Frenchie-Pei

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Frankreich <> China -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Frenchie-Pei

Der unabhängige Frenchie-Pei ist ein stoischer und treuer Begleithund. Er ist mittelgroß, braucht aber nicht viel Bewegung. Frenchie-Pei-Hunde haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 8 bis 11 Jahren, ein Gewicht von 13,5 bis 20,5 Kilogramm und eine Größe von 38 bis 43 Zentimetern. Sie haben ein kurzes, glattes und dichtes Fell, das in Variationen von Apricot, Blau, Schwarz, Braun, Schokolade, Flieder, Rot, Creme, Weiß und Fauve mit möglichen Zobel- und Brindle-Mustern sowie verschiedenen Abzeichen im Gesicht und auf dem Körper vorkommt. Dieser Hybrid wurde wahrscheinlich Ende der 1900er Jahre geboren und gewann in den USA aufgrund seines ruhigen Verhaltens schnell an Beliebtheit. Dennoch ist er nicht stabilisiert und kann in der Größe der erwachsenen Tiere wie Aussehen und Persönlichkeit selbst innerhalb eines Wurfes stark variieren.

Geschichte über Frenchie-Pei

Der Frenchie-Pei hat seinen Namen von seinen Elternrassen, der Französischen Bulldogge und dem Shar Pei, erhalten.

 

        

Ein wenig über Französische Bulldogge

        
Die industrielle Revolution in England ersetzte viele Arbeiter durch Maschinen. In den 1850er und 1860er Jahren hatten die Spitzenklöpplerinnen keine Arbeit mehr. Die englischen Spitzenklöpplerinnen begannen, sich in Frankreich niederzulassen, um Arbeit zu finden. Sie brachten ihre Hunde mit, bei denen es sich um kleine Miniatur-Bulldoggen handelte. Schließlich mit der einheimischen Französischen Bulldogge gezüchtet, entstand die heutige Französische Bulldogge. 1885 wurde ein Zuchtprogramm für Amerikanische Französische Bulldoggen gestartet. Sobald sie in Amerika waren, wurde die Rasse bei den Frauen der Gesellschaft beliebt. Die Rasse wurde 1896 auf der Hundeausstellung des Westminster Kennel Clubs vorgestellt. Die einzigen Gewinner der Gruppe Französische Bulldogge waren diejenigen mit "rosa Ohren" und nicht die Mitglieder der Rasse mit "aufgerichteten Fledermausohren". Die Damen der Gesellschaft waren mit der Entscheidung des Richters nicht einverstanden. Sie gründeten den French Bulldog Club of America, der später den Rassestandard erstellte. Das "aufgerichtete Fledermausohr" war der richtige Typ. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gehörte die Rasse der Familie Rockefeller und der Familie J.P. Morgan. Der American Kennel Club erkannte die Rasse 1898 an. Im Jahr 1906 war die Französische Bulldogge die fünftbeliebteste Hunderasse in Amerika.
Standard über Französische Bulldogge

Ein wenig über Shar Pei

Der Shar Pei stammt ursprünglich aus China. Die genaue Herkunft ist aufgrund undurchsichtiger Zuchtregister schwer zu bestimmen. Viele glauben, dass sie ein Verwandter des Chow Chow ist, während andere meinen, dass sie eng mit dem Thai Ridgeback verwandt ist. Wie dem auch sei, es wird allgemein angenommen, dass der Shar Pei bereits in der Han-Dynastie 200 v. Chr. verbreitet war. Shar Pei wurden als Hof- und Wachhunde sowie als Jäger und Kämpfer eingesetzt. Viele starben während der kommunistischen Revolution in China, aber die wenigen Shar Pei, die übrig blieben, wurden im britischen Hongkong und in Taiwan gezüchtet. In den 1970er Jahren schrieb Matgo Law, ein Geschäftsmann aus Hongkong, einen Artikel, in dem er die Amerikaner dringend aufforderte, die Shar Pei vor dem Aussterben zu bewahren. Seitdem hat die Population in Nordamerika stark zugenommen und wurde 1992 vom AKC anerkannt. Der Frenchie-Pei ist ein relativ neuer Hybrid, der jedoch schnell an Popularität gewinnt. Es ist wahrscheinlich, dass er Ende der 1900er Jahre geboren wurde, als die Shar Pei Population in Nordamerika wieder anstieg.
Standard über Shar Pei

Aussehen über Frenchie-Pei

Frenchie-Pei sehen aus wie große Französische Bulldoggen mit einem muskulösen Körperbau und vielen Falten im Gesicht und am Körper. Als Welpen sagen manche, dass sie wegen der Form ihrer breiten und flachen Schnauze wie Baby-Nilpferde aussehen. Wenn sie ausgewachsen sind, sind Frenchie-Pei mittelgroß und wiegen zwischen 13,5 und 20,5 kg. Sie wachsen in der Regel zwischen 38 und 43 Zentimeter hoch. Ihre Mäntel sind kurz und glatt und kommen in Kombinationen von Apricot, Blau, Schwarz, Braun, Schokolade, Flieder, Rot, Creme, Weiß und Falb mit möglichen Zobel- oder Brindle-Mustern und verschiedenen Abzeichen im Gesicht und auf dem Körper vor. Sie haben meist Frenchie-"Fledermaus"-Ohren und große, freundliche, dunkle Augen. Ihre Schnauze ist relativ kurz und ihr Gesicht und Körper sind mit überschüssiger Haut und Falten bedeckt, ein Überbleibsel der chinesischen Shar Pei-Linie des Frenchie-Pei.

Temperament über Frenchie-Pei

Frenchie-Pei Welpen sind entspannte und beobachtende Begleiter. Sie sitzen gerne herum und genießen die Gesellschaft anderer, insbesondere ihrer Besitzer. Tatsächlich ist diese Rasse dafür bekannt, extrem treu zu sein, genau wie ihr chinesischer Verwandter Shar Pei. Dennoch kann der Frenchie-Pei Fremden und anderen Hunden gegenüber etwas distanziert sein, ist aber in der Regel nicht aggressiv. Gleichzeitig sind Frenchie-Pei manchmal verspielt und immer äußerst anhänglich gegenüber Familienmitgliedern. Sie lümmeln gerne im Haus herum und "bewachen" ihre persönlichen Gegenstände, wie Kauspielzeug und Kisten. Frenchie-Pei bellen selten, können aber aufgrund ihrer kurzen Schnauze und ihrer gut dokumentierten Atemprobleme schnüffeln. Sie sind äußerst intelligent und tendenziell relativ leicht zu trainieren. Aufgrund ihrer relativ geringen Energie und ihrer unabhängigen Persönlichkeit kann diese Rasse problemlos in Wohnungen und städtischen Umgebungen leben. Vielbeschäftigte Haushalte können die Tatsache zu schätzen wissen, dass diese Hunde keine ständige Aufmerksamkeit benötigen. Dennoch wird eine große Frenchie-Pei-Familie für ihr gelegentliches Bedürfnis nach Bestätigung sorgen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Frenchie-Pei

Frenchie-Pei sind relativ ruhige Tiere, die nicht viel Bewegung brauchen. Im Durchschnitt benötigen sie nur 15 bis 30 Minuten tägliche Aktivität. Sie können einen kurzen Spaziergang genießen oder sich im Haus austoben, bevorzugen es aber vor allem, sich um das Haus herum zu entspannen. Sie zeigen jedoch ein wenig Mut, wenn sie durch einen Neuankömmling oder die Essenszeit aufgeregt werden. Diese Rasse spielt auch gerne mit Kauspielzeug und wird sich mit anderen freundlichen und pelzigen Freunden einlassen. Frenchie-Pei sind extrem hitzeempfindlich, daher ist es wichtig, dass die Besitzer die Temperatur ihrer Haustiere im Auge behalten, besonders wenn es ein besonders heißer Tag ist. Dementsprechend schneidet der Frenchie-Pei in gemäßigten bis kühlen Klimazonen besser ab. Auch wenn diese Rasse unabhängig und kühl ist, wird sie Zuneigung niemals zurückweisen und sich regelmäßig an die Menschen schmiegen, die sie am meisten liebt.

Pflege über Frenchie-Pei

Frenchie-Pei sind nicht hypoallergen und eignen sich nicht für Besitzer mit Allergien. Aufgrund ihres kurzen Fells und des minimalen Verlusts benötigen sie nicht viel Pflege. Der Frenchie-Pei sollte von Zeit zu Zeit gebadet werden, wobei besonders darauf zu achten ist, dass die Ohren von Wachsansammlungen und Ablagerungen sauber gehalten werden, um Infektionen zu vermeiden. Besitzer sollten sich auch der Reinigung zwischen den Gesichts- und Körperfalten ihrer Haustiere bewusst sein, um Reizungen und das Fortschreiten von Hautkrankheiten zu vermeiden. Darüber hinaus sollten die Besitzer ihrem Frenchie-Pei täglich die Zähne putzen und ihm einmal im Monat die Nägel schneiden.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Highlander

    Highlander Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highlander ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Die Highlander ist eine neue und noch sehr seltene Rasse. Kurzer geschichtlicher abriss Die aus Hybridrassen hervorgegangene Highlander ist eine wunderschöne Katze, die an den Luchs erinnert.Der Highlander ist eine neue und...
  • Havana brown

    Havana brown Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Havana brown, auch Swiss Mountain cat oder Chestnut Oriental Shorthair genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr schokoladenbraunes, kurzhaariges Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Vorfahren der Havana Brown...
  • German rex

    German rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die German rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ostpreußen (dem heutigen baltischen Russland) stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit kurzem, gewelltem und sehr weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es wird angenommen, dass die German rex die erste...
  • Exotic shorthair

    Exotic shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Exotic shorthair oder einfach Exotic ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Die Exotic Shorthair entstand aus einem Versuch amerikanischer Züchter, die American Shorthair in den 1950er Jahren zu verbessern. In den 1960er Jahren wurde sie dann als eigenständige Rasse...
  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...