilnimmt, ist der Yorkipoo ein hervorragendes Haustier und ein toller Familienfreund.

Geschichte über Yorkipoo

Yorkipoos sind neuere Rassen, deren Geschichte nur wenige Jahrzehnte umfasst, aber das ist bei den meisten Designhunden der Fall. Yorkipoos wurden gezüchtet, um zu versuchen, die besten Eigenschaften des Yorkshire Terriers und des Pudels einzufangen, und viele stolze Besitzer würden sagen, dass der Yorkiepoo wirklich das Beste aus beiden Welten einfängt, aber unsere pelzigen Hybridfreunde sind einfach nicht so produktiv wie einer ihrer Eltern. Aufgrund des Status des Yorkipoo als Neuling im Tierreich ist seine Geschichte nicht so umfangreich wie die des Yorkie oder des Pudels. Dennoch können wir das meiste, was wir über Yorkies und Pudel wissen, immer noch berücksichtigen, um ein lebendigeres Bild des Yorkipoo zu malen. Wenn man die loyale und energische Persönlichkeit des Yorkies mit der hohen Intelligenz und dem Charakter des Pudels kombiniert, ist es nur logisch, dass der Yorkipoo so charismatisch und fröhlich sein muss, wie er ist. Der Stammbaum des Yorkipoo ist voller Intelligenz, Charisma und Beutetrieb, was diesem Neuankömmling eine einzigartige Kombination der DNA von zwei der beliebtesten und bekanntesten Rassen der Welt verleiht.
        

Ein wenig über Yorkshire Terrier

        
Die Geschichte des Yorkshire Terriers ist sicher viel mehr blauer Kragen als roter Teppich, aber seine Existenz und Entwicklung sind in der historischen Chronologie nicht weniger wichtig. Während der industriellen Revolution überschwemmten schottische Einwanderer England, als Fabriken und Produktionsstraßen errichtet wurden und das Versprechen auf einen sicheren Arbeitsplatz ein Echo fand. Sie brachten viele Rassen kleiner, Ungeziefer jagender Hunde und die vermeintlichen Vorgänger des Yorkshire mit, wie den Clydesdale und den inzwischen ausgestorbenen Paisley Terrier. Letzterer wurde während seiner gesamten Vererbungsphase mit Waterside, English Black, Tan Toy und sogar Skye Terriern gekreuzt, bis Yorkshire zementiert und nach seiner Ursprungsregion Yorkshire in England benannt wurde. Inzwischen sind sie in den Vereinigten Staaten angekommen und wurden wegen ihrer flauschigen Gesichter und ihrer liebevollen Persönlichkeit mit großer Begeisterung aufgenommen.
Standard über Yorkshire Terrier

Ein wenig über Pudel

Es wird angenommen, dass der Pudel ursprünglich aus Deutschland stammt. Er hat eine lange Geschichte, die fest etabliert wurde, als der berühmte deutsche Künstler Albrecht Düre den Hund im 15. und 16. Jahrhundert in seinen Gemälden darstellte. Jahrhundert war der lockige Hund in Spanien als Haushund weit verbreitet. Zwergpudel wurden zu den verhätschelten Haustieren der reichen französischen Aristokraten. Die Hunde wurden oft geschoren und ihr Fell gefärbt, damit es mit der Frisur ihrer Besitzer harmonierte. Es gibt drei Größenvarianten des Pudels, was auch die unterschiedlichen Größen der Woodles erklärt. Der Standard-Großpudel wurde häufig als Jagd- und Apportierhund eingesetzt. Im Jahr 1887 wurde die Rasse vom American Kennel Club offiziell anerkannt und in die Gruppe der nicht sportlichen Hunde eingeordnet. Der Pudel hat die Auszeichnung, die zweitintelligenteste Hunderasse zu sein. Er überträgt seine Intelligenz auf den Woodle, um einen wunderbar ausgeglichenen Hund zu schaffen.
Standard über Pudel

Aussehen über Yorkipoo

Designhunde haben immer das Potenzial, einem Elternteil ähnlicher zu sein als dem anderen, aber die kleine bis mittlere Größe des Yorkipoo sowie sein weiches, seidiges Fell sind konstante Merkmale der Rasse. Yorkipoo können von Hund zu Hund ziemlich stark variieren; einige können schwarzes, braunes, cremefarbenes oder sogar mehrfarbiges Fell haben, während andere je nach Elternteil ein kürzeres oder längeres Fell haben können. Yorkipoo haben insgesamt ein charmantes und bezauberndes Aussehen, wenn man ihre freundlichen braunen Augen und ihre kurze und etwas stumpfe Schnauze bedenkt. Einige Yorkipoo können große Haarbüschel haben, die von ihren Gliedmaßen herabhängen, ein Merkmal, das häufiger bei Mischlingen vorkommt, die mehr von ihren Pudelverwandten als vom Yorkie abstammen. Andere neigen aus dem umgekehrten Grund dazu, ihr buntes Fell stärker zur Schau zu stellen.

Temperament über Yorkipoo

Yorkipoos sind dank der geistigen Schärfe des Yorkshire Terriers und des Pudels sehr intelligent. Sie können Anweisungen sehr gut befolgen und neue Konzepte in einem außergewöhnlich schnellen Tempo aufnehmen. Diese Eigenschaften sind tatsächlich einige der Hauptgründe, warum die Yorkipoos in der Hundeshow-Szene so hohe Wellen geschlagen haben. Ein weiterer Grund ist die charmante Persönlichkeit des Yorkipoo; diese Hybriden sind vierbeinige, flügellose, pelzige soziale Schmetterlinge, die gerne für Stimmung sorgen und Familienmitglieder und Gäste unterhalten. Sie brauchen aber auch geistige Anregung, da sie aufgrund ihrer überragenden Intelligenz oft neue Herausforderungen finden. Der Yorkipoo ist ein bodenständiger, unglaublich intelligenter Gesellschaftshund, der sich gut mit anderen Hunden und Menschen versteht. Betrachten Sie es als Abenteuer, wenn Sie nach neuen Möglichkeiten suchen, Ihren Yorkipoo geistig zu fordern und ihn zwischen den Ohren scharf zu halten.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Yorkipoo

Als kleinere Hunde benötigen Yorkipoos kein hochintensives Trainingsregime, aber sie brauchen etwa 30 Minuten Spielzeit pro Tag, um die oben erwähnte geistige Stimulation zu erhalten, die sie so dringend brauchen. Aufgrund ihrer kompakteren Größe können Yorkipoos ein angemessenes Training erhalten, indem sie in einem örtlichen Park spielen oder sogar in der Nachbarschaft spazieren gehen. Ein Großteil des Bewegungsbedarfs des Yorikpoo kann auch zu Hause befriedigt werden, weshalb diese Rasse immer mehr zum Liebling von Bewohnern von Wohnungen oder anderen Menschen wird, die auf engem Raum leben. Versuchen Sie, eine durchschnittliche Gehstrecke von 10 Kilometern pro Woche anzustreben, da dieser Bereich in der Regel den Fitnessbedarf des Yorkipoo deckt.

Pflege über Yorkipoo

Yorkipoos gehören nicht zu den Hunden, die viel Haar verlieren und überall große Haarbüschel hinterlassen, aber sie brauchen häufige Bürstensitzungen, um ihr Fell gesund, glänzend und entwirrt zu halten. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Vorrat an Bürsten zur Hand haben, um den Bedürfnissen des Yorkipoo gerecht zu werden, aber seien Sie auch darauf vorbereitet, regelmäßige Besuche bei einem vertrauenswürdigen Hundefriseur einzuplanen, um das Fell des Yorkipoo in perfektem Zustand zu halten. Yorkipoos neigen auch dazu, nicht den berühmten Hundegeruch zu besitzen, den andere Rassen durch Spielen oder einfach nur durch das tägliche Hundeleben erlangen können. Sie müssen auch gut darauf vorbereitet sein, die Nägel dieser Rasse zu pflegen. Denken Sie daran, dass Sie niemals versuchen sollten, die Nägel eines Hundes zu schneiden, wenn Sie nicht wissen, wie das geht. Achten Sie darauf, dass Sie eine Ausbildung absolvieren, bevor Sie es versuchen, oder bitten Sie einfach einen Fachmann, es für Sie zu tun, aber nehmen Sie die Pfote nie in die Hand, wenn Sie in dieser Hinsicht nicht geübt sind.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Munchkin

    Munchkin Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Munchkin ist eine aus den USA stammende Katzenrasse, die aus einer spontanen Mutation im Jahr 1983 hervorgegangen ist. Diese Katze zeichnet sich durch ihre sehr kurzen Beine aus, daher der Spitzname „Bassetkatze“, der ihr manchmal gegeben wird. Standard Damit eine Katze als Munchkin anerkannt...
  • Mau égyptien

    Mau égyptien Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau égyptien ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ägypten stammt. Die Rasse wurde ab den 1953er Jahren in Italien und später in den U.S.A. von einer russischen Prinzessin entwickelt. Kurzer geschichtlicher abriss Nathalie Troubetzkoi war eine russische Prinzessin, die während des...
  • Mau arabe

    Mau arabe Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau arabe ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Arabischen Halbinsel stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihre uralten Ursprünge aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Mau arabe ist eine natürliche Rasse, die jedoch erst 2009 anerkannt wurde. Diese Katzen besiedeln die...
  • Manx

    Manx Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Manx ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Die Manx-Katze (kayt Manninagh oder stubbin auf Mannois), auch Isle of Man-Katze genannt, stammt, wie der...
  • Mandarin

    Mandarin Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mandarin, auch Orientalischer Langhaar und Javaner genannt, ist eine Katzenrasse aus den U.S.A. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Orientalischen Katze. Kurzer geschichtlicher abriss Die Geschichte der Mandarin beginnt mit der Geschichte der Orientalischen Katze. Die Mandarin ist...
  • Maine coon

    Maine coon Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Maine Coon ist eine langhaarige Katzenrasse aus dem Bundesstaat Maine in den U.S.A. Diese rustikale Katze zeichnet sich durch ihre große Größe, ihren Rutenschwanz, ihre quadratische Schnauze, ihre Ohren mit Federbusch und ihr langes Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Maine Coon ist...
  • LaPerm

    LaPerm Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die LaPerm ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse wurde 1982 in den USA im Bundesstaat Oregon von einer Frau namens Linda Koehl gezüchtet. Die krausen Haare wurden durch eine...
  • Korat

    Korat Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Korat ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese kleine Katze zeichnet sich durch ihr blau gefärbtes Fell und ihre grünen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Das Tamra Meow oder Buch der Katzengedichte ist eine reich illustrierte thailändische Vers-Sammlung, deren...
  • Khao Manee

    Khao Manee Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Khao Manee ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell von weißer Farbe aus. Ihre Augen können gelb, blau oder kahl sein. Standard Die offizielle Anerkennung der Khao Manee ist im Gange, insbesondere durch die TICA und die...
  • Himalayen

    Himalayen Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Himalayen, auch Colourpoint oder Colorpoint (US) genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. In einigen europäischen Ländern existiert diese Rasse nicht und wird als eine Fellart der Perserkatze angesehen. Kurzer geschichtlicher abriss Die Himalayen ist eine...
  • Highland Fold

    Highland Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highland Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Highland Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Scottish Fold

    Scottish Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Scottish Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Scottish Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Highlander

    Highlander Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highlander ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Die Highlander ist eine neue und noch sehr seltene Rasse. Kurzer geschichtlicher abriss Die aus Hybridrassen hervorgegangene Highlander ist eine wunderschöne Katze, die an den Luchs erinnert.Der Highlander ist eine neue und...
  • Havana brown

    Havana brown Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Havana brown, auch Swiss Mountain cat oder Chestnut Oriental Shorthair genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr schokoladenbraunes, kurzhaariges Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Vorfahren der Havana Brown...
  • German rex

    German rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die German rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ostpreußen (dem heutigen baltischen Russland) stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit kurzem, gewelltem und sehr weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es wird angenommen, dass die German rex die erste...
  • Exotic shorthair

    Exotic shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Exotic shorthair oder einfach Exotic ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Die Exotic Shorthair entstand aus einem Versuch amerikanischer Züchter, die American Shorthair in den 1950er Jahren zu verbessern. In den 1960er Jahren wurde sie dann als eigenständige Rasse...
  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...