Marmorkatze

Er ist ein wildes Tier

Ursprung
Borneo, Sumatra und die Indochinesische Halbinsel
Übersetzung
Francis Vandersteen
Die Haltung dieses Tieres ist nicht erlaubt Königlicher Erlass zur Festlegung der Liste der Säugetiere, die nicht zu Produktionszwecken gehalten werden und die gehalten werden dürfen (M.B. 24.08.2009)
Die Marmorkatze ist eine Katzenart aus der Gattung Pardofelis. Sie ist ähnlich groß wie die Hauskatze und zeichnet sich durch ihren langen Schwanz aus, der die Hälfte ihrer Gesamtlänge ausmacht. Ihr geflecktes Fell erinnert an Marmor. Da sie ähnliche Merkmale wie die Großkatzen aufweist, hat sich ihre taxonomische Stellung stark verändert.

Sie bewohnt tropische Regenwälder und ist wahrscheinlich baumbewohnend, einzelgängerisch und territorial. Ihr Verbreitungsgebiet umfasst die Inseln Borneo und Sumatra, die indochinesische Halbinsel und erstreckt sich bis zu den Ausläufern des Himalaya in Nepal und Südchina. Die Zahl der wild lebenden Tiere ist schwer zu schätzen, da die Art unauffällig ist und sich in einer schwer zugänglichen Umgebung bewegt. Die Marmorkatze wird von der Internationalen Union zur Erhaltung der Natur als gefährdete Art eingestuft. Die größte Bedrohung für die Marmorkatze ist die Entwaldung.

Diese Raubkatze ist noch weitgehend unbekannt: Weniger als ein Dutzend Exemplare werden in Zoos gehalten, obwohl diese wichtige Daten über die Fortpflanzung und das Verhalten der Art gesammelt haben. In den 2000er Jahren haben mehrere Studien über asiatische Kleinkatzen das Wissen über die Marmorkatze erweitert und insbesondere die Größe ihres Territoriums ermittelt.

Die Katze hat ein rotbraunes bis gelblich-graues Fell mit großen braunen, schwarz umrandeten Flecken, die denen des Nebelparders ähneln, aber weniger ausgeprägt sind. Die Innenseiten der Oberschenkel, der Bauch und die Brust sind heller. Das Fell ist weich und dick und vor allem am Schwanz sehr dicht. An den Beinen, am Schwanz und am Kopf überziehen zahlreiche schwarze Flecken das Fell, die sich zu schmalen Streifen verbinden können. Auf dem Oberkopf, in der Nähe der Ohren, befinden sich zwei Streifen, und auf dem Rücken verläuft eine sehr lange Linie. Der Schwanz ist an der Basis gefleckt und an der Spitze geringelt und macht die Hälfte der Gesamtkörperlänge aus. Die Gesamtlänge einer Marmorkatze beträgt 80 bis 115 cm. Die Widerristhöhe beträgt 35 bis 55 cm. Die Marmorkatze wiegt 4 bis 8 kg. Die Beine sind geschmeidig und eher kurz mit sehr breiten Pfoten.

Die Ohren sind klein und abgerundet, das Revers ist schwarz mit einem weißen Fleck in der Mitte. Die gelb- bis goldfarbenen Augen haben schlitzförmige Pupillen, ähnlich wie bei der Hauskatze. Die Eckzähne der Marmorkatze sind im Verhältnis zu ihrer Größe lang und der vordere obere Prämolar fehlt in der Regel oder ist in vestigaler Form vorhanden. Der Schädel ist rundlich mit einem kleinen sagittalen Kamm; ein Knochenring umgibt die Augenhöhlen, was bei Katzen eher selten ist.

Laut Peter Jackson ist die Marmorkatze eine der am schwierigsten zu identifizierenden Raubkatzen in freier Wildbahn. Sie kann aufgrund ihrer morphologischen Ähnlichkeit (Verhältnis Schwanzlänge - Körperlänge, Fell) leicht mit dem Nebelparder und dem Borneo-Nebelparder verwechselt werden; diese beiden Katzen sind jedoch wesentlich größer. Die Leopardkatze kann ebenfalls für eine Marmorkatze gehalten werden, da sie die gleiche Größe hat und den gleichen Lebensraum teilt, aber sie hat keinen so langen Schwanz und nicht die Marmorierung des Fells.

Die Marmorkatze ist weitgehend unbekannt, und es ist wenig über ihr Verhalten und ihre Ernährung bekannt: Ihre Sozialstruktur ist wahrscheinlich einzelgängerisch, wie bei den meisten Katzen. In Gefangenschaft gilt sie als eine Katze mit zahmem und zahmem Temperament. Die Marmorkatze ist eine besonders geschickte, baumbewohnende und vorwiegend nachtaktive Katze. Ihr langer Schwanz dient ihr als Schaukel, so dass sie sich nur an den Hinterbeinen aufhängen und mit dem Kopf voran von Bäumen herunterklettern kann. Seine Art, sich in den Bäumen zu bewegen, erinnert an die von Primaten. Auf Borneo ist es möglich, dass er sich häufiger am Boden aufhält. Er greift Eichhörnchen, kleine Reptilien, Frösche, den Riesenflughund, Ratten und Vögel an; es wird vermutet, dass seine Nahrung hauptsächlich aus Vögeln und Eichhörnchen besteht. In Gefangenschaft lehnt er Aas ab. Während Lon Grassmans Studie an einer weiblichen Marmorkatze zeigten die gesammelten Daten ein Territorium von etwa 5,3 km2. Das Weibchen legte jeden Tag mindestens 477 m zurück und schien meist in der Nacht und in der Dämmerung aktiv zu sein.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Korat

    Korat Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Korat ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese kleine Katze zeichnet sich durch ihr blau gefärbtes Fell und ihre grünen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Das Tamra Meow oder Buch der Katzengedichte ist eine reich illustrierte thailändische Vers-Sammlung, deren...
  • Khao Manee

    Khao Manee Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Khao Manee ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell von weißer Farbe aus. Ihre Augen können gelb, blau oder kahl sein. Standard Die offizielle Anerkennung der Khao Manee ist im Gange, insbesondere durch die TICA und die...
  • Himalayen

    Himalayen Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Himalayen, auch Colourpoint oder Colorpoint (US) genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. In einigen europäischen Ländern existiert diese Rasse nicht und wird als eine Fellart der Perserkatze angesehen. Kurzer geschichtlicher abriss Die Himalayen ist eine...
  • Highland Fold

    Highland Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highland Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Highland Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Scottish Fold

    Scottish Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Scottish Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Scottish Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Highlander

    Highlander Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highlander ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Die Highlander ist eine neue und noch sehr seltene Rasse. Kurzer geschichtlicher abriss Die aus Hybridrassen hervorgegangene Highlander ist eine wunderschöne Katze, die an den Luchs erinnert.Der Highlander ist eine neue und...
  • Havana brown

    Havana brown Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Havana brown, auch Swiss Mountain cat oder Chestnut Oriental Shorthair genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr schokoladenbraunes, kurzhaariges Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Vorfahren der Havana Brown...
  • German rex

    German rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die German rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ostpreußen (dem heutigen baltischen Russland) stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit kurzem, gewelltem und sehr weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es wird angenommen, dass die German rex die erste...
  • Exotic shorthair

    Exotic shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Exotic shorthair oder einfach Exotic ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Die Exotic Shorthair entstand aus einem Versuch amerikanischer Züchter, die American Shorthair in den 1950er Jahren zu verbessern. In den 1960er Jahren wurde sie dann als eigenständige Rasse...
  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...