Shih-Mo

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Tibet <> U.S.A. -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Shih-Mo

Der Shih-Mo ist ein Hund mit Hybriddesign, der aus einer Kreuzung zwischen einem American Eskimo Dog und einem Shih Tzu hervorgegangen ist. Dieser Hybrid ist seit 20 Jahren eine beliebte Mischung. Seine genauen Ursprünge sind unbekannt. Dieser kleine Hund besitzt die kombinierten Eigenschaften beider Elternteile, um einen köstlichen Begleiter zu schaffen. Der Shih-Mo ist relativ klein und misst nur 30,5 bis 46 Zentimeter bei einem Gewicht von 7 bis 11,5 Kilogramm. Hündinnen neigen dazu, etwas kleiner zu sein als Rüden. Der Shih-Mo hat ein langes, seidiges Fell und kommt in Creme- und Feuertönen vor. Er ist anhänglich und liebenswert. Der Shih-Mo gilt allgemein als hervorragender Begleiter für kleine Kinder oder ältere Menschen. Er liebt es, ein Schoßhund zu sein und viel Aufmerksamkeit zu erhalten.

Geschichte über Shih-Mo

Der Shih-Mo ist eine köstliche Kombination aus seinen beiden Eltern: dem Shih Tzu und dem amerikanischen Eskimohund. In vielen Fällen ist die Rasse eine 50/50-Mischung, aber in jeder aufeinanderfolgenden Generation ändert sich das Verhältnis ein wenig. Trotz des Prozentsatzes bleibt der Shih-Mo eine Kombination aus dem Shih Tzu und dem American Eskimo Dog und teilt daher viele der einzigartigen Eigenschaften seiner beiden Eltern.

 

        

Ein wenig über Shih Tzu

        
Der Shih Tzu ist eine edle und alte Rasse. Ihre Geschichte reicht bis nach China und Tibet zurück, wo sie während der Tang-Dynastie ein bevorzugter Begleithund war. Einst war der Shih Tzu dem Adel vorbehalten, doch während der Ming-Dynastie wurde er zum Hund des Volkes. Im Jahr 1928 wurde ein Zuchtpaar nach Großbritannien verschifft. Anschließend fand die Rasse ihren Weg in die USA, wo sie 1969 vom American Kennel Club offiziell anerkannt wurde.
Standard über Shih Tzu

 

        

Ein wenig über American Eskimo Dog

Der American Eskimo Dog stammt aus der nordischen Familie der Hunde, die unter dem Namen Spitz bekannt sind. Seine genauen Ursprünge sind unbekannt, aber dieser Hund war im 19. Jahrhundert in vielen deutschen Gemeinden in Amerika ein gängiges Haustier. Er wurde zu einer beliebten Rasse, die von Zirkusartisten zur Ausführung von Kunststücken verwendet wurde. Der American Eskimo Dog wurde 1994 in den American Kennel Club aufgenommen. Dieser kleine Hund ist außergewöhnlich intelligent und immer bereit, seinem Besitzer eine Freude zu machen.
Präsentation über American Eskimo Dog

Aussehen über Shih-Mo

Der Shih-Mo gilt als kleiner bis mittelgroßer Hund. Er hat in der Regel lange Beine und einen kompakten Körper. Sein Schwanz rollt sich über seinen Rücken. Seine Ohren ähneln denen des Shih Tzu. Viele Menschen sind der Meinung, dass das Gesicht des Shih-Mo eher dem des Shih Tzu als dem des American Eskimo Dog ähnelt. Der Shih-Mo hat ein wachsames Aussehen mit lebhaften, glänzenden Augen. Sein Hinterteil ist gut bemuskelt und etwas breiter als seine Brust, was ihm eine niedliche und ungewöhnliche Form verleiht.

Temperament über Shih-Mo

Im Gegensatz zu vielen anderen kleinen Hunden liebt der Shih-Mo Kinder und ist ein hervorragender Begleiter für junge Menschen. Er ist auch ideal für einen älteren Menschen, da er kaum Pflege benötigt und seine Stunden gerne als verwöhnter Schoßhund verbringt. Der Shih-Mo ist ideal für Menschen mit anderen Haustieren, da er sich gut mit Hunden und Katzen versteht. Er neigt dazu, ein sehr glücklicher Hund zu sein, der seinem Besitzer immer eine Freude machen will. Wenn sich ein Fremder nähert, ist er beschützend und kann bellen. Der Shih-Mo ist kein übermäßiger Kläffer wie manche kleinen Hunde. Er ist ein wunderbarer Schoßhund, vorausgesetzt, man lässt ihm genügend Zeit im Freien, damit er auf andere Gedanken kommt.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Shih-Mo

Der Shih-Mo ist eine hervorragende Kombination aus seinen beiden Elternrassen. Der Shih Tzu neigt dazu, ein entspannter Salonhund zu sein, während der American Eskimo Dog gerne spielt und vor Energie strotzt. Der Shih-Mo liebt es, auf einem warmen Schoß gekuschelt zu werden, ist aber auch immer für einen lustigen Spaziergang und ein bisschen Spiel zu haben. Sein Spieltrieb ist einer der Gründe, warum der Shih-Mo ein hervorragender Begleiter für Kinder ist. Er wird von einem täglichen Spaziergang von einer Stunde profitieren, aber wenn sein Herrchen keine Lust auf Spaziergänge hat, wird er gerne im Haus spielen. Seine Vielseitigkeit ist einer der Gründe, warum er ein idealer Wohnungshund ist. Der Shih-Mo ist sehr eng mit seinem Besitzer verbunden und gibt einen außergewöhnlich liebevollen Begleiter ab.

Pflege über Shih-Mo

Dieser kleine Hund hat langes, seidiges und gerades Fell, das in Creme-, Weiß-, Braun- und Schwarztönen gehalten ist. Er verliert sein Haar mäßig und muss täglich gebürstet werden, um Verknotungen zu vermeiden. Dieser kleine, sanfte Hund wird einmal im Monat professionell getrimmt. Viele Besitzer entscheiden sich für eine Kurzschur seines langen Fells, um die Pflegebesuche zu verlängern. Er hat keinen nennenswerten Geruch und muss normalerweise nur einmal im Monat gebadet werden. Seine Ohren sollten wöchentlich gereinigt werden. Die Nägel dieses Hundes müssen oft einmal im Monat geschnitten werden. Viele Besitzer entscheiden sich dafür, die Zähne ihres Hundes mehrmals pro Woche zu putzen, um künftigen Parodontalerkrankungen vorzubeugen.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...