Peke-A-Pap

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
China <> Frankreich und Belgien -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Peke-A-Pap

Der Peke-A-Pap ist ein kleiner Designerhund, der durch die Kreuzung eines reinrassigen Pekingese mit einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel entwickelt wurde. Beide Elternrassen wurden als Haushunde gezüchtet, sind aber weit mehr als das und sind energische, neugierige und freundliche Hunde, die hervorragende Haustiere abgeben. Ein Kontinentaler Zwergspaniel mag Kinder und andere Hunde und sogar Katzen, während ein Pekingese nicht so kinder- oder hundefreundlich ist, so dass Ihr Haustier Eigenschaften beider Elternrassen haben könnte. Wenn Sie kleine Kinder haben, ist es jedoch besser, wenn Sie sie rund um den Peke-A-Pap beaufsichtigen. Sie haben ein langes, gerades, seidiges Fell und die üblichen Farben sind schwarz, braun und weiß oder Mischungen davon. Sie müssen regelmäßig gebürstet und gelegentlich getrimmt werden, um ihr schönes Aussehen zu behalten.

Geschichte über Peke-A-Pap

Der Peke-A-Pap ist ein Designerhund, der durch die Kreuzung eines reinrassigen Pekingese mit einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel entwickelt wurde.

 

        

Ein wenig über Pekingese

        
Die Pekingese stammten vor über 2000 Jahren aus Westchina und gehörten Mitgliedern des chinesischen Kaiserpalastes. Als britische Truppen im Jahr 1860 den Palast in Peking stürmten, wurden viele dieser Hunde getötet. Fünf überlebten jedoch und wurden nach England zurückgebracht, wobei der kleinste an Königin Victoria verschenkt wurde. Sie sind auch als Lion Dog, Peking Lion Dog, Pelchie Dog oder Peke bekannt und wurden in Großbritannien und den U.S.A. populär. Im Jahr 1894 wurde der erste Pekingese auf einer britischen Hundeausstellung ausgestellt, während der erste vom American Kennel Club registrierte Pekingese Rascal im Jahr 1906 war. Der Pekingese Club of America wurde 1909 gegründet.
Standard über Pekingese

Ein wenig über Kontinentale Zwergspaniel

Der Kontinentale Zwergspaniel stammt von den winzigen Spaniels ab, die als Continental Toy Spaniels und Dwarf Spaniels bezeichnet werden und auf das 16. Der Name „Schmetterling“ bezieht sich auf die vollständig gefransten Stehohren der Rasse. Die Variante mit Schlappohren wird „Phalène“ genannt, was „Nachtfalter“ bedeutet, und beide Typen können in einem Wurf vorkommen. Die Geschichte des Kontinentalen Zwergspaniels lässt sich anhand von Kunstwerken wie Rubens, Watteau, Boucher, Van Dyke, Rembrandt und Fragonard nachvollziehen. Die Rasse war in Spanien und Italien sowie in Frankreich unglaublich beliebt und sie wurden oft mit Maultieren zwischen den Ländern transportiert. Ludwig XIV. von Frankreich, Marie Antoinette und König Heinrich III. sollen diese Hunde besessen haben. Der Kontinentale Zwergspaniel wurde erstmals 1935 vom American Kennel Club mit der Gründung des Papillon Club of America anerkannt.
Standard über Kontinentale Zwergspaniel

Aussehen über Peke-A-Pap

Der Peke-A-Pap ist ein kleiner Designerhund, der aus einem reinrassigen Pekingese und einem reinrassigen Kontinentalen Zwergspaniel besteht. Sie sind auch als Papanesen bekannt, haben die gefransten Ohren eines Kontinentalen Zwergspaniels und in der Regel das flache Gesicht und die flache Nase eines Pekingese. Sie haben langes, steifes und seidiges Haar und die üblichen Farben sind eine Mischung aus Braun, Schwarz und Weiß. Sie sind Spielzeugrassen mit einem Gewicht von bis zu 4,5 Kilogramm und einer durchschnittlichen Höhe von 28 Zentimetern. Die Augen sind wachsam und ausdrucksstark, mittelgroß und braun und können je nach Mischung der Elternrassen leicht gewölbt sein. Der Schwanz neigt dazu, sich über den Rücken zu krümmen.

Temperament über Peke-A-Pap

Ein Peke-A-Pap ist ein freundlicher und beschäftigter kleiner Hund, der seine Besitzer liebt und ein gutes Haustier für Menschen ohne Kinder oder mit älteren Kindern abgibt. Kleine Kinder sollten aufgrund ihrer Größe um sie herum beaufsichtigt werden und sie können brechen, wenn sie grob behandelt werden. Sie sind lebhaft und intelligent und trotz ihrer Größe recht beschützend. Sie können ein wenig stur sein, daher ist es am besten, so früh wie möglich mit dem Training und der Sozialisierung zu beginnen. So kann Ihr Hund gute Gewohnheiten entwickeln und Vertrauen zu Fremden und anderen Hunden aufbauen. Diese Rasse kann viel bellen, daher ist es wichtig, dass Sie sie wissen lassen, wann sie aufhören müssen, damit dies später nicht zum Problem wird. Ein Peke-A-Pap eignet sich für neue Besitzer, die ihr Tier mit viel positiver Verstärkung wahrscheinlich leicht zu erziehen finden werden. Auch wenn sie klein sind und als Haushunde gezüchtet werden, ist diese Rasse energiegeladen und wird es lieben, sich im Haus auszutoben und Familienausflüge zu machen.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Peke-A-Pap

Sie mögen klein sein, aber ein Peke-A-Pap hat viel Energie und wird diese täglich verbrennen müssen, um gesund und fit zu bleiben. Sie brauchen keine langen Spaziergänge oder Wanderungen, aber ein Ausflug an den Strand oder zum Hundeplatz ist eine gute Idee. Sie spielen auch gerne im Haus, werden aber das Spielen in einem eingezäunten Hof genießen. Diese Hunde sind für das Leben in einem Haus oder einer Wohnung geeignet und sollten nicht für längere Zeit im Freien gelassen werden. Sie vertragen keine Hitze, erhöhen Sie also im Sommer die Klimaanlage und gehen Sie nicht in der Mittagshitze mit ihnen spazieren.

Pflege über Peke-A-Pap

Bürsten und kämmen Sie das Fell Ihres Peke-A-Pap ein- bis zweimal pro Woche, um Haut und Haare gesund zu halten. Sie können vor allem im Sommer, wenn es wärmer wird, eine Fellpflege benötigen. Es kann sinnvoll sein, die Haare um die Pfoten herum zu kürzen, damit sich nichts darin verfangen kann. Diese Rassen müssen nicht sehr oft gebadet werden, also nur bei Bedarf und immer mit einem guten Hundeshampoo. Wischen Sie das Gesicht ab, um Entwicklungsprobleme mit den Hautfalten in diesem Bereich zu vermeiden. Kleine Hunde können anfällig für Zahnprobleme sein, putzen Sie ihm daher täglich die Zähne. Überprüfen Sie auch die Ohren und wischen Sie allen Schmutz ab, der sich angesammelt haben könnte. Wenn Sie die Krallen Ihres Haustiers auf dem Boden hören, ist es meist Zeit für einen Clip.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...