Swissneese

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Schweiz <> Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Swissneese

Der Swissneese ist eine wunderschöne Mischung aus dem Großen Schweizer Sennenhund und dem Pyrenäen Berghund. Diese beiden Rassen gelten als Riesenhunde, und so wird auch Ihr Swissneese ein Riese sein. Dennoch sind sie extrem entspannte und ruhige Hunde mit einem sanften Temperament, die wunderbare Haustiere für jeden sind, der viel Platz hat. Aufgrund ihrer Größe sind sie nicht ideal für kleine Häuser oder Wohnungen und sollten am besten in einem Haus mit großem Garten gehalten werden, wo sie ohne Leine laufen können. Sie brauchen wegen ihres langen, dicken und doppelten Fells viel Fellpflege, aber es lohnt sich auf lange Sicht, ein so schönes und treues Tier zu haben.

Geschichte über Swissneese

Um die Geschichte des Swissneese zu erfahren, muss man einen Blick auf die Geschichte des Großen Schweizer Sennenhundes und des Pyrenäen Berghundes werfen.

 

        

Ein wenig über Große Schweizer Sennenhund

        
Der Große Schweizer Sennenhund stammt aus der Schweiz und seine Ursprünge reichen 2000 Jahre zurück. Er wurde aus dem römischen Mastiff für die Zugarbeit, das Hüten und Treiben von Herden gezüchtet, wird aber auch zum Fährtenlesen, Fuhrwerken und für Gehorsams- und Geschicklichkeitswettbewerbe eingesetzt. Es wird angenommen, dass diese Hunde von der römischen Armee in die Alpen gebracht wurden. Die Rasse wurde 1990 in das Schweizer Herdbuch eingetragen und fünf Jahre später vom American Kennel Club anerkannt, wo sie auf Platz 78 der am weitesten verbreiteten Hunderassen steht.
Standard über Große Schweizer Sennenhund

 

        

Ein wenig über Pyrenäen Berghund

Der Pyrenäen Berghund ist ein alter asiatischer Hund, der etwa 10.000 Jahre v. Chr. aus der Kombination der Rassen Maremmano-Abruzzese und ungarischer Kuvasz entstand, um den perfekten Schafhirten und Wachhund zu schaffen. Ihren Namen verdanken sie den Bergen der Pyrenäen, wo sie zum ersten Mal entdeckt wurden. Ende des 17. Jahrhunderts wurde die Rasse am Hof von König Ludwig XIV. zum königlichen Hund von Frankreich ernannt und die königlichen Familien Frankreichs setzten sie als Wachhunde ein. Im 19. Jahrhundert kamen die Pyrenäen Berghunde nach England, Europa und Amerika, wo sie aufgrund ihrer Schönheit und ihres liebevollen Temperaments sofort beliebt wurden. Im Jahr 1933 wurde die Rasse auch vom American Kennel Club anerkannt und 1935 wurde der Great Pyrenees Club of America gegründet. Sie sind die 67. beliebteste Hunderasse in den Vereinigten Staaten.
Standard über Pyrenäen Berghund

Aussehen über Swissneese

Der Swissneese ist eine Riesenrasse mit einem Gewicht von 45 bis 59 Kilogramm und einer Größe von etwa 63,5 bis 76 Zentimetern. Er hat ein dickes, welliges, meist sehr flauschiges Fell, das lang oder mittellang sein kann, da der Pyrenäen Berghund ein langes Fell und der Große Schweizer Sennenhund ein kurzes Fell hat. Die Farbe kann ganz weiß, cremefarben oder dreifarbig (schwarz, braun und weiß) wie beim Großen Schweizer Sennenhund sein. Er hat hängende Schlappohren, große braune Augen und eine schwarze Nase auf einer abgerundeten Schnauze. Seine langen, dicken Beine sind gerade und muskulös mit riesigen Pfoten und er hat einen langen Schwanz, der herabhängen oder sich aufstellen kann.

Temperament über Swissneese

Aufgrund seiner Größe ist dieser Hund ein guter Wachhund, aber er ist freundlich und anhänglich und sollte daher zum Schutzhund ausgebildet werden, wenn Sie das wollen. Ansonsten ist der Swissneese ein hervorragendes Haustier für jede Familie und spielt sogar gerne mit Kindern und anderen Tieren. Bei der Ausbildung müssen Sie strenge und beständige Disziplin walten lassen, da er ein wenig stur sein kann. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie positive Verstärkung einsetzen, da er sonst launisch oder sogar aggressiv werden kann. Manche mögen es vielleicht, Katzen und anderen kleinen Tieren hinterherzujagen. Sie müssen Ihren Hund trainieren, wenn Sie das nicht wollen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Swissneese

Der Swissneese ist ein großer Hund, der viel Platz zum Spielen braucht. Sie sollten daher über ein großes, eingezäuntes Grundstück verfügen, auf dem er spielen kann. Allerdings können diese Hunde hoch springen, und aufgrund dieser Fähigkeit sollte Ihr Zaun mindestens 1,80 m hoch sein. Sie brauchen jeden Tag etwa 45 Minuten bis eine Stunde konstante Aktivität. Lassen Sie ihn etwa eine Stunde oder länger im Hof spielen, wenn Sie ihn nach draußen lassen. Er wird jedoch Gesellschaft haben wollen, und wie bei allen Hunden ist es am besten, ihn nicht allein draußen zu lassen. Sie können mit Ihrem Hund auch einen Spaziergang in der Nachbarschaft machen, in Ihren Lieblingshundepark gehen oder mit ihm am Strand spielen. Dieser Hybrid kann eine Aktivität genießen, die mit Arbeit verbunden ist, die erledigt werden muss. Melden Sie ihn zu Gehorsamskursen an und geben Sie ihm sogar die Chance, an ein oder zwei Gehorsamswettbewerben teilzunehmen.

Pflege über Swissneese

Ihr Swissneese braucht viel Pflege in Form von Fellpflege. Sie sollten ihn mit einem Enthaarungsgerät, einem stabilen Metallkamm und einer Nadelbürste gründlich bürsten. Planen Sie mindestens 30 Minuten pro Tag für das Bürsten Ihres Hundes ein. Er verliert viele Haare, sodass Sie ihn während des Fellwechsels wahrscheinlich mehr bürsten müssen. Die Haare im Gesicht, an den Pfoten und Ohren Ihres Hundes werden häufig geschnitten, da sie an diesen Stellen schneller wachsen und für die Augen, Ohren und beim Laufen störend werden können. Außerdem sollten Sie die Ohren Ihres Hundes reinigen und ihm ein- bis zweimal im Monat die Krallen schneiden. Auch die Zähne müssen gepflegt werden; es wird dringend empfohlen, sie mindestens drei- bis viermal pro Woche zu putzen.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...
  • American Wirehair

    American Wirehair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Wirehair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt von der American Shorthair ab. Sie tauchte 1966 in einem Wurf von American Shorthairs im Bundesstaat New...
  • American Shorthair

    American Shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihren rustikalen Typ aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt direkt von den Straßenkatzen ab, die von den europäischen Siedlern mitgebracht wurden, um...
  • American Curl

    American Curl  Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Curl ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. "American curl" bedeutet "Amerikanisch gelockt", was sich auf den Ursprung der Rasse (die U.S.A.) und die typische Form der Ohren bezieht. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste Exemplar ist eine Katze mit...
  • American Burmese

    American Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Amerikanische Burmese ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Birma stammt und ab den 1930er Jahren in den U.S.A. entwickelt wurde. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Von ihrer englischen Schwester unterscheidet sie sich hauptsächlich durch ihr Gesicht...
  • English Burmese

    English Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmesisch Englisch oder Europäische Burmese ist eine Katzenrasse, die aus der Amerikanischen Burmese hervorgegangen ist und sich seit den 1950er Jahren in Großbritannien entwickelt hat. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Sie unterscheidet sich von...
  • Turkish Angora

    Turkish Angora Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Türkisch Angora ist eine halblanghaarige Katzenrasse, die ursprünglich aus der Türkei stammt. Jahrhundert eine sehr erfolgreiche Naturrasse war, ist diese mittelgroße Katze trotz ihrer großen ästhetischen und charakterlichen Qualitäten derzeit noch wenig bekannt. Standard Seit der ersten...
  • British shorthair

    British shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich durch ihren sehr runden Kopf und ihre großen runden Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Zur gleichen Zeit wählten englische Züchter wie H. Weir die...