Tibetan Pug

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Tibet <> China -> U.S.A.
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Tibetan Pug

Der Tibetan Pug ist ein Mischlingshund. Seine verwandten Rassen sind der Mops und der Tibet Spaniel. Er ist ein kleiner Hund, der im ausgewachsenen Zustand nicht mehr als 7 kg wiegt. Der Tibetan Pug ist ein freundlicher und anhänglicher Hund und ein ausgezeichneter Begleiter, vor allem wenn Sie einen Schoßhund suchen. Er braucht nicht viel Fellpflege. Er ist gut mit Kindern und bei frühzeitiger Sozialisierung auch gut mit anderen Haustieren. Er kann lebhaft sein und neigt dazu, viel zu bellen. Dies macht ihn jedoch zu einem ausgezeichneten Wachhund. Er ist sehr gesellig und liebt es, bei seiner Familie zu sein. Er ist noch nie einem Fremden begegnet und wird sich mit den meisten Menschen, mit denen er in Kontakt kommt, anfreunden. Er liebt es, Tricks zu lernen, und wird Ihre Besucher mit seinen Späßen unterhalten.

Geschichte über Tibetan Pug

Der Tibetan Pug ist eine recht junge Hybridrasse; tatsächlich ist über seine genauen Ursprünge wenig bekannt. Wenn wir uns jedoch mit den Ursprüngen verwandter Rassen beschäftigen, können wir mehr über den Tibetan Pug erfahren.

 

        

Ein wenig über Tibet Spaniel

        
Der Tibet Spaniel hat seine Ursprünge ebenfalls im Orient. Es wird angenommen, dass der Tibet Spaniel ursprünglich buddhistischen Mönchen gehörte, die diese Hunde zur Bewachung der Lamaserie (des Klosters) züchteten. Der Tibet Spaniel wurde oft als Geschenk an Botschafter anderer Länder überreicht, und so kamen die Königshöfe von China und Japan in den Besitz von Tibet Spaniels. Im 19. Jahrhundert brachte eine gewisse Mrs. McLaren Morris den ersten Tibet Spaniel nach England. Die Rasse wurde relativ populär, aber während des Zweiten Weltkriegs wäre sie beinahe aus der Region verschwunden. Nach 1947 brachten Importe aus dem Orient die Rasse wieder auf eine gesunde Anzahl zurück. 1965 wurde der erste Tibet Spaniel in die U.S.A. importiert. Der American Kennel Club erkannte die Rasse 1984 zum ersten Mal an.
Standard über Tibet Spaniel

 

        

Ein wenig über Mops

Der Mops stammt ursprünglich aus dem Orient, insbesondere aus China. Es wird angenommen, dass der Vorfahre des Mopses bis in die Han-Dynastie zurückreicht. Mopse waren bei den chinesischen Kaisern sehr beliebt und wurden daher oft in luxuriösen Behausungen untergebracht. Einige Experten glauben, dass der Mops mit den Foo Hunden aus China verwandt ist. In den Jahren 1500 und 1600 begann China mit Europa Handel zu treiben, was dazu führte, dass der Mops in die Region importiert wurde. Da der Mops in China sehr beliebt war, wurde er auch von den königlichen Familien in Europa bevorzugt. Tatsächlich soll ein Mops Wilhelm von Oranien vor der Ankunft der Spanier gewarnt und ihm damit das Leben gerettet haben. Aus diesem Grund machte Wilhelm den Mops zum offiziellen Hund des Hauses Oranien. Weitere berühmte Besitzer von Mops waren Marie Antoinette, Josephine Bonaparte und Königin Charlotte von England. Mops waren im viktorianischen Zeitalter äußerst beliebt; tatsächlich besaß und züchtete sogar Königin Victoria selbst Mops. Der Mops wurde nach dem Bürgerkrieg in die Vereinigten Staaten importiert, und der American Kennel Club erkannte ihn 1885 zum ersten Mal an.
Standard über Mops

Aussehen über Tibetan Pug

Der Tibetan Pug ist ein kleiner Hund. Normalerweise wiegt er als erwachsener Hund nicht mehr als vierzehn Pfund. Wenn seine Eltern jedoch etwas größer sind, kann er bis zu sieben Kilogramm wiegen. Auch seine Färbung hängt stark von der Fellfarbe seiner Eltern ab. Es kann schwarz, braun-weiß, hellbraun oder cremefarben sein. Es kann auch rötlich oder gestromt sein. Sein Fell ist kurz und gerade. Seine Ohren können schlaff sein; in diesem Fall müssen Sie etwas mehr Zeit in die Pflege seiner Ohren investieren. Seine Augen sind groß und braun und können dazu neigen, aus der Augenhöhle herauszuragen. Seine Schnauze ist in der Regel recht kurz; er kann die brachyzephalen Tendenzen der mit dem Mops verwandten Rasse geerbt haben. Er kann auch kurz und gedrungen wirken wie sein Verwandter, der Mops. Sein Schwanz kann auch den hohen Korkenzieher aufweisen, der für die mit dem Mops verwandte Rasse typisch ist.

Temperament über Tibetan Pug

Der Tibetan Pug ist ein kleiner, sanfter und glücklicher Hund. Er versteht sich gut mit den meisten Menschen und Tieren, denen er begegnet. Zu Kindern ist er besonders freundlich. Er neigt dazu, viel zu bellen, weshalb er im Allgemeinen als ausgezeichneter Wachhund gilt. Er liebt es, Tricks zu lernen, und ist oft am glücklichsten, wenn er das Gelernte seiner Familie und seinen Freunden zeigt. Er ist sehr intelligent und oft neugierig auf seine Umgebung. Man findet ihn oft dabei, wie er seinen Familienmitgliedern von einem Raum in den anderen folgt, nur um mitten in den Familienaktivitäten zu sein. Er liebt es zu spielen und interagiert gerne mit Menschen und anderen Tieren. Er ist sehr anhänglich; oft wird er als wunderbarer Schoßhund bezeichnet, da er bei jeder Gelegenheit auf Ihren Schoß klettern wird. Er ist leicht stubenrein und seine Neigung, Tricks zu lernen, macht es einfach, ihn auch in anderen Bereichen zu trainieren.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Tibetan Pug

Der Tibetan Pug ist ein Hund, der nicht viel Beschäftigung braucht. Er lernt gerne Tricks und tritt jederzeit auf, gilt aber nie als hyperaktiv. Er wird kurze, schnelle Spaziergänge in der Nachbarschaft mit Ihnen genießen. Auch Ausflüge in den Hundepark werden ihm gefallen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Tibetan Pug die brachyzephalische Schnauze von der Mutterrasse Mops erben kann. In diesem Fall sollten Sie vor allem in den Sommermonaten Wasser bereithalten, um ihn mit Flüssigkeit zu versorgen. Dies wird ihn auch davor bewahren, zu überhitzen, was für einen Hund mit kurzer Schnauze ein echtes Problem sein kann. Lassen Sie den Tibetan Pug niemals überanstrengen; er könnte nicht mehr richtig atmen können. Investieren Sie in Spielzeug, das seinen Geist beschäftigt und ihm gleichzeitig körperliche Anreize bietet.

Pflege über Tibetan Pug

Der Tibetan Pug ist ein Hund, der wenig Pflege benötigt. Sein Fell ist oft kurz, seidig und glatt. Bürsten Sie ihn wöchentlich, um abgestorbene Haare zu entfernen. Er neigt dazu, im Herbst und Frühjahr mehr Haare zu verlieren, daher müssen Sie ihn in diesen Jahreszeiten eventuell täglich bürsten. Baden Sie ihn nur, wenn es nötig ist. Seine natürlichen Öle werden sein Fell glänzend und gesund halten. Wenn Sie Mundgeruch und Zahnsteinbildung vorbeugen wollen, putzen Sie seine Zähne zwei- bis dreimal pro Woche. Um Karies vorzubeugen, sollten Sie ihm jedoch täglich die Zähne putzen. Wenn es abstehende Ohren geerbt hat, sollten Sie seine Ohren wöchentlich mit einem feuchten Wattebausch reinigen und mit warmem Wasser befeuchten. Achten Sie zu diesem Zeitpunkt auf Rötungen oder schlechten Geruch. Wenn eines dieser Anzeichen vorliegt, könnte Ihr Hund eine Ohrinfektion entwickeln. Schneiden Sie seine Krallen alle zwei bis drei Wochen. Generell gilt: Wenn Sie seine Nägel auf einem Fliesenboden klappern hören, ist es Zeit, sie zu schneiden.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...
  • Anatoli

    Anatoli Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Anatoli, auch Anatolian shorthair oder Turkish shorthair genannt, ist eine Katzenrasse türkischen Ursprungs. Es handelt sich um die kurzhaarige Variante der Van-Türken. Standard Die Anatoli soll eine natürliche türkische Rasse sein, ebenso wie die Türkisch Van und die Türkisch Angora. Die...
  • Californian rex

    Californian rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr halblanghaariges, gewelltes Fell aus. Sie ist die halblanghaarige Variante der Cornish rex. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Varietät wurde, wie ihr Name schon sagt, in...
  • Cornish rex

    Cornish rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cornish rex, auch Cornwall rex genannt, ist eine Katzenrasse aus dem Vereinigten Königreich. Diese Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit sehr kurzem, gezacktem und weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die in Großbritannien beheimatete Cornish rex entstand durch eine spontane...
  • Chausie

    Chausie Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chausie ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren Körperbau aus, der dem der Chausie ähnelt. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chausie entstand aus einer Kreuzung zwischen einer Chaus und einer Hauskatze. Die ersten Kreuzungen fanden Ende...
  • Chartreux

    Chartreux Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chartreux, auch Chartreux-Katze genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Diese Katze zeichnet sich durch gold- bis kupferfarbene Augen und ein kurzes, volles, vollständig blaues Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Chartreux-Katze ist eine der ältesten...
  • Ceylan

    Ceylan Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Ceylan ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Sri Lanka stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Ticked-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es war ein Italiener, Dr. Paolo Pellegatta, der 1984 in Sri Lanka (dem früheren Ceylan) getickte Katzen...
  • British longhair

    British longhair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Longhair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus England stammt. Diese mittelgroße bis große Katze ist die halblanghaarige Variante der British Shorthair. Kurzer geschichtlicher abriss Die British Longhair stammt direkt von der British Shorthair ab und ihre Geschichte ist...
  • American Wirehair

    American Wirehair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Wirehair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr krauses Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt von der American Shorthair ab. Sie tauchte 1966 in einem Wurf von American Shorthairs im Bundesstaat New...
  • American Shorthair

    American Shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihren rustikalen Typ aus. Kurzer geschichtlicher abriss Diese Rasse stammt direkt von den Straßenkatzen ab, die von den europäischen Siedlern mitgebracht wurden, um...
  • American Curl

    American Curl  Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die American Curl ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. "American curl" bedeutet "Amerikanisch gelockt", was sich auf den Ursprung der Rasse (die U.S.A.) und die typische Form der Ohren bezieht. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste Exemplar ist eine Katze mit...
  • American Burmese

    American Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Amerikanische Burmese ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Birma stammt und ab den 1930er Jahren in den U.S.A. entwickelt wurde. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Von ihrer englischen Schwester unterscheidet sie sich hauptsächlich durch ihr Gesicht...
  • English Burmese

    English Burmese Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Burmesisch Englisch oder Europäische Burmese ist eine Katzenrasse, die aus der Amerikanischen Burmese hervorgegangen ist und sich seit den 1950er Jahren in Großbritannien entwickelt hat. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr sepiafarbenes Fell aus. Sie unterscheidet sich von...
  • Turkish Angora

    Turkish Angora Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Türkisch Angora ist eine halblanghaarige Katzenrasse, die ursprünglich aus der Türkei stammt. Jahrhundert eine sehr erfolgreiche Naturrasse war, ist diese mittelgroße Katze trotz ihrer großen ästhetischen und charakterlichen Qualitäten derzeit noch wenig bekannt. Standard Seit der ersten...
  • British shorthair

    British shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die British Shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese mittelgroße bis große Katze zeichnet sich durch ihren sehr runden Kopf und ihre großen runden Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Zur gleichen Zeit wählten englische Züchter wie H. Weir die...