African Gorilla Dog

Er ist ein wildes Tier

Ursprung
Afrika
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
African wild dog
Mbwa Mwitu
Die Haltung dieses Tieres ist nicht erlaubt Königlicher Erlass zur Festlegung der Liste der Säugetiere, die nicht zu Produktionszwecken gehalten werden und die gehalten werden dürfen (M.B. 24.08.2009)
Der Afrikanische Wildhund, auch Jagdhund genannt, ist eine aussterbende Tierart in Ostafrika. Feldstudien haben bewiesen, dass der Wildhund ein hochintelligentes und soziales Tier ist. Wie die meisten Raubtiere spielt er eine wichtige Rolle bei der Beseitigung von schwachen und in Not geratenen Tieren und hilft so, ein normales Gleichgewicht aufrechtzuerhalten und letztlich die Arten zu verbessern. Das Stereotyp des Wildhundes als grausamer Schlächter wurde langsam durch ein weniger hartes Bild ersetzt.

Der afrikanische Wildhund ist langbeinig, mit massiven Kiefern und sehr großen und geraden Ohren. Obwohl er einigen Haushunden ähnelt, unterscheidet er sich, weil er an jedem Fuß vier statt fünf Zehen hat.

Der lateinische Name für afrikanische Wildhunde "painted wolf" beschreibt passend das bunte Fell mit braunen, schwarzen und dunkelgelben Flecken. Wildhunde haben einen buschigen Schwanz mit weißer Spitze, der als Fahne dienen kann, um während der Jagd den Kontakt zur Gruppe zu halten.

Wildhunde leben meist in trockenen Gebieten und in der Savanne. Man findet sie auch in Wald- und Bergregionen, in denen ihre Beute lebt.

Wildhunde leben in Gruppen von 6 bis 20 Tieren. Wenn die Anzahl der Gruppen unter 6 sinkt, wird die Effizienz der Jagd untergraben. Die Hunde haben eine eher schelmische und eigenartige Zeremonie, indem sie sich vor der Jagd aneinander kleben. Sie beginnen, sich zwischen den anderen Gruppenmitgliedern zu bewegen, wobei sie vokalisieren und sich berühren, bis sie bereit sind zu jagen. Sie beginnen die Jagd auf eine organisierte und kooperative Weise. Wenn die Beute anvisiert wird, rennen einige der Hunde dicht an das Tier heran, während andere folgen und sich abwechseln, wenn der Anführer der Gruppe müde ist. Sie können lange Strecken laufen, beschleunigen auf etwa 60 Kilometer pro Stunde.

Unter den großen Fleischfressern sind Wildhunde die effizientesten Jäger. Sie zerreißen das Fleisch, bis das Tier umfällt, und verzehren es, selbst wenn es noch am Leben ist. Dieses Verhalten kann Menschen kompromittieren, obwohl es in Wirklichkeit vielleicht nicht schlimmer ist als das langwierige Töten anderer Fleischfresser. Unabhängig von ihrem unbestreitbaren Blutgeschmack ist der bemerkenswerte Aspekt ihrer Jagd das völlige Fehlen von Aggressionen gegeneinander. Wildhunde haben im Gegensatz zu vielen anderen sozialen Tieren eine soziale Hierarchie, es gibt wenig offensichtliche Einschüchterung. Sie begleiten sich mit einem raffinierten Ritual aus Begrüßungen, Zwitschern und Winseln. Ihr breites Spektrum an Vokalisationen umfasst einen kurzen Alarmton, ein Versammlungsheulen, das über weite Entfernungen zu hören ist.

Sie jagen in der Regel am frühen Morgen und noch am späten Abend, hauptsächlich auf Gazellen und andere Antilopen, Wildschweine, Gnus sowie Ratten und Vögel. Sie können häusliche Orte plündern, aber wilde Hunde bleiben selten für lange Zeit an einem solchen Ort, diese Schäden werden nicht ausgeweitet.

Eine Gruppe von etwa sechs Hunden besteht normalerweise aus einem dominanten Zuchtpaar und mehreren erwachsenen Rüden, die noch nicht zeugungsfähig sind. Gelegentlich bildet eine weitere Hündin in der Gruppe mit einem dieser anderen Rüden ein untergeordnetes Zuchtpaar. Eine Zuchthündin gebärt einmal pro Jahr, wobei die Würfe im Durchschnitt 10 Welpen umfassen, obwohl ein Wurf mit 19 Welpen registriert wurde. Die Welpen werden in einem Unterschlupf aus Büschen oder dichtem Gras oder auch in einem Bau geboren. Normalerweise werden doppelt so viele Rüden geboren. Anders als bei vielen anderen Arten verlässt das Weibchen im fortpflanzungsfähigen Alter die Gruppe, wenn sie die Reife erreicht hat, nicht die Rüden.

Die Jäger der Gruppe kehren mit Fleisch in die Höhle zurück, das sie für das Weibchen und die Welpen aufstocken. Obwohl die Würfe sehr groß sind, überleben nur sehr wenige Welpen. Manchmal werden die Höhlen überflutet, oder die Welpen sterben an der Sonne oder an Krankheiten. Wenn die Anzahl der Gruppen reduziert wird, ist die Jagd nicht mehr so effektiv und die erwachsenen Tiere bringen möglicherweise nicht genügend Futter für die Welpen mit. Die gesamte Gruppe ist am Wohlergehen der Welpen beteiligt; Rüden und Hündinnen bewachen die Kinder und versorgen sie mit Nahrung.

In ganz Afrika wurden Wildhunde von Bauern, Jägern und gleichzeitig von Förstern, die sie als blutrünstige Viehdiebe und Zerstreuer wilder Herden betrachteten, geschossen und vergiftet. Während die Zahl der Wildhunde abnimmt, werden sie immer mysteriöser, ausweichender und rätselhafter, tauchen plötzlich an Orten auf, die sie monatelang nicht bewohnt haben, und verschwinden dann wieder ein paar Tage später. Obwohl sie in Parks und Reservaten geschützt sind, ist die wilde Population dieser Hunde so weit geschrumpft, dass die Gruppen nicht mehr lebensfähig sind. In einigen Gebieten stehen sie kurz vor dem Aussterben.

Keiner der wilden Hunde ist exakt gleich markiert, wodurch sie leicht zwischen verschiedenen Individuen identifiziert werden können. Warum sich ein solches Muster entwickeln musste und wozu der wilde Jagdhund dient, hat Wissenschaftler lange Zeit fasziniert.

Wildhunde sind normalerweise auf einem sehr großen Gebiet unterwegs, das manchmal mehr als 200 Hektar umfasst. Nachdem ein Wurf gekommen ist, beschränken sie jedoch ihre Bewegung und Jagd auf die Bereiche, die näher an der Höhle liegen.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Smooth Fox Pinscher -- Fox Terrier Glatthaar X Zwergpinscher

    Smooth Fox Pinscher Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Fox Pinscher Der Smooth Fox Pinscher ist ein gewollter Hybrid, der aus der Kreuzung eines in Deutschland entwickelten, fähigen und intensiven Rattlers, dem Zwergpinscher, mit einem...
  • Smooth Foxker -- Fox Terrier Glatthaar X Amerikanischen Cocker Spaniel

    Smooth Foxker Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Foxker Der Smooth Foxker ist eine Kombination aus dem Glatthaar Fox Terrier und dem Amerikanischen Cocker Spaniel (seltener dem Englischen Cocker Spaniel). Der Englische Cocker Spaniel ist etwas...
  • Smooth Foxingese -- Ein wenig über Fox Terrier Glatthaar X Pekingese

    Smooth Foxingese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Foxingese Der Smooth Foxingese ist ein kleiner Hybrid, der eine Kombination aus dem Pekingese und dem Fox Terrier Glatthaar ist. Diese Rasse kann ein hervorragendes Haustier für Ihre Familie...
  • Smooth Foxillon -- Fox Terrier Glatthaar X Kontinentaler Zwergspaniel

    Smooth Foxillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Foxillon Der Smooth Foxillon ist ein kleiner Designerhund und eine Kreuzung aus einem Kontinentalen Zwergspaniel (Papillon) und einem Fox Terrier Glatthaar. Er kann bis zu 16...
  • Smooth Foxie Doxie -- Fox Terrier Glatthaar X Dackel

    Smooth Foxie Doxie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Foxie Doxie Der Smooth Foxie Doxie ist ein kleiner Hybrid, der eine Mischung aus einem Fox Terrier Glatthaar und einem Dackel ist. Er ist in der Regel weniger als 38 Zentimeter groß und...
  • Smooth Fo-Tzu -- Fox Terrier Glatthaar X Shih Tzu

    Smooth Fo-Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Fo-Tzu Der Smooth Fo-Tzu ist eine Hybridmischung aus Shih Tzu und Fox Terrier Glatthaar. Dieser Hybrid vereint die sanfte und gefügige Intelligenz des Shih Tzu mit der mutigen und konzentrierten...
  • Smooth Foodle -- Fox Terrier Glatthaar X Pudel

    Smooth Foodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Foodle Der Smooth Foodle ist eine Hybridmischung aus dem Pudel und dem Fox Terrier Glatthaar. Beide Mutterrassen wurden für die Jagd auf Wasserwild, kleines Ungeziefer und Füchse entwickelt,...
  • Smooth Fo-Chon -- Fox Terrier Glatthaar X Bichon frise

    Smooth Fo-Chon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich / Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Fo-Chon Der Smooth Fo-Chon ist ein charmanter Hund im Hybriddesign, der eine Mischung aus einem Bichon frise und einem Fox Terrier Glatthaar ist. Er ist ein kleiner Hund, der...
  • Smooth Chisoxy -- Fox Terrier Glatthaar X Chihuahua

    Smooth Chisoxy Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Chisoxy Der Smooth Chisoxy ist ein Hybrid-Mischlingshund von der Konzeption her. Er entstand aus dem Fox Terrier Glatthaar und dem Chihuahua. Er ist ein sehr kleiner Hund, manche würden ihn...
  • Skye-Pap -- Skye Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Skye-Pap Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Skye-Pap Der Skye-Pap ist eine Kreuzung zwischen dem Skye Terrier und dem Kontinentalen Zwergspaniel (Papillon). Diese kleinen Hunde haben auf kleinem Raum viel Persönlichkeit. Die meisten von...
  • Skip-Shzu -- Schipperke X Shih Tzu

    Skip-Shzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Skip-Shzu Der Skip-Shzu ist ein seltener Hybrid aus dem Schipperke und dem reinrassigen Shih Tzu. Trotz seiner Seltenheit wird der Skip-Shzu von fünf verschiedenen Rasseregistern anerkannt, darunter das Designer...
  • Skilky Terrier -- Schottischer Terrier X Australische Silky Terrier

    Skilky Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schottland <> Australien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Skilky Terrier Der Skilky Terrier ist eine Hybridrasse aus dem reinrassigen Schottischen Terrier und dem Australischen Silky Terrier. Das Elternteil Schottischer Terrier fügt dem Skilky Terrier einige Elemente...
  • Ski-Collie -- American Eskimo Dog X Langhaarigen Schottischer Schäferhund

    Ski-Collie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ski-Collie Der Ski-Collie ist eine Hybridmischung aus dem American Eskimo Dog und dem Langhaarigen Schottischen Schäferhund. Diese Hybridmischung vereint zwei reinrassige Rassen, die beide in ihren...
  • Ski-Border -- American Eskimo Dog X Border Collie

    Ski-Border Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Ski-Border Der Ski-Border ist ein Hybridhund mit gemischtem Design. Er ist eine Kombination aus einem American Eskimo Dog und einem Border Collie. Diese freundliche und extrovertierte Mischung besitzt alle...
  • Silkzer -- Australische Silky Terrier X Zwergschnauzer

    Silkzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silkzer Der Silkzer ist eine Kreuzung aus dem Australischen Silky Terrier und dem reinrassigen Zwergschnauzer. Der Silkzer ist ein kleiner Hund und trotz seiner Terrierwurzeln nicht temperamentvoll, sondern gibt einen...
  • Silkytie -- Australische Silky Terrier X Shetland Sheepdog

    Silkytie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silkytie Der Silkytie ist eine Kreuzung zwischen dem reinrassigen Shetland Sheepdog aus Großbritannien und dem Australischen Silky Terrier. Sein Name verrät möglicherweise nicht sofort seine Abstammung, da...
  • Silky Pug -- Australische Silky Terrier X Mops

    Silky Pug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silky Pug Der Silky Pug ist ein Designhund und ist eine Kreuzung zwischen einem Australischen Silky Terrier und einem Mops. Es sind kleine Hunde, die eine große Haltung haben. Es sind freundliche und verspielte...
  • Silky-Pin -- Australische Seidenhaar Terrier X Zwergpinscher

    Silky-Pin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silky-Pin Der Silky-Pin ist eine Mischung aus den Rassen Australischer Silky Terrier und Zwergpinscher. Es sind kleine Hunde, die nicht mehr als 7 Kilogramm wiegen und etwa 30 Zentimeter groß sind. Sie...
  • Silky-Lhasa -- Australische Silky Terrier X Lhassa Apso

    Silky-Lhasa Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silky-Lhasa Ein Silky-Lhasa ist eine Kombination aus der Rasse Lhassa Apso und der Rasse Australischer Silky Terrier. Da es sich um zwei Spielzeugrassen handelt, sollte Ihr Silky-Lhasa als erwachsener Hund nicht...
  • Silky Jack -- Australische Silky Terrier X Jack Russell Terrier

    Silky Jack Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silky Jack Dieser kleine Hund mit langem, seidigem Fell heißt Silky Jack und ist eine Kombination aus dem Jack Russell Terrier und dem Australischen Silky Terrier. Da diese beiden Rassen kleine Hunde...
  • Silkyhuahua -- Australische Silky Terrier X Chihuahua

    Silkyhuahua Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Mexiko -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silkyhuahua Der Silkyhuahua, auch bekannt als Silky Chi, ist ein spielzeuggroßer Designhund, der aus einer Kreuzung zwischen einem reinrassigen Australischen Silky Terrier und einem reinrassigen Chihuahua...
  • Silky Coton -- Australische Silky Terrier X Coton de Tuléar

    Silky Coton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silky Coton Der Silky Coton ist eine Hybridrasse, die aus der Kreuzung eines Australischen Silky Terrier und eines Coton de Tuléar entstanden ist. Diese kleinen, anhänglichen Hunde sind als liebevolle Begleiter...
  • Silky Cocker -- Malteser Bichon X Amerikanische Cocker Spaniel

    Silky Cocker Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Zentrales Mittelmeerbecken <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silky Cocker Der Silky Cocker ist ein Mischlingshund, der aus der Kreuzung zwischen dem Malteser und dem Amerikanischen Cocker Spaniel hervorgegangen ist. Da keiner dieser Hunde besonders...
  • Silky Cairn -- Australische Silky Terrier X Cairn Terrier

    Silky Cairn Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Schottland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silky Cairn Der Silky Cairn ist ein Designerhund, eine absichtliche Kreuzung zwischen zwei kleinen, aber temperamentvollen Terriern, dem Cairn Terrier, der an den zerklüfteten und felsigen Küsten...
  • Silkshund -- Australische Silky Terrier X Dackel

    Silkshund Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Silkshund Der Silkshund ist eine absichtliche Kreuzung zwischen dem als Dackel bekannten deutschen Dachsjagdhund und dem Australischen Silky Terrier, einem Haustierterrier, der ursprünglich in Australien...