Seppala Siberian Sleddog

Er wird vom F.C.I. nicht anerkannt

Ursprung
Kanada
Übersetzung
Francis Vandersteen

Kurzer Überblick über Seppala Siberian Sleddog

Im richtigen Kontext, im richtigen Klima, wie in den eisigen Regionen der Arktis, könnte man es verzeihen, wenn man den Seppala Siberian Sleddog für einen Wolf hält. Sie haben denselben hageren, muskulösen Körper, dieselben Ohren, ein ähnliches Fell und ähnliche Augen, bis Ihnen der freundliche, überraschend sanfte Ausdruck auffällt. Der Seppala Siberian Sleddog wurde auf der Grundlage von aus Sibirien importierten Schlitten entwickelt, und Leonhard Seppala, einem legendären Hundeführer, wird seine außergewöhnliche Entwicklung zugeschrieben. Der Seppala Siberian Sleddog flog Rennen um Rennen, wobei ihr Ruhm dem Hund und Leonhard zu Weltruhm verhalf. Obwohl sie vor allem ein Arbeitshund sind, lieben sie es, Teil einer Familie zu sein, eine enge Bindung zu ihrem Besitzer aufzubauen und dafür bekannt zu sein, freundlich und sanft zu Kindern zu sein. Sie sind jedoch kein Kinderspiel, sie brauchen einen starken und konsequenten Besitzer, der ihren Respekt verdient, sonst werden sie eigenwillig und ungehorsam. Als Teil eines Rudels genießt dieser Hund die Gesellschaft von Gleichaltrigen und versteht sich mit den meisten Hunden gut. Sie haben eine starke Beute, so dass kleinere Pelztiere möglicherweise nicht so gut wegkommen. Begehrlich, gehorsam für einen angesehenen und starken Besitzer und hingebungsvoll, zeigt diese Rasse Stärke, Schnelligkeit und Ausdauer, was sie als Schlittenhund so außergewöhnlich macht.

Geschichte über Seppala Siberian Sleddog

Die Vorfahren des Seppala Siberian Sleddog sind nordostsibirische Schlittenhunde, die sich an die Bewältigung von starken Winden, Blizzards und gefrorenem Ödland angepasst haben. Leonhard Seppala, einem berühmten Hundeführer, wird die Erschaffung dieser Hunderasse zugeschrieben. Er war ein norwegischer Einwanderer, der sein Glück in Alaska gesucht hatte, aber zu einem der erfolgreichsten Hundeschlittenrennfahrer seiner Zeit geworden war. Hundeschlittenrennen zu den Goldfeldern des Nome waren ein beliebter Zeitvertreib. Deshalb zog der russische Pelzhändler William Goosak, der ein Team von zehn sibirischen Hunden aus dem Nordosten nach Nome in Alaska brachte, die Aufmerksamkeit der Einheimischen auf sich. Sie betrachteten die kleineren Hunde sofort mit Verachtung und bezeichneten sie als sibirische Ratten. Ihre Sticheleien und ihr Spott hörten abrupt auf, als die "Ratten" 1909 den Sieg beim Nome Sweepstakes-Rennen errangen. Zu dieser Zeit besaß Seppala ein Team von Schlitten mit zwei Hunden. 1913 wurde er beauftragt, ein Team von Sibirischen Huskys zu betreuen, die damals als Tschuktschen-Huskys bekannt waren. Seppala arbeitete von 1914 bis 1917 und wurde zur Legende, als er die Auslosung in Alaska dominierte. 1925 brach in der Stadt Nome die Diphtherie aus und Seppala wurde berühmt, als er mit seinem Hundegespann unter anderem in einer Reihe von Staffeln, die über 340 km unter weißen Schleierbedingungen und wütenden, heftigen Winden zurücklegten, das Gegenmittel lieferte. in die betroffene Stadt mitnahm. Er wurde zu einer immens populären Figur und gründete in Poland Spring einen Zwinger, um die Rasse weiter zu entwickeln. Doch 1969 waren die Seppala Siberian Sleddogs vom Aussterben bedroht. Glücklicherweise erhielten diese treuen Hunde einen Aufschub, als sich die Zwinger Markova in Kanada und Seppineau in den USA zusammenschlossen. Auch heute noch ist der Seppala Siberian Sleddog am Leben.

Aussehen über Seppala Siberian Sleddog

Der Seppala Siberian Sleddog ist eine arktische Hunderasse, die ein enervierendes wolfsähnliches Aussehen hat. Von schönem Aussehen, ist es ihre Fähigkeit und Arbeitsmoral, die für ihre Besitzer wichtiger ist als ihr Aussehen. Der Seppala Siberian Sleddog hat sich zu einem Rudelhund entwickelt, der einfach nur mit einem Team von Hunden zusammenarbeitet, um das zu erreichen, was der Besitzer von ihnen verlangt. Sie sind mittelgroß bis groß, mit gut entwickelten Schultern, Nacken und Brust, die sich während der Arbeit in den vergangenen Jahrhunderten beim Ziehen von Schlitten entwickelt haben. Lange, kräftige Beine und ein langer Schwanz, der bei Erregung über den Rücken geschlungen werden kann, unterscheiden diesen Hund vom Siberian Husky, von dem man annahm, dass sie zur selben Rasse gehören. Doch während sich die Huskys für den Showroom entwickelten, wo das Aussehen wichtig war, wurden die Seppala Siberian Sleddogs getrennt, um ihre Stärke, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den eisigen Regionen der Arktis zu bewahren. Nun werden sie als zwei verschiedene Hunderassen betrachtet. Der Seppala Siberian Sleddog hat einen länglichen Kopf, hübsche mandelförmige Augen, die braun oder blau sein können, und eine klare schwarze Schnauze. Ihre dicken, dichten Doppelmäntel schützen den Hund vor Kälte und ihre spitzen, wachsamen Ohren lassen keine Drehung aus. Sie sind wachsame, schöne und elegante Hunde, die ihren Besitzern und Familien treu ergeben sind.

Temperament über Seppala Siberian Sleddog

Der Seppala Siberian Sleddog ist von Natur aus ein Arbeitshund. Sie brauchen dieses Training und dieses Ziel jeden Tag, um ihre beste Leistung zu erbringen. Da sie intelligent und wachsam sind, können sie sich leicht langweilen. Diese Energie und Motivation sind der Grund, warum sie ein idealer Arbeitshund sind, und Arbeit verhindert, dass sich schlechte Gewohnheiten etablieren. Der Seppala Siberian Sleddog ist eine seltene, primitive Art von Arbeitshund. Er wurde speziell für den Transport eines Schlittens in einem kalten und tückischen Land gezüchtet. Diese Rasse ist nie aggressiv, auch nicht gegenüber Fremden, obwohl sie bellen, um ihren Besitzer über Personen in ihrem Gebiet zu informieren. Die Schönheit dieser wolfsähnlichen Hunde liegt in ihrer liebevollen Natur, sie sind ziemlich zahm und sanftmütig. Seppala Siberian Sleddogs bauen eine enge Bindung zu ihren Besitzern auf und sind immer bereit, mit ihnen und ihren Familien zu kooperieren. Sie sind auch stark mit den anderen Hunden in ihrer Gruppe verbunden, genießen deren Gesellschaft und koexistieren friedlich. Der Seppala Siberian Sleddog hat Entschlossenheit und eine hohe Arbeitsmoral, die sie auch bei schlechtem Wetter am Leben hält. Sympathisch, wachsam und naturverbunden, wurde dieser Hund durch umsichtiges Management vor dem Aussterben bewahrt, damit wir uns alle an ihrer Schönheit und ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten erfreuen können.

Bedürfnisse und Aktivitäten über Seppala Siberian Sleddog

Seppala Siberian Sleddogs sind ausgezeichnete Arbeitshunde, die einen starken Rudelinstinkt haben und einen starken und konsequenten Rudelführer, den Besitzer, brauchen, dem sie folgen können. Sie lieben es zu rennen und haben eine starke Beute, die oft hinter dem Niederwild her ist. Der Seppala Siberian Sleddog ist ein idealer Laufkamerad. Sie haben die nötige Energie zum Verbrennen und müssen sich bewegen, um kein zerstörerisches Verhalten zu entwickeln. Da sie im kalten Klima geboren und aufgewachsen sind, können sie bei hohen Temperaturen schnell überhitzen. Daher sind sie in kalten Klimazonen und Ländern, in denen sie spazieren gehen und ihrer aktiven Natur nachgehen können, am besten aufgehoben. Wenn Sie einen Seppala Siberian Sleddog in einer Stadt halten, sollten Sie sich darauf einstellen, zweimal am Tag mit Ihrem Hund spazieren zu gehen. Halten Sie die Leine gut fest, damit sie nicht nach kleinen Tieren, die sie als Beute betrachten, abheben. Sie lieben Spiele und verstehen sich gut mit Kindern. Sie können sie also einsetzen, um sie körperlich und geistig aktiv zu halten. Dieser Hund ist jemand, der gerne in Gesellschaft ist. Ein Seppala Siberian Sleddog, der zu lange sich selbst überlassen wird, wird sich langweilen und in der Nachbarschaft herumheulen.

Pflege über Seppala Siberian Sleddog

Der Seppala Siberian Sleddog hat ein schönes Fell, das sie vor Wind und Wetter schützt. Sie sind wirklich wunderschöne und majestätische Hunde. Allerdings verlieren sie diese schöne Schicht zweimal im Jahr, und wenn sie das tun, können Sie ein Bett mit den verlorenen Haaren füllen. Stellen Sie sich also darauf ein, Ihren Hund täglich zu bürsten, und lassen Sie Ihren Staubsauger auf Standby. Abgesehen davon ist der Seppala Siberian Sleddog leicht zu pflegen. Sie brauchen selten ein Bad, was eine Aufgabe sein kann, die es zu bewältigen gilt. Wenn ein Bad nötig ist, verwenden Sie ein mildes Hundeshampoo, um die Fettschicht ihrer Haut und ihres Fells zu schützen, so dass sie auch extremen Wetterbedingungen standhalten können. Um sie bei kühlem Wetter zu trocknen, brauchen Sie vielleicht Ihren Föhn. Ansonsten nur Zähneputzen, ihre Füße auf Verletzungen oder lange Nägel überprüfen und in jedes Ohr einen feuchten Lappen wischen, und schon sind sie bereit. Sie werden die Aufmerksamkeit lieben und losstürmen, um ihren Freunden zu zeigen, wie cool sie danach aussehen.

Keine Kommentare

Die letzten aktualisierten Rassen

  • Himalayen

    Himalayen Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Himalayen, auch Colourpoint oder Colorpoint (US) genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. In einigen europäischen Ländern existiert diese Rasse nicht und wird als eine Fellart der Perserkatze angesehen. Kurzer geschichtlicher abriss Die Himalayen ist eine...
  • Highland Fold

    Highland Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highland Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Highland Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Scottish Fold

    Scottish Fold Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Scottish Fold ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Schottland stammt. Der Name Scottish Fold wird für die kurzhaarige Variante verwendet. Kurzer geschichtlicher abriss Das erste bekannte Exemplar einer Katze mit gefalteten Ohren war Susie, eine Katze, die auf einem Bauernhof...
  • Highlander

    Highlander Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Highlander ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den USA stammt. Die Highlander ist eine neue und noch sehr seltene Rasse. Kurzer geschichtlicher abriss Die aus Hybridrassen hervorgegangene Highlander ist eine wunderschöne Katze, die an den Luchs erinnert.Der Highlander ist eine neue und...
  • Havana brown

    Havana brown Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Havana brown, auch Swiss Mountain cat oder Chestnut Oriental Shorthair genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Großbritannien stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihr schokoladenbraunes, kurzhaariges Fell aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Vorfahren der Havana Brown...
  • German rex

    German rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die German rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Ostpreußen (dem heutigen baltischen Russland) stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Fell mit kurzem, gewelltem und sehr weichem Haar aus. Kurzer geschichtlicher abriss Es wird angenommen, dass die German rex die erste...
  • Exotic shorthair

    Exotic shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Exotic shorthair oder einfach Exotic ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Die Exotic Shorthair entstand aus einem Versuch amerikanischer Züchter, die American Shorthair in den 1950er Jahren zu verbessern. In den 1960er Jahren wurde sie dann als eigenständige Rasse...
  • European shorthair

    European shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die European shorthair, auch Européen oder Celtic shorthair genannt, ist eine in Europa beheimatete Katzenrasse und der geadelte Vertreter der gemeinen europäischen Katzen. Die Rasse ist in den skandinavischen Ländern beliebt, die ihren Charakter als natürliche Rasse schätzen, die nie...
  • Donskoy

    Donskoy Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Donskoy, auch Don Sphynx und Sphynx du Don, Don Hairless genannt, stammt ursprünglich aus Rostow am Don, Russland. Der Donskoy ist sehr selten. In Frankreich wurden zwischen 2003 und 2014 57 Stammbäume ausgestellt. Kurzer geschichtlicher abriss Der Donskoy wurde 1987 entdeckt, als eine Lehrerin ein...
  • Devon rex

    Devon rex Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Devon rex ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammt. Die Devon rex zeichnet sich durch einen konisch geformten Kopf aus, der von hohen Wangenknochen, einer kurzen Schnauze und großen Ohren geprägt ist. Kurzer geschichtlicher abriss In den 1960er Jahren wurde...
  • Cymric

    Cymric Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Cymric ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von der Isle of Man (Britische Inseln) stammt. Diese Katze ist die halblanghaarige Variante der Manx, mit der Besonderheit, dass sie keinen Schwanz hat. Kurzer geschichtlicher abriss Wie die Manx stammt auch die Cymric ursprünglich von der britischen Insel...
  • Colorpoint shorthair

    Colorpoint shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Colorpoint shorthair ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Thailand stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr Colorpoint-Fell und ihre blauen Augen aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Colorpoint shorthair sind die gleichen wie die der Siamkatze, da es...
  • Chantilly

    Chantilly Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Chantilly ist eine Rasse von Halblanghaarkatzen, die in den 1960er Jahren in den USA aus zwei Kätzchen einer unbestimmten Rasse gezüchtet wurde. Als sie in den 1980er Jahren vom Aussterben bedroht war, wurde die Zucht in Kanada wieder aufgenommen. Die Rasse ist nach wie vor sehr selten und wird...
  • California Spangled

    California Spangled Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Californian Spangled ist eine Katzenrasse aus den Vereinigten Staaten. Diese vom Aussterben bedrohte Katze zeichnet sich durch ihr spotted tabby Fell aus, das an das Fell eines Leoparden erinnert. Kurzer geschichtlicher abriss Paul Casey, ein amerikanischer Drehbuchautor, entwarf...
  • Brazilian shorthair

    Brazilian shorthair Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Brazilian shorthair, auch Pelo Curto Brasileiro genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Brasilien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich dadurch aus, dass sie die erste international anerkannte brasilianische Rasse ist und extrem selten ist. Standard Der aktuelle, von der...
  • Japanischer Bobtail

    Japanischer Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Der Japanische Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Japan stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren kurzen Schwanz aus, der um sich selbst gewickelt ist. Kurzer geschichtlicher abriss Die Rasse ist, wenn sie schildpattfarben und weiß ist, in ihrem Heimatland Japan als...
  • Kurilen-Bobtail

    Kurilen-Bobtail Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Kurilen-Bobtail ist eine Katzenrasse, die ursprünglich von den Kurilen-Inseln in Russland stammt. Diese Katze zeichnet sich durch ihren sehr kurzen Schwanz aus, der einen Pompon bildet und durch eine natürliche Mutation entstanden ist. Die Rasse gibt es als Kurzhaar und als Langhaar. Kurzer...
  • Russisch Blau

    Russisch Blau Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Russisch Blau oder Russe ist eine Katzenrasse mit umstrittenen Ursprüngen und wird üblicherweise als natürliche Rasse betrachtet, die in kalten Ländern wie Russland oder Skandinavien entstanden ist. Die Russisch Blau wird oft als eine ruhige Rasse beschrieben, die sehr an ihrem Besitzer...
  • Balinais

    Balinais Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Balinais ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus den U.S.A. stammt. Diese mittelgroße Katze ist die halblanghaarige Variante der Siamkatze. Standard Der französische Standard besagt, dass die Balinais zwar feingliedrig ist, aber nicht zu mager sein darf. Kurzer geschichtlicher abriss Der Balinais...
  • Australian mist

    Australian mist Übersetzung Francis Vandersteen Ursprung Die Australian mist, auch Spotted mist genannt, ist eine Katzenrasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Diese mittelgroße Katze zeichnet sich durch ihr kurzhaariges Fell mit Spotted-Tabby- oder Blotched-Tabby-Muster aus. Kurzer geschichtlicher abriss Die Ursprünge der Australian mist gehen...