Irish Dane

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Irland <> Deutschland -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Irish Dane

Irish Dane sind imposante Tiere mit einem großen Herzen, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne. Sie sind sanftmütige und soziale Geschöpfe, die Gesellschaft sehr schätzen. Sie bleiben gerne aktiv und werden nach Möglichkeiten suchen, in offenen Gebieten zu galoppieren. Irish Dane haben eine Lebenserwartung von 6 bis 10 Jahren und können bis zu 68 kg wiegen. Wenn sie ausgewachsen sind, können sie zwischen 76 und 89 Zentimeter groß sein. Irish Dane haben ein hartes, raues, kurzes bis mittelgroßes Fell, das in ein- oder mehrfarbigen Kombinationen aus schwarz, weiß, blau, falbfarben, silber, grau, rot und cremefarben vorkommt. Sie können auch verschiedene Muster und Abzeichen auf ihrem Fell haben.

Geschichte über Irish Dane

Die Irish Dane hat ihren Namen von ihren Elternrassen erhalten: der Deutsche Dogge und dem Irischer Windhund, die beide auf eine lange und interessante Geschichte zurückblicken können. Die Paarung dieser beiden Elternrassen führte zu einem sehr großen und menschenorientierten Haustier. In Bezug auf große Schöpferrassen ist diese ziemlich etabliert. Selbst dann können sich die Irish Dane in Aussehen und Temperament stark unterscheiden. Dementsprechend sind sie noch nicht vom American Kennel Club (AKC) anerkannt.

 

        

Ein wenig über Irischer Wolfshund

        
Über den anderen Verwandten der Irish Dane, den Irischer Wolfshund, gibt es Erzählungen, die bis ins alte Rom und Griechenland zurückreichen, wo er sehr geschätzt wurde. für seine Jagdkünste. In der frühen irischen Literatur finden sich zahlreiche Hinweise auf diese großen Hunde, die als "Irish Dogs", "Greyhounds of Ireland" und "Wolfdogs of Ireland" bezeichnet werden. Der Irische Windhund wurde in den 1800er Jahren aufgrund von Krankheiten und Vernachlässigung fast ausgerottet. Ab 1862 begann jedoch ein englischer Kynologe namens "Captain Graham" damit, die Rasse wiederzubeleben. Seine Bemühungen erwiesen sich als erfolgreich und die Population des Irischer Windhundes wuchs in Europa und Nordamerika mit Riesenschritten an. Im Jahr 1872 wurde er offiziell vom AKC anerkannt.
Standard über Irischer Wolfshund

Ein wenig über Deutsche Dogge

Es wird angenommen, dass es die Deutsche Dogge bereits seit 3000 v. Chr. gibt. Historiker stellen die Hypothese auf, dass sich ihre Population aufgrund assyrischer Händler ausbreitete, die den Hund entlang der Straßen nach Rom und Griechenland in beide Richtungen mitbrachten. Seitdem hat die Deutsche Dogge viele Namen gehabt. Zunächst hieß die Rasse aufgrund ihres Talents für die Wildschweinjagd zu Recht "Boar Hound". Jahrhundert waren die Deutsche Doggen in England als Englische Doggen und in Deutschland als Kammerhunde bekannt. Im 17. Jahrhundert wurden sie in Dänemark und Frankreich unter dem Namen "Grand Danois" bekannt, der sich später zum "Grand Chien Danois" und sogar noch später zur Deutsche Dogge weiterentwickelte. Trotz ihres dänischen Namensvetters wurde die Deutsche Dogge dank der Bemühungen deutscher Züchter verfeinert und stabilisiert. In Nordamerika wurden die Deutsche Doggen schließlich in den 1800er Jahren populär und 1889 wurde der Great Dane Club of America gegründet.
Standard über Deutsche Dogge

Aussehen über Irish Dane

Die Irish Dane ist eine sehr große Rasse mit einer imposanten Präsenz. Sie hat einen schlaksigen, aber muskulösen Körperbau und wiegt bis zu 68 kg. Im ausgewachsenen Zustand sind Irish Dane zwischen 76 und 89 Zentimeter groß. Sie haben meist rechteckige Köpfe mit halb aufgerichteten Ohren und den tief liegenden Augen einer Deutsche Dogge. Ihre Mäntel sind hart, rau und werden kurz bis mittellang. Irish Dane gibt es in einfarbigen oder mehrfarbigen Kombinationen aus schwarz, weiß, blau, falbfarben, silber, grau, rot und cremefarben. Sie können auch Harlekin-, Mantel-, Zobel-, Merle-, Weizen- und Brindlemuster haben. Manchmal haben sie auch eine schwarze Maske mit schwarzen oder weißen Abzeichen. Irish Dane haben gerade Vorderbeine und große runde Füße, die für den Galopp im Freien stark gepolstert sind.

Temperament über Irish Dane

Obwohl die Irish Dane eine imposante Präsenz hat, ist sie alles andere als furchteinflößend. Irish Dane sind freundliche und sanfte Hunde, die gerne mit anderen zusammen sind. Sie werden sich keine Gelegenheit zum Kuscheln und Spielen entgehen lassen. Da sie recht sozial sind, kommen Irish Dane auch in Haushalten mit mehreren Tieren gut zurecht. Tatsächlich neigt diese Rasse zu Trennungsangst, wenn sie nicht genügend Aufmerksamkeit und Zuneigung von ihren Mitmenschen erhält. Der beste Weg, dies zu überwinden, besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Irish Dane von liebevollen Menschen umgeben ist und einen relativ einheitlichen Tagesablauf hat. Abgesehen davon erbt die Irish Dane von ihren Elternrassen einen starken Jagdtrieb und eine Wachhundmentalität. Das kann ihn anfangs territorial und müde von seltsamen Erwachsenen machen. Besitzer können jegliches negative Verhalten dieser Instinkte bekämpfen, indem sie ihre Irish Dane früh und konsequent sozialisieren. Dennoch ist diese Rasse nicht dafür bekannt, aggressiv zu sein und kann in der richtigen Umgebung ein ausgezeichneter Familienhund sein.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Irish Dane

Irish Dane haben ein überdurchschnittlich hohes Energielevel. Sie sind gerne aktiv und brauchen täglich viel Bewegung. Diese Rasse liebt es, auf offenen Flächen zu rennen und zu galoppieren sowie mit anderen Menschen und großen Tieren zu spielen. Besitzer sollten sich bemühen, ihrer Irish Dane diese Art von Aktivität von etwa 45 bis 90 Minuten pro Tag zu bieten. Darüber hinaus kuschelt Irish Dane auch gerne mit Familienmitgliedern und legt sich im Haus hin. Diese Rasse ist für alle Arten von Umgebungen geeignet, obwohl sie unter extrem heißen oder kalten Bedingungen nicht übermäßig trainiert werden sollte. Außerdem eignen sich Irish Dane aufgrund ihrer großen Größe nicht für das Leben in Wohnungen, Städten oder Vorstädten. Sie machen sich am besten in großen Häusern mit viel Platz im Freien.

Pflege über Irish Dane

Irish Dane sind relativ pflegeleicht und benötigen keine intensive Pflege. Diese Rasse wird jedoch mäßig verlieren und ist nicht hypoallergen bzw. nicht für Besitzer mit Allergien geeignet. Wenn Ihr Irish Dane ein besonders langes Fell hat, kann er davon profitieren, wenn er gelegentlich gebürstet wird. Auf jeden Fall brauchen Irish Dane nur gelegentliche Bäder. Auch die Zähne müssen täglich gereinigt werden. Darüber hinaus sollten Irish Dane mindestens ein- bis zweimal im Monat die Nägel geschnitten werden, um gespaltene oder eingerissene Nägel zu vermeiden, und die Ohren sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, um Wachsansammlungen und Infektionen zu vermeiden.

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Schnau-Tzu -- Zwergschnauzer X Shih Tzu

    Schnau-Tzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Schnau-Tzu Der Schnau-Tzu ist eine Mischung aus Zwergschnauzer und Shih Tzu. Dieser Hybrid ist ein kleiner Hund mit struppigem Fell und Schlappohren. Der Schnau-Tzu ist im Allgemeinen sehr intelligent; er...
  • Schnauffen -- Zwergschnauzer X Affenpinscher

    Schnauffen Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Schnauffen Der Schnauffen ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Affenpinscher und der Zwergschnauzer. Der Schnauffen ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand nicht mehr als 7 kg wiegt. Er ist...
  • Schnairedale -- Schnauzer X Airedale Terrier

    Schnairedale Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Schnairedale Der mittelgroße, athletische Schnairedale ist eine Kreuzung aus einem Standard Schnauzer und einem Airedale Terrier. Dieser Hybrid wird verspielt, anhänglich und sehr unterhaltsam im...
  • Schipper-Poo -- Schipperke X Pudel

    Schipper-Poo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Schipper-Poo Als kleiner Hund ist der Schipper-Poo eine Kreuzung zwischen einem Schipperke und einem Pudel. Dieser Hybrid ist liebevoll und verspielt, mit viel Energie und ohne Aggressivität. Sie können...
  • Schipese -- Schipperke X Malteser

    Schipese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Zentrales Mittelmeerbecken -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Schipese Der Schipese ist ein Designhund, der durch die Kombination von zwei verschiedenen kleinen Haustieren entwickelt wurde: dem Schipperke, einem kleinen, ganz schwarzen Hund, der von...
  • Schip-A-Pom -- Schipperke X Zwergspitz / Pomeranian

    Schip-A-Pom Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Belgien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Schip-A-Pom Der Schip-A-Pom, auch bekannt als Pomerke, ist ein absichtlich gekreuzter Hund, der auch als Designhund bekannt ist. Dieser Hybrid ist eine Kombination aus zwei neugierigen und verspielten...
  • Schapso -- Zwergschnauzer X Lhassa Apso

    Schapso Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Schapso Wenn man einen Lhassa Apso mit einem Zwergschnauzer mischt, erhält man den Schapso, eine kleine Hybridrasse, die klein genug für eine Wohnung oder ein kleines Haus ist, aber eine große Persönlichkeit...
  • Sceagle -- Schottischer Terrier X Beagle

    Sceagle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schottland <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Sceagle Der Sceagle ist eine Kombination aus Beagle und Schottischer Terrier, die ein hervorragendes Familienhaustier, einen Jagdbegleiter und sogar einen guten Wachhund ergibt. Er ist liebevoll,...
  • Sammypoo -- Samojede X Pudel

    Sammypoo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Nordrussland und Sibirien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Sammypoo Der Sammypoo ist eine treue und liebevolle Kombination aus Pudel und Samojede. Diese Rasse ist mittelgroß, etwa 51 Zentimeter hoch und wiegt ausgewachsen im Durchschnitt etwa 25...
  • Saint Shepherd -- St. Bernardshund X Deutsche Schäferhund

    Saint Shepherd Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Saint Shepherd Der Saint Shepherd ist eine Mischung aus einem Deutschen Schäferhund und einem St. Bernardshund. Beides sind große Hunde, so dass der Saint Shepherd in der Regel groß oder riesig ist,...
  • Saint Pyrenees -- St. Bernardshund X Pyrenäen Berghund

    Saint Pyrenees Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Saint Pyrenees Der Saint Pyrenees ist ein Hybrid, der aus dem Pyrenäen Berghund und dem St. Bernardshund gezüchtet wurde. Diese Rasse ist im Erwachsenenalter ein Riesenhund und kann bis zu 82 kg wiegen...
  • Saint Berxer -- St Bernardshund X Boxer

    Saint Berxer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Saint Berxer Der Saint Berxer schnarcht und sabbert, aber er ist ein sanfter und liebevoller Hund, der ein ausgezeichnetes Haustier abgibt. Sie sind Designhunde und eine Mischung aus einem reinrassigen St...
  • Saint Bernewfie -- St. Bernardshund X Neufundländer

    Saint Bernewfie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Saint Bernewfie Es handelt sich um große, aber sehr liebevolle und sanfte Hunde. Der St. Bernewfie ist ein Designhund und ist eine Mischung aus einem reinrassigen St. Bernardshund und einem reinrassigen...
  • Saint Bernese -- St. Bernardshund X Berner Sennenhund

    Saint Bernese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Saint Bernese Der Saint Bernese entstand aus der Kreuzung zwischen einem St. Bernardshund und einem Berner Sennenhund, zwei sehr großen Arbeitshunden. Von Natur aus sanftmütig, sind sie sehr leicht in eine Familie zu...
  • Saint Bermastiff -- St. Bernardshund X Mastiff

    Saint Bermastiff Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Saint Bermastiff Als großer Hund ist der Saint Bermastiff eine Kreuzung zwischen dem liebenswerten St. Bernardshund und dem majestätischen Mastiff und wird auch Saint Mastiff genannt. Ein Hund...
  • Rustralian Terrier -- Jack Russell Terrier X Australische Terrier

    Rustralian Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Australien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rustralian Terrier Der Ruslian Terrier ist das Ergebnis der Kreuzung des Australische Terrier mit dem charismatischen Jack Russell Terrier. Das Ergebnis ist ein kleiner, robuster Terrier,...
  • Russian Doodle Terrier -- Russischer Schwarzer Terrier X Pudel

    Russian Doodle Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Russland <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Russian Doodle Terrier Der Russian Doodle Terrier ist ein seltener Hybridhund, der die besten Eigenschaften des beliebten Standard Pudels mit denen des einzigartigen Russischer Schwarzer...
  • Rus-A-Pei -- Parson Russell Terrier X Shar Pei

    Rus-A-Pei Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rus-A-Pei Der Rus-A-Pei ist ein Designhund, ein absichtlicher Hybrid aus dem chinesischen Shar Pei, einer alten chinesischen Rasse, die seit Tausenden von Jahren als Schutz- und Wachhund eingesetzt wird,...
  • Running Walker Foxhound

    Running Walker Foxhound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Running Walker Foxhound Der Running Walker Foxhound ist einer der vielen Foxhound-Stämme, die unter dem Namen American Foxhound von Mitte bis Ende der 1800er Jahre entwickelt wurden. Er ist hoch motiviert, Tiere wie...
  • Rottsky -- Rottweiler X Sibirische Husky

    Rottsky Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Sibirien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rottsky Der Rottsky ist ein gewollter Hybrid, eine Kombination aus einem großen und muskulösen deutschen Wachhund, dem Rottweiler, und dem Sibirische Husky, einem uralten Hund, der schon lange vor der...
  • Rott Pei -- Rottweiler X Shar Pei

    Rott Pei Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rott Pei Der Rott Pei ist ein großer, starker Hund, der hart wirken kann, aber ein weiches, flauschiges Zentrum hat. Er ist seiner Familie gegenüber unglaublich loyal und beschützend, aber nicht aggressiv...
  • Rottpeake -- Rottweiler X Chesapeake Bay Retriever

    Rottpeake Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rottpeake Der Rottpeake ist ein seltener Designerhund, die spezifische Kreuzung zwischen dem Rottweiler, einem großen, muskulösen Hund, der am besten für seine Wachfähigkeit bekannt ist, und dem Chesapeake Bay...
  • Rottmatian -- Rottweiler X Dalmatiner

    Rottmatian Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Kroatien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Rottmatian Diese wunderbare Mischung aus Dalmatiner und Rottweiler wird Rottmatian genannt und ist ein wunderbarer Wachhund und Familientier. Der Dalmatiner ist eine mittelgroße bis große Rasse und der...
  • Rottle -- Rottweiler X Pudel

    Rottle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Frankreich -> Deutschland Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Rotti-poo Rottiepoo Rottiedoodle Rottweilerpoo Rottweilerdoodle Kurzer Überblick über Rottle Der Rottle ist ein Designerhund, eine Kreuzung zwischen Pudel und Rottweiler. Da der Elternpudel ein Standard Pudel oder ein Miniatur Pudel sein...
  • Rottie Shepherd -- Rottweiler X Deutsche Schäferhund

    Rottie Shepherd Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Rottweiler Shepherd Rotten Shepherd Shepweiler Shottie Kurzer Überblick über Rottie Shepherd Der Rottie Shepherd ist ein intelligenter, selbstbewusster und kräftiger Hund, der bei entsprechender...