Pekarin

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
China <> Schottland -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Pekarin

Der Pekarin ist ein spezieller Kreuzungshund zwischen einem Cairn Terrier und einem Pekingese. Sie sind kleine Hunde mit einem Gewicht von bis zu 5,5 Kilogramm und einer Höhe von etwa 25,5 Zentimetern. Sie haben oft das etwas zottelige Aussehen des Cairn Terriers mit ihrem kurzen bis mittelgroßen Fell. Häufige Farben sind schwarz, braun, gold, creme oder weiß. Der Pekarin ist ein freundlicher und neugieriger Hund, der energiegeladen ist, aber einen Hang zur Sturheit hat, der das Training erschweren kann. Aber sie sind intelligente Hunde, so dass sie mit einem beständigen und festen Training ausgezeichnete Haustiere abgeben werden. Wer kleine Kinder hat, sollte ein wenig vorsichtig sein, da der Pekarin sehr harte Spiele nicht mag und zurückschlagen kann. Es handelt sich um Hunde, die viel Liebe und Aufmerksamkeit brauchen und sehr treu sein werden. Abgesehen vom gelegentlichen Trimmen und Bürsten benötigen sie nicht viel Fellpflege.

Geschichte über Pekarin

Der Pekarin ist eine Hybridrasse, die aus der Kreuzung eines Pekingese und eines Cairn Terriers besteht.

 

        

Ein wenig über Pekingese

        
Pekingese haben hervorquellende Augen und schnarchen wie ein Güterzug, haben aber einen makellosen Stammbaum, der bis in die Antike zurückreicht. Auch bekannt als Lion Dog, Peking Lion Dog, Pelchie Dog oder Peke, wurden diese wichtigen, aber liebevollen kleinen Hunde jahrhundertelang von der kaiserlichen Familie Chinas gehegt und gepflegt. Die Pekinger durften den Palast nicht einmal verlassen, doch während des Zweiten Opiumkriegs im Jahr 1860 wurde der ehemalige Sommerpalast in Peking von britischen und französischen Truppen überrannt. Fünf Pekinger wurden gefunden, die die Leiche einer Tante des Kaisers bewachten, die sich selbst umgebracht hatte. Sie wurden nach England gebracht und an Mitglieder der Königsfamilie verschenkt, darunter auch an Königin Victoria, die ihren Sohn „Looty“ nannte. In Großbritannien wurde 1904 ein Pekingese Club gegründet und der erste Pekingese, der vom American Kennel Club registriert wurde, stammt aus dem Jahr 1906. Der Pekingese Club of America wurde 1909 gegründet.
Standard über Pekingese

Ein wenig über Cairn Terrier

Der Cairn Terrier, der vor etwa 200 Jahren auf der schottischen Insel Skye gezüchtet wurde, um Ratten und anderes Ungeziefer zu vertreiben, die sich in Steinhaufen, den sogenannten Cairns, versteckten. Sie wurden zunächst neben den Schottischen Terriern und West Highland White zusammengefasst, später aber getrennt gezüchtet. Der Cairn Terrier gilt als eine der ältesten Terrierrassen. Sie wurden 1913 in die USA importiert, wo sowohl dort als auch in England der Cairn und der West Highland White bis 1917 gekreuzt wurden. Einer der berühmtesten Cairn Terrier hieß Terry, der 1939 im Film Wizard of Oz den Toto spielte und 125 $ pro Woche verdiente. Der brindle Cairn spielte auch in dem Film Shirley Temple Bright eyes mit.
Standard über Cairn Terrier

Aussehen über Pekarin

Der Pekarin ist eine Hybridrasse, die eine Kreuzung zwischen einem Cairn Terrier und einem Pekingese ist. Sie sind kleine Hunde, die bis zu 5,5 Kilogramm wiegen und etwa 25,5 Zentimeter groß sind. Sie haben in der Regel das etwas zottelige Aussehen des Cairn Terriers mit ihrem kurzen bis mittelgroßen Fell. Der Pekingese hat eine weiche Unterwolle und das Fell kann auf der Pekingese-Seite etwas länger sein. Häufige Farben sind schwarz, braun, gold, cremefarben oder weiß. An den Beinen und Zehen können Federn vorhanden sein. Ein Pekarin hat wahrscheinlich weit auseinander liegende Augen, die haselnussbraun oder braun sind, und sie haben dichtes Haar am Schwanz.

Temperament über Pekarin

Pekarins sind liebevolle und verspielte Hunde, die ausgezeichnete Haustiere sind, aber in Gegenwart von Kindern beaufsichtigt werden sollten. Die Elternrassen haben insofern gewisse Ähnlichkeiten, als sie sowohl stur als auch intelligent sind, aber was Kinder, Fremde und andere Hunde angeht, sind sie Antipoden: Cairns lieben alle Menschen, Pekinesen mögen keine Kinder oder andere Hunde und sind Fremden gegenüber misstrauisch. Da beide Elternrassen wahrscheinlich viel bellen werden, wird auch der Hybrid wahrscheinlich viel bellen. Der Pekarin ist neugierig und lernt schnell, braucht aber möglicherweise Geduld und muss von Anfang an lernen, wer das Sagen hat. Sie werden nicht auf wütende oder harte Worte reagieren, sondern auf viel positive Verstärkung und Lob. Die Elternrassen unterscheiden sich auch in Bezug auf die Energie, wobei der Cairn ein Übermaß an Energie hat, während der Pekingese zwar stolzieren wird, aber keine intensive Bewegung braucht.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Pekarin

Das hängt davon ab, welcher Elternrasse Ihr Haustier am meisten folgt, denn Cairn Terrier brauchen viel Bewegung, während Pekingesen viel weniger brauchen und sich freuen, wenn sie verhätschelt und bewundert werden. Der Pekarin wird jedoch täglich einen Spaziergang brauchen und Freude am Spielen haben. Wenn er sich nicht ausreichend bewegt, kann er schlechte Angewohnheiten entwickeln, wie übermäßiges Bellen oder Graben. Diese Hunde passen sich gut an das Leben in einer Wohnung an, solange sie täglich Auslauf haben. Sie vertragen keine Hitze, daher sollten Sie am besten früh morgens oder abends mit ihnen spazieren gehen.

Pflege über Pekarin

Die Elternrassen unterscheiden sich auch in Bezug auf die Pflege. Der Cairn Terrier braucht nicht mehr als eine wöchentliche Bürste, um abgestorbene Haare zu entfernen, und gelegentliches Trimmen. Der Pekingese hingegen ist eine recht pflegeintensive Rasse, die täglich gebürstet werden muss. Eine Haarbürste wird am besten auf den Haaren sein, nachdem sie zuerst besprüht wurden. Außerdem benötigen sie regelmäßigere Bäder. Das Pekarin ist ein mäßiger Ausscheider und wird ein recht regelmäßiges Bürsten benötigen. Versuchen Sie, die Ohren regelmäßig auf Schmutz zu untersuchen und putzen Sie ihm möglichst täglich die Zähne. Wenn die Nägel nicht von Natur aus abgenutzt sind, schneiden Sie sie bei Bedarf.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...