Bullador

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Großbritannien <> Kanada -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Bullador

Der Bullador ist ein Mischling aus der Englischen Bulldogge und dem Labrador Retriever, ein mittelgroßer bis großer Hund mit einer optimistischen und freundlichen Einstellung. Diese Hunde können manchmal Dienste als Wach- und Schutzhunde leisten, obwohl dies in der Regel eher auf ihre Größe und Struktur als auf ihr Verhalten zurückzuführen ist. In seltenen Fällen kann das aggressivere Verhalten, für das die Bulldogge ursprünglich gezüchtet wurde, zum Vorschein kommen, insbesondere wenn der Hund starke Schmerzen hat oder ein traumatisches Ereignis erlitten hat. Die Mischung aus diesen beiden Rassen ist ein intelligenter Hund, der sie recht einfach zu trainieren macht, aber sie können auch eine verspielte Seite entwickeln, wenn sie nicht genügend geistige Anregung erhalten.

Geschichte über Bullador

Der Bullador ist eine Kreuzung aus der englischen Bulldogge, einem Hund, der ursprünglich gezüchtet wurde, um Stiere zu kontrollieren und zu ködern, und dem Labrador Retriever, einem freundlichen und energischen Jagdhund, der gut apportieren kann, insbesondere Wasservögel und Tennisbälle.
        

Ein wenig über Englische Bulldogge

        
Die Englische Bulldogge ist eine recht alte Rasse und ihre Ursprünge sind etwas rätselhaft. Einige Experten glauben, dass sie von einem Mastiff und einem Mops abstammen, während andere meinen, dass die Mastiff-Linie von der Englischen Bulldogge abstammt. Wie dem auch sei, es ist bekannt, dass diese Hunde zur Kontrolle, Bewachung und zum Ködern von Stieren eingesetzt wurden. Zu diesem Zweck wurden die damaligen Bulldoggen auf ein viel aggressiveres und hartnäckigeres Verhalten gezüchtet, mit einer extrem hohen Schmerztoleranz. Das machte sie auch zu hervorragenden Kandidaten für den Kampf gegen andere Hunde, und aufgrund dieser Eigenschaft spielten sie eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des American Pit Bull Terrier und des American Staffordshire Terrier. Als diese gewalttätigen "Sportarten" 1885 illegal wurden, wurde die Rasse von Bulldoggenliebhabern aufrechterhalten, die sich für die Vermehrung der Bulldogge für eine angenehmere Natur entschieden, und die heutige Englische Bulldogge ist im Allgemeinen ein gelehriges Tier, das sich an viele Situationen anpassen kann.
Standard über Englische Bulldogge

Ein wenig über Labrador Retriever

Auch der Labrador Retriever hat eine lange und komplizierte Geschichte. Obwohl sich die meisten Experten einig sind, dass der St. John's Dog, ein Wasserhund, der in den 1980er Jahren ausstarb, die Grundlage für die Rasse des Labrador Retriever war, sind sie sich uneinig darüber, ob der Neufundländer Hund den St. John's Dog hervorgebracht hat oder ob er aus dem St. John's Dog an der Seite des Labradors gezüchtet wurde. Der St. John's Hund mit seinem kurzen, fetten Fell schwamm im Wasser, das an Land lief, und arbeitete an der Seite der Fischer an der Küste von Neufundland. Wie Labrador holten sie Netze, Seile und sogar Fische für die Fischer in der Region ein. In den 1800er Jahren lernten sich James Harris und Walter Scott, die beide St. John's-Hunde zu Jagdhunden gezüchtet hatten, bei einem Schießen kennen. Herr Harris schenkte zwei seiner Rüden an Herrn Scott, der sie dann mit seinen eigenen Hunden züchtete. Die daraus resultierenden Hunde waren die Vorfahren der heutigen modernen Labradore. Die Kombination der beiden führte zu einem sehr intelligenten und energischen Tier mit einem angenehmen Temperament und einer intensiven Arbeitsmotivation.
Standard über Labrador Retriever

Aussehen über Bullador

Es handelt sich um einen mittelgroßen Hund mit einem breiten Kopf mit großen dunkel- oder haselnussbraunen Augen. Je nachdem, welcher Rasse der Bullador am ähnlichsten ist, kann das Ohr hoch am Kopf oder auf dem Rücken und tief angesetzt sein, entweder die dreieckigen Ohren der Bulldogge, die sich nach vorne oder zur Seite falten, oder die abgerundeten, hängenden Ohren des Labrador Retrievers. Die Länge des Kopfes und der Schnauze der Bulldogge ist im Vergleich zu den meisten Rassen extrem kurz, und der Zusatz des Labradors verlängert dies in der Regel etwas. Die Beine des Bulladors sind wahrscheinlich länger als die einer Bulldogge, obwohl ein erhöhtes Hinterteil immer noch vorhanden sein kann. Obwohl beide Hunde ein kurzes, wetterfestes Fell haben, hat nur der Labrador eine isolierende Unterwolle, so dass Bulladors sowohl ein einfaches als auch ein doppeltes Fell haben können und dies möglicherweise erst im Alter von mehreren Monaten sichtbar wird. Hunde mit dem doppelten Fell werden mehr verlieren, aber sie können auch anpassungsfähiger an kühles und kaltes Wetter sein als ihre Geschwister mit dem Einzelhaar.

Temperament über Bullador

Die gewalttätige Geschichte der englischen Bulldogge wurde bei der modernen Bulldogge fast vollständig besänftigt und sie sind nun ein eher liebevolles und sanftes Tier, wobei der Labrador meist eine berühmte und extrovertierte Rasse ist. Der Retriever fügt der manchmal plakativen Bulldogge Energie und Intelligenz hinzu, was sie verspielter und leichter trainierbar macht, und die Bulldogge kann helfen, das Maul und das Stimmverhalten des Labradors zu reduzieren. Bulldoggen akzeptieren Fremde in der Regel mit einer gewissen Zurückhaltung, aber eine frühe Sozialisierung kann helfen, diese Tendenz abzuschwächen. Sie können auch dazu neigen, kleinere Tiere zu jagen. Wenn sie also alleine in den Hof dürfen, sollte es sich um einen sicher eingezäunten Hof handeln. Dieser Hund ist möglicherweise nicht so tolerant gegenüber extremer Hitze oder Kälte und sollte daher nicht über längere Zeiträume allein im Freien gelassen werden. Gegenüber Kindern sind sie im Allgemeinen recht tolerant, obwohl alle Interaktionen mit kleineren Kindern streng überwacht werden sollten, insbesondere bei jüngeren und lauteren Hunden.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Bullador

Obwohl der Labrador Retriever eine recht aktive Rasse ist, zeigt die Englische Bulldogge oft eine Vorliebe für einen eher sesshaften Lebensstil, und die Kreuzung der beiden liegt meist irgendwo in der Mitte. Diese Hunde sollten sich im Allgemeinen mit 60 bis 80 Minuten kräftiger Aktivität pro Tag begnügen, obwohl dies erhöht werden sollte, wenn Sie Ihren Hund an das Leben in einer Wohnung gewöhnen wollen. Aktivitäten wie Fährtenlesen, Schwimmen, Agility-Training und Erholung helfen Ihrem Hund auch dabei, sich fit zu halten und geistig fit zu bleiben. Diese Hunde können sich mit ständigem Training und zusätzlichen Übungen an das Leben in einer Wohnung anpassen, fühlen sich aber in der Regel in einem Haus mit Hof wohler.

Pflege über Bullador

In den meisten Fällen sollte dieser mäßig verlustreiche Hybrid nur alle ein bis zwei Monate ein Bad benötigen, obwohl regelmäßiges Bürsten unerlässlich ist, um lose Haare zu entfernen und die Körperöle für ein sauberes und gesundes Fell zu verteilen. Der Bullador kann die Falten und Fältchen der Englischen Bulldogge erben, die Feuchtigkeit und Schmutz einschließen können, wenn sie nicht sorgfältig überwacht und sauber und trocken gehalten werden. Eingeschlossene Feuchtigkeit und Schmutz können zu juckender oder fettiger Haut, Hautausschlägen und sogar zum Wachstum von Schimmel und Pilzen führen. Zahnhygiene ist besonders wichtig, wenn Ihr Hundekumpel eine verkürzte Schnauze hat, da dies das Wachstum von Bakterien begünstigen kann. Diese Hunde sabbern ein wenig, aber in der Regel nicht so schwer wie die reinrassige Englische Bulldogge.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Mau égyptien

    Mau égyptien Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau égyptien ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ägypten stammt. Die Rasse wurde ab den 1953er Jahren in Italien und später in den U.S.A. von einer russischen Prinzessin entwickelt. Kurzer geschichtlicher abriss Nathalie Troubetzkoi war eine russische Prinzessin, die während des...
  • Mau arabe

    Mau arabe Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau arabe ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Arabischen Halbinsel stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihre uralten Ursprünge aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Mau arabe ist eine natürliche Rasse, die jedoch erst 2009 anerkannt wurde. Diese Katzen besiedeln die...
  • Manx

    Manx Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Manx ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Die Manx-Katze (kayt Manninagh oder stubbin auf Mannois), auch Isle of Man-Katze genannt, stammt, wie der...
  • Mandarin

    Mandarin Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mandarin, auch Orientalischer Langhaar und Javaner genannt, ist eine Katzenrasse aus den U.S.A. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Orientalischen Katze. Kurzer geschichtlicher abriss Die Geschichte der Mandarin beginnt mit der Geschichte der Orientalischen Katze. Die Mandarin ist...
  • Maine coon

    Maine coon Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Maine Coon ist eine langhaarige Katzenrasse aus dem Bundesstaat Maine in den U.S.A. Diese rustikale Katze zeichnet sich durch ihre große Größe, ihren Rutenschwanz, ihre quadratische Schnauze, ihre Ohren mit Federbusch und ihr langes Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Maine Coon ist...
  • LaPerm

    LaPerm Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die LaPerm ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse wurde 1982 in den USA im Bundesstaat Oregon von einer Frau namens Linda Koehl gezüchtet. Die krausen Haare wurden durch eine...
  • Korat

    Korat Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Korat ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese kleine Katze zeichnet sich durch ihr blau gefärbtes Fell und ihre grünen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Das Tamra Meow oder Buch der Katzengedichte ist eine reich illustrierte thailändische Vers-Sammlung, deren...
  • Khao Manee

    Khao Manee Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Khao Manee ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell von weißer Farbe aus. Ihre Augen können gelb, blau oder kahl sein. Standard Die offizielle Anerkennung der Khao Manee ist im Gange, insbesondere durch die TICA und die...
  • Himalayen

    Himalayen Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Himalayen, auch Colourpoint oder Colorpoint (US) genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. In einigen europäischen Ländern existiert diese Rasse nicht und wird als eine Fellart der Perserkatze angesehen. Kurzer geschichtlicher abriss Die Himalayen ist eine...
  • Highland Fold

    Highland Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highland Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Highland Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Scottish Fold

    Scottish Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Scottish Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Scottish Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Highlander

    Highlander Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highlander ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Die Highlander ist eine neue und noch sehr seltene Rasse. Kurzer geschichtlicher abriss Die aus Hybridrassen hervorgegangene Highlander ist eine wunderschöne Katze, die an den Luchs erinnert.Der Highlander ist eine neue und...
  • Havana brown

    Havana brown Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Havana brown, auch Swiss Mountain cat oder Chestnut Oriental Shorthair genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr schokoladenbraunes, kurzhaariges Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Vorfahren der Havana Brown...
  • German rex

    German rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die German rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ostpreußen (dem heutigen baltischen Russland) stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit kurzem, gewelltem und sehr weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es wird angenommen, dass die German rex die erste...
  • Exotic shorthair

    Exotic shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Exotic shorthair oder einfach Exotic ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Die Exotic Shorthair entstand aus einem Versuch amerikanischer Züchter, die American Shorthair in den 1950er Jahren zu verbessern. In den 1960er Jahren wurde sie dann als eigenständige Rasse...
  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...