Margay

Er ist ein wildes Tier

Ursprung
Mittel- und Südamerika
Übersetzung
Francis Vandersteen
Die Haltung dieses Tieres ist nicht erlaubt Königlicher Erlass zur Festlegung der Liste der Säugetiere, die nicht zu Produktionszwecken gehalten werden und die gehalten werden dürfen (M.B. 24.08.2009)
Die Margay, auch Tigerkatze oder Neuspanische Wildkatze genannt, ist eine kleine Katze, die in den Regenwäldern und im Buschland von Mittel- und Südamerika vorkommt.

Die Margay wiegt im Durchschnitt 2 bis 4 kg. Männchen sind 50 bis 100 cm lang und haben einen Schwanz von bis zu 50 cm. Weibchen werden nicht größer als 60 cm und ihr Schwanz misst durchschnittlich 40 cm. Die Lebensdauer dieser Tiere entspricht in etwa der einer Hauskatze und beträgt in Gefangenschaft bis zu 20 Jahre. Ihr kurzes, weiches, gelbbraunes Fell wird am Bauch, an der Brust und am Nacken weiß. Dunkle Abzeichen, die denen des Ozelots ähneln, heben den Rücken und die Flanken hervor, während der Schwanz geringelt ist. Die Oberseite der Ohren ist schwarz und weist helle Flecken auf.

Der Margay ist eine Kleinkatze (Unterfamilie Felinae): Das Zungenbein, das den Zungenbogen bildet, ist im Gegensatz zu dem der Großkatzen (Unterfamilie Pantherinae) vollständig verknöchert. Er kann nicht brüllen, indem er es in Schwingung versetzt, sondern lediglich durch die Atmung kontinuierlich schnurren.

Der Margay ist hauptsächlich durch Wilderei und den Pelzhandel bedroht. Die wenigen Maßnahmen, die ergriffen wurden, haben nur dazu geführt, dass weniger Tiere gejagt oder als exotische Haustiere verkauft werden, aber der illegale Handel besteht weiterhin und viele Margays werden immer noch getötet.

Der Margay ist der beste Akrobat in der Familie der Katzen. Er hat sehr flexible und bewegliche Gelenke. Seine Hüften können sich in einem Winkel von fast 180 Grad drehen, und auch seine Fußgelenke können sich in einem größeren Winkel bewegen als die der meisten anderen Katzen. Als Balancierhilfe hat der Margay einen sehr langen Schwanz, der allerdings nicht so lang ist wie der seines asiatischen Cousins, der Marmorkatze, die ebenfalls ein großer Akrobat ist. Margays können sich an einem Bein aufhängen, rückwärts über Äste laufen oder wie ein Eichhörnchen kopfüber von einem Baum herunterklettern. Man hat auch ein Verhalten beobachtet, das unter den Katzen einzigartig ist: Wenn er eine Baumkrone erreicht hat, lässt er sich mit gespreizten Beinen und ausgefahrenen Krallen fallen und hält sich im Fall an einem Ast fest. Dank seiner außergewöhnlichen Beweglichkeit kann der Margay einen Großteil seines Lebens in den Ästen verbringen, ohne wirklich auf den Boden zurückkehren zu müssen.

Der Margay ist ein nachtaktiver Räuber, der hauptsächlich auf Bäumen lebt, obwohl er auch schon bei der Jagd auf dem Boden beobachtet wurde. Tagsüber ist er kaum unterwegs und ruht sich lieber in den Bäumen aus. Nachts ist der Margay sehr aktiv und durchstreift auf der Suche nach Beute alleine ein Gebiet, das für eine Katze seiner Größe in einem so reichen Lebensraum relativ groß ist: 11 bis 16 km2. Der Margay ist auf der Jagd nach kleinen Säugetieren (Nagetiere, kleine Affen), Vögeln, Eidechsen und Fröschen. Obwohl er die Tiere meist überraschend mit der von Katzen bevorzugten Jagdtechnik fängt, hat man schon gesehen, dass ein Margay einen Trick anwendet, der in seiner Familie einzigartig ist. Ein Margay wurde dabei beobachtet, wie er den Notruf eines jungen Zweifarbtamarins (kleiner Affe) nachahmte, um Erwachsene anzulocken. Diese List wurde mit dem Gebrauch von Werkzeugen bei anderen Arten verglichen. Dies ist ein Beweis dafür, dass Raubkatzen intelligenter sind, als man denken könnte!

Keine Kommentare

Keine Kommentare

Bisher wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Die zuletzt aktualisierten Artikel

  • Labmaraner -- Labrador Retriever X Weimaraner

    Labmaraner Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Labmaraner Der Labmaraner ist ein Hybridhund, eine Kreuzung aus einem reinrassigen Labrador Retriever und einer ebenfalls reinrassigen Weimarer Bracke. Sie ist auch als Weimador bekannt und ist ein...
  • Labloodhound -- Labrador Retriever X Bluthund

    Labloodhound Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als LabhoundLabrador-Bloodhound Kurzer Überblick über Labloodhound Eine schöne und edle Rasse, diese Kreuzung aus dem beliebten Labrador Retriever und dem energischen St. Hubertus-Hund hat ein lustiges...
  • Labbe -- Labrador Retriever X Beagle

    Labbe Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als BeagadorLabeagleLabbe Retriever Kurzer Überblick über Labbe Bei zwei so beliebten und geschätzten Hunderassen wie dem Labrador Retriever und dem Beagle war es unvermeidlich, dass sie ihre Kräfte...
  • Lab-Pointer -- Labrador Retriever X Englischer Pointer

    Lab-Pointer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanada <> Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Lab-Pointer Als Mischlingsrasse, die wahrscheinlich vor Jahrzehnten entwickelt wurde, entstand der Lab-Pointer, indem man den beliebten Labrador Retriever mit dem sportlichen Pointer züchtete. Indem er das...
  • Miniature King Schnauzer -- Cavalier King Charles Spaniel X Zwergschnauzer

    Miniature King Schnauzer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Cavalier Schnauzer Kurzer Überblick über Miniature King Schnauzer Der Miniature King Schnauzer, einer der neuesten Hybriden auf dem Markt, hat viele Attribute, die ihn zu...
  • King Charles Yorkie -- Cavalier King Charles Spaniel X Yorkshire Terrier

    King Charles Yorkie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über King Charles Yorkie Der King Charles Yorkie ist ein Mischlingshund, eine Kreuzung aus Cavalier King Charles Spaniel und Yorkshire Terrier. Sie tragen auch die Namen Yorkalier, York-a-Lier und Cava-Yorkie. Da...
  • King Cavrin -- Cavalier King Charles Spaniel X Cairn Terrier

    King Cavrin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über King Cavrin Der King Cavrin ist ein weniger bekannter Hybrid, eine Kreuzung aus Cavalier King Charles Spaniel und Cairn Terrier. Diese mittelgroßen Hunde haben einen guten Start mit beiden Elternteilen, die...
  • Jug -- Jack Russell Terrier X Mops

    Jug Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jug Nein, keine Vase, in der Sie Ihre Blumen abstellen können. Der Jug ist eigentlich eine Kreuzung aus dem feurigen Jack Russell Terrier und dem ruhigen, selbstbewussten Mops. Da die Elternrassen extrem...
  • Jatzu -- Japanische Spaniel X Shih Tzu

    Jatzu Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Chin-Tzu Kurzer Überblick über Jatzu Der Jatzu, auch bekannt als Chin-Tzu, ist ein Hybridhund, der aus der Kreuzung des Japanischen Spaniels mit einem Shih Tzu hervorgegangen ist. Beide Elternrassen haben...
  • Jatese -- Malteser X Japanische Spaniel

    Jatese Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Zentralmediterranes Becken <> China -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Maltichin Kurzer Überblick über Jatese Durch die Kreuzung des sanften und auf Aufmerksamkeit bedachten Maltesers mit dem loyalen und liebevollen Japanischen Spaniel entstand eine...
  • Jackshund -- Jack Russell Terrier X Dackel

    Jackshund Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> Deutschland -> U.S.A., England und Deutschland Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackshund Der Jackshund wurde bewusst durch die Kreuzung des feurigen Jack Russell Terriers mit dem unerschrockenen Dackel geschaffen. Dieser kleine Hund mit seinen...
  • Jackabee -- Jack Russell Terrier X Beagle

    Jackabee Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> Großbritannien -> U.S.A. und Großbritannien Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Jackabee Kreuzt man den fröhlichen und geselligen Beagle mit dem lebhaften und mutigen Jack Russell Terrier, so ist ein kleiner Hybrid entstanden, der viel zu bieten hat. Das...
  • Jack-A-Poo -- Jack Russell Terrier X Pudel

    Jack-A-Poo Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung England, Australien <> Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Jack-A-Doodle Kurzer Überblick über Jack-A-Poo Jack-A-Poo sind das Ergebnis einer Kreuzung aus dem aktiven Jack Russell Terrier und dem intelligenten Miniaturpudel. Sie sind ein...