Schneagle

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Deutschland <> Großbritannien -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Schneagle

Der Schneagle ist ein Neuling in der Szene der Mischlingshunde. Er hat ein seidiges Fell und ein selbstbewusstes, geselliges Wesen. Da beide Elterntiere, der Beagle und der Schnauzer, in gewissem Maße zum Jagen gezüchtet wurden, ist es nicht verwunderlich, dass der Jagdinstinkt des Schneagle stark bleibt. Auch ihr Geruchsinstinkt ist sehr ausgeprägt und macht sie zu fabelhaften Spürhunden. Die Größe des Schneagle hängt davon ab, mit welcher Variante des Schnauzers er gezüchtet wurde, aber die meisten sind kleine bis mittelgroße Hunde mit einem kräftigen, gut bemuskelten Körper und schlanken, proportional gebauten Gliedmaßen. Eines ihrer liebenswertesten Merkmale sind ihre weichen, flexiblen Ohren, die ihr Gesicht elegant umrahmen und wirklich zu ihrem Charme beitragen.

Geschichte über Schneagle

Der Schneagle ist eine Mischung aus dem zuverlässigen, gut gelaunten Schnauzer und dem schnüffelnden Jagdhund Beagle und ein neues Kind unter den Hunden aus spezifischen Kreuzungen. Der Miniatur-, Standard- oder Riesenschnauzer kann technisch gesehen alle in der Mischung verwendet werden, aber in der Regel sind es die Miniatur- oder Standardmodelle, die daraus hervorgehen, da ihre Größe dem Beagle am nächsten kommt. Um den Schneagle besser zu verstehen, sollten wir uns die Geschichte jeder seiner verwandten Rassen ansehen.
        

Ein wenig über Schnauzer

        
Der Schnauzer ist eine deutsche Rasse aus Bayern, die sich durch ihr Gesichtsfell auszeichnet, das lange Augenbrauen und einen großen Schnurrbart umfasst. Als vielseitiger Arbeitshund jagte der Schnauzer nicht nur Ungeziefer, sondern wurde angeblich auch auf Bauernhöfen eingesetzt, um Tiere zu züchten, Eigentum zu bewachen und sogar Karren zu ziehen. Die Landwirte entwickelten drei verschiedene Rassegrößen, um sicherzustellen, dass jede Aufgabe auf dem Bauernhof von dem Hund mit der am besten geeigneten Größe erledigt werden konnte. Um die kleinere Variante zu schaffen, wurden lokale Rassen wie Affenpinscher und Pudel gemischt, während Rassen wie die Deutsche Dogge den Genpool des Riesenschnauzers bereichert hätten.
Standard über Schnauzer

Ein wenig über Beagle

Der Beagle ist eine beliebte Hunderasse, die in Filmen wie Cats & Dogs und Shiloh populär wurde. Die meisten sind sich einig, dass der ursprüngliche Beagle eine britische Rasse ist, die als Spürhund gezüchtet wurde, um zu Fuß auf der Jagd nach kleinen Beutetieren wie Kaninchen zu sein. Sie stammten von größeren und längeren Hunden wie dem Foxhound ab, die angeblich von berittenen Jägern eingesetzt wurden. Zufrieden, wenn sie mit anderen Hunden zusammen waren, sollen Beagles in Rudeln gejagt haben und oft mit ihren Hundekumpels außerhalb des Hauses gelebt haben. Erst in den 1800er Jahren erlangte der Beagle internationale Bekanntheit, nachdem er in die USA exportiert worden war, wo die Einheimischen von ihm begeistert waren und sogar einen eigenen Rassestandard aufstellten. Aufgrund ihrer Trainingsfähigkeit und ihres überlegenen Geruchstalents werden Beagles von der Polizei und ähnlichen Organisationen als Spürhunde eingesetzt.
Standard über Beagle

Aussehen über Schneagle

Schneagles haben ein unterschiedliches Aussehen, wobei einige eher einem Schnauzerhund ähneln, während andere mehr Beagle-Gene erben. Dies gilt sogar innerhalb desselben Wurfs, wo die Welpen möglicherweise sogar ihren eigenen Geschwistern nicht ähnlich sehen. Die meisten sind kompakte, mittelgroße Hunde, die zwischen 8 und 18 Kilogramm wiegen und zwischen 33 und 46 Zentimeter groß sind. Schneagles sollten eine gut dimensionierte Schnauze und runde, fest im Gesicht sitzende Augen haben, die oft dunkelbraun sind, aber auch haselnussbraun sein können. Ihre Stirn ist eher flach und ihre Ohren weit auseinander und hängend, manchmal nach vorne gerichtet. Sie haben eine vorstehende schwarze Nase, die eine hervorragende Atmungsfähigkeit ermöglicht. Ihr Hals ist ziemlich dick und ihr Körper ist muskulös und schlank. Ihr Schwanz ist eher dünn und kann sich zu einer Spitze verjüngen. Es ist schwer vorherzusagen, wie sich das Fell der Schneagles entwickeln wird, da Beagle und Schnauzer sehr unterschiedliche Felltypen haben. Die meisten werden ein ziemlich kurzes, glattes Fell entwickeln, das aber wahrscheinlich länger und dicker wird. Die meisten werden zwei oder drei Fellfarben haben, zu denen schwarz, weiß, beige und grau gehören können.

Temperament über Schneagle

Offen, aufmerksam und freundlich - der Schneagle ist ein wunderbarer Begleiter für Mensch und Tier. Ihre Besitzer merken, dass sie sich auf sie verlassen können und dass sie sowohl berechenbar als auch standhaft sind. Sie sind ihren Bezugspersonen gegenüber loyal und neigen dazu, sie zu respektieren. Der energische Schneagle mag es nicht, mit wenig zu tun allein gelassen zu werden, und ist immer erpicht darauf, eine Aufgabe zu bekommen oder draußen zu sein. Wenn er vom Welpen an sozialisiert wird, sollte der Schneagle Kinder und andere Haustiere tolerieren, aber man sollte immer sehr vorsichtig mit kleinen Tieren wie Nagern und Kaninchen sein, die in ihrer Gesellschaft wahrscheinlich gefährlich sind und als Beute angesehen werden. Manche werden zum Beschützer ihres Eigentums und ihrer Familie und können sich dafür entscheiden, sie zu behalten, wenn sie es für nötig halten. Einige Hunde können besonders virulent sein, was zu bedenken ist, wenn Sie in der Nähe von Nachbarn leben. Probleme wie Trennungsangst oder ständiges Bellen können auftreten, wenn ein Schneagle zu lange sich selbst überlassen wird, ohne beschäftigt oder geistig und körperlich stimuliert zu werden. Es ist viel schwieriger, diese Laster zu heilen als ihnen vorzubeugen, daher sollten sich die Besitzer gewissenhaft darum bemühen, dass immer jemand für den Schneagle da ist und für ausreichend Bewegung, Spielzeit und andere Formen der geistigen Anregung gesorgt wird.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Schneagle

Der Schneagle kann ein bisschen faul sein, wenn Sie es ihm erlauben. Er wird stundenlang auf dem Sofa sitzen, aber wenn Sie ihn ermutigen, mit Ihnen nach draußen zu gehen, wird er sich Ihnen gerne anschließen. Da er sich gut mit anderen Hunden versteht, ist er ein ausgezeichneter Kandidat für einen Ausflug in den Hundepark. Er wird auch Zeit haben, in einem eingezäunten Bereich zu spielen. Noch einmal: Denken Sie daran, dass sein Platz drinnen bei seiner Familie ist. Er wird unter Trennungsangst leiden, wenn er sich für längere Zeit von seiner Familie entfernen muss. Er ist ein energischer Hund, daher können Sie ihm Spielzeug kaufen, mit dem er drinnen spielen kann. Eine gute Idee ist es, Spielzeuge zu kaufen, die seinen Geist anregen, sowie solche, die das körperliche Spiel fördern. Er wird sich auch über kurze, schnelle Spaziergänge in der Nachbarschaft mit Ihnen freuen. Kurze Aktivitätsphasen sind für den Schneagle am besten. Für ihn sind Aktivitäten, die er mit Ihnen zusammen ausüben kann, während er sich bewegt, etwas, das ihn glücklich macht.

Pflege über Schneagle

Der Schneagle kann in Bezug auf die Fellpflege relativ pflegeleicht sein. Je nach der Länge seines Haars benötigen einige Schneagles jedoch mehr Pflege als andere. Das Ausmaß des Verlusts hängt von der dominanten Elternrasse ab. Der Beagle neigt dazu, mehr zu verlieren, unabhängig von der Jahreszeit. Der Miniaturschnauzer wirft sehr wenig bis gar nichts weg. Wenn der Schneagle die Genetik des Miniaturschnauzers erbt, ist er hypoallergen und Sie können ihn auch nach mehreren Wochen noch bürsten. Wenn er die Genetik des Beagles erbt, müssen Sie ihn einmal pro Woche bürsten, um überschüssiges Fell zu entfernen. Baden Sie ihn einmal im Monat, sofern nicht anders angegeben. Putzen Sie ihm zwei- bis dreimal pro Woche die Zähne, um Zahnsteinablagerungen und schlechtem Atem vorzubeugen. Um Karies vorzubeugen, putzen Sie ihm täglich die Zähne. Schneiden Sie seine Nägel einmal im Monat, es sei denn, er trägt sie von Natur aus, da sie brechen oder einreißen können, wenn sie zu lange liegen gelassen werden.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...
  • American Wirehair

    American Wirehair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Wirehair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt von der American Shorthair ab. Sie tauchte 1966 in einem Wurf von American Shorthairs im Bundesstaat New...
  • American Shorthair

    American Shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihren rustikalen Typ aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt direkt von den Straßenkatzen ab, die von den europäischen Siedlern mitgebracht wurden, um...
  • American Curl

    American Curl  Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Curl ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. "American curl" bedeutet "Amerikanisch gelockt", was sich auf den Ursprung der Rasse (die U.S.A.) und die typische Form der Ohren bezieht. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste Exemplar ist eine Katze mit...
  • American Burmese

    American Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Amerikanische Burmese ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Birma stammt und ab den 1930er Jahren in den U.S.A. entwickelt wurde. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Von ihrer englischen Schwester unterscheidet sie sich hauptsächlich durch ihr Gesicht...
  • English Burmese

    English Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmesisch Englisch oder Europäische Burmese ist eine Katzenrasse, die aus der Amerikanischen Burmese hervorgegangen ist und sich seit den 1950er Jahren in Großbritannien entwickelt hat. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Sie unterscheidet sich von...
  • Turkish Angora

    Turkish Angora Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Türkisch Angora ist eine halblanghaarige Katzenrasse, die ursprünglich aus der Türkei stammt. Jahrhundert eine sehr erfolgreiche Naturrasse war, ist diese mittelgroße Katze trotz ihrer großen ästhetischen und charakterlichen Qualitäten derzeit noch wenig bekannt. Standard Seit der ersten...
  • British shorthair

    British shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich durch ihren sehr runden Kopf und ihre großen runden Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Zur gleichen Zeit wählten englische Züchter wie H. Weir die...
  • Bombay

    Bombay Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Bombay ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Die Bombay zeichnet sich durch ihr einheitlich schwarzes, kurzhaariges Fell aus. Der Körper, vom Typ Cobby, ist muskulös und kompakt. Standard Abgesehen von der Fell- und Augenfarbe ist der Standard der Bombay für den LOOF und...
  • Asian

    Asian Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Asian, auch Asiatin genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße Katze ist eine Varietät der Burmesischen Englisch, die sich in Fell und Musterung von der Mink unterscheidet, aber den gleichen Körperbau hat. Sie stammt aus dem Burmilla-Zuchtprogramm, das...
  • Burmilla

    Burmilla Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmilla ist eine aus England stammende Katzenrasse, die zur Gruppe der Asiaten gehört. Ihre Entwicklung begann in den 1980er Jahren durch eine zufällige Kreuzung zwischen einer lila Burmilla-Katze und einem Perserchinchilla. Standard Für den LOOF sind die Standards der Burmesisch Englisch, der Asian und...
  • Amerikanische Bobtail

    Amerikanische Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der American Bobtail oder amerikanische Bobtail ist eine neue Katzenrasse aus den U.S.A. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie fast keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse wurde 1965 von einem amerikanischen Ehepaar, den Sanders, im...