Staffy Bull Pit

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
U.S.A. -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen
Diese Rasse ist auch bekannt als
Staffpit Bull Terrier

Kurzer Überblick über Staffy Bull Pit

Der Staffy Bull Pit ist als Designerhund eher unüblich, obwohl eine unbeabsichtigte Kreuzung wahrscheinlich recht häufig vorkommt. Dieser Hybrid, der nur beim Dog Registry of America als Staffy Bull Pit registriert werden kann, ist im Wesentlichen eine Kombination aus zwei Variationen desselben Hundes: dem American Staffordshire Terrier, wie er hier in den U.S.A. anerkannt ist, und dem American Pit Bull Terrier, wie er im Vereinigten Königreich anerkannt ist. Da es sich hierbei nicht um einen gängigen Mischling handelt, müssen Sie möglicherweise besondere Vorkehrungen treffen, wenn Sie einen Hund haben möchten, dessen Eltern auf beiden Seiten des Stammbaums offiziell registriert sind. Bullterrier aller Art müssen gut sozialisiert werden, und das Gehorsamstraining sollte schon in jungen Jahren beginnen, um ein gesundes und ausgeglichenes Temperament bei Ihrem Hund zu fördern.

Geschichte über Staffy Bull Pit

Der American Staffordshire Terrier und der American Pit Bull Terrier gelten heute als zwei verschiedene Hunderassen, von denen die erste vom American Kennel Club in den USA und die zweite vom United Kennel Club in England anerkannt ist. Ihre jeweiligen Rassestandards sind jedoch so verfasst, dass bestimmte individuelle Hunde in beiden Ländern registriert werden können. Bevor unterschiedliche Zuchtzentren diese beiden Hunderassen bei der Aufspaltung der Registrierungen voneinander trennten, stammten sie im Wesentlichen aus derselben Abstammung. Die frühesten Vorfahren dieser Hunde gehen auf das England der 1700er Jahre zurück, wo altmodische Englische Bulldoggen mit verschiedenen Terriern gekreuzt wurden, um ihnen Beweglichkeit und die Fähigkeit zu schnellem, unabhängigem Denken zu verleihen. Die Ergebnisse dieser Kreuzungen waren als Bull and Terrier bekannt, extrem gut bemuskelte, aber agile Hunde, die mutig und stark genug waren, um bei der Kontrolle von Bullen zu helfen, Jägern beim Erlegen von Wildschweinen und Bären zu helfen und sich schließlich gegenseitig bis zum Tod zu bekämpfen. Als diese Hunde in den 1800er Jahren in die USA importiert wurden, geschah dies hauptsächlich als Kampfhunde, und die Züchter konzentrierten sich darauf, ein größeres und schwereres Tier zu schaffen, das 1898 beim United Kennel Club als American Pit Bull Terrier registriert wurde. Der American Kennel Club weigerte sich jedoch, die Rasse anzuerkennen, da er sich von der Geschichte der Hundekämpfe distanzieren wollte. Im Jahr 1936 erkannte er den American Staffordshire Terrier an, der strengere Normen für Größe und Färbung hat. Mit Ausnahme der Hunde, die in beiden Ländern registriert sind, wurden die beiden Rassen seit dieser Zeit getrennt gezüchtet.

 

        

Ein wenig über American Staffordshire Terrier

        
Beim American Staffordshire Terrier, der auch als Am Staff bekannt ist, entdecken wir eine interessante Tatsache: Diese Rasse und der American Pit Bull Terrier haben sehr ähnliche Ursprünge. Der Am Staff entstand durch die Kombination der Rassen Bulldogge und Terrier und wurde im 19. und 20. Jahrhundert, als Hundekämpfe in den USA legal und beliebt waren, hauptsächlich zur Unterhaltung eingesetzt. Es handelte sich um eine schreckliche Tradition, da sie die Hunde extrem aggressiv machte und die schlechte Behandlung schreckliche Verhaltensweisen noch mehr förderte. Während das Am Staff in diesen Vergnügungszirkeln eingesetzt wurde, scheint der Pit Bull am stärksten betroffen gewesen zu sein, denn diese Rasse wurde nicht einmal vom American Kennel Club registriert, während das Am Staff ab 1936 registriert wurde. Diese Rassen waren nicht alle schlecht, auch wenn die Leute versuchten, ihnen das weiszumachen. Sowohl der Am Staff als auch der Pit Bull wurden von Familien auch als Hofhunde und Wächter eingesetzt. Sie waren hervorragende Rattler und Verteidiger gegen Tiere wie Bären und Wildschweine. Ihre Unerschrockenheit und Tapferkeit machten sie perfekt für diese Arbeit. Heute ist der Am Staff immer noch ein Arbeitshund, aber man sieht ihn vor allem auf Ausstellungen und als Familienbegleiter.
Standard über American Staffordshire Terrier

 

        

Ein wenig über American Pit Bull Terrier

Der American Pit Bull Terrier entstand aus den Rassen Bull und Terrier, die im 19. Jahrhundert in England für die Köderung von Stieren und Bären gezüchtet wurden. Später, als diese Vorführungen illegal wurden, wurden die Hunde stattdessen für Hundekämpfe eingesetzt. Diese "Bull Dogs" wurden für Hundekämpfe entwickelt, aber es war notwendig, dass sie ihre Besitzer nicht bissen, also bekamen sie ein Merkmal für Hundeaggression, hatten aber eine Opposition gegen das Angreifen von Menschen. Folglich waren diese Hunde als starke und beschützende Hunde bekannt, aber auch als liebevolle und familienfreundliche Hunde. Später, als die Hunde nach Amerika gebracht wurden, begannen die Menschen, sie für die Jagd, zum Schutz von Eigentum und als Gesellschaft zu verwenden. Dort entwickelten die Züchter auch einen Hund, der größer war als der ursprüngliche englische Hund. Diese größere Rasse erhielt den Namen American Pit Bull Terrier und wurde 1936 vom American Kennel Club unter dem Namen American Staffordshire Terrier anerkannt. Der Name wurde mit dem Ziel geändert, die Hunde von ihrer Vergangenheit als Kämpfer zu trennen.
Präsentation über American Pit Bull Terrier

Aussehen über Staffy Bull Pit

Der Staffy Bull Pit ist ein mittelgroßer Hund mit einem kräftigen Körperbau und einer kompakten, gut definierten Muskulatur. Er hat einen recht großen und kräftigen Kopf mit einem breiten, flachen Schädel und einer breiten, tiefen Schnauze mit großer Kieferkraft und klaren, geraden statt hängenden Lefzen. Ihre runden oder mandelförmigen Augen sind normalerweise von einem dunkleren Braun, aber dank der Aufnahme des freizügigeren Standards des American Pit Bull können sie manchmal jede Farbe außer Blau haben. Ihre natürlichen Ohren sind kurz und werden in einer rosafarbenen oder halbspitzigen Konfiguration gehalten und werden bei beiden Rassen im Allgemeinen den kupierten Ohren vorgezogen. Ihre Schultern und ihr Hals sind im Vergleich zu anderen Rassen besonders gut bemuskelt und ihre Pfoten sollten gerade mit dicken, runden Knochen sein. Dieser Hybrid trägt eine einzige Lage kurzes, steifes Fell, das jede beliebige Farbe haben kann, obwohl Merle aufgrund der Taubheit und Blindheit, die oft mit dieser Färbung einhergehen, nicht empfohlen wird.

Temperament über Staffy Bull Pit

Seitdem der Hundekampfsport Ende der 1800er Jahre in den meisten Ländern verboten wurde, haben sich die meisten Qualitätszüchter des American Staffordshire Terrier und des American Pit Bull Terrier darauf konzentriert, eine Rasse zu schaffen, die nicht nur athletisch und kraftvoll, sondern auch sanftmütig, liebevoll und loyal ist. Diese Hunde sind ihren Besitzern gegenüber äußerst zutraulich und können sehr lernwillig sein, aber die meisten von ihnen haben eine begrenzte Aufmerksamkeitsspanne, so dass die Trainingseinheiten kurz und angenehm sein müssen und idealerweise kurz bevor sie bereit sind, aufzugeben, enden. Obwohl diese Hunde seit vielen Jahrzehnten auf ein ausgeglichenes und umgängliches Temperament gezüchtet werden, ist es äußerst wichtig, alle Interaktionen zwischen diesen Hunden und Kindern, insbesondere Kleinkindern und Kindern, zu überwachen, da Staffy Bull Pit sich ihrer Stärke oft nicht bewusst sind, was zu katastrophalen Ergebnissen führen kann. Obwohl ein gut erzogener Hund dieses Typs möglicherweise zu freundlich zu Menschen ist, um einen geeigneten Wachhund für das Grundstück abzugeben, kann er seinen Besitzern gegenüber sehr beschützend sein und ist oft kämpferisch gegenüber anderen Hunden, was oft eine gründliche Sozialisierung erfordert, um anderen Hunden gegenüber freundlich zu sein. Die Anwesenheit mehrerer Hunde kann dazu führen, dass die Interaktionen mit diesen Hunden weniger vorhersehbar und daher weniger kontrolliert sind. Bei der Auswahl eines solchen Welpen ist es wichtig, seine Hausaufgaben zu machen, da einige Linien des American Staffordshire Terrier und des American Pit Bull Terrier ihre Aggressivität und ihren Kampfinstinkt noch behalten können.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Staffy Bull Pit

Es handelt sich um einen aktiven und athletischen Hund, der mindestens eine Stunde pro Tag mit kräftigen Aktivitäten verbringen muss, um seinen beeindruckenden Körperbau zu erhalten. Während diese Mischlinge mit kurzen Joggingrunden, langen Spaziergängen und Ballspielen vollkommen glücklich sind, sind sie auch bei anderen Aktivitäten wie Frisbee, Flyball und sogar bei Fährtenprüfungen sehr gut. Manche Hundebesitzer entscheiden sich vielleicht dafür, ihren Hund Zugübungen machen zu lassen, aber diese Aktivität sollte mit äußerster Vorsicht durchgeführt werden, da diese Hunde dafür bekannt sind, sich gefährlich zu überanstrengen. Das einlagige Fell und die empfindliche Haut dieser Hunde können sie anfälliger für Schäden durch UV-Strahlen machen. Daher sollte eine Sonnencreme für Hunde verwendet werden, insbesondere bei weißen oder hellfarbigen Hunden und bei Hunden mit empfindlicher Haut oder Hautproblemen.

Pflege über Staffy Bull Pit

Der Staffy Bull Pit benötigt in der Regel keinen großen Pflegeaufwand und sein Fell kann mit wenig Aufwand sauber und gesund gehalten werden. Sofern Ihr Hund nicht anfängt, Unsinn zu machen oder zu stinken, sind Bäder nur ein paar Mal im Jahr nötig und recht einfach. Eine wöchentliche Bürstsitzung mit einer langhaarigen Bürste oder einem Pflegehandschuh reicht aus, um das Fell gesund und glänzend zu halten. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Hunde anfällig für Hautprobleme sind und dass die Haut bei jeder Fellpflege genau untersucht werden sollte, um sicherzustellen, dass Störungen oder Infektionen sofort behandelt werden.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...
  • American Wirehair

    American Wirehair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Wirehair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt von der American Shorthair ab. Sie tauchte 1966 in einem Wurf von American Shorthairs im Bundesstaat New...
  • American Shorthair

    American Shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihren rustikalen Typ aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt direkt von den Straßenkatzen ab, die von den europäischen Siedlern mitgebracht wurden, um...
  • American Curl

    American Curl  Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Curl ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. "American curl" bedeutet "Amerikanisch gelockt", was sich auf den Ursprung der Rasse (die U.S.A.) und die typische Form der Ohren bezieht. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste Exemplar ist eine Katze mit...
  • American Burmese

    American Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Amerikanische Burmese ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Birma stammt und ab den 1930er Jahren in den U.S.A. entwickelt wurde. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Von ihrer englischen Schwester unterscheidet sie sich hauptsächlich durch ihr Gesicht...
  • English Burmese

    English Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmesisch Englisch oder Europäische Burmese ist eine Katzenrasse, die aus der Amerikanischen Burmese hervorgegangen ist und sich seit den 1950er Jahren in Großbritannien entwickelt hat. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Sie unterscheidet sich von...
  • Turkish Angora

    Turkish Angora Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Türkisch Angora ist eine halblanghaarige Katzenrasse, die ursprünglich aus der Türkei stammt. Jahrhundert eine sehr erfolgreiche Naturrasse war, ist diese mittelgroße Katze trotz ihrer großen ästhetischen und charakterlichen Qualitäten derzeit noch wenig bekannt. Standard Seit der ersten...
  • British shorthair

    British shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich durch ihren sehr runden Kopf und ihre großen runden Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Zur gleichen Zeit wählten englische Züchter wie H. Weir die...
  • Bombay

    Bombay Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Bombay ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Die Bombay zeichnet sich durch ihr einheitlich schwarzes, kurzhaariges Fell aus. Der Körper, vom Typ Cobby, ist muskulös und kompakt. Standard Abgesehen von der Fell- und Augenfarbe ist der Standard der Bombay für den LOOF und...