Kurzohriger Buschhund

Er ist ein wildes Tier

Ursprung
Brasilien, Peru, Ecuador, Kolumbien
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Zorro de orejas cortas
Atelocino
Perro de monte
Perro selvático
Die Haltung dieses Tieres ist nicht erlaubt Königlicher Erlass zur Festlegung der Liste der Säugetiere, die nicht zu Produktionszwecken gehalten werden und die gehalten werden dürfen (M.B. 24.08.2009)
Die Gattung Atelocynus umfasst nur eine Art: Atelocynus microtis, den Kurzohrigen Buschhund oder Kleinohrfuchs - Atelocynus microtis1.

Über diesen Fuchs, der in den riesigen Regenwäldern des Amazonasbeckens in Brasilien, Peru, Ecuador und Kolumbien lebt, ist praktisch nichts bekannt. Man weiß, dass er nachtaktiv ist und sich von Insekten, kleinen Säugetieren, Fischen, Fröschen, Schlangen und Wildfrüchten ernährt. Eine Studie in der biologischen Station Cocha Cashu (Peru) zeigte die Anteile der einzelnen Nahrungsarten in der Ernährung dieses Caniden. Die Ergebnisse waren: Fisch 28 %, Insekten 17 %, kleine Säugetiere 13 %, Obst 10 %, Vögel 10 %, Krebse 10 %, Amphibien 4 %, Reptilien 3 %. Die Eckzähne ragen bei geschlossenem Mund hervor. Sein Fell ist kurz und steif und braun oder schwärzlich, wobei die Unterseite in ein stumpfes Rotbraun übergeht. Er hat auch einen dunklen Streifen am oberen Rücken und Schwanz und einen hell gefärbten Bereich an der Unterseite des Schwanzansatzes. Seine Länge beträgt 72 bis 100 cm und sein Schwanz misst 25 bis 35 cm. Sein Gewicht beträgt 9 bis 10 Kilogramm.

Diese Art verfügt über einige Verhaltensmerkmale, die im Vergleich zu anderen Caniden einzigartig sind. Die Weibchen sind 1/3 größer als die Männchen. Das Männchen produziert in Zeiten sexueller Erregung Sekrete mithilfe einer Drüse, die sich am Schwanzansatz befindet. Dieses Tier lebt einzelgängerisch in dichten Waldgebieten und vermeidet den Kontakt mit Menschen in seiner natürlichen Umgebung.

Die Lebenserwartung und die Tragzeit sind unbekannt, aber Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Geschlechtsreife im Alter von einem Jahr erreicht wird.

Keine Kommentare

Keine Kommentare

Bisher wurde noch kein Kommentar abgegeben.