Pyredoodle

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Pyredoodle

Der Pyredoodle ist ein Mischlingshund. Seine Elternrassen sind der Standard Pudel und der Pyrenäen Berghund. Er ist ein größerer Hund, der oft als sanfter Riese angesehen wird. Er versteht sich mit den meisten Menschen. Er kann auch gut mit Kindern jeden Alters umgehen. Er ist ein ausgezeichneter Wachhund und seine Größe wirkt oft einschüchternd auf potenzielle Eindringlinge. Er ist jedoch nie aggressiv. Er versteht sich gut mit anderen Tieren, auch mit Katzen, aber Sie sollten darauf achten, dass Sie Ihren Pyredoodle frühzeitig mit Katzen sozialisieren. Er braucht jeden Tag eine mäßige Menge an Bewegung. Er ist seiner Familie gegenüber treu und beschützend. Er ist ein größerer Hund. Auch wenn er sich an das Leben in einer größeren Wohnung anpassen wird, sollte er am besten in einem Haus mit oder ohne eingezäunten Hof leben.

Geschichte über Pyredoodle

Der Pyredoodle entstand wahrscheinlich in den 1980er Jahren, als Züchter begannen, mit der Zucht von Pudeln und anderen Rassen zu experimentieren, um einen hypoallergenen Hund zu züchten. Auch wenn wir die genauen Ursprünge des Pyredoodle nicht kennen, können wir die Geschichte seiner Elternrassen studieren, um die Anfänge der Hybridrasse zu verstehen.

 

        

Ein wenig über Pyrenäen Berghund

        
Der Pyrenäen Berghund stammt ursprünglich aus den Bergen in Kleinasien. Er wurde gezüchtet, um den Hirten bei ihren Zuchtbemühungen zu helfen. Er wurde von König Ludwig XVI. zum Königlichen Hund von Frankreich erklärt. Der Pyrenäen Berghund fand seinen Weg über Kanada nach Nordamerika. Dort wurde er mit dem Neufundländerhund gekreuzt, um den Landseerhund, seinen Cousin, zu schaffen. Er war in den 1800er Jahren in den USA, aber der Zweite Weltkrieg dezimierte die Rasse fast vollständig. Mehrere Pyrenäen Berghunde wurden nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA exportiert, wo die Rasse weiterentwickelt und vor dem Aussterben bewahrt wurde.
Standard über Pyrenäen Berghund

 

        

Ein wenig über Pudel

Die meisten Experten sind sich einig, dass die Standard Pudel in Deutschland gezüchtet, aber in Frankreich entwickelt wurden. Es wird vermutet, dass Wasserhunde aus verschiedenen europäischen Ländern miteinander gekreuzt wurden, um den Pudel zu entwickeln, den wir heute kennen. Es ist auch möglich, dass der heute ausgestorbene nordafrikanische Barbet Teil der Mischung war, die den Pudel hervorgebracht hat. Die Rasse gilt als alt. Sie ist in ägyptischen Kunstwerken abgebildet. Der Standard Pudel wurde auch für die Zucht und die Entenjagd verwendet. Pudel sind auch für ihre Arbeit als Zirkusartisten berühmt. In Amerika wurde der Pudel erst nach dem Zweiten Weltkrieg populär.
Standard über Pudel

Aussehen über Pyredoodle

Der Pyredoodle wird ein großer Hund sein, der im ausgewachsenen Zustand über 45 kg wiegt. Sein genaues Aussehen wird variieren. Tatsächlich können zwei Pyredoodles radikal unterschiedlich aussehen, je nachdem, welche Art von Fell der Mischlingshund erbt. Manche Pyredoodles haben nur eine kurze, dichte Schicht. Andere haben eine lange und dichte Doppelschicht. Im Allgemeinen wird der Pyredoodle weiß oder cremefarben sein, dies hängt jedoch von der vorherrschenden Elternrasse ab. Er wird eine lange Schnauze mit einer schwarzen Nase und schwarzen, runden Augen haben. Oft wird er lange Haare im Gesicht haben, die diese Augen verdecken können. Er kann die Schlappohren der Pyrenäen Berghunde haben oder auch nicht. Sein Schwanz ist mittellang. Wenn er die längsten Haare hat, ist diese Länge oft gleichmäßig über den ganzen Körper verteilt.

Temperament über Pyredoodle

Der Pyredoodle ist ein sanfter und loyaler Hund. Er ist sehr intelligent und wird nicht nur körperliche, sondern auch geistige Betätigung brauchen. Er ist großartig mit Kindern jeden Alters. Er ist sanft zu kleinen Kindern und versteht sich gut mit einer Vielzahl von Tieren. Er ist ein wunderbarer Wachhund. Er möchte seiner Familie gefallen und ist leicht zu trainieren. Tatsächlich wird er in fast allen Situationen relativ anpassungsfähig sein. Beachten Sie, dass der Pyredoodle viel geistige Anregung braucht. Ohne angemessene geistige Aktivität ist der Pyredoodle anfällig für Missetaten. Er hat einen starken Beschützerinstinkt und ist dafür bekannt, dass er bellt, wenn er spürt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Er kann schüchtern sein, und Experten empfehlen eine frühe Sozialisierung, um dieses Problem zu beheben. Er ist unglaublich ruhig und bemüht sich, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Pyredoodle

Der Pyredoodle ist ein recht aktiver Hund. Er braucht viel körperliche und geistige Stimulation, um körperlich gesund und geistig wach zu bleiben. Bauen Sie Spielzeug ein, das ihn zum Spielen zwingt und ihn gleichzeitig geistig aktiv hält. Er wird es genießen, mit Ihnen in der Nachbarschaft spazieren zu gehen oder zu wandern. Auch Ausflüge in den Hundepark werden ihm gefallen. Ein Pyredoodle kann etwas faul sein, wenn er die ganze Zeit im Haus bleiben darf, ohne sich zu bewegen, was zu einer erheblichen Gewichtszunahme führen wird. Außerdem ist ein gelangweilter Pyredoodle anfällig für Missetaten. Denken Sie daran, dass er zum Herumstreunen neigt, achten Sie also darauf, ihn nicht ohne Leine herumlaufen zu lassen. Außerdem sollten Sie niemals Spiel- oder Übungszeiten direkt nach einer Mahlzeit ansetzen. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass er Blähungen entwickelt.

Pflege über Pyredoodle

Das Fell Ihres Pyredoodle bestimmt weitgehend, wie viel Pflege Ihr Hund benötigt. Der Pyredoodle mit dem kürzeren Mantel wird weniger Pflege benötigen als sein Gegenstück mit dem doppelten Mantel. Der Pyredoodle mit einer Beschichtung wird wöchentlich gebürstet werden müssen, er wird nicht so oft ausfallen. Der doppelt beschichtete Pyredoodle muss täglich gebürstet werden, damit er nicht matt wird. Waschen Sie Ihren Pyredoodle nur, wenn es nötig ist. Die natürlichen Öle in seinem Fell werden sein Fell glänzend und gesund halten. Putzen Sie ihm zwei- bis dreimal pro Woche die Zähne, um Zahnsteinablagerungen und Mundgeruch zu vermeiden. Um Karies vorzubeugen, putzen Sie ihm täglich die Zähne. Schneiden Sie seine Nägel alle zwei bis drei Wochen. Als Faustregel gilt: Schneiden Sie seine Nägel, wenn Sie sie auf den Fliesen klappern hören.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Tibetan Pug -- Tibet Spaniel X Mops

    Tibetan Pug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Pug Der Tibetan Pug ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Mops und der Tibet Spaniel. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand nicht mehr als 7 kg wiegt. Der Tibetan Pug...
  • Tibetan Chin -- Tibet Spaniel X Japanische Spaniel

    Tibetan Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Chin Der Tibetan Chin ist eine kleine Hybridrasse, die die DNA des Tibetan Spaniel und des Japanischen Spaniel in sich vereint. Mit seinem breiten Gesicht, der kurzen Schnauze und den großen Augen ist...
  • Tibepillon Terrier -- Tibet Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Tibepillon Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibepillon Terrier Der Tibepillon Terrier ist eine liebenswerte Mischlingsrasse, die die Merkmale des Kontinentalen Zwergspaniel Papillon und des Tibet Terrier in sich vereint. Er ist ein kleiner...
  • Tibécot -- Tibet Terrier X Coton de Tuléar

    Tibécot Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibécot Der Tibécot ist ein Hybridhund, der aus der bewussten Kombination zweier intelligenter Haustiere entstanden ist, die beide aus unterschiedlichen abgelegenen Regionen stammen: dem Coton de Tuléar, einem...
  • Tibalier -- Tibet Spaniel X Cavalier King Charles Spaniel

    Tibalier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibalier Der als Tibalier bekannte Designhund ist eine absichtliche Mischung aus zwei kleinen Haustieren, dem Cavalier King Charles Spaniel, einer ursprünglich vom englischen Königshaus bevorzugten Rasse,...
  • Tervoodle -- Belgische Schäferhund X Pudel

    Tervoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervoodle Der Tervoodle ist ein Mischlingshund. Seine Eltern sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Pudel. Er ist ein sehr intelligenter Hund. Da er immer in Alarmbereitschaft ist, eignet er sich...
  • Tervard -- Belgische Schäferhund X Deutsche Schäferhund

    Tervard Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervard Der Tervard ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Deutsche Schäferhund. Der Tervard wird in der Regel für Arbeitszwecke eingesetzt und ist wachsam und...
  • Taylor's Bulldane -- Dorset Old Tyme Bulldogge X Deutsche Dogge

    Taylor's Bulldane Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Taylor's Bulldane Die Taylor's Bulldane ist sowohl eine Dorset Old Tyme Bulldogge als auch eine Deutsche Dogge. Die Old Tyre Bulldogge ist eine seltene Rasse, was die Taylor's Bulldane sehr...
  • Taco Terrier -- Chihuahua X Toy Fox Terrier

    Taco Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Mexiko <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Toy Chitoxy Toy Chiwoxy Foxchi Kurzer Überblick über Taco Terrier Der Taco Terrier hat seinen Namen von seinen beiden verwandten Rassen, dem Chihuahua und dem Toy Fox Terrier, erhalten. Der Taco-Teil...
  • Swissy Saint -- Große Schweizer Sennenhund X St. Bernardshund

    Swissy Saint Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissy Saint Der Swissy Saint ist ein schöner Hund, der für die Arbeit, die Suche, die Rettung und die Gesellschaft gezüchtet wurde. Er ist nicht nur arbeitswillig und leicht zu trainieren, sondern auch sehr sanft,...
  • Swissneese -- Große Schweizer Sennenhund X Pyrenäen Berghund

    Swissneese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissneese Der Swissneese ist eine wunderschöne Mischung aus dem Großen Schweizer Sennenhund und dem Pyrenäen Berghund. Diese beiden Rassen gelten als Riesenhunde, und so wird auch Ihr Swissneese ein Riese...
  • Swiss Newfie -- Große Schweizer Sennenhund X Neufundländer

    Swiss Newfie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Newfie Der Swiss Newfie ist ein sehr großer Hybridhund, eine absichtliche Kombination aus dem Großen Schweizer Sennenhund, dem ältesten und größten der Sennenhunde, die sich in den Schweizer Bergen...
  • Swiss Bernese Mt. Dog -- Berner Sennenhund X Grosser Schweizer Sennenhund

    Swiss Bernese Mt. Dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Bernese Mt. Dog Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine Hybridmischung aus dem Berner Sennenhund und dem Großen Schweizer Sennenhund. Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine köstliche Mischung aus seinen beiden...
  • Stump Double Cattle dog -- Australische Treibhund mit kurzem Schwanz X Australische Treibhund

    Stump Double Cattle dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien -> Australien Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Stump Double Cattle dog Der Stump Double Cattle dog ist ein seltener Designhund, eine Kombination aus zwei Viehhunden, die im australischen Outback entwickelt wurden. Obwohl der berühmte Australische...
  • Standard Wire Hair Snauzer -- Drahthaar Fox Terrier X Schnauzer

    Standard Wire Hair Snauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wire Hair Snauzer Der Standard Wire Hair Snauzer ist ein Designhund, die absichtliche Mischung aus dem bärtigen Hofhund aus Deutschland, bekannt als Schnauzer, und einem...
  • Standard Wauzer -- West Highland White Terrier X Schnauzer

    Standard Wauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wauzer Der Standard Wauzer ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der West Highland White Terrier und der Schnauzer. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand...
  • Standard Schnauzer Chin -- Schnauzer X Japanische Spaniel

    Standard Schnauzer Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Schnauzer Chin Als Mischung aus Schnauzer und Japanische Spaniel ist der Standard Schnauzer Chin ein wunderschöner, kleiner bis mittelgroßer Hund mit einem mittleren bis langen Fell, das...
  • Standard Ratzer -- Schnauzer X Rat Terrier

    Standard Ratzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Ratzer Der Standard Ratzer ist eine hübsche Mischung aus Schnauzer und Rat Terrier. Seine Größe variiert ein wenig, da der Ratte Terrier zwei Größen hat, aber er wiegt nicht mehr als 13,5...
  • Standard Auss-Tzu -- Australische Schäferhund X Shih Tzu

    Standard Auss-Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Auss-Tzu Der Standard Auss-Tzu ist eine mittelgroße Rasse, die als Mischlingshund für die Gesellschaft konzipiert wurde. Seine verwandten Rassen sind der Australische Schäferhund und der Shih Tzu, was...
  • Staffy Bull Pit -- American Staffordshire Terrier X American Pit Bull Terrier

    Staffy Bull Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Staffpit Bull Terrier Kurzer Überblick über Staffy Bull Pit Der Staffy Bull Pit ist als Designerhund eher unüblich, obwohl eine unbeabsichtigte Kreuzung wahrscheinlich recht häufig vorkommt. Dieser Hybrid, der...
  • Staffy Bull Bullmastiff -- Staffordshire Bull Terrier X Bullmastiff

    Staffy Bull Bullmastiff Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffy Bull Bullmastiff Staffordshire Bull Terrier und Bullmastiff werden gekreuzt, um den Hybrid Staffy Bull Bullmastiff zu schaffen, einen mittelgroßen bis großen Hund mit einer sanften...
  • Staffweiler -- American Staffordshire Terrier X Rottweiler

    Staffweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffweiler Der Staffweiler ist eine Hybridrasse, die die Merkmale des Amerikanischen Staffordshire Terrier und des Rottweiler vereint. Es handelt sich um eine große Rasse, die bis zu 59 Kilogramm wiegen kann...
  • Staffie Bullweiler -- Staffordshire Bull Terrier X Rottweiler

    Staffie Bullweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffie Bullweiler Der Staffie Bullweiler ist ein Mischlingshund, dessen Eltern ein Staffordshire Bull Terrier und ein Rottweiler sind. Diese Hunde sind kleiner als ein Rottweiler, aber...
  • St. Weiler -- St. Bernardshund X Rottweiler

    St. Weiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über St. Weiler Der St. Weiler ist ein Riesenhund, der zwischen 45 und 81,5 Kilogramm wiegt. Diese Mischlingsrasse entstand aus der Kreuzung eines St. Bernardshundes mit einem Rottweiler. Es handelt sich um...
  • Sprollie -- English Springer Spaniel X Langhaarige Schottische Schäferhund

    Sprollie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Schottland -> Großbritannien Übersetzung Francis Vandersteen In seinem Herkunftsland heißt er English Springer Collie Kurzer Überblick über Sprollie Der Sprollie ist eine niedliche und energische Hybridrasse, die aus einem English Springer Spaniel und einem Langhaarigen...