Rottie Bordeaux

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Deutschland <> Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Rottie Bordeaux

Wenn Sie nicht so sehr an einem Hund interessiert sind, der knurrt, schnarcht und sabbert, ist diese Rasse vielleicht nicht das Richtige für Sie. Der Rottie Bordeaux ist ein großer Hund und eine Mischung aus einer reinrassigen Bordeaux dogge und einem reinrassigen Rottweiler. Trotz ihrer etwas einschüchternden Blicke sind sie liebevolle Familientiere, die sehr loyal und beschützend sind. Sie sind jedoch nicht für Ersthundehalter zu empfehlen, sondern eher für jemanden mit Erfahrung. Frühzeitiges Training und Sozialisierung sind für diese Rasse unerlässlich, da sie gegenüber anderen Hunden und Fremden aggressiv werden können. Sie sind selbstbewusste, sichere Hunde, die sich gut mit Kindern abgesichert haben, aber kleine Kinder werden Aufsicht brauchen, da der Rottie Bordeaux nicht immer merkt, wie sehr er sie umwirft und sie umwerfen könnte. Diese Rasse ist ein natürlicher Wachhund, sollte aber im Haus leben. Sie werden einen festen, selbstbewussten Trainer brauchen, sind aber intelligent und werden auf positive Verstärkung reagieren. Der Rotie Bordeaux wirft mäßig, sodass er regelmäßig gebürstet werden muss. Häufige Farben sind schwarz, bronzefarben, mahagonifarben, und sie können weiße Abzeichen haben. Der Mantel ist kurz und gerade.

Geschichte über Rottie Bordeaux

Über den Rottie Bordeaux ist nicht viel bekannt. Er ist eine Kombination aus einer Bordeaux dogge und einem Rottweiler.

 

        

Ein wenig über Rottweiler

        
Rottweiler stammen von Hunden des Mastiff-Typs ab und lassen sich bis ins Römische Reich zurückverfolgen. Sie begleiteten die römische Armee um 74 n. Chr. über die Alpen und in den Süden Deutschlands. Eine der Städte in dieser Region wurde später nach den rot gekachelten Villen, die von den Römern gebaut wurden, Das Rote Wil genannt. Die Rottweiler wurden eingesetzt, um Rinder zum Schlachten in die Stadt zu treiben und Wagen mit Fleisch zu beladen. Bis 1901, als der erste Rassestandard geschrieben wurde, war nicht viel über die Rasse bekannt. Die Hunde kamen Ende der 1920er Jahre in die USA. Der Rottweiler wurde 1931 vom American Kennel Club offiziell anerkannt, während die Rasse fünf Jahre später in Großbritannien in Crufts ausgestellt wurde. Rottweiler werden häufig als Polizei-, Such- und Rettungshunde eingesetzt.
Standard über Rottweiler

 

        

Ein wenig über Bordeaux dogge

Mit ihrem großen, muskulösen Körper und dem faltigen Gesicht ist die Bordeaux dogge ein Mitglied der Mastiff-Familie und stammt vor etwa 600 Jahren aus der französischen Region Bordeaux. Sie wurden zum Ziehen von Wagen und zum Hüten von Herden eingesetzt und sind dafür bekannt, dass sie sabbern und schnarchen. Es wird angenommen, dass die Rasse älter als der Bullmastiff und die Bulldogge ist. Es gab verschiedene Typen, darunter den Toulouse-Typ, den Paris-Typ und den Bordeaux-Typ. Die Anzahl der Hunde ging während der beiden Weltkriege zurück, in denen viele Menschen getötet wurden. Die Rasse wurde 1863 zum ersten Mal in Frankreich ausgestellt und sie wurden 1997 vom Kennel Club UK und 2008 vom American Kennel Club offiziell anerkannt.
Standard über Bordeaux dogge

Aussehen über Rottie Bordeaux

Der Rottie Bordeaux ist eine Mischung aus einer reinrassigen Bordeaux dogge und einem reinrassigen Rottweiler. Es sind massive, imposante Hunde mit muskulösen Körpern und großen Köpfen. Häufige Farben sind schwarz, bronzefarben, mahagonifarben, und sie können weiße Abzeichen haben. Der Mantel ist kurz und gerade und kann recht weich sein. Ihr Hund kann bei der Elternrasse Bordeaux dogge tiefe Falten im Gesicht haben. Die Augen sind wahrscheinlich mandelförmig und dunkelbraun. Die Schnauzen sind wahrscheinlich kurz und die Ohren hängen über das Gesicht. Diese Hunde können eine schwarze oder braune Maske im Gesicht haben.

Temperament über Rottie Bordeaux

Der Rottie Bordeaux ist ein großer, kräftiger Hund, der einen engagierten Besitzer braucht, der ihm Zeit widmet. Frühe Sozialisierung und Ausbildung sind für diese Rasse von entscheidender Bedeutung, um die Entstehung schlechter Gewohnheiten zu verhindern. Sie werden einen selbstbewussten Verwalter brauchen, der hart, aber nie hart ist und gut auf positive Verstärkung reagiert. Wenn dies früh geschieht, wird der Rottie Bordeaux ein liebevolles, verspieltes und äußerst treues Haustier abgeben. Sie können gut mit Kindern umgehen, sollten aber bei jüngeren Kindern beaufsichtigt werden, die ebenfalls lernen müssen, mit Hunden zu interagieren. Der Rottie Bordeaux kann Fremden gegenüber anfangs etwas misstrauisch sein, wird aber freundlich sein, sobald sie die Person kennengelernt haben. Diese Hunde können aggressiv gegenüber anderen Hunden sein, insbesondere gegenüber Hunden des gleichen Geschlechts, daher ist auch hier die Sozialisierung von entscheidender Bedeutung, wenn Sie andere Haustiere haben. Sie sind energische Hunde, aber auch Herdentiere. Trotz ihrer Größe und ihres Rufs als wilde Wachhunde wird Ihr Hund mehr als glücklich sein, Zeit damit zu verbringen, mit Ihnen auf dem Sofa zu kuscheln, und sie sollten niemals auf einen Außenbereich beschränkt werden.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Rottie Bordeaux

Obwohl sie große und energische Hunde sind, braucht ein Rottie Bordeaux nur eine moderate Menge an Bewegung. Diese Hunde werden einen langen Spaziergang oder kürzere Spaziergänge zweimal am Tag genießen und die Verfolgung von Bällen oder einem Stock schätzen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Tier unter Kontrolle haben, wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, da diese Hunde gegenüber anderen Hunden aggressiv werden können. Sie können auch sehr zerstörerisch werden, wenn sie nicht ausreichend trainiert werden. Diese Hunde eignen sich nicht für Menschen, die in einer Wohnung leben. Sie brauchen einen eingezäunten Hof, in dem sie herumrennen und überschüssige Energie verbrennen können, aber lassen Sie sie nicht zu lange allein. Diese Hunde müssen in der Nähe ihrer Familien sein, damit sie zufrieden sind und gut erzogen werden. Sie können ziemlich empfindlich auf Kälte und Hitze reagieren. Trainieren Sie sie daher im Sommer nicht mitten am Tag und sorgen Sie dafür, dass sie im Winter drinnen sind.

Pflege über Rottie Bordeaux

Mit seiner kurzen, geraden Schicht ist ein Rottie Bordeaux ziemlich wartungsarm, was die Pflege angeht. Eine wöchentliche Bürste sollte mehr als ausreichend sein, um lose Haare zu entfernen und den Mantel glänzend und gesund zu halten. Wenn Ihr Hund Falten im Gesicht hat, sollten Sie darauf achten, dass diese gut gereinigt werden, um Hautprobleme zu vermeiden. Die Haut zwischen den Falten sollte stets trocken gehalten werden. Der Rottie Bordeaux ist ein Badender und sollte gelegentlich gebadet werden, da sie einen ziemlich starken Doggy-Style-Geruch haben können. Achten Sie darauf, dass Sie ein empfohlenes Tierarztshampoo verwenden und Ihren Hund danach gründlich abtrocknen. Überprüfen Sie ihre Ohren auf Schmutz und wischen Sie sie bei Bedarf ab. Zähneputzen ist eine gute Idee, um Mundgeruch in Schach zu halten. Und wenn Ihr Hund seine Nägel nicht natürlich trägt, schneiden Sie sie bei Bedarf.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Tibetan Pug -- Tibet Spaniel X Mops

    Tibetan Pug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Pug Der Tibetan Pug ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Mops und der Tibet Spaniel. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand nicht mehr als 7 kg wiegt. Der Tibetan Pug...
  • Tibetan Chin -- Tibet Spaniel X Japanische Spaniel

    Tibetan Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibetan Chin Der Tibetan Chin ist eine kleine Hybridrasse, die die DNA des Tibetan Spaniel und des Japanischen Spaniel in sich vereint. Mit seinem breiten Gesicht, der kurzen Schnauze und den großen Augen ist...
  • Tibepillon Terrier -- Tibet Terrier X Kontinentale Zwergspaniel

    Tibepillon Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibepillon Terrier Der Tibepillon Terrier ist eine liebenswerte Mischlingsrasse, die die Merkmale des Kontinentalen Zwergspaniel Papillon und des Tibet Terrier in sich vereint. Er ist ein kleiner...
  • Tibécot -- Tibet Terrier X Coton de Tuléar

    Tibécot Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibécot Der Tibécot ist ein Hybridhund, der aus der bewussten Kombination zweier intelligenter Haustiere entstanden ist, die beide aus unterschiedlichen abgelegenen Regionen stammen: dem Coton de Tuléar, einem...
  • Tibalier -- Tibet Spaniel X Cavalier King Charles Spaniel

    Tibalier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibalier Der als Tibalier bekannte Designhund ist eine absichtliche Mischung aus zwei kleinen Haustieren, dem Cavalier King Charles Spaniel, einer ursprünglich vom englischen Königshaus bevorzugten Rasse,...
  • Tervoodle -- Belgische Schäferhund X Pudel

    Tervoodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervoodle Der Tervoodle ist ein Mischlingshund. Seine Eltern sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Pudel. Er ist ein sehr intelligenter Hund. Da er immer in Alarmbereitschaft ist, eignet er sich...
  • Tervard -- Belgische Schäferhund X Deutsche Schäferhund

    Tervard Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tervard Der Tervard ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Belgische Schäferhund Tervueren und der Deutsche Schäferhund. Der Tervard wird in der Regel für Arbeitszwecke eingesetzt und ist wachsam und...
  • Taylor's Bulldane -- Dorset Old Tyme Bulldogge X Deutsche Dogge

    Taylor's Bulldane Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Taylor's Bulldane Die Taylor's Bulldane ist sowohl eine Dorset Old Tyme Bulldogge als auch eine Deutsche Dogge. Die Old Tyre Bulldogge ist eine seltene Rasse, was die Taylor's Bulldane sehr...
  • Taco Terrier -- Chihuahua X Toy Fox Terrier

    Taco Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Mexiko <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Toy Chitoxy Toy Chiwoxy Foxchi Kurzer Überblick über Taco Terrier Der Taco Terrier hat seinen Namen von seinen beiden verwandten Rassen, dem Chihuahua und dem Toy Fox Terrier, erhalten. Der Taco-Teil...
  • Swissy Saint -- Große Schweizer Sennenhund X St. Bernardshund

    Swissy Saint Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissy Saint Der Swissy Saint ist ein schöner Hund, der für die Arbeit, die Suche, die Rettung und die Gesellschaft gezüchtet wurde. Er ist nicht nur arbeitswillig und leicht zu trainieren, sondern auch sehr sanft,...
  • Swissneese -- Große Schweizer Sennenhund X Pyrenäen Berghund

    Swissneese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swissneese Der Swissneese ist eine wunderschöne Mischung aus dem Großen Schweizer Sennenhund und dem Pyrenäen Berghund. Diese beiden Rassen gelten als Riesenhunde, und so wird auch Ihr Swissneese ein Riese...
  • Swiss Newfie -- Große Schweizer Sennenhund X Neufundländer

    Swiss Newfie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Newfie Der Swiss Newfie ist ein sehr großer Hybridhund, eine absichtliche Kombination aus dem Großen Schweizer Sennenhund, dem ältesten und größten der Sennenhunde, die sich in den Schweizer Bergen...
  • Swiss Bernese Mt. Dog -- Berner Sennenhund X Grosser Schweizer Sennenhund

    Swiss Bernese Mt. Dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> Schweiz Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Swiss Bernese Mt. Dog Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine Hybridmischung aus dem Berner Sennenhund und dem Großen Schweizer Sennenhund. Der Swiss Bernese Mt. Dog ist eine köstliche Mischung aus seinen beiden...
  • Stump Double Cattle dog -- Australische Treibhund mit kurzem Schwanz X Australische Treibhund

    Stump Double Cattle dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Australien -> Australien Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Stump Double Cattle dog Der Stump Double Cattle dog ist ein seltener Designhund, eine Kombination aus zwei Viehhunden, die im australischen Outback entwickelt wurden. Obwohl der berühmte Australische...
  • Standard Wire Hair Snauzer -- Drahthaar Fox Terrier X Schnauzer

    Standard Wire Hair Snauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wire Hair Snauzer Der Standard Wire Hair Snauzer ist ein Designhund, die absichtliche Mischung aus dem bärtigen Hofhund aus Deutschland, bekannt als Schnauzer, und einem...
  • Standard Wauzer -- West Highland White Terrier X Schnauzer

    Standard Wauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Wauzer Der Standard Wauzer ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der West Highland White Terrier und der Schnauzer. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand...
  • Standard Schnauzer Chin -- Schnauzer X Japanische Spaniel

    Standard Schnauzer Chin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Schnauzer Chin Als Mischung aus Schnauzer und Japanische Spaniel ist der Standard Schnauzer Chin ein wunderschöner, kleiner bis mittelgroßer Hund mit einem mittleren bis langen Fell, das...
  • Standard Ratzer -- Schnauzer X Rat Terrier

    Standard Ratzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Ratzer Der Standard Ratzer ist eine hübsche Mischung aus Schnauzer und Rat Terrier. Seine Größe variiert ein wenig, da der Ratte Terrier zwei Größen hat, aber er wiegt nicht mehr als 13,5...
  • Standard Auss-Tzu -- Australische Schäferhund X Shih Tzu

    Standard Auss-Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Standard Auss-Tzu Der Standard Auss-Tzu ist eine mittelgroße Rasse, die als Mischlingshund für die Gesellschaft konzipiert wurde. Seine verwandten Rassen sind der Australische Schäferhund und der Shih Tzu, was...
  • Staffy Bull Pit -- American Staffordshire Terrier X American Pit Bull Terrier

    Staffy Bull Pit Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Staffpit Bull Terrier Kurzer Überblick über Staffy Bull Pit Der Staffy Bull Pit ist als Designerhund eher unüblich, obwohl eine unbeabsichtigte Kreuzung wahrscheinlich recht häufig vorkommt. Dieser Hybrid, der...
  • Staffy Bull Bullmastiff -- Staffordshire Bull Terrier X Bullmastiff

    Staffy Bull Bullmastiff Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffy Bull Bullmastiff Staffordshire Bull Terrier und Bullmastiff werden gekreuzt, um den Hybrid Staffy Bull Bullmastiff zu schaffen, einen mittelgroßen bis großen Hund mit einer sanften...
  • Staffweiler -- American Staffordshire Terrier X Rottweiler

    Staffweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffweiler Der Staffweiler ist eine Hybridrasse, die die Merkmale des Amerikanischen Staffordshire Terrier und des Rottweiler vereint. Es handelt sich um eine große Rasse, die bis zu 59 Kilogramm wiegen kann...
  • Staffie Bullweiler -- Staffordshire Bull Terrier X Rottweiler

    Staffie Bullweiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Staffie Bullweiler Der Staffie Bullweiler ist ein Mischlingshund, dessen Eltern ein Staffordshire Bull Terrier und ein Rottweiler sind. Diese Hunde sind kleiner als ein Rottweiler, aber...
  • St. Weiler -- St. Bernardshund X Rottweiler

    St. Weiler Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über St. Weiler Der St. Weiler ist ein Riesenhund, der zwischen 45 und 81,5 Kilogramm wiegt. Diese Mischlingsrasse entstand aus der Kreuzung eines St. Bernardshundes mit einem Rottweiler. Es handelt sich um...
  • Sprollie -- English Springer Spaniel X Langhaarige Schottische Schäferhund

    Sprollie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Schottland -> Großbritannien Übersetzung Francis Vandersteen In seinem Herkunftsland heißt er English Springer Collie Kurzer Überblick über Sprollie Der Sprollie ist eine niedliche und energische Hybridrasse, die aus einem English Springer Spaniel und einem Langhaarigen...