Stump Double Cattle dog

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Australien -> Australien
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Stump Double Cattle dog

Der Stump Double Cattle dog ist ein seltener Designhund, eine Kombination aus zwei Viehhunden, die im australischen Outback entwickelt wurden. Obwohl der berühmte Australische Treibhund und der weniger bekannte Australische Kurzschwanzhund einander sehr ähnlich sind und oft auf die gleiche Weise agieren, haben sie sich tatsächlich getrennt entwickelt und haben eine leicht unterschiedliche Herkunft. Zwar werden einige Australische Treibhunde ohne Schwanz geboren, doch die Genmutation, die dies verursacht, kann für unentwickelte Föten tödlich sein, wenn beide Elternteile dieses Merkmal an ihre Nachkommen weitergeben. Leider ist das gleiche Gen für das Fehlen des Schwanzes beim Australischen Treibhund verantwortlich. Diese Rasse neigt daher zu kleineren Würfen als die meisten anderen und kann dieses Merkmal an ihre Nachkommen weitergeben.

Geschichte über Stump Double Cattle dog

Der Stump Double Cattle dog ist eine Kombination aus zwei verschiedenen Variationen von Cattle Dogs, die beide entwickelt wurden, um den Züchtern im zerklüfteten Outback Australiens zu helfen. Die bekanntere der beiden verwandten Rassen ist der Australische Treibhund, ein unermüdlicher, wendiger Arbeiter mit einem starken Willen und einem robusten, kühnen Temperament. Die weniger bekannte der beiden verwandten Rassen ist der Australische Treibhund, der bis vor kurzem als Australischer Kurzschwanzhund bekannt war, eine außerhalb Australiens fast unbekannte Rasse. Der Australische Treibhund ist ein unermüdlicher, wendiger Arbeiter mit einem starken Willen, einem robusten, kühnen Temperament und einem auffälligen Fehlen einer Rute. Die beiden Rassen sind sich in Aussehen und Persönlichkeit so ähnlich, dass man sie leicht verwechseln kann, und das ist auch oft der Fall, aber wenn man sie nebeneinander stellt, erkennt man einige deutliche Unterschiede, die auf die leicht unterschiedlichen Zuchtvorlieben der Rassen zurückzuführen sind. Die ersten in Australien eingesetzten Hütehunde waren eine Art langhaariger Hütehund, der aus Großbritannien importiert worden war, der Smithfield, eine nicht anerkannte Hunderasse, die auch heute noch in einigen Teilen Australiens anzutreffen ist. Leider ist der charakteristische lange Pelzmantel des Smithfield unter den heißen und trockenen Arbeitsbedingungen, die in weiten Teilen Australiens herrschen, ein Handicap. Daher begannen die Züchter, mit der Kreuzung des Smithfield mit den einheimischen Australian Dingos zu experimentieren. Diese Hunde waren als Australian Cattle Dogs bekannt, und einige wurden mit einem Schwanz geboren, während andere mit einem natürlichen Bobtail wie die Smithfield-Hunde geboren wurden. Eine Untersektion dieser kurzschwänzigen Viehhunde wurde in einigen Teilen des Kontinents bevorzugt, und manchmal wurde der glatthaarige Collie in den Genpool aufgenommen; diese Hunde waren als Stumpy Tail Cattle Dogs bekannt, bis der Kennel Club von Queenland Ende der 1960er Jahre alle Stumpy-Tail-Züchter ausstreichen ließ. In den späten 1980er Jahren wurde ein Zuchtentwicklungsprogramm ins Leben gerufen, um die Rasse unter dem Namen Australischer Treibhund Kurzschwanz wiederzubeleben. Es handelt sich um eine seltene Rasse, und es kann äußerst schwierig sein, vertrauenswürdige Züchter des Australischen Treibhundes oder seiner Hybriden außerhalb Australiens zu finden.

 

        

Ein wenig über Australische Treibhund mit kurzem Schwanz

        
Der "Kurzschwänzige" hat in Australien eine lange Geschichte und wurde Anfang des 19. Jahrhunderts sorgfältig zum Viehtreiben gezüchtet. Bezüglich des wahren Gründers der Rasse gibt es zwei Schulen. Die erste Version zitiert einen gewissen Thomas Simpson Hall, der nordenglische Hütehunde, die Smithfields, mit Dingos, einheimischen Hunden Australiens, kreuzte und so den ersten Australischen Treibhund schuf, der als "Hall's Foot Dog" bekannt wurde (um 1830). In der zweiten Version kreuzte ein Viehtreiber namens Timmins aus Bathurst, New South Wales, im Jahr 1830 einen Smithfield mit dem Dingo. Die Produkte , rote Hunde mit kurzen Schwänzen, wurden als "Timmins Beißer" bekannt. Diese Hunde waren großartig bei der Arbeit, aber es stellte sich heraus, dass sie zu hart mit dem Vieh umgingen. Es musste eine weitere Kreuzung vorgenommen werden. Man führte einen kurzhaarigen Blue Merle Collie ein und das Ergebnis war ein hervorragender Allzweckhund, der Vorfahre des heutigen Shorttail Bouvier. Der Smithfield brachte die natürliche Kurzschwanzigkeit mit, der Dingo die rote Farbe und auch die Fähigkeit, die harten Bedingungen der abgelegenen Regionen im Inneren Australiens auf natürliche Weise zu akzeptieren. Die blaue Farbe stammt vom Blue Merle Collie, der auch als "German Coolie" bekannt war. Im Allgemeinen wurden die "Kurzschwänze" in den weitläufigen ländlichen Gebieten Australiens gezüchtet und nur eine kleine Anzahl wurde in die Zuchtbücher eingetragen. Im Jahr 2001 wurde die seit langem bestehende Rasse in "Australischer Treibhund" umbenannt.
Standard über Australische Treibhund mit kurzem Schwanz

 

        

Ein wenig über Australische Treibhund

Der Australische Treibhund wurde gezüchtet, um bei der Gründung Australiens den Aufbau der Viehindustrie zu unterstützen. Die wichtigste Voraussetzung war, einen robusten, bissigen Hund zu züchten, der über eine gute Portion Kraft verfügte und in der Lage war, wildes Vieh zusammenzutreiben und zu bewegen. Die Arbeitshunderassen, die anfangs importiert wurden, wiesen diese Eigenschaften nicht auf. Die ersten Siedler verfügten nicht über viele Ressourcen, was zu Problemen bei der Kontrolle ihrer Rinder- und Schafherden führte. Die meisten Grundstücke waren nicht eingezäunt und das wilde Hinterland war nicht erschlossen. Um die Schafe und Rinder leichter verwalten zu können, begannen sie, eine Hunderasse zu züchten, die diese Arbeit für sie erledigen konnte. Es wurde bereits viel über die Ursprünge des Australischen Treibhundes geforscht, aber da die ersten Züchter nicht viele Informationen aufzeichneten, gibt es viele verschiedene Meinungen über die Rassen, die verwendet wurden, um die reinrassigen Hunde zu schaffen, die wir heute kennen. Im Allgemeinen wird angenommen, dass der Australische Treibhund aus einer Kreuzung zwischen Blue Merle Shorthair Colleys und Dingos entstanden ist, zu der später Dalmatiner und Black and Fire Kelpie Linien hinzugefügt wurden. Es wurden auch andere Kreuzungen versucht, z. B. mit einem Bullterrier, aber diese Kreuzungen ergaben keine Tiere, die sich für die Arbeit mit Vieh eigneten.
Standard über Australische Treibhund

Aussehen über Stump Double Cattle dog

Der Stump Double Cattle dog ist ein kompakter, gut bemuskelter Hund von mittlerer Größe, und während die verwandte Rasse des Australischen Treibhundes etwas länger als hoch ist, kann der Stump Double Cattle dog vom kurzschwänzigen Australischen Treibhund inspiriert sein und einen etwas kürzeren Rücken und längere Beine haben. Er hat einen kräftigen Kopf, der etwas breit und flach ist, sich aber nach vorne hin verjüngt, eine starke, stumpfe Schnauze mit kräftigen Kiefern, ovale oder mandelförmige Augen, die meist dunkelbraun sind, und kleine dreieckige Ohren, die hoch auf dem Schädel stehen. Der Kopf dieser Kreuzung ist wahrscheinlich auch etwas schmaler und hat einen feineren Knochenbau als der des reinrassigen Australischen Treibhundes. Blaue Augen, ob paarweise oder einzeln, kommen gelegentlich vor, aber dieses Merkmal wird manchmal mit höheren Raten von Blindheit und Taubheit in Verbindung gebracht, und die Zucht dieser Hunde wird nicht gefördert.

Temperament über Stump Double Cattle dog

Der Stump Double Cattle dog wird in erster Linie ein Arbeitshund sein. Diese Hunde haben viel Energie und geistige Konzentration, und ohne ein Ventil können sie oft ängstlich, zwanghaft und destruktiv werden. Wenn ihr beträchtliches Bedürfnis nach Aktivität befriedigt wird, können diese Hunde recht gut in Familien mit Erwachsenen und älteren Kindern integriert werden, obwohl sie tendenziell versuchen, jüngere Kinder und Kleinkinder zusammenzubringen, indem sie ihnen auf den Fersen sind, und mit fortschreitender Adoleszenz junge und ältere Familienmitglieder auf Dominanz testen können. Frühe Sozialisierung und Training werden auch notwendig sein, um die natürliche Neigung des Hundes, Fremden gegenüber misstrauisch zu sein, zu bremsen, und können helfen, sein aggressives und manchmal dominantes Verhalten gegenüber anderen Hunden zu mäßigen. Hunde, die mit anderen Tieren aufgewachsen sind, können sich gelegentlich mit diesen arrangieren, aber einige dieser Hunde werden dem Drang, kleinere Tiere wie Katzen zu verfolgen und zu beißen, nicht widerstehen können.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Stump Double Cattle dog

Dies ist ein athletischer Hund, der speziell für Zähigkeit und Ausdauer entwickelt wurde, und als solcher braucht er viel mehr Bewegung als ein durchschnittlicher Hund. Obwohl diese kräftigen Hunde in der Regel mit eineinhalb Stunden kräftiger Aktivität pro Tag auskommen, würden die meisten von ihnen eine noch längere Aktivität bevorzugen. Zum Glück für diejenigen, die sich dafür entscheiden, ihr Leben mit einer Stump Double Cattle Dog zu teilen, sind diese Tiere recht vielseitig und freuen sich über verschiedene Aktivitäten wie Flyball, Wettkampf-Frisbee, Agility-Training und natürlich Arbeit oder Übungen zum Herdentrieb. Er ist kein Hybrid, der in eine Wohnung gesperrt werden sollte, da er in geschlossenen Räumen oft zerstörerisch und zu laut wird, selbst wenn er sich viel bewegt.

Pflege über Stump Double Cattle dog

Dieser Mischling erfordert weniger Engagement bei der Fellpflege als viele andere Hunde, sowohl was die Zeit als auch den erforderlichen Aufwand betrifft. Obwohl dieser Hund dazu neigt, sehr aktiv zu sein, erzeugt er nicht viel Körpergeruch und ein Bad ist nur ein paar Mal im Jahr erforderlich. Sein mäßiger Haarwechsel über das Jahr hinweg wird in der Regel durch kurze wöchentliche Sitzungen mit einer Langhaarbürste oder einem Pflegehandschuh kontrolliert, obwohl die Anzahl der Bürstengänge möglicherweise erhöht werden muss, wenn Ihr Hund schmutzig oder staubig ist, sowie im Frühjahr, wenn der Haarwechsel auf natürliche Weise zunimmt. Beide Elternrassen neigen manchmal zu Zahnproblemen, so dass eine regelmäßige Zahnpflege bei dieser Kreuzung besonders wichtig ist.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...
  • American Wirehair

    American Wirehair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Wirehair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt von der American Shorthair ab. Sie tauchte 1966 in einem Wurf von American Shorthairs im Bundesstaat New...
  • American Shorthair

    American Shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihren rustikalen Typ aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt direkt von den Straßenkatzen ab, die von den europäischen Siedlern mitgebracht wurden, um...
  • American Curl

    American Curl  Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Curl ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. "American curl" bedeutet "Amerikanisch gelockt", was sich auf den Ursprung der Rasse (die U.S.A.) und die typische Form der Ohren bezieht. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste Exemplar ist eine Katze mit...
  • American Burmese

    American Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Amerikanische Burmese ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Birma stammt und ab den 1930er Jahren in den U.S.A. entwickelt wurde. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Von ihrer englischen Schwester unterscheidet sie sich hauptsächlich durch ihr Gesicht...
  • English Burmese

    English Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmesisch Englisch oder Europäische Burmese ist eine Katzenrasse, die aus der Amerikanischen Burmese hervorgegangen ist und sich seit den 1950er Jahren in Großbritannien entwickelt hat. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Sie unterscheidet sich von...
  • Turkish Angora

    Turkish Angora Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Türkisch Angora ist eine halblanghaarige Katzenrasse, die ursprünglich aus der Türkei stammt. Jahrhundert eine sehr erfolgreiche Naturrasse war, ist diese mittelgroße Katze trotz ihrer großen ästhetischen und charakterlichen Qualitäten derzeit noch wenig bekannt. Standard Seit der ersten...
  • British shorthair

    British shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich durch ihren sehr runden Kopf und ihre großen runden Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Zur gleichen Zeit wählten englische Züchter wie H. Weir die...
  • Bombay

    Bombay Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Bombay ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Die Bombay zeichnet sich durch ihr einheitlich schwarzes, kurzhaariges Fell aus. Der Körper, vom Typ Cobby, ist muskulös und kompakt. Standard Abgesehen von der Fell- und Augenfarbe ist der Standard der Bombay für den LOOF und...