Biet-Katze

Er ist ein wildes Tier

Ursprung
China
Übersetzung
Francis Vandersteen
Die Haltung dieses Tieres ist nicht erlaubt Königlicher Erlass zur Festlegung der Liste der Säugetiere, die nicht zu Produktionszwecken gehalten werden und die gehalten werden dürfen (M.B. 24.08.2009)
Die Biet-Katze ist eine Katzenart (oder eine Unterart) der Gattung Felis. Sie wird manchmal auch als Mongolische Katze, Monseigneur-Biet-Katze, Gobi-Katze oder Chinesische Wüstenkatze bezeichnet. Diese stämmig aussehende Katze hat ein dichtes braunes bis hellgraues Fell mit verschwommenen dunkleren Abzeichen. Nur die Vorderpfoten, das Gesicht und der Schwanz weisen deutliche Streifen auf. Die Ohren sind mit einem Pinsel aus dunklen Haaren besetzt. Sie ist eine einzelgängerische, nachtaktive Katze, die hauptsächlich kleine Säugetiere wie Pikas und Maulwurfsratten jagt und sich tagsüber in einer Höhle ausruht.

Die in China endemische Bietkatze lebt im östlichen Teil des tibetischen Plateaus in Gras- und Buschland zwischen 2.500 und 5.000 m Höhe und meidet Wüsten. Diese als selten geltende Raubkatze ist in ihrem gesamten Verbreitungsgebiet gesetzlich geschützt. Die Hauptbedrohungen für die Unterart sind Vergiftungskampagnen von Schädlingen, die die Zahl ihrer Beutetiere verringern, und möglicherweise der Pelzhandel. Die Internationale Union für die Erhaltung der Natur (IUCN) stuft sie als "verletzlich" (VU) ein. Die Bietkatze ist kaum erforscht und gehört zu den am wenigsten bekannten Katzen der Welt.

Die Bietkatze ist größer als eine Hauskatze und hat eine durchschnittliche Gesamtlänge von 115,7 cm: Die Kopf- und Körperlänge beträgt 70-85 cm, die Schwanzlänge 29-35 cm. Die Widerristhöhe beträgt 35 bis 45 cm. Das Männchen ist größer als das Weibchen5. Das Durchschnittsgewicht beträgt 5,5 kg, den Rekord hält ein männliches Individuum in Gefangenschaft mit einem Gewicht von 9 kg.

Der Schädel der Biet-Katze unterscheidet sich von dem anderer Katzen durch den mesialen Kamm auf dem Basisphenoid und dem Präsphenoid sowie durch das Fehlen des Metaconidus auf der unteren Carnasia m1. Die Paukenblasen machen 25 % der Gesamtlänge des Schädels aus, was ziemlich entwickelt ist8 und charakteristisch für andere in Trockengebieten lebende Katzen wie die Schwarzfußkatze oder die Sandkatze ist.

Die Bietkatze ist eine kräftig aussehende, stämmige Raubkatze mit kurzen Beinen und einem dicken Schwanz. Die Sohlen sind mit schwarzen Haaren bedeckt. Die gelblich-grauen Ohren sind spitz und enden in dunklen oder rötlichen Haarpinseln an der Spitze, die etwa 2 cm lang sind. Jede Wange ist mit zwei horizontalen braunen Streifen durchzogen und ein verschwommener Ring umgibt den Hals. Das sehr dichte Fell ist im Sommer dunkelbraun und im Winter hellgrau mit undeutlichen Markierungen, was in seiner natürlichen Umgebung für eine hervorragende Tarnung sorgt. Die dichte Unterwolle ist in der Nähe der Haut schiefergrau und an den Spitzen bräunlich gefärbt. Die Vorderbeine sind mit braunen Streifen versehen. Auf den anderen Körperteilen sind die dunkelbraunen Streifen undeutlich und unpräzise. Der überlange Schwanz ist mit fünf bis sechs schwarzen Streifen geringelt und hat eine schwarze Spitze. Der Bauch, die Brust und die Innenseite der Gliedmaßen sind cremefarben oder hellgrau.

In freier Wildbahn kann die Bietkatze mit der Goldkatze, dem Manul und dem Nordluchs verwechselt werden. Verwechslungen mit der Hauskatze sind ebenfalls häufig. Die Goldkatze hat jedoch keine Ohrpinsel und ein kürzeres Fell mit deutlichen Flecken oder Streifen, der Manul ist kleiner als die Bietkatze, hat ein graues Fell mit einem kürzeren Schwanz ohne Ringe und seine Ohren haben keine Ohrpinsel. Der Nordluchs ist eine viel größere Katze als die Bietkatze und hat einen verkürzten Schwanz.

Als Nachtjäger ist die Bietkatze in Gefangenschaft nachtaktiv, in freier Wildbahn jagt sie hauptsächlich in der Morgen- und Abenddämmerung. Laut einer Analyse des Kotinhalts machen kleine Säugetiere 90 % ihrer Nahrung aus. Zu den Beutetieren dieser Raubkatze gehören Ratten, Pika, Wühlmäuse, Murmeltiere, Hamster und Wüstenrennmäuse sowie Vögel wie Rebhühner, Fasane und Lerchen. In Qinghai werden neben anderen Säugetieren auch der Kansu-Pika, der Schwarzlippen-Pika, der Daourie-Pika, die Nordische Wühlmaus oder der Wollhase als Beutetiere gejagt.

Die übliche Jagdtechnik besteht aus einer langsamen und lautlosen Annäherung, gefolgt von einem schnellen Sprung, um die Beute am Hals zu packen und ihr das Rückgrat zu brechen. Bei Maulwurfsratten, die in Tunneln leben, scannt die Bietkatze die Lage des unterirdischen Ganges und lauert mit dem Gehör auf Bewegungen der Beute, die sie dann schnell ausgräbt, bevor sie sie tötet.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...