Collie Pyrenees

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Großbritannien <> Frankreich -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Border Pyrenees 
Great Collie

Kurzer Überblick über Collie Pyrenees

Der Pyrenäen-Collie ist ein sanfter Hund, der sowohl in der Größe als auch im Herzen gleich groß ist. Die Elternrassen dieses Hundes sind, wie aus dem Namen der Nachkommen hervorgeht, der Langhaar-Collie und der Pyrenäenberghund. Sie sind ruhig und geduldig, was sie zu guten Familienhunden macht. Obwohl es manchmal schwierig sein kann, diese Hunde zu trainieren, sind diese Hunde, wenn sie einmal trainiert sind, loyal und beschützend. Diese Rasse ist leicht zu pflegen, hat ein niedriges Schleimniveau und normalerweise keinen Hundegeruch.

Geschichte über Collie Pyrenees

Die Persönlichkeit und die körperlichen Merkmale der Rasse werden eine schöne Kombination aus dem Langhaar-Collie und dem Pyrenäenberghund sein.
        

Ein wenig über Langhaariger Schottischer Schäferhund

        
Collies wurden als Arbeits- und Herdenhunde gezüchtet, die das Vieh trieben, verwalteten und bewachten. Es ist nicht genau bekannt, woher diese Rasse ursprünglich stammte, aber es wird angenommen, dass diese Hunde vor Jahrhunderten in Nordengland und Schottland gefunden wurden. Es gibt Aufzeichnungen darüber, dass sie vor etwa 2 000 Jahren von den Römern auf die britischen Inseln gebracht wurden. Old Cockie wurde 1867 geboren und es wird vermutet, dass er die Eigenschaften des rohen Collies spezifiziert hat. Es wurde auch vermutet, dass er das zobelfarbene Fell in die Rasse einführte. Im Jahr 1873 wurde ein glatter Collie mit dem Namen Trefoil geboren. Die glatte Varietät stammt von diesem Hund ab. Königin Victoria entdeckte die Rasse auf einer Reise nach Schottland. Sie liebte und förderte beide Varietäten der Rasse, was sie in den 1860er und 1870er Jahren sehr beliebt machte. Einige glaubten, dass der Barsoi Teil des Collie-Mixes war und zu den langen Beinen, der schlanken Schnauze und der eleganten Silhouette beitrug. Die Rasse wurde in den USA bekannt und war bei Berühmtheiten und Reichen beliebt. Sie wurden zu hohen Preisen aus England importiert, in einen Zwinger, der von J.P. Morgan gegründet worden war und ihm gehörte. Ein halbes Jahrhundert zuvor war die Rasse in Japan gefragt, was dazu führte, dass diese Hunde von amerikanischen Züchtern importiert wurden. Die Popularität der Rasse wurde im 20. Jahrhundert wiederbelebt, als Königin Alexandra begann, sie zu züchten. Sie sind bekannt aus der beliebten Serie Lassie.
Standard über Langhaariger Schottischer Schäferhund

Ein wenig über Pyrenäen Berghund

Zwischen 1800 und 1000 v. Chr. tauchten die Pyrenäenberghunde zum ersten Mal in Europa auf. Man nimmt an, dass sie ursprünglich aus Sibirien oder Zentralasien stammten und mit den Ariern eingewandert sind. Sie stammten von Mastiff-ähnlichen Rassen ab, zu denen auch der Maremma-Schäferhund und der ungarische Kuvasz gehörten. Zwischen Frankreich und Spanien in den Pyrenäen, dort verbrachte die Rasse mehrere tausend Jahre mit bäuerlichen Hirten. Ihre Aufgabe war es, die Herden vor Raubtieren wie Wölfen und Bären u. a. zu schützen. Hinweise auf diese Hunde wurden in Kunstwerken aus dem Mittelalter gefunden. Es wurde festgestellt, dass die Rasse in den 1400er Jahren als Wachhund eingesetzt wurde und den Kerkermeistern auf ihren Streifzügen folgte. Sie wurden oft als Grundstückswächter auf dem Gelände von Herrenhäusern in Südfrankreich eingesetzt und später, in den 1600er Jahren, wurden sie bei den Königen beliebt. Diese Hunde wurden mit English Retrievern aus dem Besitz englischer Siedler gekreuzt, als die französischen Siedler sie in die kanadischen Seeprovinzen brachten. Aus dieser Kombination wurden die Rassen Neufundländer und Landseer gezüchtet. Die wilden Raubtiere begannen in den Hochgebirgen zurückzugehen und folglich begann die Rasse im 19. Jahrhundert in Frankreich an Popularität zu verlieren. Diese Hunde wurden während des Ersten Weltkriegs als Schmuggler zwischen Frankreich und Spanien eingesetzt.
Standard über Pyrenäen Berghund

Aussehen über Collie Pyrenees

Diese Hunde sind groß mit einem kräftigen Körperbau. Die Knochen sind kräftig und die Brust breit. Sie haben stechende Augen und dreieckig geformte Ohren. Sie übernehmen in der Regel die langen Schnauzen des Collie-Verwandten. Sie werden ebenfalls ein hohes Hinterteil und einen langen Schritt haben. Ihre Ruten werden denen der Pyrenäenberghunde ähneln und sich auf ihrem Rücken zusammenrollen, wenn der Hund erregt ist. Collies gibt es in zwei Varianten: rau und glatt. Der raue Typ hat ein langes, flauschiges Fell, während der glatte Typ ein kürzeres Fell hat. In beiden Typen sind diese Hunde groß und wendig und haben keilförmige Köpfe. Ihre Ohren sind aufgerichtet und nach vorne gefaltet, und die Augen sind dunkel und mandelförmig. Ihre Ruten sind lang und tief angesetzt, und ihre Brust ist kräftig und breit. Pyrenäenberghunde sind große, zottelige Tiere, die ebenfalls einen keilförmigen, leicht abgerundeten Kopf haben. Die Augen sind mandelförmig und meist dunkel. Die Umrandung der Augen, die Nase und die Lippen sind schwarz gefärbt.

Temperament über Collie Pyrenees

Die Hybridrasse Collie Pyrenees ist intelligent und loyal, aber auch dafür bekannt, aggressiv zu sein. Aufgrund dieser Eigenschaften ist dieser Hund nicht gut für Kinder geeignet. Diese Rasse kann stur sein und ist auch unabhängige Denker. Aus diesem Grund könnte es eine Herausforderung sein, sie zu trainieren. Mit Geduld und Konsequenz können diese Hunde jedoch Gehorsam lernen. Verwenden Sie bei der Ausbildung dieser Hunde positive Verstärkung. Diese Rasse kann bei Menschen, die sie nicht kennen, schüchtern sein und ist außerdem ein instinktiver Herdenhund. Das bedeutet, dass sie versuchen können, andere Haustiere oder Familienmitglieder zusammenzutreiben. Der Pyrenäen-Collie ist auch dafür bekannt, ein geschickter Wachhund zu sein. Langhaarige Collies sind loyale und intelligente Hunde, die wunderbare Haustiere sind. Der Pyrenäenberghund ist beobachtend und beschützend. Sie sind geduldig mit Kindern und gute Wachhunde. Um sicherzustellen, dass Sie ein ruhiges und gehorsames Haustier züchten, ist eine gründliche Ausbildung und Sozialisierung wichtig.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Collie Pyrenees

Beide Elternrassen benötigen pro Tag ungefähr die gleiche Menge an Bewegung. Daher können wir davon ausgehen, dass der Pyrenäen-Collie mit demselben Betrag gut zurechtkommen wird. Bei diesen Hunden reichen etwa 20 bis 40 Minuten Aktivität pro Tag aus, um sie gesund und glücklich zu halten. Diese Rasse bevorzugt kälteres Klima und ist an heißen Tagen möglicherweise nicht so aktiv.

Pflege über Collie Pyrenees

Der Collie Pyrenees wird einen ähnlichen Pflegebedarf haben wie seine Eltern. Diese Hunde müssen etwa zweimal pro Woche gebürstet werden, was jedoch je nach Felltyp variieren kann. Wenn Ihr Hund ein Fell hat, das dem eines langhaarigen Collies ähnelt, braucht er möglicherweise mehr Pflege als ein Hund mit dem Fell eines glatten Collies. Auch der langhaarige Collie muss alle sechs bis acht Wochen gebadet werden. Pyrenäenberghunde haben ein dickes Fell, das überraschend wenig Pflege benötigt, sofern es sich nicht um Ausstellungshunde handelt. Ihr Fell ist wasser- und schmutzabweisend, was bedeutet, dass sie nur bei Bedarf gebadet werden sollten. Diese Rasse muss alle zwei bis drei Tage gebürstet werden und sollte nicht zu stark gebürstet werden. Zu den weiteren Pflegemaßnahmen gehört das Schneiden der Nägel, das ein- bis zweimal im Monat erfolgen sollte. Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes mindestens zwei- bis dreimal pro Woche, wenn möglich sogar täglich. Alle Hunde können Ohrenentzündungen bekommen, daher ist es wichtig, die Zähne einmal pro Woche zu reinigen.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Mau égyptien

    Mau égyptien Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau égyptien ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ägypten stammt. Die Rasse wurde ab den 1953er Jahren in Italien und später in den U.S.A. von einer russischen Prinzessin entwickelt. Kurzer geschichtlicher abriss Nathalie Troubetzkoi war eine russische Prinzessin, die während des...
  • Mau arabe

    Mau arabe Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mau arabe ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Arabischen Halbinsel stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihre uralten Ursprünge aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Mau arabe ist eine natürliche Rasse, die jedoch erst 2009 anerkannt wurde. Diese Katzen besiedeln die...
  • Manx

    Manx Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Manx ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Die Manx-Katze (kayt Manninagh oder stubbin auf Mannois), auch Isle of Man-Katze genannt, stammt, wie der...
  • Mandarin

    Mandarin Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Mandarin, auch Orientalischer Langhaar und Javaner genannt, ist eine Katzenrasse aus den U.S.A. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Orientalischen Katze. Kurzer geschichtlicher abriss Die Geschichte der Mandarin beginnt mit der Geschichte der Orientalischen Katze. Die Mandarin ist...
  • Maine coon

    Maine coon Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Maine Coon ist eine langhaarige Katzenrasse aus dem Bundesstaat Maine in den U.S.A. Diese rustikale Katze zeichnet sich durch ihre große Größe, ihren Rutenschwanz, ihre quadratische Schnauze, ihre Ohren mit Federbusch und ihr langes Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Maine Coon ist...
  • LaPerm

    LaPerm Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die LaPerm ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse wurde 1982 in den USA im Bundesstaat Oregon von einer Frau namens Linda Koehl gezüchtet. Die krausen Haare wurden durch eine...
  • Korat

    Korat Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Korat ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese kleine Katze zeichnet sich durch ihr blau gefärbtes Fell und ihre grünen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Das Tamra Meow oder Buch der Katzengedichte ist eine reich illustrierte thailändische Vers-Sammlung, deren...
  • Khao Manee

    Khao Manee Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Khao Manee ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell von weißer Farbe aus. Ihre Augen können gelb, blau oder kahl sein. Standard Die offizielle Anerkennung der Khao Manee ist im Gange, insbesondere durch die TICA und die...
  • Himalayen

    Himalayen Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Himalayen, auch Colourpoint oder Colorpoint (US) genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. In einigen europäischen Ländern existiert diese Rasse nicht und wird als eine Fellart der Perserkatze angesehen. Kurzer geschichtlicher abriss Die Himalayen ist eine...
  • Highland Fold

    Highland Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highland Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Highland Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Scottish Fold

    Scottish Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Scottish Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Scottish Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Highlander

    Highlander Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highlander ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Die Highlander ist eine neue und noch sehr seltene Rasse. Kurzer geschichtlicher abriss Die aus Hybridrassen hervorgegangene Highlander ist eine wunderschöne Katze, die an den Luchs erinnert.Der Highlander ist eine neue und...
  • Havana brown

    Havana brown Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Havana brown, auch Swiss Mountain cat oder Chestnut Oriental Shorthair genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr schokoladenbraunes, kurzhaariges Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Vorfahren der Havana Brown...
  • German rex

    German rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die German rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ostpreußen (dem heutigen baltischen Russland) stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit kurzem, gewelltem und sehr weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es wird angenommen, dass die German rex die erste...
  • Exotic shorthair

    Exotic shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Exotic shorthair oder einfach Exotic ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Die Exotic Shorthair entstand aus einem Versuch amerikanischer Züchter, die American Shorthair in den 1950er Jahren zu verbessern. In den 1960er Jahren wurde sie dann als eigenständige Rasse...
  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...