Shihpoo

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Tibet <> Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Shipoo
Shi-Poo
Shi Poo
Shihpooh
Shipooh
Shitzpoo

Kurzer Überblick über Shihpoo

Der lustige und spritzige Shihpoo ist eine der jüngsten Mischlinge des Pudels und wird normalerweise von den Eltern Pudel Toy und Shih Tzu gezüchtet. Sein vom Pudel geerbtes Fell mit geringem Fall und seine geringe Größe machen ihn zu einem idealen Haushund, bei dem er im Mittelpunkt der Familienaktivitäten und auf dem Schoß seiner Lieblingsperson stehen wird. Wie bei allen Mischlingen sind viele seiner körperlichen Merkmale und Verhaltensweisen sehr variabel, je nach den Eigenschaften des Elternteils, von dem er geerbt hat, aber der Shihpoo ist im Allgemeinen ein intelligenter, wenn auch etwas sturer Hund. Er ist ein fröhlicher Mischling, der gerne spielt, aber aufgrund seines zarten Körperbaus können Welpen kleine Kinder zu rücksichtslos finden und eignen sich daher besser für ältere Familien. Ebenso ist er zwar generell sozial mit anderen Hunden, kann aber leicht von größeren Tieren verletzt werden, weshalb er beim Spielen und anderen Interaktionen beaufsichtigt werden sollte. Obwohl es unwahrscheinlich ist, das Herz eines entschlossenen Einbrechers in Angst und Schrecken zu versetzen, erbt der Shihpoo den Schutzinstinkt des Shih Tzu und ist ein wachsamer und lauter Wachhund. Viele neigen nämlich dazu, übermäßig bösartig zu sein, und die Zeit, die man damit verbringt, einen Shihpoo so auszubilden, dass er auf sein Kommando hin schweigt, ist eine gut investierte Zeit. Die Beschaffenheit des Fells kann sehr unterschiedlich sein, von lang und gerade bis kurz und gelockt, aber alle Shihpoos brauchen viel Fellpflege, um zu verhindern, dass sich Teppiche und Wunden bilden. Die meisten mögen aufgrund ihrer kurzen Beine und engen Atemwege keine intensiven körperlichen Übungen, was bedeutet, dass dieser Hybrid auch für weniger aktive Besitzer geeignet sein könnte. Da es sich um eine relativ neue Kreuzung handelt, liegen nur wenige Informationen über Gesundheit und Lebenserwartung vor. Angesichts der Gesundheit der verwandten Rassen kann man jedoch vernünftigerweise davon ausgehen, dass die meisten Shihpoos zwischen 12 und 14 Jahre alt werden.

Geschichte über Shihpoo

Pudelhybriden sind seit Mitte des 20. Jahrhunderts beliebt, als der Cockapoo mit seiner liebenswerten Persönlichkeit, seiner unwiderstehlichen Freundlichkeit und seinem schuppigen Fell einen Weg bahnte, so dass es inzwischen eine Unzahl anderer "Oodle" gibt, die verfügbar sind. Der Shihpoo ist einer der jüngsten, es gibt ihn seit etwa 10 bis 20 Jahren. Da es sich um eine neue Rasse handelt, sind die meisten Shihpoos Kreuzungen der ersten Generation von Rasseeltern, so dass es nur sehr wenig Übereinstimmung in Bezug auf Aussehen und Temperament gibt. Solche Kreuzungen erzeugen eine zufällige Neuzusammensetzung der Gene der Eltern, so dass ein Shihpoo einem Pudel oder einem Shih Tzu sehr ähnlich sehen kann oder die perfekte Kombination aus dem Intellekt und dem Fell eines Pudels und dem eines Shih Tzu, Mut und Loyalität, haben kann.
        

Ein wenig über Shih Tzu

        
Es wird angenommen, dass der Shih Tzu vor etwa 3.000 Jahren aus China stammt, was ihn zu einem der ältesten noch verwendeten Haushunde macht. Obwohl es schwierig ist, dies zu beweisen, sind sich die meisten Historiker einig, dass sowohl der Lhasa Apso als auch der Pekinese zu seiner Genetik beigetragen haben. Diese Hunde wurden von der lokalen Bevölkerung verehrt, die ihnen zu Ehren Skulpturen schnitzte und sie bemalte. Im Gegensatz zu vielen anderen Rassehunden wurde der Shih Tzu nicht für einen bestimmten Arbeits- oder Jagdzweck gezüchtet und wurde immer als Haustier gehalten, ein Faktor, der dafür sorgte, dass sie immer treue Haustiere waren.
Standard über Shih Tzu

Ein wenig über Pudel

Der Pudel ist einer der Hauptakteure in der neuen Welt der Hybridhunde und ist für seine Vielseitigkeit bekannt. Als intelligenter Hund, der in vielen Disziplinen brilliert, ist der Pudel nicht nur ein hervorragendes Haustier, sondern kann auch bei Veranstaltungen wie Agility und Flyball erfolgreich konkurrieren. Die breite Öffentlichkeit neigt dazu, den Pudel und seine Frisur mit Frankreich in Verbindung zu bringen, doch in Wahrheit handelt es sich um eine deutsche Rasse. Trotz ihres glamourösen Aussehens wurden sie ursprünglich zum Jagen und Bergen von Wasservögeln gezüchtet und waren schon immer fantastische Schwimmer. Pudel gibt es in drei Größen: Toy, Miniatur und Standard, obwohl es der größte Standardpudel ist, der zur Rasse Airedoodle beiträgt. Pudel werden vom Hundeklub innerhalb ihrer Gruppe für öffentliche Dienste anerkannt.
Standard über Pudel

Aussehen über Shihpoo

Shihpoos sind kleine Hunde mit einem Gewicht von 4 bis 8 Kilogramm und einer Widerristhöhe von 23 bis 28 Zentimetern. Wie bereits erwähnt, ist der Charakter des Fells von Mensch zu Mensch unterschiedlich, aber wenn es nicht geschnitten wird, kann es mäßig lang und flauschig werden. Shih Tzu und Pudel sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, was sich auch bei Shihpoo widerspiegelt. Die häufigsten Farbmuster sind: schwarz, weiß, gold, gestromt, schwarz-weiß, braun-weiß und particolor. Der Shih Tzu hat einige Designfehler, die idealerweise nicht weitergegeben werden sollten: seine hervorstehenden Augen, die anfällig für Verletzungen und Trockenheit sind, und seine kurzen und engen Atemwege, die seine körperliche Aktivität einschränken und zu Atemnot führen können. Leider weisen, ebenfalls aufgrund der Zufälligkeit der Kreuzungen zwischen den Stammbäumen, viele Shihpoos diese Merkmale auf, obwohl sie mit der Zeit bei einer stärkeren Vermehrung der Generationen weniger stark ausgeprägt sein dürften. Die meisten haben eine kompakte, hagere Körperform und recht kurze Gliedmaßen, aber es ist wichtig, die Geradlinigkeit dieser Gliedmaßen anzustreben und zu fördern, um chronische Traumata und das frühzeitige Auftreten von Arthritis zu vermeiden, was bei vielen Shih Tzus zu beobachten ist.

Temperament über Shihpoo

Der Shihpoo ist ein kleiner, energiegeladener Hund, der immer zum Spielen bereit ist. Er ist auch für seine Liebe zu Geräuschen bekannt, sei es der Klang seiner eigenen Stimme oder das Quietschen eines Lieblingsspielzeugs. Er liebt und fordert Aufmerksamkeit und wird mit Freude stundenlang einem Ball hinterherjagen, der durch das Haus geworfen wird. Wenn die Spiele zu Ende sind, will er sich auf den Schoß seines Besitzers kuscheln oder mit ihm ein Bett oder ein Sofa teilen, aber man muss aufpassen, dass man diesen mutigen Charakter nicht verdirbt, der bei passender Gelegenheit zu voll von seiner eigenen Wichtigkeit werden kann. Eigensinn und Schärfepotenzial sind nämlich zwei negative Temperamentseigenschaften, die sich manchmal im Shihpoo zeigen, und eine gewisse sanfte Disziplin ist wichtig, um die Erschaffung eines Monsters zu verhindern. Er toleriert keine groben Manipulationen und ist relativ leicht zu verletzen. Er ist daher nicht ideal für jüngere Kinder, aber dieser liebevolle Hybrid wird die Gesellschaft älterer Kinder schätzen, die wissen, wie man mit einem Hund umgeht und ihn respektiert.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Shihpoo

Die Aktivitätsanforderungen des Shihpoos variieren je nach Hund und den Eigenschaften, die er von seinen Eltern erbt. Der Shihpoo benötigt ein moderates Maß an Bewegung für seine körperliche und emotionale Gesundheit. Ein Hund dieser Größe und dieses Temperaments wird einen kurzen bis mittelgroßen täglichen Spaziergang zu schätzen wissen. Da die Rasse gerne spielt, kann zusätzliche Bewegung leicht erreicht werden, indem Sie Ihrem Shihpoo erlauben, draußen in einem eingezäunten Hof zu spielen. Leisten Sie ihm jedoch Gesellschaft, denn er bleibt nicht gerne allein und kann sich seinen eigenen Weg graben. Da diese Hunde klein sind, können sie auch drinnen mit ihrer Familie als zusätzliche Beschäftigung spielen. Der Shihpoo wird sowohl Gehorsam als auch Agilität zu schätzen wissen - Aktivitäten, die ihn aktiv halten und es ihm ermöglichen, seinen scharfen Verstand einzusetzen.

Pflege über Shihpoo

Der Shihpoo wird oft welliges bis lockiges Haar haben und muss täglich gebürstet werden. Ohne regelmäßiges Bürsten können die Haare Ihres Shihpoos verfilzen. Besondere Aufmerksamkeit sollte seinen Hintergliedmaßen, hinter den Ohren und unter den Schultern geschenkt werden. Manche Menschen halten es für sinnvoll, drei- bis viermal im Jahr einen professionellen Hundefriseur zu besuchen, damit er seinen Mantel schneiden kann. Glücklicherweise verliert die Rasse nicht viel. Der Shihpoo kann Probleme mit dem Tränenfluss haben. Daher ist es wichtig, seine Augen regelmäßig zu kontrollieren und sie bei Bedarf zu reinigen. Auch seine Ohren sollten wöchentlich gereinigt und überprüft werden. Wie bei allen Hunden müssen auch bei Ihrem Shihpoo die Zähne mehrmals pro Woche geputzt und die Nägel bei Bedarf geschnitten werden.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...