Dusky

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Deutschland <> Sibirien -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Dusky

Ein Dusky ist eine Hybridrasse und eine Kreuzung zwischen einem Dackel und einem Sibirischen Husky. Es kommt darauf an, welche Elternrasse dominanter ist, denn ein Dackel ist ein kleiner Hund mit einem Gewicht von 7 bis 15 Kilogramm und ein Siberian Husky ist ein mittelgroßer Hund mit einem Durchschnittsgewicht von 16 bis 27 Kilogramm. Zu den Farben eines Dusky gehören wahrscheinlich schwarz, schwarz und feuerrot, schokoladenbraun, cremefarben, blau, weiß, silber, kupferfarben, braun, agouti, zobelfarben und grau. Ein Siberian Husky hat ein dickes Fell mit dichter Unterwolle und einer längeren Deckschicht aus kurzen, geraden Deckhaaren, während ein Dackel ein glattes oder steifes, raues Fell haben kann. Beide Elternrassen sind intelligente und liebevolle Hunde, aber wenn Sie kleine Kinder in der Familie haben, ist es eine gute Idee, den Hund mitzunehmen, um ihn zu sozialisieren und zu trainieren, während er noch jung ist. Beide Elternrassen sind recht einfach zu trainieren und erfordern eine mäßige Pflege, so dass ein Dusky wahrscheinlich das Gleiche sein wird.

Geschichte über Dusky

Ein Dusky ist eine Hybridrasse, eine Mischung aus einem reinrassigen Sibirischen Husky und einem reinrassigen Dackel.
        

Ein wenig über Dackel

        
Dackel stammen aus dem 15. Jahrhundert und wurden in Deutschland zur Jagd auf Dachse entwickelt. Der Name "Dackel" bedeutet "Dachshund", von Dachs "Dachs" und Hund "Hund". Der kleine, aber kräftige Dackel wurde auf starke Pfoten gezüchtet, mit denen er sich in Höhlen und Baue graben konnte. Nach ihren Jagdtagen in Deutschland wurden viele nach England gebracht, wo sie als Haustiere gehalten wurden und an den Königshöfen Europas beliebt waren. In Anlehnung an ihre Form wurden sie oft als Weiner Hunde und Wursthunde bezeichnet. In den 1800er Jahren kamen sie nach Amerika und wurden 1885 vom American Kennel Club offiziell anerkannt.
Standard über Dackel

Ein wenig über Sibirische Husky

Der Sibirische Husky stammt ursprünglich aus dem Nordosten Sibiriens, wo er von den Tschuktschen, einem sibirischen Nomadenstamm, gezüchtet wurde, die ihn als Transport- und Familienhund einsetzten. Die Rasse gehört zur genetischen Familie der Spitz-Rasse und ist an ihrem dicken Doppelfell und den dreieckigen Stehohren zu erkennen. Im Jahr 1908 wurden sie von einem russischen Pelzhändler namens William Goosak als Schlittenhunde nach Alaska importiert. Aufgrund ihrer Größe im Vergleich zum Malamute sollen sie auch "Sibirische Ratten" genannt worden sein. Ein Team von Sibirischen Huskies gewann 1910 den 400-Meilen-Alaska-Wettbewerb, ein 408-Meilen-Rennen mit Hundeschlitten, und ist auch heute noch ein aktiver Teilnehmer des Wettbewerbs. Der Siberian Club of America wurde 1938 gegründet und der Siberian Husky wurde 1930 vom American Kennel Club und 1939 vom Canadian Kennel Club anerkannt.
Standard über Sibirische Husky

Aussehen über Dusky

Duskys sind kleine bis mittelgroße Hunde, die je nach der Elternrasse, der sie am ähnlichsten sind, variieren. Dackel gibt es in drei Größen: Spielzeug, Miniatur und Standard, daher kann auch die Größe Ihres Haustiers variieren und es ist wahrscheinlich, dass es mit der Seite des Siberian Husky größer ist. Die Farben eines Dusky werden wahrscheinlich schwarz, schwarz und feuerrot, schokoladenbraun, cremefarben, blau, weiß, silber, kupferfarben, braun, agouti, sandfarben und grau sein. Ein Siberian Husky hat ein dickes Fell mit dichter Unterwolle und einer längeren Deckschicht aus kurzen, geraden Deckhaaren, während ein Dackel ein glattes oder steifes, raues Fell haben kann. Ein Siberian Husky kann blaue Augen, braune Augen, ein bisschen von beidem oder eine von jeder Farbe haben, während ein Dackel runde, dunkle Augen hat. Je nach Elternrasse kann ein Dusky stehende oder hängende Ohren und eine mittellange Schnauze haben.

Temperament über Dusky

Ein Dusky wird sich wahrscheinlich an den Elternrassen orientieren und ein freundlicher und energischer Begleiter sein. Ein Dackel liebt nichts mehr, als im Mittelpunkt zu stehen, und wird nicht zögern, ein Einzelhund zu sein, solange er mit Zuneigung überschüttet wird. Sie sind kleine, wache Hunde, die zum Bellen neigen und ziemlich besitzergreifend mit ihrem Spielzeug sein können, im Gegensatz zum größeren Siberian Husky, der nicht als guter Wachhund gilt, weil er Fremden gegenüber zu angenehm und freundlich ist. Sie heulen gelegentlich. Der Siberian Husky ist darauf bedacht, zu gefallen, kann aber mit zunehmendem Alter distanzierter werden. Beide Rassen können ziemlich stur sein, sind aber recht leicht zu erziehen und beide eignen sich für neue Tierbesitzer, also wird es ein Dusky tun. Kleine Kinder sind mit keiner der beiden Elternrassen zu empfehlen, aber beide passen gut zu anderen Hunden, obwohl Sibirier eine starke räuberische Tendenz haben und daher andere Hunde und Katzen jagen können.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Dusky

Wie viel Bewegung ein Dusky braucht, hängt von der Elternrasse ab, die er am meisten sucht, denn ein Siberian Husky braucht etwas mehr als ein Dackel. Es ist jedoch wichtig, dass Sie mit Ihrem Dackel spazieren gehen, da die Rasse dazu neigt, an Gewicht zuzunehmen, um ihn stark und gesund zu halten. Sibirische Huskys sind als Fluchtkünstler bekannt, daher brauchen sie eine Umgebung, in der sie nicht entfliehen können. Eine Wohnung ist nicht der beste Ort für einen Siberian Husky, aber er kann dort leben, wenn er jeden Tag rausgeht und spazieren geht und Spielstunden hat. Sie graben auch gerne, daher ist es am besten, sie glücklich und zufrieden zu halten, damit sie nicht zerstörerisch werden. Es wird am besten sein, wenn Sie Ihren Dusky an der Leine halten, wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, da beide Elternrassen Jagdinstinkte haben und es sein kann, dass er abhebt und nicht zurückkommt, wenn er gerufen wird.

Pflege über Dusky

Ein Dusky ist anfällig für Verluste und wird wie die Elternrassen eine mäßige Pflege benötigen. Rauhaardackel müssen regelmäßiger gebürstet werden, um ihr Fell frei von Teppichen und Ablagerungen zu halten, als die glatthaarige Variante. Außerdem benötigen sie mehr Bäder. Sibirische Huskys verlieren mehr und das ganze Jahr über, aber genau wie eine Katze nehmen sie sich die Zeit, sich zu putzen, und brauchen daher nicht so viele Bäder. Die Ohren eines Dackels können anfällig für Infektionen sein, also kontrollieren Sie sie häufig und reinigen Sie sie von Schmutz. Versuchen Sie, die Zähne Ihres Tieres zwei- bis dreimal pro Woche zu putzen, um die Entstehung von Zahnproblemen zu verhindern. Überprüfen Sie regelmäßig die Nägel und schneiden Sie sie, wenn sie zu lang sind.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Tibetan Pug -- Tibet Spaniel X Mops

    Tibetan Pug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Pug Der Tibetan Pug ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Mops und der Tibet Spaniel. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand nicht mehr als 7 kg wiegt. Der Tibetan Pug...
  • Tibetan Chin -- Tibet Spaniel X Japanische Spaniel

    Tibetan Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Chin Der Tibetan Chin ist eine kleine Hybridrasse, die die DNA des Tibetan Spaniel und des Japanischen Spaniel in sich vereint. Mit seinem breiten Gesicht, der kurzen Schnauze und den großen Augen ist...
  • Tibepillon Terrier -- Tibet Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Tibepillon Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibepillon Terrier Der Tibepillon Terrier ist eine liebenswerte Mischlingsrasse, die die Merkmale des Kontinentalen Zwergspaniel Papillon und des Tibet Terrier in sich vereint. Er ist ein kleiner...
  • Tibécot -- Tibet Terrier X Coton de Tuléar

    Tibécot Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibécot Der Tibécot ist ein Hybridhund, der aus der bewussten Kombination zweier intelligenter Haustiere entstanden ist, die beide aus unterschiedlichen abgelegenen Regionen stammen: dem Coton de Tuléar, einem...
  • Tibalier -- Tibet Spaniel X Cavalier King Charles Spaniel

    Tibalier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibalier Der als Tibalier bekannte Designhund ist eine absichtliche Mischung aus zwei kleinen Haustieren, dem Cavalier King Charles Spaniel, einer ursprünglich vom englischen Königshaus bevorzugten Rasse,...
  • Tervoodle -- Belgische Schäferhund X Pudel

    Tervoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervoodle Der Tervoodle ist ein Mischlingshund. Seine Eltern sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Pudel. Er ist ein sehr intelligenter Hund. Da er immer in Alarmbereitschaft ist, eignet er sich...
  • Tervard -- Belgische Schäferhund X Deutsche Schäferhund

    Tervard Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervard Der Tervard ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Deutsche Schäferhund. Der Tervard wird in der Regel für Arbeitszwecke eingesetzt und ist wachsam und...
  • Taylor's Bulldane -- Dorset Old Tyme Bulldogge X Deutsche Dogge

    Taylor's Bulldane Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Taylor's Bulldane Die Taylor's Bulldane ist sowohl eine Dorset Old Tyme Bulldogge als auch eine Deutsche Dogge. Die Old Tyre Bulldogge ist eine seltene Rasse, was die Taylor's Bulldane sehr...
  • Taco Terrier -- Chihuahua X Toy Fox Terrier

    Taco Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Mexiko <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Toy Chitoxy Toy Chiwoxy Foxchi Kurzer Überblick über Taco Terrier Der Taco Terrier hat seinen Namen von seinen beiden verwandten Rassen, dem Chihuahua und dem Toy Fox Terrier, erhalten. Der Taco-Teil...
  • Swissy Saint -- Große Schweizer Sennenhund X St. Bernardshund

    Swissy Saint Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissy Saint Der Swissy Saint ist ein schöner Hund, der für die Arbeit, die Suche, die Rettung und die Gesellschaft gezüchtet wurde. Er ist nicht nur arbeitswillig und leicht zu trainieren, sondern auch sehr sanft,...
  • Swissneese -- Große Schweizer Sennenhund X Pyrenäen Berghund

    Swissneese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissneese Der Swissneese ist eine wunderschöne Mischung aus dem Großen Schweizer Sennenhund und dem Pyrenäen Berghund. Diese beiden Rassen gelten als Riesenhunde, und so wird auch Ihr Swissneese ein Riese...
  • Swiss Newfie -- Große Schweizer Sennenhund X Neufundländer

    Swiss Newfie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Newfie Der Swiss Newfie ist ein sehr großer Hybridhund, eine absichtliche Kombination aus dem Großen Schweizer Sennenhund, dem ältesten und größten der Sennenhunde, die sich in den Schweizer Bergen...
  • Swiss Bernese Mt. Dog -- Berner Sennenhund X Grosser Schweizer Sennenhund

    Swiss Bernese Mt. Dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Bernese Mt. Dog Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine Hybridmischung aus dem Berner Sennenhund und dem Großen Schweizer Sennenhund. Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine köstliche Mischung aus seinen beiden...
  • Stump Double Cattle dog -- Australische Treibhund mit kurzem Schwanz X Australische Treibhund

    Stump Double Cattle dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien -> Australien Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Stump Double Cattle dog Der Stump Double Cattle dog ist ein seltener Designhund, eine Kombination aus zwei Viehhunden, die im australischen Outback entwickelt wurden. Obwohl der berühmte Australische...
  • Standard Wire Hair Snauzer -- Drahthaar Fox Terrier X Schnauzer

    Standard Wire Hair Snauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wire Hair Snauzer Der Standard Wire Hair Snauzer ist ein Designhund, die absichtliche Mischung aus dem bärtigen Hofhund aus Deutschland, bekannt als Schnauzer, und einem...
  • Standard Wauzer -- West Highland White Terrier X Schnauzer

    Standard Wauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wauzer Der Standard Wauzer ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der West Highland White Terrier und der Schnauzer. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand...
  • Standard Schnauzer Chin -- Schnauzer X Japanische Spaniel

    Standard Schnauzer Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Schnauzer Chin Als Mischung aus Schnauzer und Japanische Spaniel ist der Standard Schnauzer Chin ein wunderschöner, kleiner bis mittelgroßer Hund mit einem mittleren bis langen Fell, das...
  • Standard Ratzer -- Schnauzer X Rat Terrier

    Standard Ratzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Ratzer Der Standard Ratzer ist eine hübsche Mischung aus Schnauzer und Rat Terrier. Seine Größe variiert ein wenig, da der Ratte Terrier zwei Größen hat, aber er wiegt nicht mehr als 13,5...
  • Standard Auss-Tzu -- Australische Schäferhund X Shih Tzu

    Standard Auss-Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Auss-Tzu Der Standard Auss-Tzu ist eine mittelgroße Rasse, die als Mischlingshund für die Gesellschaft konzipiert wurde. Seine verwandten Rassen sind der Australische Schäferhund und der Shih Tzu, was...
  • Staffy Bull Pit -- American Staffordshire Terrier X American Pit Bull Terrier

    Staffy Bull Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Staffpit Bull Terrier Kurzer Überblick über Staffy Bull Pit Der Staffy Bull Pit ist als Designerhund eher unüblich, obwohl eine unbeabsichtigte Kreuzung wahrscheinlich recht häufig vorkommt. Dieser Hybrid, der...
  • Staffy Bull Bullmastiff -- Staffordshire Bull Terrier X Bullmastiff

    Staffy Bull Bullmastiff Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffy Bull Bullmastiff Staffordshire Bull Terrier und Bullmastiff werden gekreuzt, um den Hybrid Staffy Bull Bullmastiff zu schaffen, einen mittelgroßen bis großen Hund mit einer sanften...
  • Staffweiler -- American Staffordshire Terrier X Rottweiler

    Staffweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffweiler Der Staffweiler ist eine Hybridrasse, die die Merkmale des Amerikanischen Staffordshire Terrier und des Rottweiler vereint. Es handelt sich um eine große Rasse, die bis zu 59 Kilogramm wiegen kann...
  • Staffie Bullweiler -- Staffordshire Bull Terrier X Rottweiler

    Staffie Bullweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffie Bullweiler Der Staffie Bullweiler ist ein Mischlingshund, dessen Eltern ein Staffordshire Bull Terrier und ein Rottweiler sind. Diese Hunde sind kleiner als ein Rottweiler, aber...
  • St. Weiler -- St. Bernardshund X Rottweiler

    St. Weiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über St. Weiler Der St. Weiler ist ein Riesenhund, der zwischen 45 und 81,5 Kilogramm wiegt. Diese Mischlingsrasse entstand aus der Kreuzung eines St. Bernardshundes mit einem Rottweiler. Es handelt sich um...
  • Sprollie -- English Springer Spaniel X Langhaarige Schottische Schäferhund

    Sprollie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Schottland -> Großbritannien Übersetzung Francis Vandersteen In seinem Herkunftsland heißt er English Springer Collie Kurzer Überblick über Sprollie Der Sprollie ist eine niedliche und energische Hybridrasse, die aus einem English Springer Spaniel und einem Langhaarigen...