Portugiesischer Wasserhund

FCI-Standard Nº 37

Ursprung
Portugal
Übersetzung
Francis Vandersteen
Gruppe
Gruppe 8 Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde
Sektion
Sektion 3 Wasserhunde
Arbeitsprüfung
Ohne Arbeitsprüfung
Endgültigen Anerkennung der Rasse durch die FCI
Dienstag 01 Februar 1955
Publikation des gültigen offiziellen Standards
Dienstag 04 November 2008
Letzten Aktualisierung
Freitag 06 September 2013
En français, cette race se dit
Chien d'eau portugais
In English, this breed is said
Portuguese Water Dog
En español, esta raza se dice
Perro de agua portugués
In het Nederlands, wordt dit ras gezegd
Portugese Waterhond
In seinem Herkunftsland heißt er

Cão De Agua Português

Verwendung

Auxiliary fishing Bericht; Haustier.

Kurzer geschichtlicher abriss

In der Antike Portuguese Water Dog war entlang der portugiesischen Küste. Da nach der laufenden Modernisierung der Fangmethoden ist das Rennen etwas mehr als in der Algarve, die jetzt als seinen Geburtsort erkannt wird. Die Anwesenheit dieses Hundes entlang der portugiesischen Küste zurück zu sehr frühen Zeiten, muss es eine native portugiesischen Rasse betrachtet werden.

Allgemeines erscheinungsbild

Dog von mittleren Proportionen, mit einer Silhouette convexiligne gerader Typ braccoïde. Harmonisch in seinen Proportionen, gut ausgewogen, kräftig und muskulös. Muscular Entwicklung durch häufiges Schwimmen Übungen ist bemerkenswert.

Wichtige proportionen

Fast quadratisch, ist der Körper Länge etwa gleich der Höhe der Widerristhöhe. Die Widerristhöhe / Brusthöhe 2:1, ist das Verhältnis der Länge des Schädels / Fang 4:3.

Verhalten / charakter (wesen)

In außergewöhnliche Intelligenz, er versteht und gehorcht einfach und genießen Sie alle Befehle seines Herrn.
Er ist impulsiv, eigensinnig, mutig, nüchtern und resistent gegen Ermüdung. Sein Gesichtsausdruck ist ernst und durchdringenden Blick, es hat eine tolle Aussicht und eine gute Nase.
Schwimmer und Taucher ausgezeichnet und langlebig, es ist die unzertrennlichen Begleiter der Fischer, denen macht er unzählige Dienste, die nicht nur für die Fischerei, sondern auch als Hüter und Verteidiger ihre Boote und deren Eigentum. Beim Fischfang, es spontan springt und taucht ins Meer, wenn notwendig, zu fangen und bringen Fische entkommen, obwohl es ein Netz oder ein Seil reißt Ständen ist. Dieser Hund ist auch als Bindeglied zwischen dem Schiff und Ufer oder umgekehrt verwendet werden, auch wenn der Abstand beträchtlich ist.

Kopf

Oberkopf

Kopf
Gut proportioniert, stark und breit. Die Längsachsen des Schädels / Fang sind parallel.
Schädel
Im Profil gesehen, ist etwas länger als die Mündung (4:3) und ist in einer im Bereich der okzipitalen markiert und die Hinterhaupthöcker ist ausgesprochen gekrümmt. Von vorne gesehen, die Scheitelbein mit einer leichten Depression auf halber Höhe sind abgerundet, die Stirn leicht hohl ist, Furche zu zwei Drittel des parietalen erstreckt, sind die Augenbrauen hervor.  
Stop
Nun definiert und positioniert etwas weiter hinten als der Innenwinkel des Auges.

Facial region

Nasenschwamm
Große, gut geöffneten Nasenlöchern, gut pigmentiert. Schwarz bei Hunden mit schwarzen, weißen oder schwarzen und weißen Kleid. Bei Hunden mit braunen Kleid, die Farbe der Nase die Farbe des Kleides sollte aber nie meliert sein.
Fang
Rechts und breiter an der Basis als am Ende.
Lefzen
Dick, vor allem vor. Kommissur ist nicht ersichtlich. Schleimhaut (Mund, unter der Zunge, Zahnfleisch) eine ausgeprägte schwarze Pigmentierung, dunkelbraun bei allen braunen Hunden.
Kiefer / Zähne
Kräftige Kiefer Zähne sind nicht sichtbar, wenn der Mund geschlossen ist. Eckzähne groß und gut entwickelt. Scissor oder Zangengebiss.
Augen
Medium, auf Kante und gerundet. Weit auseinander und leicht schräg. Die Iris ist schwarz oder braun. Eyes, eine dünne Haut, mit schwarzen Hunden schwarz und braun in braun Hunde gefüttert. Die Bindehaut ist nicht ersichtlich.
Ohren
Angebracht über dem Auge Linie werden sie fest gegen den Kopf getragen wird, gemessen an der Rückseite und herzförmig. Thin, muss ihre Spitzen nicht überschreiten den Rand der Schlucht.

Hals

Gerade, kurz, abgerundet, gut bemuskelt mit guter Reichweite und einer stolzen Wagen zu verlassen glatten Hals. Ohne Kragen oder Wamme.

Körper

Obere Profillinie
Richtig, horizontal.
Widerrist
Breit und nicht prominent.
Rücken
Gerade, bemuskelt kurz, breit und gut.
Lenden
Kurz und gut zur Kruppe verbunden.
Kruppe
Gut proportioniert, leicht geneigten, symmetrischen Peak Hüften und nicht im Vordergrund.
Brust
Breit und tief, bis zu den Ellenbogen. Ribs lang und gut gewölbt, so dass große Atmungsaktivität.
Untere Profillinie und Bauch
Elegante Form und reduzierter Lautstärke.

Rute

Uncut, in mittlerer Höhe, dick an der Basis verjüngt es bis zu seinem Ende gesetzt. Es sollte nicht mehr als das Sprunggelenk. Wenn der Hund aufmerksam ist, wird der Schwanz gewickelt ringförmigen kann aber nicht über die Mitte der Niere. Der Schwanz ist eine wertvolle Hilfe zum Schwimmen und Schnorcheln.

Gliedmassen

Vorderhand

Allgemeines
Kräftig und gerade. Aufrecht. Die Fesseln sind leicht schräg erlaubt.
Schultern
Profilaufrufe und Winkeln, sind sie geneigt. Die Muskulatur ist gut entwickelt.
Oberarm
Kräftig und von mittlerer Länge. Parallel zu der Mittellinie des Körpers.
Unterarm
Lang und kräftig bemuskelt.
Vorderfusswurzelgelenk
Starke Knochen, breiter Gesicht im Profil.
Vordermittelfuss
Lang und kräftig.

Hinterhand

Allgemeines
Aufrecht und gut bemuskelt. Die leicht abfallende Fesseln sind erlaubt. Starke und gut abgerundeten Gesäß.
Oberschenkel
Kräftig und von mittlerer Länge. Sehr muskulös.
Unterschenkel
Lang und kräftig bemuskelt. Weder nach innen noch nach außen. Obwohl von vorne nach hinten geneigt. Sehnen und Bänder sind stark.
Knie
Weder nach innen noch nach außen.
Hintermittelfuss
Long. Ohne Afterkrallen.
Sprunggelenk
Kräftig.

Pfoten

Rund und flach, sind die Finger nicht allzu gewölbt oder zu lang. Die interdigitalen Membran passiert mit den Fingerspitzen von losen Textur und gut mit langem Haar. Die Nägel sollten vorzugsweise schwarz, aber abhängig von der Farbe des Kleides, wird davon ausgegangen, Nägel weiß, gestreift oder braun. Nägel nicht den Boden erreichen. Das Zentrum Pad ist hart und dick, sind die anderen Elektroden der normalen Dicke.

Gangwerk

Allures freigegeben wird, wird das Gericht nicht zu Fuß, leicht und gut cadenced Trab, Galopp energisch.

Haut

Dick, weich, nicht sehr angespannt internen und externen Schleimhäute sind vorzugsweise gut pigmentiert.

Coat

Haar
Der ganze Körper ist mit Haar gründlich beständig bedeckt, ohne Unterwolle. Es gibt zwei Arten von Haaren: ein langhaariger Vielfalt und Wellpappe, die andere kürzere Haare und lockig. Langes Haar ist ein wenig glänzend und wolligen Haare kürzer dichten, dumpf und Dochte Formzylinder. Mit Ausnahme von den Achseln und der Leiste werden die Haare gleichmäßig im Körper verteilt. In der langhaarigen Varietät bildet das Haar eine Art wellenförmigen Haarbüschel auf dem Kopf in der kürzeren Haaren Vielfalt, die Nerven krauses Haar gebildet wird. In der langhaarigen Varietät ist das Haar länger auf den Ohren.
Farbe
Das Kleid ist schwarz oder braun in den unterschiedlichen Nuancen oder schlicht weiß. Bei Hunden mit braunen oder schwarzen Kleid ist weiß auf der Schnauze, Quaste, Hals, Brust, Bauch, die Spitze des Schwanzes, der Extremitäten, als auch unter den Ellbogen und erlaubt Sprunggelenke. Das weiße Kleid sollte nicht Albino, so dass die Nase, sollte Augen und Mundschleimhaut schwarz pigmentiert sein in schwarz und braune Hunde im braunen Kleid.
Partielle Mähen ist typisch für diese Rasse, wenn Haar wird sehr lang. Mähen diese Hunde zurück zur Mitte Körper und ihre Nase und Schwanz, so dass sie aber eine Quaste am Ende des Schwanzes.

Grösse und gewicht

Widerristhöhe
Rüden 50-57 cm, ideal Höhe 54 cm, Hündinnen 43-52 cm, ideale Höhe 46 cm.
Gewicht
Rüden von 19 bis 25 kg, Hündinnen von 16 bis 22 kg.

Fehler

• Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten muss als Fehler angesehen werden, dessen Bewertung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte und dessen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes zu beachten ist, und seine Fähigkeit, die verlangte rassetypische Arbeit zu erbringen.
• Fehler sollten nach Grad der Schwere aufgenommen werden.

Schwere fehler

 Leiter zu lang, zu schmal, flach oder scharf.
 Fang zu spitz oder zu scharf.
 Klaren Augen zu prominent oder zu tief.
 Ears schlecht angebracht, zu groß, zu kurz oder gefaltet.
 Schwanz schwer, anhängig oder werden gerade in Aktion.

Disqualifizierende fehler

 Aggressiv oder ängstlich.
 Größe zu groß oder zu klein.
 Vorbiss.
 Wand Augen, Form oder ungleicher Größe.
 Taubheit angeboren oder erworben.
 Angedockt, rudimentäre Geburt anours Themen.
 Afterkrallen.
 Anderes Kleid Standards, die von der Norm gesetzt.
 Albinismus, Trüffel ganz oder teilweise Invasion der Geizhals.
 Jede andere Farbe als die in der Norm festgelegt.

NB :

• Hunde, die deutlich physische Abnormalitäten oder Verhaltensstörungen aufweisen, müssen disqualifiziert werden.
• Die in starker Ausprägung oder gehäuft vorkommenden oben angeführten Fehler sind ausschließend.
• Rüden müssen zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden.
• Zur Zucht sollen ausschließlich funktional und klinisch gesunde, rassetypische Hunde verwendet werden.

Bibliografie

http://www.fci.be/

 

Detaillierter Verlauf

Für den Wasserhund, wie auch für andere Rassen in Portugal, gibt es sehr wenig Informationen aus seinem Land: Der Standard zeigt nur, dass "diese Hunde schon sehr weit weg waren entlang unserer Küsten; wir müssen sie daher als eine portugiesische Rasse betrachten, "aber es ist nicht genauer hinsichtlich seiner Lage, die Provinz der Algarve soll nur als die gegenwärtige Wiege des Rennens betrachtet werden, da infolge der Modernisierung der Fischfangsysteme werden diese Hunde nur in diesem Teil Portugals gefunden".

Mit diesen Informationen alleine ist es unmöglich, die Anwesenheit dieses Hundes in Portugal ausfindig zu machen. Auf der anderen Seite, wenn man sich auf seine physische Erscheinung verlässt, kann man denken, dass es den gleichen Ursprung wie der Barbet hat. Die beiden Hunde sind wie der französische Clubpräsident MJ-C. Hermans, könnte schreiben: "Wir konnten vor kurzem portugiesische Wasserhunde in Frankreich als Barbets präsentieren und umgekehrt. Im Prinzip unterscheidet sie die Größe, der Barbet ist größer als der Portugiese, aber zwischen einem etwas zu großen portugiesischen Wasserhund und einem etwas zu kleinen Barbet ist er nicht offensichtlich. Es ist daher möglich, dass der Portugiesische Wasserhund aus dem Nahen Osten stammt. In einem heiligen Buch aus dem alten Persien würde ein Wasserhund erwähnt werden, und ein solcher Hundstyp würde auf ägyptischen Fresken erscheinen. Es ist klar, dass all dies sehr weit entfernt und sehr vage ist.

Wir wissen nicht viel über ihre jüngste Geschichte, außer dass die Rasse 1939 in die Kynophilie eingedrungen ist und seither einen Standard hat, der auf Details hin überarbeitet wurde vier Mal (der letzte Entwurf stammt aus dem Jahr 1976). Seit seiner Entstehung hat das Portugiesische Buch der Ursprünge rund dreißig Champions aufgenommen, der bekannteste ist ein gewisser Zum Zum de Alvarde, der in allen großen europäischen Ausstellungen aufgetreten ist und eine beeindruckende Bilanz hat.

Seit 1981 wird in Albrantes eine besondere Hundeausstellung portugiesischer Rassen organisiert, aber die Teilnahme von Wasserhunden bleibt bescheiden; Es ist bedeutender auf der nationalen Hundeausstellung der portugiesischen Rassen in Lissabon, weil es gewonnen werden muss, um den Titel des Meisters von Portugal zu behaupten: mehr als ein Dutzend Themen sind anwesend.

Die Rasse wurde in den späten siebziger Jahren in den Vereinigten Staaten eingeführt, aber sie wurde vom American Kennel Club seit 1983 anerkannt (in diesem Jahr wurden 721 Subjekte registriert). Der Erfolg des Portugiesischen Wasserhundes über den Atlantik ist vor allem den amerikanischen "Handlern" (professionellen Presenter und Groomern) zu verdanken, die sie nach Belieben präsentieren können. Seine Ankunft in Großbritannien stammt aus dem Jahr 1980 und in Frankreich seit 1987.

Der Portugiesische Wasserhund ist somit ein Begleiter und Ausstellungshund geworden. In den letzten Jahren ist es tatsächlich so, dass er in seinem Land immer beliebter wird. Und es muss gesagt werden, dass er in seinen traditionellen Aufgaben fast verschwunden war.

Dieser Hund, der nicht für die Jagd verwendet wird, gehört zu den Wasserhunden, in der achten Gruppe der offiziellen Nomenklatur der FCI, wo er sich daher mit Jagdrassen ansiedelt. Dies ist kein grober Fehler, da es wenig Mühe kosten würde, ihn in die Arbeit seiner Cousins ​​einzuführen: Er hat einen ausgeprägten Instinkt für Rapport und ein gutes Gespür.

Trotzdem ist es ein "Fischerhund". Wie die Vorfahren von Neufundland und Labrador musste er nach Fischen suchen, die aus dem Netz fliehen oder sich vom Haken lösen, indem er notfalls unter Wasser tauchte. Er konnte immer noch ein kaputtes Festmachen oder ein zerrissenes Netz aufheben, die Verbindung zwischen dem Boot und dem Ufer herstellen und am Strand zum Wachmann des Boots und der Ausrüstung seines Kapitäns werden.

Obwohl er lebhaft und aktiv ist, ist er sehr fügsam und gehorsam. Das Adjektiv "battler" wurde ebenfalls in der Norm von 1976 gestrichen, was darauf schließen lässt, dass der Lusitanian Water Dog ursprünglich viel ungestümer war. Während es gepflegt werden muss, aber es gibt keine drakonischen Voraussetzungen in diesem Bereich: der gesamte vordere Teil des Hundes wird verlassen, wie es ist, mit Ausnahme der Schnauze, die geschoren wird; der hintere Teil ist vollständig gemäht, ohne Armreifen an den Beinen; wir lassen nur einen Pompon am Ende des Schwanzes (der bei der Geburt nicht kurz geschnitten wird, wie beim Pudel). Es ist eine Löwen Toilette vereinfacht oder rustikal, weit genug in seiner Folge des Aussehens sehr elegant und gepflegt Pudel behandelt Löwen. Laut J.-C. Hermans ähnelt die Pflege des Portugiesischen Wasserhundes jedoch derjenigen der Pudel Ausstellungen, bei denen ursprünglich der Pelzmantel an den Schultern anhielt. Obwohl die portugiesische Körperpflege nicht sehr anspruchsvoll ist, geht es nicht darum, zu den Exzessen und Phantasien "Made in the USA" zu kommen.

Dieser Hund kann zwei Arten von Haaren haben: entweder ein langes Haar, flach und wellig oder ein lockiges Haar (und kürzer). Nach einigen, erschien das lange Haar als Ergebnis von Kreuzen mit anderen Hunden. Außerdem werden die lockigen Haare von portugiesischen Fans etwas vernachlässigt. Es gibt auch Exemplare mit Zwischenfellen, in Portugal "dritte Haare" genannt. Beachte schließlich, dass es durchaus möglich ist, diesen Hund nicht zu bräunen, der dann genau wie eine Barbet-mittelgroße Größe ist.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Tibécot -- Tibet Terrier X Coton de Tuléar

    Tibecot Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Tibet <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Tibecot Der Tibecot ist ein Hybridhund, der aus der bewussten Kombination zweier intelligenter Haustiere entstanden ist, die beide aus unterschiedlichen abgelegenen Regionen stammen: dem Coton de Tuléar, einem...
  • Smooth Toy Foxter -- Fox Terrier Glatthaar X Toy Fox Terrier

    Smooth Toy Foxter Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Smooth Toy Foxter Der Smooth Toy Foxter ist ein kleiner Hund mit einer großen Persönlichkeit und dem für die Terrierrasse typischen aktiven Lebensstil. Die Kreuzung des Fox Terrier Glatthaar mit dem Toy Fox...
  • Bardino

    Bardino Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Kanarische Inseln Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Bardino auténtico Bardino Majorero Perro de Majorero Perro de Ganado Verdino Majorero Canario Verwendung Heutzutage wird der Majorero-Sennenhund als Wachhund für Villen, Industriegehege und Bauernhöfe geschätzt. Kurzer...
  • Nord Wachhund

    Nord Wachhund Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Der Nord Wachhund ist eine kleine Wachhunderasse, die sich in den Wäldern Nordamerikas entwickelt hat. Er ist beeinflusst von Viehhunden, Collies, Schäferhunden wegen ihrer Dynamik und Intelligenz, vom American Staffordshire Terrier und der American...
  • Longdog

    Longdog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Longdog Der Longdog ist eine Kreuzung aus Windhunden mit anderen Windhundrassen, darunter Salukis, schottische Deerhounds oder Whippets. Die Kreuzung kann mit dem Ziel durchgeführt werden, einen ausdauernderen oder agileren Hund zu...
  • Golden Labrador -- Golden Retriever X Labrador

    Golden Labrador Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Kanada -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Golden Lab Goldador Goldador Retriever Kurzer Überblick über Golden Labrador Der Golden Labrador ist ein großer, freundlicher, energiegeladener Hund, der immer Teil des Geschehens sein will. Er...
  • German Hund Pointer -- Deutsch Drahthaar Vorstehhund X Dackel

    German Hund Pointer Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über German Hund Pointer Der German Hund Pointer ist ein kleiner bis mittelgroßer Hybrid, der aus einer bewussten Kreuzung zwischen dem Deutsch Drahthaar Vorstehhund, einem hervorragenden, vielseitigen Jagdhund,...
  • Froodle -- Französische Bulldogge X Pudel

    Froodle Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Frankreich -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Froodle Der Froodle ist ein Hybridhund, der eine Mischung aus der Französische Bulldogge und dem Pudel ist. Er ist vom American Canine Hybrid Club anerkannt. Als kleiner, robuster Hund hat der Froodle ein angenehmes und...
  • Dobsky -- Dobermann X Sibirische Husky

    Dobsky Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Deutschland <> Sibirien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Dobsky Die Kreuzung aus Dobermann und Sibirische Husky ist einer der liebenswertesten Hunde, die dem Hundewahn der Schöpfer entsprungen sind. Liebevoll Dobsky genannt, ist diese Rasse eine einzigartige Mischung aus...
  • American Molossus

    American Molossus Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer geschichtlicher abriss 5000 Jahre vor Christus in einer Zeit, die sich von unserer sehr unterscheidet. Eine Zeit, in der nur die Starken überlebten. Die Menschen waren instinktiv primitiv, von Natur aus Nomaden und oftmals freiwillig...
  • English Toy Papillon -- King Charles Spaniel X Kontinentalen Zwergspaniel

    English Toy Papillon Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Frankreich und Belgien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über English Toy Papillon Der English Toy Papillon ist ein Mischling, der den freundlichen King Charles Spaniel und den munteren Kontinentalen Zwergspaniel vereint. Dieser Hybrid ist oft...
  • Dooley Mastiff

    Dooley Mastiff Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Allgemeines erscheinungsbild Der Dooley Mastiff ist eine Rasse, die vor 22 Jahren gezüchtet wurde. Er besitzt einen großen Charakter, Intelligenz, Loyalität und Freundlichkeit gegenüber der Familie. Während er ein wachsamer Wächter ist, schätzt der Dooley...
  • Coydog

    Coydog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Dogote Kurzer Überblick über Coydog Der Coydog ist ein Hybrid zwischen einem Coyote und einem Haushund. Er hat viele gemeinsame Merkmale mit dem Coyoten, sowohl in seinem Temperament als auch in seinem Aussehen. Mit seinem...
  • Chuvasz -- Chow Chow X Kuvasz

    Chuvasz Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung China <> Ungarn -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Diese Rasse ist auch bekannt als Ku-Chow Kurzer Überblick über Chuvasz Der Chuvasz ist eine Mischung aus einem Chow Chow und einem Kuvasz. Diese Rasse ist unabhängig, zurückhaltend und beschützend. Mit einer guten Sozialisierung kann der...
  • Cardigan Pembroke Corgi -- Welsh Corgi Cardigan X Welsh Corgi Pembroke

    Cardigan Pembroke Corgi Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Cardigan Pembroke Corgi Der Cardigan Pembroke Corgi ist ein Hybrid, der durch die Zucht des Welsh Corgi Cardigan mit dem Welsh Corgi Pembroke entwickelt wurde. Es sind nicht viele Informationen über...
  • Bullboxer Staffy Bull -- Staffordshire Bull Terrier X Boxer

    Bullboxer Staffy Bull Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Bullboxer Staffy Bull Der Bullboxer Staffy Bull ist kein reinrassiger Hund. Er ist eine Kreuzung zwischen dem Staffordshire Bull Terrier und dem Boxer. Der beste Weg, das Temperament einer...
  • Boston Iggy -- Boston Terriers X Italienische Windspiel

    Boston Iggy Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Italien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Boston Iggy Der Boston Iggy ist ein Hybridhund, der aus der Vermischung eines Boston Terriers mit einem Italienische Windspiel entstand. Es ist wenig darüber bekannt, wann diese Hybridrasse entstanden ist, und es...
  • Bernese Water Dog -- Berner Sennenhund X Portugiesischer Wasserhund

    Bernese Water Dog Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Schweiz <> Portugal -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Bernese Water Dog Viele Menschen mögen größere Hunde. Berner Sennenhunde, die mit Standard Pudeln gekreuzt wurden, haben sehr gut funktioniert. Wir dachten uns: Warum sollten wir den Designern nicht eine...
  • Australian Pyrenean Shepherd -- Australische Schäferhund und des Pyrenäen Berghund

    Australian Pyrenean Shepherd Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. <> Frankreich -> Australien Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Australian Pyrenean Shepherd Mit so ähnlichen verwandten Rassen ist der Australian Pyrenean Shepherd der Familienhund schlechthin. Aber Vorsicht: Diese Hunde eignen sich nicht unbedingt für...
  • American Boston Bull Terrier -- American Pit Bull Terrier X Boston Terrier

    American Boston Bull Terrier Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung U.S.A. -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über American Boston Bull Terrier Der American Boston Bull Terrier ist ein neuer Hundetyp, der vor 10 bis 20 Jahren durch die Kreuzung des American Pit Bull Terrier und des Boston Terrier entstanden ist. Er...
  • Yorkie-Ton -- Yorkshire Terrier X Coton de Tuléar

    Yorkie-Ton Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Madagaskar -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Yorkie-Ton Als ausgewogene Mischung aus einem alteingesessenen Rattenjäger und einem Begleithund, dem Yorkshire Terrier und dem Coton de Tuléar, ist der Yorkie-Ton ein äußerst liebevoller und...
  • Yorkie-Apso -- Yorkshire Terrier X Lhassa Apso

    Yorkie-Apso Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Tibet -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Yorkie-Apso Der Yorkie-Apso ist ein Mischlingshund von gemischter Bauart. Er ist eine Kombination aus dem Yorkshire Terrier und dem Lhassa Apso. Dieser kleine Hund ist ein ausgezeichneter Begleiter und gibt...
  • Yorkie Pin -- Yorkshire Terrier X Zwergpinscher

    Yorkie Pin Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien <> Deutschland -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Yorkie Pin Der Yorkie Pin ist ein temperamentvoller Hybrid-Designhund, dessen spielzeugartiges Aussehen seine Herkunft als geborener Jäger und Stratege verbirgt. Der Yorkie Pin ist ein Rattenschreck und stammt...
  • Yorkeltie -- Yorkshire Terrier X Shetland Sheepdog

    Yorkeltie Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt Ursprung Großbritannien -> U.S.A. Übersetzung Francis Vandersteen Kurzer Überblick über Yorkeltie Der Yorkeltie ist ein Hybridhund mit gemischtem Design. Er ist ein sehr intelligenter Hund, der viel zu tun hat. Spaziergänge und Spiele sind zwei sehr wichtige Aspekte in seinem Leben. Er ist ein...